Selbsthilfegruppe

Beiträge zum Thema Selbsthilfegruppe

Lokales

Selbsthilfegruppe lädt zum Treffen

Die Selbsthilfegruppe für seelische Gesundheit, „WOLKENLOS“ Horn, lädt zum nächsten Gruppentreffen am 12. April, 19 Uhr im Klinikum Horn, 5. Stock, Festsaal im 5. Stock. Was in der Gruppe besprochen wird, bleibt unter uns! Besuchen auch Sie ein Gruppentreffen, Sie werden sehen: Sie sind nicht allein!  Bei uns erfahren Sie wertschätzende Anteilnahme durch den Austausch mit Menschen inähnlichen Situationen. Sie erhalten Informationen, praktische Tipps und Hinweise zur Verbesserung...

  • 30.03.18
Gesundheit

Selbsthilfegruppe hilft pflegenden Angehörigen

Ein Austausch mit Gleichgesinnten kann die Pflege von Angehörigen etwas leichter machen. ENNS (bks). „Jeder, der zu Hause eine Person pflegt, ist willkommen", so die Leiterin der Selbsthilfegruppe für Pflegende Angehörige der Caritas in Enns, Christine Dietmüller. Die 72-Jährige arbeitet seit sechs Jahren einen Tag pro Woche im Krankenhaus Steyr auf der Palliativstation und macht Hospizbetreuung. „Dadurch konnte ich im Bereich der Pflege Angehöriger viel Erfahrung sammeln", so Dietmüller. „Die...

  • 29.03.18
Lokales
Berthold Ferner (li.) ist der Öffentlichkeitsbeauftragte der Gruppe, Hans Santner ist ihr Gründer und Leiter.
2 Bilder

15 Jahre Selbsthilfegruppe "Leben mit Depression und Angst"

Ein offenes Ohr bei Depressionen. TAMSWEG. Die Lungauer Selbsthilfegruppe "Leben mit Depression und Angst" feiert jetzt im Frühling ihr 15-jähriges Bestehen. Gründer und Leiter der Gruppe ist Hans Santner aus Unternberg. Berthold Ferner aus Tamsweg kümmert sich um die Öffentlichkeitsarbeit. "Unsere Selbsthilfegruppe bietet niederschwellige Hilfe; ein offenes Ohr für Betroffene, die sich in einer Lebenskrise befinden", fasst Santner zusammen. Er freut sich, denn: "Es konnte in den letzten 15...

  • 29.03.18
Gesundheit
In der Selbsthilfegruppe "Sonnenblume" treffen einander Menschen mit Depression, Burn-Out-Syndrom, Angststörungen oder Panikattacken.
2 Bilder

Doiber: "Sonnenblume" verbindet Menschen mit psychischen Erkrankungen

Selbsthilfegruppe will dazu beitragen, Menschen wieder aufzurichten "Jetzt, zwischen Jänner und Mai, ist die schlimmste Zeit im Jahr. Aber wenn uns jemand nach zwei Stunden mit einem Lächeln im Gesicht verlässt, ist das die schönste Belohnung." Die zwei Stunden, die Bettina Heidinger meint, gibt es alle zwei Wochen. Da treffen einander Menschen mit Depression, Burn-Out-Syndrom, Angststörungen oder Panikattacken im Feuerwehrhaus in Doiber zum Gedankenaustausch. Bettina Heidinger organisiert...

  • 28.03.18
  •  1
Gesundheit
Initiatorin Anna Weyringer

Unterstützungsgruppe für Angehörige psychisch erkrankter Menschen

Die beste Medizin für Menschen ist der Mensch Neues Angebot für Angehörige psychisch erkrankter Menschen im Flachgau Eine psychische Erkrankung stellt nicht nur die betroffenen Menschen, sondern auch deren Umfeld vor große Herausforderungen. Ab April erhalten Angehörige von psychisch kranken Menschen im nördlichen Flachgau Unterstützung in Form einer professionell begleiteten Selbsthilfegruppe, die vom Angehörigenverein AHA – Angehörige helfen Angehörigen organisiert wird. Das erste...

  • 26.03.18
Lokales
Helga Thurnher erhielt für ihren Einsatz für die "Selbsthilfe Darmkrebs" das „Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien”.
4 Bilder

Landstraße: Anerkennung für Selbsthilfe Darmkrebs

Helga Thurnher erhielt für ihr Engagement das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien. Seit der Erkrankung ihres Mannes an Darmkrebs setzt sich die 69-Jährige für Vorsorge und Aufklärung ein. (siv). Es war ein Schock, als Helga Thurher und ihr Ehemann im Jahr 2002 von der Darmkrebserkrankung erfuhren. "Eine Ärztin hat mir das quasi im Vorbeigehen mitgeteilt. Mein erster Gedanke war, dagegen müssen wir etwas tun, der zweite, dass mein Mann neue Hausschuhe braucht. Es ist...

  • 26.03.18
Lokales
Sonja Mühlberger vom Verein Achterbahn leitet die Gruppe in Mürzzuschlag.

Verein Achterbahn: Hilfe für Betroffene von Betroffenen in Mürzzuschlag

In Mürzzuschlag gibt es jeden 1. und 3. Donnerstag vom Verein Achterbahn ein Treffen für Menschen mit einer psychischen Erkrankung. Mürzzuschlag: Selbstbestimmtes Leben für Menschen mit psychischen Erkrankungen – aus dieser Motivation heraus, erfolgte 2006 die Gründung des Vereins Achterbahn. Nicht nur in Graz bietet der Verein Selbsthilfe-Gesprächsrunden, auch in Hartberg, Liezen, Weiz, Deutschlandsberg, Kapfenberg und Murau. Seit 2017 neu: die Selbsthilfegruppen in Leoben und Mürzzuschlag....

  • 23.03.18
  •  2
Gesundheit
Tag der seltenen Erkrankungen im Europark Salzburg
LHStv. Christian Stöckl  am Stand der Schmetterlingskinder
2 Bilder

Hilfe für Menschen mit seltenen Krankheiten

SALZBURG (lg). Sie heißen zwar seltene Erkrankungen, so selten sind sie aber gar nicht: Von seltenen Erkrankungen spricht man, wenn davon weniger als einer von 2.000 Menschen betroffen ist. In Österreich sind das immerhin um die 400.000, Europaweit 30 Millionen Menschen. Bei den seltenen Krankheiten handelt es sich oft um genetisch bedingte, chronische und häufig die Lebensqualität schwer beeinträchtigende Veränderungen. Mehr als 6.000 seltene Erkrankungen sind bekannt, 80 Prozent davon sind...

  • 22.03.18
Menü

Selbsthilfegruppentreffen

für Angehörige von Alzheimer- und Demenzerkrankten Wann: 21.03.2018 18:30:00 Wo: Pfarrhof Krems-St. Veit, Pfarrpl. 5, 3500 Krems an der Donau auf Karte anzeigen

  • 13.03.18
Gesundheit

Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit AD(H)S und/oder Asperger-Syndrom

Laut und Bunt! - So beschreibt Katrin Winter das Familienleben mit drei Söhnen, zwei ADHS und einer Asperger-Autismus Diagnose. Alltägliche Probleme und Herausforderungen können hierbei schnell zu großen Belastungen und Hilflosigkeiten führen. Um zu erfahren, dass betroffene Familien diese nicht als einzige er- und durchleben, wurde von Frau Winter eine Selbsthilfegruppe für Eltern von Kindern mit AD(H)S und/oder Asperger-Syndrom ins Leben gerufen! Bei diesen Treffen können sich Eltern,...

  • 01.03.18
Gesundheit
So einige der seltenen Erkrankungen äußern sich bereits im frühen Kindesalter.

Vorhang auf für die seltensten aller Krankheiten

Am 28. Februar ist der "Tag der seltenen Krankheiten". Er soll Aufmerksamkeit für jene Menschen schaffen, die oft einen langwierigen Weg bis zur richtigen Diagnose ihrer Beschwerden hinter sich haben. Mittlerweile sind über 8.000 Erkrankungen bekannt, die so selten auftreten, dass ein Hausarzt höchstens einmal pro Jahr einen Patienten behandelt, der davon betroffen ist. Dazu zählen etwa Lungenhochdruck, Cystische Fibrose oder jene Hautkrankheit, deren Träger als Schmetterlingskinder bekannt...

  • 22.02.18
  •  3
Menü

Selbsthilfegruppe

für Betroffene und Angehörige bei Krebserkrankungen Wann: 05.03.2018 09:30:00 bis 05.03.2018, 13:00:00 Wo: BGKK, Siegfried-Marcus-Straße, 7000 Eisenstadt auf Karte anzeigen

  • 20.02.18
Gesundheit

Selbsthilfegruppe für Menschen mit psychischen Erkrankungen in Enns

ENNS. Promente veranstaltet am 14. und 28. März eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit psychischen Erkrankungen in Enns. Die Gruppe trifft sich um 17.30 Uhr Am Römerfeld 3-5 im ersten Stock (pro mente Oberösterreich - Tagesstruktur Enns). Die Selbsthilfegruppe findet jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat sattt. Wann: 14.03.2018 17:30:00 Wo: Pro mente, Am Römerfeld 3, 4470 ...

  • 17.02.18
Lokales

Selbsthilfegruppe für Diabetiker in Enns

ENNS. Die oberösterreichische Diabetervereinigung veranstaltet am Donnerstag, 15. März eine Selbsthilfegruppe. Das Treffen beginnt um 19 Uhr und findet im Union Sportzentrum Enns statt (Tennishalle Seminarraum). Wann: 15.03.2018 19:00:00 Wo: UNION SPORTZENTRUM - Tennishalle, Doktor-Hubert-Schillhuber-Weg 2, 4470 Enns auf Karte anzeigen

  • 17.02.18
Lokales

Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige in Enns

ENNS. Die Caritas veranstaltet am Mittwoch, 7. März eine Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige. Das Treffen beginnt um 15 Uhr in der Caritas Dienststelle Enns. Die Gesprächsgruppe trifft sich jeden ersten Mittwoch im Monat. Wann: 07.03.2018 15:00:00 Wo: Caritas-Dienststelle, 4470 Enns auf Karte anzeigen

  • 17.02.18
Freizeit

Achterbahn-Selbsthilfegruppe

Achterbahn-Selbsthilfegruppe für Menschen mit psychischen Problemen im Beratungszentrum Liezen. Die SHG findet regelmäßig jeden 2. und 4. Freitag im Monat statt. In den Gruppen findet ein zwangloser Erfahrungsaustausch statt. Wann: 23.03.2018 15:30:00 bis 23.03.2018, 18:30:00 Wo: Beratungszentrum, Fronleichnamsweg 15, 8940 Liezen auf...

  • 14.02.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.