Sepp Schmoll

Beiträge zum Thema Sepp Schmoll

Lokales
Ein blumiges Dankeschön für das Rote Kreuz rund um Präsident Sepp Schmoll (l.).

Bezirk Neunkirchen
Blumen als Dankeschön fürs Rote Kreuz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zahlreiche Unternehmer unterstützen das Rote Kreuz mit Sachspenden in Form von Getränken, Lebensmitteln und Waren. Aber auch Blumen gab's für die Helfer. "Der Einsatz rund um COVID19 fordert uns alle massiv", erklärt Rotkreuz-Präsident Josef Schmoll, der selbst in Höflein/Hohe Wand lebt. Schmoll weiter: "Trotzdem muss auch einmal Zeit sein, ein großes Danke auszusprechen. Ein Danke an unsere Rotkreuz-Community, an die Mitarbeiter, die wirklich auf allen Ebenen...

  • 31.03.20
Politik
2015 wählte Neunkirchens Bürgermeister Herbert Osterbauer mit "Unterstützung" seines Enkerls.
6 Bilder

Bezirk Neunkirchen
Gemeinderatswahl: Wo die Luft extrem dünn ist

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Bezirkshauptstadt matchen sich ÖVP und SPÖ um Platz eins. Auch Puchberg und Höflein werden heiß. BEZIRK (ws). In der Bezirkshauptstadt bahnt sich ein Wettlauf zwischen ÖVP mit Bürgermeister Herbert Osterbauer und der SPÖ mit Bundesrätin Andrea Kahofer an. Die ÖVP hielt 15 Mandate, die SPÖ 14. Inzwischen verließ Christa Wallner die Roten und gründete ihre eigene Gruppierung. Insgesamt fünf Listen treten in Neunkirchen an. Osterbauer (ÖVP): "Ich schließe niemanden...

  • 20.01.20
Leute
10 Bilder

Zweiersdorf
Zeit war's wieder für a hochprozentige Verkostung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die drei Zweiersdorfer Schnapsbrenner Hubert Kastner, Andreas Sederl und Peter Bock laden noch bis 12. Jänner zur Schnapsbrennermeile. Den Auftakt am 10. Juni ließen sich neben dem "Willi-Opa" (begleitet von Enkelin Valentina) auch Claudia und Thomas Urban schmecken. Aus Seebenstein reiste der ehemalige Finanzbeamte Heinrich Ungersböck an und Rot-Kreuz-Landespräsident und Justizgeneral Sepp Schmoll hatte die ehemalige Justizministerin Claudia Bandion-Ortner im...

  • 10.01.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.