SeneCura Purkersdorf

Beiträge zum Thema SeneCura Purkersdorf

Die Schafe sind los.
  4

SeneCura Purkersdorf
Von den Schafen zum Gartenkonzert

PURKERSDORF. (pa) "Endlich ist es so weit, in unseren Garten ziehen wieder zwei Schafe ein. Dieses Mal sehen sie besonders lieb aus. Eines ist hell und das Andere ist braun. Momentan sind sie noch ohne Namen, denn dafür sind die Kinder unseres Kindergartens zuständig", sagt Heimleitung Anna Freisseis. Sobald die Kindergruppe wieder etwas größer ist, werden die Kinder Namen für die Haustiere suchen. Für die Bewohner des SeneCura Purkersdorf sind sie auf jeden Fall ein ganz lieber Grund, eine...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Direktorin Anna Freisseis serviert der Bewohnerin Gertrude Vallaster die Erfrischung.
  5

SeneCura Purkersdorf
Senioren trotzen der Krise

PURKERSDORF. (pa) Im Hause SeneCura wird es auch in der Krisenzeit nicht langweilig.  Wunschsterne Auch bei den Senioren treten nach der langen kontaktlosen Zeit zur „Außenwelt“ Wünsche und Sehnsüchte in den Vordergrund, die momentan nicht erfüllbar sind. Aus diesem Grund hat die SeneCura Seniorenbetreuerin Andrea Gassner mit ihren Lieben diese Gedanken festgehalten und in „Wunschsterne“ verwandelt.  Haarstyling Auch wenn die Frisörin nicht ins Haus kommen kann, sollen die Haare...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Seniorin Adelheid Klugmayer plaudert gerne über ihren Garten von damals.
  3

SeneCura Purkersdorf
Senioren stimmen sich auf Frühlingsbeginn ein

PURKERSDORF. (pa) Einzeln und natürlich unter Wahrung des nötigen Abstandes genießen die  Bewohner des SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf den bildhaften Frühlingsbeginn. Die ersten Frühlingsboten Ob im Schatten oder mit einem kühlen Getränk in der Sonne, die Bewohner nutzen die Sonnenstrahlen im Garten. Mitarbeiterin Maria Zauner legt einen Extradienst im Garten ein. Nach Beobachtungen gibt es auch Ratschläge der Senioren.

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Heimleitung Anna Freisseis und Bewohnerin Leopoldine Schmatz nehmen neugierig teil.
  2

Kirche trotz Corona
Digitale Andachten in der SeneCura

PURKERSDORF. (pa) "Dank der modernen Medien ist es möglich, unseren Bewohnern auch spirituell etwas zu bieten", so Maria Zauner vom SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf. Bibelstellen online Der Gemeindepfarrer König richtet sich täglich mit „Gedanken zum Tag oder zu Bibelstellen“ an seine gläubigen Mitmenschen. Unter Wahrung des Sicherheitsabstandes hören wenige, aber dafür interessierte Senioren zu.

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Erik Veras-Gonzalez, Bewohner Johann Taborsky und seine Gattin Christine ließen flower power aufleben und hatten viel Spaß.
  4

Sene Cura Purkersdorf
Die Faschingsnarren im Senecura

Die „fünfte Jahreszeit“ wurde im SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf gebührend verabschiedet PURKERSDORF. (pa) Laut, mit viel Tanz, Musik und Schwung wurde die „fünfte Jahreszeit“ im SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf gebührend verabschiedet. Krapfen statt Fliegenklatsche Fröhliche Gesichter und ausgelassene Stimmung egal wohin man sah. Von Blumenkindern bis hin zum Wikinger, alle sind gekommen, um zur Musik von Thomas Huber zu singen, schunkeln und sogar zu tanzen. Es tauchte auch ein...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Walter Samwald und Maria Bruckmüller genießen die Abwechslung
  3

Ab nach Brand-Laaben - hinein ins Ballgeschehen

PURKERSDORF. Traditionen müssen gepflegt werden und so ging es für einige Bewohner des SeneCura Purkersdorf auch heuer zum Gasthaus „Zur singenden Wirtin“ in die Gemeinde Brand-Laaben zum Holzhackerball, der zu Ehren des Hl. Vinzenz gefeiert wird. Das Besondere an diesem Ball ist, dass er bereits um 10 Uhr vormittags eröffnet wird und bis in die Nacht hinein dauert. Jedes Jahr ist es spannend, wer mitfahren darf und umso größer ist die Freude bei denjenigen, die schlussendlich in den Genuss...

  • Purkersdorf
  • Angelika Grabler
Die große Schar an Kindern und Senioren freuten sich über den Nikolausbesuch in der SeneCura.
  2

Sene Cura Purkersdorf
Nikolo für Klein und Groß

PURKERSDORF. Der Nikolaus besuchte die „braven“ Kinder und Bewohner im SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf. Für jung und alt Er kam wie jedes Jahr mit seinen Gaben und verteilte sie unter den Kindern und den Senioren. Mit großer Freude und Erwartung brachten die Kinder Gedichte und Lieder vor. Besondere Freude hatten die Kinder, die den Stab halten durften. Die Augen von Klein und Groß leuchteten, als der Nikolaus seine Gabensäckchen verteilte. Bewohner Alfred Putz präsentierte seine...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Bewohner Elvire Unterreiter, Marie Bruckmüller, Walter Distel, Steirer Herbert (Musik) Dahinter stehend vlnr: Hausleitung Anna Freisseis, PDL Lydia Kaiblinger, Christine Mandl, Prof. Stefan Sampt BG/BRG Gymnasium Purkersdorf, Brigitte Samwald, Obfrau ASB Purkersdorf, HR Dr. Johann Hisch, Internationales Bildungswerk PILGRIM, Christian Hiel und Mitarbeiter ASB Purkersdorf beim Erntedankfest
  7

Der Herbst zieht ins Land und mit ihm die traditionellen Feste!
Erntedankfest mit hippen Senioren

PURKERSDORF. Keinesfalls darf in dieser Jahreszeit unser Erntedankfest fehlen, auf das die Bewohner des SeneCura Sozialzentrums in Purkersdorf schon immer sehnsüchtig warten. Letzten Freitag wurde die Aula prachtvoll geschmückt, damit es am Nachmittag so richtig gemütlich werden konnte. Nach der Kaffeejause begann das fröhliche Fest, musikalisch begleitet mit zünftiger Musik des Herbert Steirer. Dankbarkeit Doch auch das „Danke“, das bei einem klassischen Erntedankfest nicht fehlen darf,...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Mahilla Wychert mit ihrer Nichte Corina und ihren Töchtern Anna und Katharina.
  3

Exotische Gerichte für neue philippinische Schule
Charity-Schaukochen im SeneCura Purkersdorf

PURKERSDORF. Schon vor einigen Jahren unterstützte das SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf den Wiederaufbau einer Schule auf den Philippinen. In der Heimat von SeneCura-Mitarbeiterin Mahilla Wychert wurde die "Cogon Intergrated School" durch eine Umweltkatastrophe zerstört. Der Wirbelsturm Haiyan verursachte im November 2013 große Schäden auf den Philippinen. Besonders stark betroffen waren die zentralen Philippinen und dort auch Roxon City, die Heimat von Mahilla Wychert, deren Schwester noch...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
SeneCura Bewohner Hermann Geihofer erfrischt sich am Brunnen
  3

Sommerausflug der SeneCura-Bewohner
SeneCura-Bewohner genossen "Die Garten Tulln"

PURKERSDORF/TULLN. Das Wetter konnte mit strahlendem Sonnenschein gar nicht besser sein als sich Bewohner des SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf, die Ehrenamtlichen Irena Hizman, Johanna Moisi und Mathew Kizhakkerara sowie Organisatorin und Seniorenbetreuerin Andrea Gassner auf den Weg zur Garten Tulln machte. "Kleine Ausflüge wie dieser finden jetzt im Sommer wieder wöchentlich statt und erfreuen sich großer Beliebtheit bei unseren Bewohnern", so Gassner. Prächtige Blumen und Pflanzen Mit...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Besuch von Rote Nasen Clowndoctors im Senecura Purkersdorf.
  2

Roten Nasen Clowndoctors in Senecura Purkersdorf

PURKERSDORF (pa). Lachen ist die schönste Sprache der Welt. Zwei Rote Nasen Clowndoctors besuchten das Senecura Purkersdorf und seine Bewohnerinnen und Bewohner, um zusammen einen lustigen Nachmittag, mit Gesang und Unterhaltung, zu verbringen. Das Programm der beiden fand bei den Bewohnerinnen und Bewohnern, sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern großen Anklang. Niemand schaffte es ernst zu bleiben und man konnte im ganzen Haus lautes freudiges Lachen vernehmen. In Zukunft ist eine...

  • Purkersdorf
  • Johanna Brandstätter
Das SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf gratuliert Mitarbeiterin Iris Teuschl zum erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zur Praxisanleiterin.

Aus- und Weiterbildung
Neue Praxisanleiterin im SeneCura Purkersdorf

PURKERSDORF. Iris Teuschl, Mitarbeiterin des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf, hat nach acht Monaten berufsbegleitender Ausbildung zur Praxisanleiterin diese erfolgreich abgeschlossen und nahm im Rahmen einer stimmungsvollen Feier stolz ihr Zertifikat entgegen. „Ich finde es toll, dass wir bei SeneCura so viele Möglichkeiten haben, unsere Ausbildung voranzutreiben und wir dabei von allen unterstützt werden“, freut sich Teuschl. Neue Kompetenzen Mit der Zertifizierung kann Iris Teuschl...

  • Purkersdorf
  • Angelika Grabler
Bewohnerin Friederike Renz und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Elisabeth Berger bewunderten die angebotenen Kräuter.
  2

Ehrenamt & Betreuung
"Miteinander-Frühstück" und Ausflug

PURKERSDORF (pa). Die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen sorgen immer für viel Freude und Abwechslung, wenn sie dem SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf einen Besuch abstatten. Zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern unternehmen sie Ausflüge oder erfreuen sich an spaßigen Aktivitäten im Haus. Um den fleißigen Helferinnen und Helfern Dank auszusprechen, veranstaltet das SeneCura-Team einmal im Monat das gemeinsame Frühstück „Miteinander in den Morgen“. Auch dieses Mal genoss die illustre Runde...

  • Purkersdorf
  • Angelika Grabler
  5

Projekt für jung und alt
Von Mauern und Brücken

PURKERSDORF (pa). Gemeinsam mit den Kindergartenkindern des im SeneCura Sozialzentrum integrierten Landeskindergartens verlebten unsere Bewohner und Bewohnerinnen einen spannenden Vormittag mit Merlins Experimentierwerkstatt rund um Mauern, Brücken und deren Eigenschaften. Markus Radosztic von der Merlin Experimentierwerkstatt konnte wieder neue und spannende Erkenntnisse vermitteln, Jung und Alt hingen gespannt an seinen Lippen und experimentierten voll Elan mit den bereitgestellten...

  • Purkersdorf
  • Angelika Grabler
Bewohnerin Antonia Dirnberger freut sich offensichtlich über die Glückwünsche von Bezirkshauptmann Stellvertreter Christian Steger
  3

Glückwünsche
104 Jahre: Geburtstagsfeier im Senecura

PURKERSDORF. Geboren 1915, es wurde noch in Hellern und Kronen bezahlt, ist unsere Bewohnerin Antonia Dirnberger, das heißt, sie feierte unlängst ihren unglaublichen 104ten Geburtstag. Gemeinsam mit ihrem Schwiegersohn Franz Wurst, Christian Steger, stellvertretendem Bezirkshauptmann, Stefan Steinbichler, Bürgermeister von Purkersdorf, StR Karl Pannosch und dem Team des SeneCura Purkersdorf zelebrierte Antonia Dirnberger ihren 104ten Geburtstag. Sie genoss die Würdigungen der Politiker,...

  • Purkersdorf
  • Angelika Grabler
Bürgermeister Stefan Steinbichler, Katharina Würzl (Leiterin der Musikschule), Lehrer Karl Prieler und SeneCura-Hausleiterin Martina Schmit mit den Schülern der Musikschule Wienerwald Mitte.

Musikschule Wienerwald Mitte gab Konzert im SeneCura
Besonderer Konzertabend im SeneCura Purkersdorf

PURKERSDORF. Ein Klassenabend der besonderen Art fand unlängst im SeneCura Sozialzentrum in Purkersdorf statt. Die Schüler der Musikschule Wienerwald Mitte wollten ihr Können auch einmal außerhalb des gewohnten Rahmens präsentieren. Kurzerhand wurde der Konzertsaal ins SeneCura Sozialzentrum verlegt und die Bewohner gleich ins Programm miteingebunden. Bewohner miteingebundenEltern, Geschwister der Musikschüler freuten sich schon genauso auf die Aufführung wie die SeneCura-Bewohner. Besonders...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Jubilarin Berta Lang mit ihrem Mann, Bgm. Steinblicher, GR Nemec und den Kindern des Landeskindergarten.
  3

SeneCura Purkersdorf: erste große Geburtstagsfeier im noch jungen Jahr 2019
Schöne Überraschungsparty für SeneCura-Bewohnerin Berta Lang

PURKERSDORF. Berta Lang, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf, feierte unlängst ihren 80sten Geburtstag in Saus und Braus. Am Tag ihres Geburtstags wurde sie von Familie und Freunden überrascht und gefeiert, aber auch die Mitarbeiter des SeneCuras wollten Berta Lang ein Freude bereiten und gestalteten eine schöne Geburtstagsfeier. Ein Ständchen für die Jubilarin Die Kinder des im Hause integrierten Landeskindergartens hatten sowohl ein Geburtstagsständchen als auch selbst...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Glückliche Seniorinnen vor der Basilika in Mariazell.

Aktion Jahreswunsch im SeneCura

Die Aktion "Jahreswunsch" führte drei Bewohner des SEneCura Purkersdorf nach Mariazell. PURKERSODRF/MARIAZELL. Mariazell ist durch die Gnadenstatue „Magna Mater Austriae“ in der Basilika Mariä Geburt mit Abstand der wichtigste Wallfahrtsort Österreichs. Auch für drei Bewohnerinnen des SeneCura Sozialzentrums Purkersdorf bedeutet dieser Ort sehr viel. Schon mit ihren Kindern sind sie früher nach Mariazell gepilgert, diese Wallfahrt war ein Fixpunkt ihres Lebens. Umso glücklicher waren Leopoldine...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber

Candle-Light-Dinner im SeneCura

Das "Candle-Light-Dinner" hatte einst im kleinsten Rahmen begonnen und ist heute zu eine bebliebte Tradition im SeneCura Purkersdorf. PURKERSDORF. Wunderschön dekorierte Tische, stimmungsvolle Beleuchtung, festlicher Kerzenschein, Sektempfang, all das gehört zum Rahmen eines Candle Light Dinner. Genauso war es unlängst im SeneCura Sozialzentrum Purkersdorf. Weit über 90 Gäste wurden empfangen. Das Küchenteam übertraf sich wieder einmal und verwöhnte die Gäste mit wunderbaren Menükreationen,...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Die Senioren freuen sich immer auf die spannenden Mittwochs-Ausflüge.

SeneCura Purkersdorf: Ausflug nach Göttweig

Der beliebte „Mittwoch-Ausflug“ führte einige Bewohner des SeneCura Purkersdorf zum Stift Göttweig. PURKERSDORF/GÖTTWEIG. Die Seniorenbetreuerin Andrea Gassner und ihr „Chauffeur“ Mathew Kizhakkekara machen sich mit einer kleinen Gruppe auf zum Stift Göttweig. Die Lage ist imposant, die Kirche pompös und das Wetter war sommerlich. Prunkvolles Bauwerk Die Bewohner Elfriede Lukas, Helga Schink, Oswald Kolb und Marian Kolodziej genossen die herrliche Aussicht und staunten nicht wenig über den...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Adelheid Klugmayer freute sich über die Blümchen.
  2

Frühling im SeneCura Purkersdorf

Schöne Tradition: Gemeinsam Frühstücken und dann ab in die Natur. PURKERSDORF (pa). Der Frühling ist endlich da und lockt uns hinaus ins Freie. Es ist bereits eine liebgewonnene Tradition, dass die ehrenamtlichen Helferlein zu einem gemeinsamen Frühstück ins SeneCura eingeladen werden. Genussvoll wird Kaffee oder Tee getrunken und dazu gibt es ein ausgiebiges Frühstücksbuffet. Die ideale Gelegenheit um sich auszutauschen und zu plaudern! Willkommene Abwechslung Am Freitag, den 13. April war...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Peelings und Gesichtsmasken kamen bei den Bewohnern sehr gut an.
  2

Beauty-Abend im SeneCura

Im Purkersdorfer SeneCura wurden die Bewohner mit einem "Wohlfühl-Abend" verwöhnt. PURKERSDORF (pa). Im Rahmen der wöchentlichen Abendveranstaltungen plante Seniorenbetreuerin Andrea Gassner einen Beauy-Abend. Sie besorgte Kosmetikartikel wie Masken, Peeling-Cremen und Nagellack, um alle Teilnehmer best möglich verwöhnen zu können. Masken und Peelings In entspannter Atmosphäre wurden Masken aufgetragen und Bewohnerinnen und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen harrten der Dinge und genossen die...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Margit Schultz, Stefan Galbavy, Karl Schlögl, Brigitte Samwald, Martina Schmit, Karoline Köck, Gisela Polak und Steirer Herbert
  3

So feiert das SeneCura Purkersdorf Erntedank

PURKERSDORF (red). Schon seit Jahrhunderten wird in fast jedem Kulturkreis das Erntedankfest gefeiert. Dieser schöne Brauch wird auch im SeneCura Purkersdorf immer wieder gerne gepflegt. Die Bewohner binden die prachtvolle Erntedankkrone, am Tag vor dem Fest wird mit Feuereifer Brot gebacken und auch die Mitarbeiter der Küche sind in vollem Einsatz. Am Freitag, 22. September war es wieder soweit, schon zur Jause startete der „Steirer Herbert“ mit seinem zünftigen und schwungvollen...

  • Purkersdorf
  • Bettina Talkner
Bild vlnr: Franz Nehfischer;  Sanitäter und Arzt vom Stützpunkt, sitzend Bewohnerin Adelheid Klugmayer und Maria Kaspar
dahinter: Pflegeassistentin aus St. Margarethen Alexandra Neumeister, Seniorenbetreuerin Andrea Gassner, unsere Gäste Maria Sauer und Karl Schaumberger; Peter Türkl

Purkersdorfer Senioren fuhren auf Urlaubsaustausch

PURKERSDORF. Bewohnerinnen aus dem SeneCura Purkersdorf machten einige Tage Urlaub in St. Margarethen an der Raab in der Steiermark, während Gäste von dort schöne Tage bei uns verbrachten. Ein besonderes Zuckerl war heuer der Ausflug zum Flughafen in Gneixendorf. Dort wurde den Gästen ein Christopherus-Hubschrauber vorgeführt.

  • Klosterneuburg
  • Thomas Prager
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.