Seniorenheim Vöcklabruck

Beiträge zum Thema Seniorenheim Vöcklabruck

Bürgermeister Herbert Brunsteiner und Christian Wimmersberger, Leiter der Allgemeinen Verwaltung, bei der Verabschiedung von Irmgard Lohninger.
 1

Personelles
Seniorenheim Vöcklabruck: Abschied "von einer Perle"

Mit der Pensionierung von Irmgard Lohninger ist im städtischen Seniorenheim in Vöcklabruck eine Ära zu Ende gegangen. VÖCKLABRUCK. Fast 30 Jahre lang stand Irmgard Lohninger im Dienst der älteren Generation. Die erste Zeit war sie als Altenpflegerin tätig und sattelte erst später zur Sekretärin des Heimes um. "Mehrere Heim- und Pflegedienstleitungen schätzten in all diesen Jahren die umsichtige, herzliche und zuverlässige Arbeit von Frau Lohninger", betont Bürgermeister Herbert...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der Besorgungsnotdienst von Stadtmarketing und Stadtgemeinde wird fortgeführt.
 1   4

Öffnung nach Corona-Krise
Stadt Vöcklabruck am Weg zurück in Normalität

Nach dem Lockdown erarbeiten sich in Vöcklabruck die städtischen Einrichtungen Zug um Zug ihre Öffnung.  VÖCKLABRUCK. Das Seniorenheim war eine der ersten Einrichtungen der Stadt, die wegen des Corona-Virus geschlossen werden musste. „Der erzwungene Abstand zu geliebten Menschen war für viele Betroffene schmerzhaft und beklemmend", resümiert Bürgermeister Herbert Brunsteiner. Sowohl den Bewohnern und ihren Angehörigen als auch den Mitarbeitern wurde extrem viel abverlangt. Erst nach rund...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Die "Begegnungszone" im Seniorenheim Vöcklabruck macht persönliche Treffen wieder möglich.
 1

treffen sind möglich
„Begegnungszone“ im Seniorenheim

Besuche von Angehörigen: Persönliche Treffen im Mehrzwecksaal sind ein erster Schritt. VÖCKLABRUCK. Bereit seit 13. März gilt das Covid-19 bedingte Besuchsverbot in den Alten- und Pflegeheimen. Nun wurden im Seniorenheim Vöcklabruck behutsam wohlüberlegte Schritte zur Öffnung gesetzt. Schon seit längerem sind Begegnungen mit einem Mindestabstand über die Gartenzäune hinweg möglich. Auch Videotelefonie mittels Tablet und Smartphone wird angeboten. Mit 4. Mai wurde im Mehrzwecksaal des...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Aktion der Bezirks-SPÖ vor dem Seniorenheim Vöcklabruck.

SPÖ Bezirk Vöcklabruck
Starker Sozialstaat als Rettungsanker – SPÖ spannte Auffangnetz

„Wenn eines in der Krise deutlich wurde, dann dass ein starker Sozialstaat überlebensnotwendig ist“, betonte SPÖ-Bezirksvorsitzende Doris Margreiter am 1. Mai, an dem heuer keine Feiern stattfanden. BEZIRK VÖCKLABRUCK. „Nur ein gut funktionierendes soziales Netz kann die Menschen in schweren Zeiten auffangen und ihnen Hoffnung und Perspektiven bieten.“ Als Symbol für das soziale Auffangnetz spannte die SPÖ Bezirk Vöcklabruck für eine Fotoaktion Netze und Transparente vor dem Seniorenheim...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Klienten der Lebenshilfe mit Seniorenheim-Leiter Robert Hofwimmer (l.) und Sozialstadtrat Thomas Pamminger (2.v.l.).
 1

Lebenshilfe-Klienten
Ja zu integrativer Beschäftigung

Vöcklabruck ermöglicht Lebenshilfe-Klienten Arbeit im Seniorenheim. VÖCKLABRUCK. Beim Thema "Integrative Beschäftigung" geht die Stadt Vöcklabruck mit gutem Beispiel voran. Dabei handelt es sich um die Tätigkeit von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung außerhalb der Einrichtungen von sozialen Dienstleistungsunternehmen. "Viele der Betroffenen wünschen sich das. Im Städtischen Seniorenheim wird dieser Wunschtraum für etliche Lebenshilfe-Klienten Wirklichkeit", sagt Sozialstadtrat...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Das neue Seniorenheim der Stadt Vöcklabruck.

Neues Haus
Tag der offenen Tür im Seniorenheim Vöcklabruck

Viel Lob für Wohn- und Lebensqualität im neuen Heim. VÖCKLABRUCK. Rund elf Monate sind vergangen, seitdem das neue Gebäude des Städtischen Seniorenheimes am Pfarrerfeld bezogen wurde. Bereits nach kurzer Zeit war das Heim voll belegt und die 85 Zimmer wurden für betreuungsbedürftige Menschen ein neues Zuhause. „Die ausgezeichnete Wohn- und Lebensqualität des neuen Heimes wird allgemein sehr gelobt“, freut sich Heimleiter Robert Hofwimmer. Auch das neue Angebot "wohnen60+” werde gut...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Landeshauptmann Thomas Stelzer und Bürgermeister Herbert Brunsteiner bei der Eröffnungsfeier.

Betreuung und Pflege
Ein neues Zuhause für Senioren

Das Seniorenheim der Stadt Vöcklabruck wurde feierlich eröffnet. VÖCKLABRUCK. Es war ein historisches Ereignis, auf das viele Jahre hingearbeitet worden war: Das neue Seniorenheim der Stadt Vöcklabruck auf dem Pfarrerfeld wurde kürzlich feierlich eröffnet. "Sie wohnen dort, wo Vöcklabruck am schönsten ist", sagte Bürgermeister Herbert Brunsteiner zu den Bewohnern. An der Spitze der zahlreichen Eröffnungsgäste war Landeshauptmann Thomas Stelzer. Er unterstrich in seiner Festrede die Bedeutung...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Im neuen Vöcklabrucker Seniorenheim am Pfarrerfeld gibt es auch zwölf altersgerechte Mietwohnungen.

Neues Seniorenheim bietet auch Mietwohnungen

VÖCKLABRUCK. Mit dem Angebot „Wohnen60+“ bietet die Stadt im neuen Seniorenheim eine besondere Wohnform an. Im Zuge des Neubaus wurden am Pfarrerfeld zwölf barrierefreie Mietwohnungen geschaffen, in denen Senioren bis ins hohe Alter ein selbstbestimmtes Leben führen und zugleich von der Infrastruktur des Heimes so weit profitieren können, wie sie es möchten oder brauchen. Den Mietern stehen die Gemeinschaftseinrichtungen – von der Parkanlage über den Andachtsraum bis zur Sonnenterrasse mit...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Nach der Fertigstellung des Seniorenheimes Ende des Jahres macht man sich in Vöcklabruck mit dem Schulcampus gleich an das nächste Großprojekt.

Großprojekte tun der Wirtschaft gut

Schulen, Gesundheitszentren, Gebietskrankenkasse – im Bezirk wird fleißig gebaut und geplant. BEZIRK (ju). Besonders rege Bautätigkeit herrscht in der Bezirksstadt Vöcklabruck. Das neue Seniorenheim am Pfarrerfeld – Gesamtkosten 14,8 Millionen Euro – ist Ende des Jahres bezugsfertig. Und schon wird in der Stadt am nächsten Großprojekt getüftelt: Bis Mai soll der Sieger des Architektenwettbewerbes für den Schulcampus auf dem ehemaligen Krankenhaus-Areal in der Schubertstraße feststehen. Dieser...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Herbert Brunsteiner (l.) und Heimleiter Robert Hofwimmer.

Ein Heim mit neuer Wohnform

Kein Übersiedeln aus altersgerechten Wohnungen notwendig. VÖCKLABRUCK. In Riesenschritten gehen die Arbeiten am neuen Seniorenheim am Pfarrerfeld voran. "Ende 2016 soll der Rohbau inklusive Holzbau fertiggestellt sein", informiert Bürgermeister Herbert Brunsteiner. Und man liege nicht nur im Zeitplan, sondern auch im Kostenrahmen. "Aktuell sind von den veranschlagten 14,8 Millionen Euro für das Projekt rund zehn Millionen vergeben", so Brunsteiner. Ein Wermutstropfen: Die Kosten für...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
  2

Tag der Altenarbeit wurde zum Festtag

VÖCKLABRUCK. Die ARGE Alten- und Pflegeheime OÖ organisiert seit mehreren Jahren in Kooperation mit dem Sozialressort des Landes den „Tag der Altenarbeit“. So wurden am 7. Oktober wieder in rund 90 Alten- und Pflegeheimen und Einrichtungen der Altenarbeit die Türen geöffnet. Das Seniorenheim Vöcklabruck lud dazu ein, sich über den Neubau zu informieren und sich vom aktuellen Baufortschritt zu überzeugen. Anschließend startete das Oktoberfest mit den „Hirschnbuam“ und der Volkstanzgruppe...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Nach dem Abriss der Häuser B und D (Bild) ist der Bauplatz für das neue Vöcklabrucker Seniorenheim frei.

Seniorenheim: Arbeiten schreiten zügig voran

VÖCKLABRUCK. Beim Seniorenheim der Stadt wird seit Oktober 2015 an mehreren Stellen intensiv an den Vorbereitungen für die Errichtung des neuen Hauses gearbeitet. Bauleiter, Poliere und zahlreiche Arbeiter und Handwerker sorgen dafür, dass der Neubau des Heimes planmäßig vorankommt. Mitarbeiter des Seniorenheimes und die Fachleute der Bauabteilung der Stadtgemeinde sind ebenfalls intensiv mit dem Großprojekt beschäftigt. Insbesondere die Übersiedlung von 20 Bewohnern in das Ersatzquartier Mitte...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Zivildiener Maximilian Oberndorfer, Bürgermeister Herbert Brunsteiner, Küchenleiter Reinhard Jungwirth und Heimleiter Robert Hofwimmer (v.l.)

Essen auf Rädern frisch gekocht

Speisen kommen jetzt aus der gesunden Küche des Seniorenheimes VÖCKLABRUCK. „Essen auf Rädern“ ist ein Service für ältere Menschen, die sich ihre Hauptmahlzeit nicht mehr selber zubereiten können oder für die das tägliche Kochen schon recht beschwerlich ist. Diese Dienstleistung der Stadtgemeinde wird in Vöcklabruck schon mehr als 20 Jahren angeboten. „Die den Kunden verrechneten Preise decken die Herstellungskosten ab, nicht aber die Zustellung. Den Differenzbetrag trägt die Stadtgemeinde –...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Viele Ehrengäste feierten den langersehnten Spatenstich für das neue Städtische Seniorenheim in Vöcklabruck.
  2

Vöcklabruck: Spatenstich fürs neue Seniorenheim

VÖCKLABRUCK. „Was lange währt, wird endlich gut.“ Unter diesem Motto stand der Spatenstich für das neue Seniorenheim der Stadt Vöcklabruck. Zum Spaten griffen unter anderem Landeshauptmann Josef Pühringer, Sozial-Landesrätin Gertraud Jahn, der dritte Landtagspräsident Adalbert Cramer, Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner und Bürgermeister Herbert Brunsteiner. 109 Betten in Einzelzimmern werden in dem künftigen Heim Platz finden. Von dem 14,86 Millionen Euro teuren Projekt finanziert das Land...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Brunsteiner, Pflegedienstleiterin Edith Ecker, Stadtamtsdirektor Karl Pöll und der neue Heimleiter Robert Hofwimmer (v.l.).

Neuer Heimleiter und Spatenstich

Robert Hofwimmer seit 1. Juli Chef des Seniorenheims Vöcklabruck VÖCKLABRUCK. „Der Juli 2015 wird für das städtische Seniorenheim wohl zum wichtigsten Monat seit langer Zeit. Spatenstich am 27. Juli und mit Mag. Robert Hofwimmer ein neuer Heimleiter", sagt Bürgermeister Herbert Brunsteiner. "Ich bin glücklich über diese Meilensteine und vor allem darüber, dass mit Robert Hofwimmer eine kompetente und hoch engagierte Führungskraft gewonnen werden konnte.“ Robert Hofwimmer hat sein Amt am 1....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
So wird das neue Vöcklabrucker Seniorenheim am Pfarrerfeld aussehen.

Vöcklabruck: Ausgeglichenes Budget für 2015

Gemeinderat segnete 35,6-Millionen-Euro-Haushalt ab VÖCKLABRUCK. Der Haushaltsvoranschlag der Bezirksstadt sieht im ordentlichen Haushalt Einnahmen und Ausgaben von 35,6 Millionen Euro vor. Im außerordentlichen Haushalt sind Einnahmen von 4,5 Millionen und Ausgaben von 4,4 Millionen Euro veranschlagt. Stark steigen wird 2015 der Beitrag an den Sozialhilfeverband: von vier Millionen auf mehr als 4,5 Millionen Euro. Auf sehr hohem Niveau bewegen sich die Kosten für Kindergärten und Horte mit...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Stadtrat Stefan Hindinger (r.) und Klaus Oberndorfer bei der Besichtigung des Gaspoltshofener Heimes.

Viel Holz beim neuen Seniorenheim Vöcklabruck

"Ein Beitrag zum Klimaschutz", sagt Umweltstadtrat Stefan Hindinger. VÖCKLABRUCK. Das Seniorenheim am Pfarrerfeld wird in Holzmassivmischbauweise errichtet. "Nach anfänglicher Skepsis sind nun alle Fraktionen für diese nachhaltige Bauweise", berichtet Umweltstadtrat Stefan Hindinger (Grüne). Der Entscheidung war eine Exkursion in das Alten- und Pflegeheim Gaspoltshofen vorangegangen. Dieses Gebäude wurde vom Ziviltechnikerbüro Gärtner & Neururer geplant, das auch in Vöcklabruck den...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
SP-Vize Hubert Mayer tritt für ein Seniorenheim neben dem Finanzamt ein.

"Vermisse seriöse Standort-Diskussion"

Vizebürgermeister Hubert Mayer (SPÖ) warnt vor Husch-Pfusch-Lösung beim Seniorenheim. VÖCKLABRUCK. Der bisherige Standort am Pfarrerfeld sei auch für einen Seniorenheim-Neubau am besten geeignet, hatte Bürgermeister Herbert Brunsteiner (VP) kürzlich in einer Aussendung mitgeteilt. Er werde die Vorbereitungen vorantreiben, damit im Herbst 2013 zu bauen begonnen werden könne. Für ihn sei die Standortfrage keineswegs zufriedenstellend geklärt, hält SP-Vizebürgermeister Hubert Mayer dagegen. "Eine...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Laut Bürgermeister Herbert Brunsteiner soll im Herbst 2013 mit dem Seniorenheim-Bau begonnen werden.

Vöcklabruck: Grünes Licht für neues Seniorenheim

VÖCKLABRUCK. 2013 soll mit dem Neubau des Vöcklabrucker Seniorenheimes begonnen werden. "Das mit Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Ackerl und weiteren befassten Bürgermeistern geführte Gespräch ist der Startschuss für die Realisierung des Seniorenheimes neu", sagt Bürgermeister Herbert Brunsteiner. Er werde jetzt alle Vorbereitungen vorantreiben, "damit einem Baubeginn im Herbst 2013 nichts mehr im Wege steht". Eine mögliche Übersiedlung ins Zentrum ist vom Tisch. Als Standort eigne sich das...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.