Senioren

Beiträge zum Thema Senioren

Das "Geheimrezept" der Kursana Weihnachtsbäckerei ist der Zusammenhalt der Bewohnerinnen und Bewohner auch in schwierigen Zeiten. Gemeinsam begehen sie die Adventszeit optimistisch.
1 Aktion 3

Seniorinnen und Senioren backen Kekse
Weihnachts-Stimmung am Tivoli

Die Seniorinnen und Senioren der Residenz am Tivoli zaubern mit Weihnachtskeksen eine besondere Weihnachtsstimmung.  WIEN/MEIDLING. Die Senioren in der Residenz am Tivoli haben eine besondere Aktion gestartet: "Tradition gegen den Corona-Blues". So starteten die Meidlingerinnen und Meidlinger mit Kekse-backen.  Butter, Zucker, Mehl und eine Prise Salz: Wenn es draußen ungemütlich wird, ist die perfekte Zeit, um gemeinsam – unter Einhaltung der geltenden Sicherheitsrichtlinien - köstliche...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Wien ist eine der sehenswerten Städten der Welt!
1 3

Ausgleich unter freiem Himmel
Den Blick auf das Schöne richten: Erkundungstour durch Wien

Wien ist eine der sehenswerten Städten der Welt – davon überzeugten sich einmal mehr Bewohner der Kursana Residenz Wien-Tivoli. Unter Einhaltung aller Sicherheitsrichtlinien werden Aktivitäten an der frischen Luft gezielt gefördert, um einen Ausgleich zu den Corona-Beschränkungen zu schaffen: sei es in der eigenen Gartenanlage, dem angrenzenden Schlosspark Schönbrunn oder bei Ausflügen und Mittagessenfahrten. Zeit unter freiem Himmel zu verbringen schafft einen Perspektivenwechsel, den Blick...

  • Wien
  • Meidling
  • Christian Barwig
Von Gymnastik über Salsa bis Tratschen: Montag bis Freitag bieten die Wiener Pensionistenklubs viele kostenlose Online-Angebot.
1 5

Corona in Wien
Pensionistenklubs erweitern Online-Angebote für Senioren

Kostenlose Online-Kurse bieten die Wiener Pensionistenklubs für Senioren. Von Tanzen über Gymnastik bis hin zum Wissensquiz oder bloßem Tratschen – Montag bis Freitag wird ein buntes Programm geboten.   WIEN. Mit dem Lockdown mussten auch die Pensionistenklubs schließen. Damit sich Wiener Senioren dennoch miteinander unterhalten oder sich sportlich betätigen können, hat das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser mehrere kostenlose Online-Angebote vorbereitet. Damit sind die Klubs nur einen...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Mit "Klassikern" der bayrischen Küche - Weißwurst, Brezn und Weißbier – wurde heiter das Oktoberfest gefeiert.
1 3

Oktoberfest
„O`zapft is“

„O`zapft is“ – unter diesem Motto feierten Senioren der Kursana Residenz Wien-Tivoli unlängst das traditionelle Oktoberfest: Mit "Klassikern" der bayrischen Küche - Weißwurst, Brezn und Weißbier - wurde das größte Volksfest der Welt begangen. Der "Quetsch´n Reini" sorgte mit passenden Hits und Schlagernummern für Stimmung. Die Residenzbewohner genossen das heitere Feiern unter Freunden: Das Oktoberfest gehört definitiv zu den angesagtesten Festen im Jahreskreis.

  • Wien
  • Meidling
  • Christian Barwig
Der Sommer wurde bei Kursana Wien mit einem erfrischenden Garten-Konzert eingeläutet, bei dem Musiker den Garten als Bühne nutzten.
4

Herbstbeginn
Bunter Sommer-Mix als Energie-Kick für den Herbst

Die Tage werden kürzer, die Nächte kühler und die Natur verwandelt sich in verschiedene Rot-, Orange- und Gelbtöne. Anlässlich des Herbstbeginns am 22. September blickt die Kursana Residenz Wien-Tivoli auf einen veranstaltungsreichen Sommer zurück, der die Senioren mit viel Energie und Kraft für den kommenden Herbst und Winter versorgte. Sommer wie "damals" & bunte Hingucker Gesellschaftliche Aktivitäten sind immer schon das Herzstück der Gemeinschaft gewesen: Bei vielfältigen Unternehmungen...

  • Wien
  • Meidling
  • Christian Barwig
Lady Sunshine und Mister Moon ließen bei Kursana unvergessene Melodien der guten alten Zeit wieder aufleben.
3

Sommerfest
Swingender Ausflug in die 50er Jahre

Da strahlte nicht nur die Sonne! Unlängst gab es in der Kursana Residenz Wien-Tivoli einen frischen Mix bunter Sommerfreuden: Das traditionelle Sommerfest präsentierte sich im Stil der 50er Jahre nach dem Motto „Die flotten alten Schlager“. Ein Sommer wie damals Dazu war das talentierte Musik-Duo Lady Sunshine & Mister Moon zu Gast, das mit einer Mischung aus Kabarett, Musical, Schlager und Revue unvergessene Melodien der guten alten Zeit wieder aufleben ließ. Die heitere Runde stimmte in die...

  • Wien
  • Meidling
  • Christian Barwig
Unter dem Motto "Gute neue Zeit" haben viele PensionistInnenklubs wieder geöffnet. Der Schwerpunkt liegt auf gemeinsamen Aktivitäten an der frischen Luft.
1 5

Von Yoga bis Boccia
Wiener Pensionistenklubs öffnen mit neuem Programm

Nach der langen Schließzeit aufgrund der Coronapandemie, starten nun auch die Wiener PensionistInnenklubs wieder durch. In 42 Klublokalen wird bereits ein breites Programm angeboten. WIEN. Die PensionistInnenklubs der Stadt Wien starten nach dem Lockdown nun endlich in die neue Saison. Über die ganze Stadt verteilt laden sie zum geselligen und bunten Miteinander ein. Der Schwerpunkt liegt auf Aktivitäten an der frischen Luft. 42 Klublokale haben bereits am Eröffnungstag, am 19. Mai, einige...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Am „Internationalen Tag der Pflege“ werden die MitarbeiterInnen aus Pflegeberufen in den Fokus gerückt, die in der Corona-Pandemie professionell und herzlich für das Wohlergehen der Bewohnerinnen und Bewohner sorgen.
3

Internationalen Tag der Pflege
Pflege vor den Vorhang

Empathie, Engagement und Durchhaltevermögen – seit über einem Jahr leisten alle Menschen in Pflegeberufen herausragende Arbeit. Am „Internationalen Tag der Pflege“ am 8. Mai soll ihr unermüdlicher Einsatz wieder in den Fokus rücken. Auch in der Kursana Residenz Wien-Tivoli sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der herausfordernden Corona-Pandemie über sich hinausgewachsen und sorgen täglich unter Einhaltung der strikten Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen professionell und gleichzeitig...

  • Wien
  • Meidling
  • Christian Barwig
Buntbemalte Töpfe bringen nicht nur Farbe in den Frühling, sondern bieten nach einiger Zeit auch Schmackhaftes.

Tivoli
Bunte Töpfe für mehr Grün

Senioren der Residenz am Tivoli testen ihren grünen Daumen. WIEN/MEIDLING.  "Wer hat den grünsten Daumen?", heißt die neue Aktion, die die Bewohner der Seniorenresidenz Kursana zum Mitmachen aufruft. "Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt", lautet dabei das Motto. Anlässlich des Frühlingsbeginns am 20. März fand in der Kursana Residenz Wien Tivoli ein gemeinsames Bastel-Event in kleiner Runde statt. Die Senioren ließen ihrer Kreativität freien Lauf und verzierten Tontöpfe mit bunten...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Zum Weltfrauentag wurde jeder Mitarbeiterin bei Kursana ein hübsches Kaffeehäferl - für die erholsame Pause - als symbolische Anerkennung für ihr Engagement überreicht.
2

Internationale Frauentag
Geballte Frauenpower am Weltfrauentag

Es ist wieder so weit: am heutigen 8. März stehen in aller Welt seit 1911 Frauen im Mittelpunkt. Dem internationalen Frauentag wird auch in der Kursana Residenz Wien Tivoli stets Rechnung getragen, schließlich haben die Mitarbeiterinnen in der Pflege eine Schlüsselrolle inne. Gerade jetzt in der Corona-Pandemie vollbringen Sie täglich mit ihrem Einsatz und ihrer Ausdauer Höchstleistungen für das Wohl älterer Menschen. In der Seniorenresidenz sind etwa 85 Prozent der MitarbeiterInnen Frauen und...

  • Wien
  • Meidling
  • Christian Barwig
Die bald 100-jährige Bewohnerin Maria Klebl bereicherte die Veranstaltung mit ihren Reiseerzählungen und brachte die Senioren mit ihrer Seychellen-Nuss zum Staunen.

Meidlinger Gedankenreise
Vom Tivoli in die Tropen

Die Senioren der Kursana Residenz Tivoli unternahmen eine Gedankenreise. Mit dabei Maria Klebl, die bald ihren 100ten Geburtstag feiert. MEIDLING. Trotz des Lockdowns sind die Senioren der Kursana Residenz Wien-Tivoli weiterhin aktiv. Mit diversen Aktivitäten, bei Einhaltung der Corona-Vorschriften, sind sie immer wieder aktiv dabei. So etwa mit künstlerischen Aktivitäten wie dem Verfassen von Bildern und Postkarten. Unlängst konnten wieder erste Veranstaltungen stattfinden, selbstverständlich...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Bunt und vielfältig wie das Leben: Die Kursana-Bewohner unternahmen unlängst eine Gedankenreise in die warmen Tropen.
3

Aktivitäten - Wiederaufnahme bei Kursana
Mit Lebensfreude durch den Lockdown

Vorfreude ist die schönste aller Freuden und trug die Bewohner der Kursana Residenz Wien-Tivoli sprichwörtlich durch den Lockdown. Unlängst konnten wieder erste Veranstaltungen stattfinden, selbstverständlich wurden dabei die aktuell gültigen Sicherheitsmaßnahmen eingehalten. Eine Nuss sorgt für Staunen So tauchten die Senioren im Rahmen zweier Themennachmittage in die Welt exotischer Früchte und Nüsse ein. Dabei bereicherte die bald 100-jährige promovierte Biologin, Weltenbummlerin und...

  • Wien
  • Meidling
  • Christian Barwig
Bewohner und Mitarbeiter mussten sich lange in Geduld üben. Jetzt freuen sich alle über die erste Impfung.
1 2

Corona in Wien
Erfolgreicher Impfstart im Haus Wieden

Das Kuratorium Wiener Pensionisten Wohnhäuser startete vergangene Woche mit den ersten Impfungen – auch im Haus Wieden. WIEDEN. 45 Mitarbeiter sowie 116 Bewohner des Haus Wieden (Ziegelofengasse 6A) wurden in einem ersten Durchlauf gegen das Coronavirus geimpft. Durchgeführt wurden die Impfungen vom Team der Johanniter. "Da dies die erste Impfaktion war, die in dieser Form stattfand, sind wir zufrieden. Die Impfstraße funktioniert sehr gut", sagt Armin Cehic, Direktor des Haus Wieden.

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Das Kinderhospiz Netz betreut Kinder mit lebensbedrohenden oder lebensverkürzenden Krankheiten.

Tivoli
Senioren helfen Kindern

Die Bewohner der Seniorenresidenz Tivoli spendeten für das Kinderhospitz Netz in der Meidlinger Hauptstraße. MEIDLING. In der Zeit der Pandemie sind vor allem die schwächsten in der Gesellschaft betroffen. Das sind auf der einen Seite die Senioren und auf der anderen die kleinen Kinder, die – wie etwa im Kinderhopiz Netz – mit lebensbedrohenden oder lebensverkürzenden Krankheiten leben. Die Bewohner der Seniorenresident Kursana am Tivoli initiieren alljährlich eine Benefiz-Aktion. Diese Saison...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Die Senioren sind gerade jetzt in der Weihnachtszeit besonders motiviert Spenden für einen guten Zweck zu sammeln.
3

Alt hilft Jung
Spendenaktion für Kinderhospiz Netz

Die Weihnachtszeit ist die Zeit der Nächstenliebe, gerade in einem außergewöhnlichen und herausfordernden Jahr wie dem heurigen. Deshalb sind die Bewohner der Kursana Residenz Wien-Tivoli motivierter denn je, auch für ihr aktuelles Benefiz-Projekt Spenden zu sammeln. Sie entschieden sich bereits Anfang des Jahres dafür, das Kinderhospiz Netz zu unterstützen. Dieser gemeinnützige Verein kümmert sich seit bereits 15 Jahren um die Betreuung lebensbegrenzend erkrankter Kinder und ihrer Familien...

  • Wien
  • Meidling
  • Christian Barwig
Mit Freude streichelten die Bewohner des Hauses Brigittenau das weiche Fell der Alpakas.
1 16

Brigittenau
Flauschiger Alpaka-Besuch im Haus Brigittenau

Flauschiger Besuch im Haus Brigittenau: Die Senioren durften die zutraulichen Alpakas nicht nur streicheln, sondern auch füttern. BRIGITTENAU. Über einen besonderen Besuch konnten sich die Senioren im Haus Brigittenau freuen: Zu Gast waren zutrauliche Alpakas. "Unsere Bewohner streichelten mit Freude das weiche Fell und fütterten die Alpakas mit Heu", berichtet das Brigittenauer Pensionistenwohnhaus. Trotz Kälte ein einzigartiges Ereignis. "Zum Aufwärmen hat das Küchenteam heißen Punsch,...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Auch wenn Senioren nicht im SeniorenTreff feiern konnten - Outdoor wurden Präsente getauscht.
1

Mariahilf
Senioren feiern Weihnachten 2020 virtuell

MARIAHILF. Normalerweise veranstaltet Mariahilf mit dem Pensionisten-Klub am 24. Dezember eine Weihnachtsfeier für Personen, die keine Angehörigen haben. Das Fest musste dieses Jahr jedoch aufgrund des Covid 19-Virus abgesagt werden. „Wir haben aber einen anderen Weg gefunden, um ältere Mariahilfer aus ihrer Isolation zu holen“, freut sich Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) über die Weihnachtsaktion. Die Mitarbeiter des Mariahilfer SeniorenTreffs luden ihre Besucher in der dritten...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Haus Augarten: Gemeinsam bastelten die Senioren der Tag-Familie weihnachtlichen Türschmuck.
1 2

Haus Augarten
Leopoldstädter Senioren basteln Weihnachtsschmuck

Im Haus Augarten herrscht Weihnachtsstimmung. Grund dafür ist unter anderem auch der einzigartige Türschmuck, den die Senioren der Tag-Familie selbst gebastelt haben. LEOPOLDSTADT. Mit der Pandemie und all den Begleiterscheinungen ist es besonders für die ältere Generation aktuell keine leichte Zeit. Deshalb wird in den Häusern zum Leben des Kuratoriums Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP) alles getan, damit es den Senioren gut geht – so auch in der Leopoldstadt. Im Haus Augarten in der...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Der „fahrende Benefizpunschstand" versorgte die Residenzbewohner mit hausgemachtem Punsch, weihnachtlichen Bäckereien und hübschem Adventdekor.
2

Am Tivoli
Adventstimmung für Senioren

Bewohner der Seniorenresidenz am Tivoli erleben trotz Lockdowns eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit. MEIDLING. Trotz der strengen Corona-Auflagen erleben die Senioren in der Residenz Kursana am Tivoli eine stimmungsvolle Adventzeit. Mit Kreativität trotz strikter Sicherheitsmaßnahmen gab es für die Senioren eine Advent-Überraschung. Nikolaussackerl und Punsch Unlängst stattete der Nikolaus den Senioren einen Besuch ab. Dabei achtete er penibel auf die Abstandsregeln und legte vor jede...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Alles Gute zum 107. Geburtstag! Die älteste Brigittenauerin Elisabeth Cikanek (m.) feierte mit Eva Maria Preier (l.) und Martina Buttinger (r.) vom Haus Brigittenau.
2 4

Haus Brigittenau
Älteste Brigittenauerin wird 107 Jahre alt

Besonderer Geburtstag im Haus Brigittenau: Elisabeth Cikanek wird unglaubliche 107 Jahre alt. Damit ist sie die älteste Brigittenauerin. BRIGITTENAU. Eine besondere Feier stand im Pensionistenwohnhaus Brigittenau an. Elisabeth Cikanek wurde unglaubliche 107 Jahre alt und ist damit die älteste Brigittenauerin. Trotz Corona ließ man sich eine kleine Feier am Brigittaplatz 19 nicht nehmen. "Auch in dieser herausfordernden Zeit war ein gemeinsames Zusammensein möglich ", freut sich Martina...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Elfriede Mislik lebt seit über 80 Jahren in der Werkbundsiedlung
2 10

Elfriede Mislik erinnert sich
Ein Leben in der Werkbundsiedlung

Die Werkbundsiedlung in Lainz wurde vor 75 Jahren erbaut. Elfriede Mislik, die dort seit ihrer Kindheit lebt, ist heute 88 Jahre alt. Die bz hat sie besucht. HIETZING. Die älteste Bewohnerin der Werkbundsiedlung, die von allen nur „Wutz“ genannt wird, lebt seit 1935 hier. Ihre ersten beiden Lebensjahre hat sie in Ottakring verbracht – bis ihr Vater von den vielen damals leerstehenden Häusern in der Werkbundsiedlung gehört und sich in das Haus mit kleinem Garten verliebt hat, in dem heute ihre...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
"Auch der zweite Lockdown kann uns den Spaß und die gute Laune nicht nehmen", so das Motto am Brigittaplatz 19.
2

Corona in Wien
Das Haus Brigittenau setzt auf Zusammenhalt

Spaß und gute Laune im Haus Brigittenau: Auch während des zweite Lockdowns setzt das Pensionistenwohnheim am Brigittaplatz auf Zusammenhalt. BRIGITTENAU. Das Coronavirus und der neuerliche Lockdown bringen viele Einschränkungen des alltäglichen Lebens mit sich. Dabei kann die herausfordernde Zeit insbesondere bei der älteren Generation zu Angst und Verunsicherung führen. Auf strikte Hygiene- und Besucherregeln, aber auch auf Zusammenhalt setzt das Seniorenwohnheim Haus Brigittenau. "Wir halten...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Meidlinger Urgestein: Vizepräsident Franz Karl

Preisverleihung im Plenarsaal des Parlaments
Senioren verteilten Lob und Tadel

"Rosen" und "Nesseln" wurden kürzlich vom Seniorenrat vergeben. MEIDLING. Senioren werden meistens immer noch sehr eindimensional dargestellt. Um gegen diese eingefahrenen Bahnen anzuwirken, vergibt der Seniorenrat alljährlich Lob und Tadel über die Darstellung der älteren Generation in den verschiedenen Medien. Bereits zum elften Mal verteilte der Seniorenrat "Rosen" und "Nesseln" in drei verschiedenen Kategorien: Journalismus, Werbung und Bild. Die "Rosen" gingen dabei an positiv, die...

  • Wien
  • Meidling
  • Franziska Mayer
Erich Jenicek ist 92 Jahre alt und steht während der Saison fast jeden Tag auf dem Tennisplatz.
5

Der älteste Tennisspieler in Ottakring
Auf der Jagd nach der Filzkugel

Erich Jenicek ist der älteste Tennisspieler in Ottakring. Ans Aufhören denkt der 92-Jährige nicht. OTTAKRING. Als "Bua" spielte Erich Jenicek mit seinen Freunden am liebsten Fußball auf den Straßen rund um das Wohnhaus seiner Eltern. "In den 1930er-Jahren konnte man das noch, da es kaum Autos gab", erinnert sich der rüstige Senior. Es folgte eine Zeit der Not und Entbehrungen: Als die Bombenangriffe auf Wien immer häufiger stattfanden, konnten die Jugendlichen kaum mehr im Freien Sport...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael Ellenbogen

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.