Seniorenwohnheim

Beiträge zum Thema Seniorenwohnheim

Die Vorderansicht des Hauses. Es ist in warmen Farben gehalten, auch die Zimmer sollen hell und geräumig werden.
Aktion 4

Villa am Achenweg
Erstes privates Pflegezentrum in Saalfelden

Am Achenweg in Saalfelden entsteht gerade ein Bauprojekt mit Wohnungen, Frauenhaus, Kindergarten und einem Pflegezentrum. Letzteres ist privat und bietet für alle Pflegebedürftigen eine professionelle rund um Versorgung. SAALFELDEN. Es entstehen in der Villa am Achenweg fünf Pflegeplätze, die für pflegebedürftige Personen ab der Pflegestufe fünf und nach Vereinbarung vorgesehen sind. "Die eigens für die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Zielgruppe eingerichteten Wohnbereiche und die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Heidi Pfister, Alexander Hornegger, Hannelore Schwaighofer.
3

Almfest im Seniorenwohnheim Abtenau
Haubei am Teller und Nagei am Hut

ABTENAU. Ganz almerisch ging es kürzlich im Seniorenwohnheim Abtenau zu: Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereins Lebensfreude mit der Obfrau Hannelore Schwaighofer veranstalteten zur Freude der Bewohner und Besucher ein Almfest mit Musik und Essen. Es gab "Krapfen mit Haubei und Nagei" am Hut. Monika Schwaighofer lieferte dafür den Teig für 200 Fleischkrapfen, Barbara Lienbacher hat für den Anlass 120 Abtenauer Haubeikrapfen herausgebacken. "Denn die dürfen genauso wenig fehlen wie das...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
85

Lebensfreude am Ossiacher See
Musik und Tanz im Ossiacher Biergarten

OSSIACH. Musikalisch sorgte der Latino Star Aaron Paris mit seinem Vater Lorenzo Semola aus Trevisio in Italien für Stimmung im Ossiacher Biergarten der Familie Krappinger.  Auf dem Programm standen auch einige Tanzeinlagen, dargebracht von den "Golden City Dancers" aus dem Seniorenwohnheim in Villach St. Martin unter der Chorographie von Astrid Linder. Musik ohne Grenzen Die gesamte Organisation des Abends lag in den Händen von Rosalinde Cali aus Villach, die auch ihren "Runden" Geburtstag mit...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Manfred Schusser
Die älteren Damen und Herren freuen sich über die wöchentlichen Besuche.
3

Füreinander
"Schatzale, hast auf mich vergessen?"

Langsam darf Ursula Lassnig ihren Besuchsdienst im Seniorenwohnheim wieder aufnehmen. Manche Bewohner verstehen ihre lange Abwesenheit nicht. VILLACH. Teilweise sei es schon schwer zu erklären, warum man mit den Besuchen einige Zeit aussetzen musste, erzählt Ursula Lassnig. "Manche "meiner" Damen hatten monatelang keinen Besuch mehr und dachten schon, ich hätte sie vergessen", erzählt die Villacherin. Sie ist im Rahmen der Aktion "Zeit schenken" der katholischen Kirche ehrenamtlich tätig. "In...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Gehrke
Frau  G. Gambs mit dem Kunstwerk von Frau  A. Wolfger
2

Mit einem Stück Heimat ins Seniorenwohnheim gezogen
Mit einem Stück Heimat ins Seniorenwohnheim gezogen

Frau Gisela Gambs  ist vor einiger Zeit von Lessach ins Seniorenwohnheim nach Tamsweg übersiedelt. Auf ihrem neuen Lebensabschnitt begleitet sie ein Stück Heimat, dass ihr die Nachbarin Andrea Wolfger gemalt hat. Das liebevolle Abschiedsgeschenk und die jahrelange gute Nachbarschaft mit der ganzen Familie von Andrea hat die betagte Dame zu Tränen gerührt. Das Lessachbild ziert jetzt die neue Heimat von Frau Gambs im Seniorenwohnheim St. Barbara und  dafür möchte sie sich ganz herzlich bei der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Maggie Wieland
Verwaltungsleiter Alexander Hornegger mit Obfrau Hannelore Schwaighofer, Heidi Pfister MAS, Verwaltungsleiter-Stv. Helmut Eder.

Neues Gerät kommt nach Covid-Pause nun erstmalig zum Einsatz
Neues Mikrofon für die Senioren

ABTENAU. Kürzlich konnte Hannelore Schwaighofer, Obfrau des Vereins Lebensfreude, ein Mikrofon an den Verwaltungsleiter des Seniorenwohnheimes Abtenau, Alexander Hornegger, übergeben. Dieses aus Spenden finanzierte Gerät bietet eine große Erleichterung für die Bewohner bei Veranstaltungen, denen sie jetzt ohne größere akkustische Probleme folgen können. Spenden sinnvoll genutzt Seit mittlerweile 22 Jahren ist der Verein Lebensfreude im Seniorenwohnheim Abtenau mit nunmehr 30 Mitgliedern...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
3

"Bamagart´l" für Seniorenwohnheim St. Barbara
"Bamagartl" für Seniorenwohnheim St. Barbara

Drei heimische Apfelsorten wurden  Lehrern und  Schülern der Landwirtschaftlichen Fachschule  für die Bewohner/innen des Seniorenwohnheimes  St. Barbara liebevoll gepflanzt. Die betagten Menschen freuen sich sehr in Zukunft ihr eigenes Obst wachsen zu sehen,  zu ernten und zu verarbeiten. Blumen sind die  schönste Sprache der Welt, daher wurde auch  eine wunderbare Blumenrabatte angelegt.  Ein herzliches "Vergelts Gott" an die fleißigen Herren mit dem grünen Daumen von der Landwirtschaftsschule...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Maggie Wieland
Angelika Tretthahn arbeitet im Pflegeheim Maria Jacobi und wird bei den Bewohnern sehr geschätzt.
2

Seniorenheim Maria Jacobi
Pflegerin zeigt viel Herz und einen starken Willen

Die Landstraßerin Angelika Tretthahn hat ihre Berufung als Pflegerin im Pensionisten-Wohnhaus Maria Jacobi gefunden. WIEN/LANDSTRASSE. Angelika Tretthahn gilt als stets gut gelaunt, zielstrebig und sehr beliebt bei den Bewohnern des Pensionisten-Wohnheims Maria Jacobi im3. Bezirk. Seit über fünf Jahren ist die diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin hier Teil des Pflegeteams. Die 31-Jährige arbeitet außerdem ehrenamtlich beim Roten Kreuz in Niederösterreich und studiert...

  • Wien
  • Landstraße
  • Nina Bartsch
Die Parkanlage im geschützten Innenhof bildet eines der Herzstücke im neuen Compass Seniorenwohnheim in Gralla erzählt PDL Elisabeth Schipfer.
19

Baureportage
Neues Heim für Senioren in Gralla

Das neue Compass-Seniorenwohnheim in der Marktgemeinde Gralla konnte unlängst fertiggestellt werden und wird Mitte Juni eröffnet. GRALLA. Errichtet wurde, in idyllischer Lage, ein Wohnheim zum Wohlfühlen. Für die Planung zeichnete das Architekturbüro Harich verantwortlich. Insgesamt verfügt das neue Seniorenwohnheim über 65 Einzel- und zehn Doppelzimmer. Auch bei der Inneneinrichtung wurde an alles gedacht, um den Senioren ihren Lebensabend so schön wie möglich zu machen. Das Gebäude ist...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Pflegedienstleiterin Sandra Hauser mit Bewohnerin Katharina Burghardt und Gert Pfarrmaier vom Hilfswerk Flachgau im Seniorenheim in Bergheim.
Aktion 5

Mit Umfrage: Pflege und Hilfe
Das Hilfswerk hat Aufholbedarf im Flachgau

Das Salzburger Hilfswerk blickt auf ein anstrengendes Jahr zurück. Trotz Wartelisten  bleiben Betten in den Seniorenheimen frei. FLACHGAU, BERGHEIM. Das Salzburger Hilfswerk bietet an über 25 Standorten im Flachgau Unterstützung an. In Bergheim und Großgmain betreibt es zwei Seniorenheime, vier Tageszentren für Senioren, sieben Betreute Wohneinrichtungen und sieben Jugendzentren. Betreuung sichergestellt "Durch die Arbeit mit alten Menschen und kranken Menschen mussten wir sofort nach Ausbruch...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Anzeige

Betreutes Wohnen in Scheifling
Hilfswerk übernimmt Betreutes Wohnen

Eigenständig leben und dennoch Unterstützung erhalten, wenn sie gebraucht wird: Das bieten die betreuten Seniorenwohnungen in Scheifling. Mit der Begehung am 19. April 2021 wurden die 11 Wohneinheiten in die Hände des Hilfswerk Steiermark und Betreuerin Fr. Eveline Sturm übergeben. Der Vormittag wurde genutzt, um gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern über künftige Leistungen und Wünsche ihrerseits zu sprechen. Stv. Hilfswerk-Fachbereichsleiterin Ulrike Wechtitsch führte durch die...

  • Stmk
  • Murau
  • Hilfswerk Steiermark
3 4 7

Die Kirschblüten

Die japanische Kirschblüte  ist eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur. Sie steht für Schönheit, Aufbruch und Vergänglichkeit. Die Zeit der Kirschblüte markiert einen Höhepunkt im japanischen Kalender und den Anfang des Frühlings.

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
Privatklinik Wehrle-Geschäftsführer Werner Fischl führte Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl durch die Privatklinik, bevor sie einen leerstehenden Trakt als Quarantänestation zur Verfügung stellte.

Corona in Salzburg
Ersatzquartier für Senioren nicht mehr nötig

Es war eine Maßnahme zur Entlastung der Seniorenwohnhäuser und der Spitäler: Seit Ende November des Vorjahres stellte die Privatklinik Wehrle Diakonissen einen leerstehenden Trakt in Salzburg als Quarantänestation zur Verfügung. Dort wurden insgesamt 79 an Covid-19 erkrankte Personen mit mildem Verlauf vorübergehend versorgt. Nun sind die Seniorenwohnhäuser durchgeimpft, der Bedarf ist nicht mehr gegeben. Das Ersatzquartier wurde gestern, Dienstag, den 6. April 2021, wieder zurückgegeben....

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Ein Blick vom Garten auf das Gebäude: Bürgermeister Patrick Strobl, Geschäftsführer Silver Living Thomas Morgl und Thomas Müller, Projektinitiator Silver Living.

Umbau der alten Privatschule
Gediegenes Seniorenwohnhaus im Herzen von Melk

Silver Living realisiert gemeinsam mit Bauherrengemeinschaft 25 Wohneinheiten für Betreutes Wohnen MELK. Seit 2010 steht das denkmalgeschützte Gebäude der ehemaligen Privathauptschule in Melk leer – nun soll es jedoch in neuem Glanz erstrahlen und insgesamt 25 top Seniorenwohnungen beherbergen. Die Bauherrengemeinschaft bestehend aus einer privaten Investorengruppe wird dabei von Silver Living, dem Marktführer bei freifinanzierten Seniorenimmobilien, unterstützt. „Betreutes Wohnen wird...

  • Melk
  • Daniel Butter
Rund 70 Prozent der Menschen über 80 Jahre haben die erste Corona-Teilimpfung erhalten. Die Sieben-Tages-Inzidenz der über 80-Jährigen liegt heute bei 141,2 und somit weitaus niedriger als beim Rest der Bevölkerung – die Impfung wirkt also.

Corona in Salzburg
Die Corona-Impfung bei über 80-Jährigen wirkt

„Rund 70 Prozent der Menschen über 80 Jahre, das sind knapp 22.000, haben die erste Teildosis bereits erhalten. Das zeigt erfreulicherweise auch eine sehr hohe Impfbereitschaft“, betont Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl und ergänzt: „Wie sinnvoll die Impfung ist, zeigen die zuletzt sinkenden Neuinfektionen und Todesfälle in diesem Bereich.“ Die Sieben-Tages-Inzidenz der über 80-Jährigen liegt heute bei 141,2, im gesamten Bundesland bei 304. SALZBURG. Mit Ausnahme weniger...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
AstraZeneca wird nach der Überprüfung der EMA und der Empfehlung des Nationalen Impfgremiums in Salzburg weiter verabreicht. 15.129 Personen im Bundesland haben bisher die zweite Teilimpfung erhalten.

Corona in Salzburg
Impfstrategie wird wie geplant fortgesetzt

Bisher wurden in Salzburg Seniorenwohnhäuser, Ärzte inklusive Zahnärzte und deren Mitarbeiter, Sanitäter sowie das Personal von Spitälern und Apotheken gegen Corona geimpft. Besonders in den Seniorenwohnhäusern zeigen sich mit stark rückläufigen Todesfällen bereits erste positive Effekte. Nach der Entscheidung der EMA und der Empfehlung des Nationalen Impfgremiums zu AstraZeneca, setzt das Land Salzburg seine Impfstrategie wie geplant fort. SALZBURG. „In den kommenden Wochen steht besonders die...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Andreas Moreau (hinten), Toni und Moni Hartl, Isolde und Mischa Korizek stellvertretend für die 14 „Essen auf Rädern“-Fahrer des Hilfswerk Kaprun und Sigrid Petschko-Jenewein (Leitung Hilfswerk Kaprun)
Aktion

Kaprun
"Essen auf Rädern"-Auslieferung funktioniert trotz Corona reibungslos

Trotz Corona bekamen die Kapruner Essensbezieher von "Essen auf Rädern" immer pünktlich ihre Mahlzeit – dafür sorgten die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer des Hilfswerks Kaprun. KAPRUN. "Als vor einem Jahr mit dem ersten Lockdown vieles plötzlich stillstand, war für uns eines immer klar: Das Essen auf Rädern muss täglich pünktlich geliefert werden", erzählt Isolde Korizek. Sie koordiniert die Fahrer des ehrenamtlichen Hilfswerks Kaprun und ist selbst eine davon. Jüngste Fahrerin übernahm...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Haus Brigittenau: Seniorin Wilhelmine Maas feierte gut gelaunt ihren 100. Geburtstag.
3 12

Haus Brigittenau
Brigittenauerin feiert ihren 100. Geburtstag

Besonderer Anlass im Haus Brigittenau: Bewohnerin Wilhelmine Maas wurde 100 Jahre alt. Wirklich ein Grund zu feiern! WIEN/BRIGITTENAU. Allen Grund zu feiern gab es im Seniorenwohnhaus am Brigittaplatz 19. Für Bewohnerin Wilhelmine Maas stand ein ganz besonderer Tag an: Sie wurde 100 Jahre alt. "Gut gelaunt und quietsch fidel feierte unsere Frau Wilhelmine Maas, mit unserem Team ihren 100. Geburtstag", berichtet das Haus Brigittenau. "Gesundheit, Glück und Zufriedenheit sollen sie im neuen...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
SeniorInnen in Pflegeheimen können ab Sonntag wieder öfter Besuch empfangen.
Aktion

Corona in Salzburg
Mehr Besuche in Seniorenhäusern ab Sonntag erlaubt

Die stabile Situation in den Seniorenhäusern erlaubt eine Lockerung der Besuchsregelung. Ab 28. Februar sind für jeden Bewohner pro Woche zwei Besuchstermine von jeweils maximal zwei Personen erlaubt.  SALZBURG. Die Lage in Salzburgs Seniorenwohnhäusern gilt derzeit als stabil. Von den 75 Salzburger Seniorenwohnhäusern sind aktuell in sechs Häusern zehn Bewohner mit Corona infiziert. Vier davon werden im jeweiligen Haus betreut, fünf im Krankenhaus und eine Person im Quarantänequartier Wehrle....

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
1

Villach
Seniorenwohnheim St. Martin soll saniert werden

Volkshilfe strebt gemeinsam mit der Stadt Villach die Modernisierung des Seniorenheimes in Villach St. Martin an.  VILLACH. Die Volkshilfe Kärnten betreibt seit mehr als 40 Jahren das Seniorenwohnheim Villach-St. Martin in der Schlossgasse. Um dies auf den neuesten Stand der Pflege- und Betreuung zu bringen ist eine Modernisierung notwendig. Das Seniorenheim soll daher im Einvernehmen und gemeinsam mit der Stadt Villach in nächster Zeit saniert werden. Volkshilfe Präsident Ewald Wiedenbauer:...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
3 Video

Video
Süßer Faschingsgruß für unsere Senioren

Volle Straßen, bunte Kostüme und jede Menge Spaß und Konfetti: Das ist der Fasching. Bevor die strenge Fastenzeit mit Aschermittwoch beginnt, lockt die fünfte Jahreszeit die Menschen nach draußen, um gemeinsam ausgelassen das Leben zu feiern. Heuer ist aber alles anders. Corona macht den Narren einen Strich durch die Rechnung.  Das Faschingskomitee Gratwein-Straßengel und die WOCHE Graz-Umgebung Nord haben sich dazu entschlossen, trotzdem, oder gerade deshalb, für eine besondere Freude zu...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Pinzgau: Rund 75 Prozent der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Krankenhäusern sowie in den Seniorenwohnheimen sowie deren Bewohnerinnen und Bewohner ließen sich impfen.
1 Aktion 3

Corona im Pinzgau
Impfungen in Krankenhäusern und Seniorenwohnheimen vorerst abgeschlossen

An allen drei Tauernkliniken-Standorten sowie in den Seniorenwohnheimen im Pinzgau wurden alle Personen, die sich impfen lassen wollten, mittlerweile geimpft. Ursprünglich hätten zu diesem Zeitpunkt die Impfungen erst begonnen. PINZGAU. "Ich bin total stolz darauf, dass alles so gut gegangen ist", sagt Rudolph Pointner, ärztlicher Direktor der Tauernkliniken, denn: "Mit dem heutigen Tag wurden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Krankenhäusern und Seniorenwohnheimen, die sich impfen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Bereits ab kommenden Montag, 25. Jänner, kann bei der besonders gefährdeten Gruppe der Personen in Seniorenwohnhäusern mit der zweiten Teilimpfung begonnen werden.
Video 2

Corona Salzburg
Ab Montag zweite Corona-Teilimpfung in Seniorenwohnhäusern

10.900 Impfdosen wurden dem Land Salzburg vom Bund zugeteilt, davon wurden bis dato 8.400 in Seniorenwohnhäusern verabreicht sowie 2.500 im Covid-Gesundheitsbereich. Robert Sollak ist Impfkoordinator des Landes Salzburg. Er gibt einen Zwischenbericht und Ausblick auf die nächsten Wochen und Monate. „Die Zulassungen neuer Impfstoffe können den Impfplan beschleunigen. Liefereinschränkungen können den Ablauf aber auch verzögern. Kalkulieren und planen müssen wir mit jenen, die fix zugesagt sind“,...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Es tanzten Manuela Obmann (Köchin), Brigitte Zeichen (Heimbewohnerin), Zdenka Miskovic (Raumpflegerin), Dana Vujanic (Heimhilfe), Anneliese Lessacher (Heimbewohnerin), Kerstin Rauter (Köchin), Gerlinde Stadelmaier (Pflegeassistenz), Hofer Alfred, (Heimbewohner), Astrid Linder (Verwaltung)
2

Seniorenwohnheim Villach
Bewohner und Mitarbeiter boten Tanz-Performance

Im Seniorenwohnheim der Volkshilfe Villach wurde getanzt. Mitarbeiter und Bewohner studierten eine einfache Performance ein. Unter Berücksichtigung aller Sicherheitsvorgaben. VILLACH. Das Tanzbein geschwungen wurde kürzlich im Innenhof des Seniorenwohnheimes. Mitarbeiter und Heimbewohner studierten gemeinsam eine kleine Tanzperformance ein. "Natürlich nach allen Sicherheitsvorkehrungen, wie mit FFP2 Maske und Abstand", erzählt Astrid Linder, Verwaltung Seniorenwohnheim. Bewohner, die aus...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.