Alles zum Thema SeneCura

Beiträge zum Thema SeneCura

Lokales
Hildegard Pöschl, Katharina Goltschnig und Mathilde Dröscher trainieren mit den neuem Geräten

Therapieraum im Senecura St. Veit wurde neu eingerichtet

ST. VEIT. Im Senecura Pflegezentrum wurde vor Kurzem ein neuer Therapieraum eingerichtet. Das Fußrad, der Heimtrainer und der Therapieball bekamen Gesellschaft, nämlich einen Gehbarren, ein Hand- und Schultertrainingsgerät, ein weiteres Fahrrad, Bälle und mehr wurden in einem neu gestalteten Therapieraum zusammengefasst. Es wird bereits eifrig trainiert: "Man muss ja in Bewegung bleiben und mit diesen Geräten hat man auch viel Auswahl", sagen die Bewohnerinnen Katharina Goltschnig und Erika...

  • 10.10.17
Lokales
Beste Ausflugsstimmung bei Johann Weber, Bewohner des Senecura Sozialzentrums, sowie bei Mitarbeiterin Felicia Karacsonyi und den Bewohnerinnen Gertrude Ruhdorfer und Brunhilde Lengauer (von links)
2 Bilder

St. Veit: Senecura-Bewohner nahmen „Auszeit vom Alltag“

Dieses Jahr ging die Fahrt zum Schlossbad St. Georgen am Längsee. ST. VEIT. Mit Wanderlust und Badefreude startete das SeneCura-Team des Sozialzentrums St. Veit die alljährliche „Auszeit vom Alltag“ – ein Ausflugsprogramm, bei dem Bewohner, Mitarbeiter und Angehörige auf eine gemeinsame Vergnügungsfahrt gehen. Dieses Jahr ging die Fahrt zum Schlossbad St. Georgen am Längsee. Gelungener Ausflug „Die Exkursion zum Längsee war ein großer Erfolg und hat unseren Bewohnern große Freude bereitet....

  • 18.06.17
Lokales
Renate Kreuzer und die Mitarbeiterinnen des SeneCura Sozialzentrums in St. Veit

SeneCura - Weiterbildung im Bereich der Palliativpflege

Die Psychologin Renate Kreuzer teilte zum bereits fünften Mal seit November ihr Wissen und ihre Erfahrungen zum Thema Palliativpflege. GLANDORF. Im SeneCura-Pflegezentrum in Glandorf, St. Veit fand kürzlich ein Seminar zur Palliativpflege statt, zu dem alle Pflegemitarbeiter der SeneCura-Häuser Kärntens eingeladen waren. Die renommierte Psychologin Renate Kreutzer führte durch den Tag und teilte ihr Wissen und ihre Erfahrungen. "Ein Mensch ist immer ganzheitlich mit allen seinen seelischen...

  • 19.02.17
Lokales
Mehr Bewegung: Zusammen mit der FH Joanneum will man barrierefreie Wege in der Gemeinde schaffen

Weil Bewegung wichtig ist

St. Margarethen an der Raab macht bei einem Projekt der FH Joanneum über Bewegung im Alltag mit. Seit Kurzem läuft das Projekt „Gemeinde St. Margarethen an der Raab lebt bewegt“. Im Fokus steht die Förderung bewegungsfreundlicher Lebens- und Wohnumwelt in ausgewählten Gemeinden. Dabei soll die alltägliche Bewegung der Einwohner gesteigert werden. Aktiv teilgenommen haben unter anderem drei Bewohner und zwei Betreuer des SeneCura Sozialzentrums St. Margarethen an der Raab. „Ich finde, dass...

  • 23.12.16
Lokales
Walter Gradischnig und Friederike Graschl, Bewohner des SeneCura Pflegezentrums St. Veit/Glan, sahen sich mit Schwesternschülerin Martina Benedikt die vielen Sehenswürdigkeiten bei der Weihnachtsfeier an

Weihnachstfeier im SeneCura Pflegezentrum St. Veit

Die große Weihnachtsfeier fand auch heuer wieder mit lebender Krippe und einem tollen Christkindlmarkt statt. ST. VEIT. Im SeneCura Pflegezentrum St. Veit organisierte das Team auch heuer eine große Weihnachtsfeier mit lebender Krippe und einem tollen Christkindlmarkt. Bei bester Wetterlage genossen die Bewohner gemeinsam mit ihrer Familie und Freunden das unterhaltsame Programm, die Sehenswürdigkeiten und 170 dekorierte Sorten Weihnachtskekse. Erinnerungen wurden wach Das Fest weckte bei...

  • 19.12.16
Lokales
5 Bilder

Eine kulinarische Reise im SeneCura

GLANDORF. Das Jahresprojekt von SeneCura St. Veit, die "kulinarische Reise durch die Heimatländer unserer Mitarbeiter", hat kürzlich die siebente Station erreicht. Das Ziel der kulinarischen Reise war diesmal die "Wiege der Menschheit" Afrika. Mit Stellah Namande aus Uganda und Hamad Hamad Hassane aus Ägypten hat das Pflegeheim zwei Arbeitskräfte aus Afrika im Team, die sich um das Buffet kümmerten. Samosa, Falafel und Co. Zu essen gab es Samosa, Luwombo mit Marooke, Falafel, Baba Ghanoush,...

  • 25.08.15
Wirtschaft
Das SeneCura-Team freut sich über die Auszeichnung (v.l.n.r): Johannes Wallner, Leiter Sonderprojekte bei SeneCura, SeneCura-Geschäfsführer Anton Kellner, Jasna Krijan, Leiterin des Pflegezentrums St. Veit, SeneCura-GF Gabriele Richter, Regionaldirektorin Doris Bauregger, und SeneCura-Geschäftsführer Markus Schwarz

Hohe Auszeichnung für Pflegezentrum

ST. VEIT. Das SeneCura Pflegezentrum St. Veit erhielt die Zertifizierung als „E-Qalin® Qualitätshaus": Das europaweit gültige Siegel steht für hochwertiges Qualitätsmanagement. Im Rahmen eines Selbstbewertungsprozesses wurde dazu systematisch die Qualität der Leistungen und Prozesse sowie die Realisierung der Unternehmenswerte im Haus überprüft. Große Freude in St. Veit Das Zertifikat bestätigt die Qualität der Leistungen und Abläufe im Haus. „Wir freuen uns über die Auszeichnung und sind...

  • 26.05.15
Lokales
Jasna Krijan mit Bewohnerin Aloisia Rosenzopf freuen sich über kulinarisches Kroatien
4 Bilder

Eine kulinarische Reise in den Süden

ST. VEIT. Das Senecura Pflegeheim St. Veit hat beim Projekt "Kulinarische Reise durch die Welt" Italien und Kroatien erreicht. "Im April haben unsere Mitarbeiter italienische Spezialitäten für unsere Bewohner zubereitet, im Mai durften wir das kulinarische Kroatien kennenlernen", erzählt Heimleiterin Jasna Krijan.

  • 20.05.15
Lokales
Das schmeckt: Die Bewohner kosteten sich mit Genuss durch die vielen Speisen
2 Bilder

Kulinarische Reise durch Herzegowina

St. VEIT. Das Jahresprojekt des Altenheimes SeneCura St. Veit, die kulinarische Reise durch die Heimatländer der Mitarbeiter, hat nach Kärnten in Bosnien und Herzegowina halt gemacht. "Wir haben die Möglichkeit bekommen, ein bei uns weitgehend unbekanntes Land von unseren Kolleginnen Vesna Puljic, Mirzeta Fehric und Ida Sinanovic durch Spezialitäten kennenzulernen", erzählt Heimleiterin Jasna Krijan. Köstliches Pita Pita, Tarhana, Baklava, Tulumbe und vieles mehr waren Köstlichkeiten, die...

  • 23.03.15
Lokales
Pflegedienstleiterin Ida Sinanovic, Michaela Schummi, Jasna Krijan und Ludwig Aufner feierten Kirchtag.

SeneCura St. Veit feierte Kirchtag

ST. VEIT. Bei strahlendem Sonnenschein feierte das SeneCura Pflegezentrum St. Veit am vergangenen Freitag den heurigen Hauskirchtag. Zahlreiche Angehörige und Freunde des Hauses ließen es sich nicht nehmen gemeinsam mit den Bewohnern und Mitarbeitern das stimmungsvolle Fest zu begehen. Für gute Stimmung im Laufe des gemütlichen Nachmittags sorgten urige Mundartgedichte von Anna Maria Kaiser und flotte Musik von den Wendl Buam. Der absolute Höhepunkt des Kirchtags war jedoch die...

  • 07.08.14
Lokales
Animateurin Gabi Emmert und Maria Reinsperger, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums St. Veit an der Glan, genießen das Martinigansl-Fest sichtlich – und sind zur Feier des Tages in Tracht erschienen
3 Bilder

Im Pflegezentrum gab's einen Gansl-Schmaus

ST. VEIT. Ein ganz besonderes Gansl-Essen fand kürzlich im SeneCura Sozialzentrum St. Veit statt: die Bewohner, Angehörige, Mitarbeiter und Freunde des Hauses genossen ein mehrgängiges Menü des Haubenkochs Gottfried Bachler, der von mehreren Schülerinnen der HLW St. Veit an der Glan und deren Lehrerin, Hermine Smeritschnig, unterstützt wurde. Schon in der Früh herrschte im SeneCura Sozialzentrum St. Veit an der Glan aufgeregte Stimmung: Haubenkoch Gottfried Bachler hatte alle Zutaten...

  • 07.11.13
Lokales
Lieselotte Wolte (Mitte) mit den beiden Heimbewohnerinnen Irmgard Sacher (links) und Helga Messner
5 Bilder

"Ich bekomme so viel Liebe zurück"

Lieselotte Wolte aus St. Donat schenkt ihre Zeit älteren und schwerkranken Menschen. ST. DONAT, ST. VEIT (tao). Wenn Lieselotte Wolte das Pflegeheim SeneCura in St. Veit betritt, freuen sich nicht nur die Angestellten über ihren Anblick. Besonders hell strahlen die Augen von Helga Messner und Irmgard Sacher. "Die beiden älteren Damen sind zwei von sechs Personen, die ich momentan zweimal wöchentlich hier besuche", erklärt Wolte. Seit drei Jahren ist die heute 67-Jährige als...

  • 15.10.13
Lokales
Freuen sich über die reife Ernte aus dem hauseigenen Gemüsegarten: (hintere Reihe v.l.n.r.) DGKS Angelina Grgic, Mitarbeiterin des SeneCura Pflegezentrums St. Veit/Glan, Helga Spendier und Elisabeth Ruttnig, Bewohnerinnen des SeneCura Pflegezentrums St. Veit/Glan; (vordere Reihe v.l.n.r.) Bewohnerinnen Ernestine Plischnig, Josefine Smuck, Paula Taumberger und Magda Lackner, Animateurin des SeneCura Sozialzentrums St. Veit/Glan
2 Bilder

Senioren ernten hauseigenes Gemüse

Die Bewohner von SeneCura freuen sich über Vitaminbomben aus dem eigenen Garten. ST. VEIT. Das schöne Wetter und die sommerlichen Temperaturen der vergangenen Wochen haben das Gemüse im Garten des SeneCura Pflegezentrums St. Veit an der Glan heuer besonders schnell reifen lassen. Bei herrlichem Sonnenschein konnten die Bewohner und Mitarbeiter nun bereits die ersten Paradeiser, Karotten und andere leckere Gemüsesorten ernten und verkosten. Es hat sich gelohnt Die harte Gartenarbeit der...

  • 23.08.13
Leute
Die Besucher des Kirchtags im SeneCura Sozialzentrum St. Veit.
2 Bilder

SeneCura Pflegezentrum feierte Kirchtag

Bei Musik und Schmankerl feierten auch heuer wieder Bewohner, Angehörige und Freunde des Pflegezentrums in St. Veit ST. VEIT. Schon seit Wochen liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren - nun war es endlich wieder soweit: Bei Musik und selbstgemachten Köstlichkeiten feierte man im SeneCura Pflegezentrum Kirchtag. Eröffnet wurde das Fest am Morgen mit der mittlerweile schon traditionellen Andacht von Pfarrer Rudolf Pacher. Anschließend freuten sich die Feiernden über eine Darbietung von Anna...

  • 06.08.13
Lokales
Bei der Weihnachtsfeier im SeneCura Pflegezentrum St. Veit (v.l.n.r.):  Stadtrat Manfred Kerschbaumer, Nikolaus Martin Omann, Pflegehelfer Robert Schönfelder, Vizebürgermeisterin Gotho Stromberger, Moderator Marco Ventre, Mitarbeiterin Gabriele Emmart, Stadtrat Herwig Kampl, Pastoralassistentin Eva Schwarz-Dellemeschnig, Pfarrerin Renate Moshammer, Pfarrer Rudolf Pacher und Heimleiterin Jasna Krijan
3 Bilder

Weihnachtsfeier der Generationen

Alle Jahre wieder findet im SeneCura Pflegezentrum St. Veit eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier der Extraklasse statt. Schon Monate im Vorhinein laufen die Vorbereitungen für den Christkindlmarkt, die aufwändige Dekoration aus Naturprodukten und die kulinarischen Köstlichkeiten. Auch heuer waren zum Fest nicht nur die Bewohner, sondern auch deren Angehörig und zahlreiche St. Veiter erschienen. Durch die Feier führte der bekannte Schlagerstar Marco Ventre, der für ausgelassene Stimmung sorgte....

  • 13.12.12
Lokales

Engel für die Bewohner

Olga Schüttenkopf ist ehrenamtlich im St. Veiter Pflegezentrum „SeneCura“ tätig. (hh). Seit zehn Jahren ist Olga Schüttenkopf ehrenamtlich im Pflegezentrum „SeneCura“ in St. Veit tätig. Ein prägendes Ereignis hat sie zu diesem Schritt veranlasst. „Mein Mann und meine Mutter sind 1999 nach langer Krankheit verstorben. Ich konnte mit ihrem Tod nicht umgehen und so beschloss ich, 2002 eine Hospizausbildung in Waiern zu machen“, sagt Schüttenkopf. Im Rahmen dieser Ausbildung absolvierte...

  • 22.08.12
Lokales

Sie feiern Heiligen Abend in der Arbeit

Jennifer Blaschitz und Felicia Karacsonyi haben am 24. Dezember Nachtdienst. (pp). In einem Pflegeheim zu arbeiten ist aufgrund der schwierigen Situation der meisten Bewohner immer eine besondere Herausforderung. Eine Einrichtung wie das Pflegeheim SeneCura in St. Veit ist praktisch 24 Stunden pro Tag, 7 Tage in der Woche, 365 Tage pro Jahr rund um die Uhr in Betrieb. Schließlich gilt es 120 Heimbewohner zu betreuen, die je nach Pflegebedürftigkeit entsprechend versorgt werden müssen. Die...

  • 21.12.11
Leute
77 Bilder

"SeneCura"-Weihnachtsfeier in St. Veit

Mit einer lebenden Krippe und Gesangsstar Marco Ventre, dem Eisbahnerchor, der Musikvolksschule St. Veit sowie Lisa Zitter & Band wurde im "SeneCura"-Heim in St. Veit das Weihnachtsfest zelebriert.

  • 08.12.10