Shaolin

Beiträge zum Thema Shaolin

Lokales
Shi Yan Ming und Shi Heng Yi
75 Bilder

INTERVIEW MIT SHAOLINMEISTER
Shi Yan Ming in Wien

Shi Yan Ming ist ein Shaolin-Kriegermönch der 34. Generation und Gründer und Abt des Shaolin-Tempel in den USA. Zu seinen Schülern und Studenten zählen Bokeem Woodbine (Spiderman), Wesley Snipes (Blade), RZA, Rosie Perez und nicht zuletzt auch Shifu Shi Heng Yi. Als eine der angesehensten Kampfkunstlegenden aller Zeiten wurde er in zahlreichen Publikationen und Interviews auf der ganzen Welt vorgestellt, darunter National Geographic, die New York Times, der Atlantik, der New Yorker, VICE...

  • 29.11.19
Lokales
"Bei Shaolin Kung Fu beginnt man, das Leben zu verstehen", sagt der Inhaber des Studios in der Landstraße.
3 Bilder

Kampfsport
Shaolin-Kunst in der Landstraße

Mitten im Herzen von Wien lehrt Shaolin Kung Fu-Meister Shi Heng Yi die 1500 Jahre alte Kampfkunst und ihre Philosophie. LANDSTRASSE. "Kung Fu ist für mich nie nur Bewegung. Wenn man Kung Fu trainiert, trainiert man sein ganzes Leben", sagt der 38-jährige Shifu Shi Heng Yi. Seit 2003 lebt der gebürtige Chinese in Wien. Neun Jahre lang hat er Shaolin Kung Fu im neunten Bezirk gelehrt, bevor er letzten Mai sein Shaolin-Zentrum „Shaolin Chan Wu Chi“ im dritten Bezirk eröffnete. Hier in der...

  • 30.04.19
Lokales
Shaolin-Mönch Shi Hang Zhan hat sich mit der Gründung seiner neuen Schule einen Lebenstraum erfüllt.
4 Bilder

Shaolin Wushu
Neues Trainingszentrum für chinesische Kampfkunst eröffnet

Kung Fu beim Shaolin-Meister, das ist ab sofort im neuen Trainingszentrum in der Praterstraße möglich. LEOPOLDSTADT. Von einer großen Performance-Show bis zur Aftershow-Party: Zur Eröffnung hat das Shaolin-Wushu-Trainingszentrum in der Praterstraße 25 einiges aufgeboten. Das Besondere: Hier wird 1.500 Jahre alte Kampfkunst unter Anleitung von Shi Heng Zhan, einem Shaolin-Mönch der 35. Generation, geboten. Die Tradition der Shaolin-Mönche soll im neuen Trainingszentrum fortgeführt werden,...

  • 14.01.19
Gesundheit
man meditates on the lake

Wenig erwarten heißt viel bekommen

Mit der richtigen Einstellung ist es ein kurzer Weg zum Glück. Psychische Ausgeglichenheit ist ein hohes Gut, das den meisten von uns verwehrt wird. Besonders wertvolle Tipps für mehr geistige Balance findet man bei den chinesischen Shaolin-Mönchen. "Lerne, dein Tun von Erwartungen zu befreien" zählt zu deren wichtigsten Leitsprüchen. So wenig wie möglich zu erwarten, das klingt zunächst nach einer sehr pessimistischen Einstellung. Tatsächlich aber kann es sehr wertvoll sein, vom Umfeld, dem...

  • 21.12.16
  •  2
  •  5
Lokales
5 Bilder

Die Welt des Shaolin mitten in Wien

Warum nicht fliegen lernen? Bis zum 16. Februar sind alle Wienerinnen und Wiener herzlich eingeladen, selbst das Mysterium von Shaolin zu erleben. Mit Meistern aus aller Welt können Groß und Klein in die Lehren dieser uralten Tradition eintauchen. Kung Fu, Tai Ji, Meditation, Ernährung und vieles mehr kann ausprobiert werden – und zwar kostenlos! Denn der größte Shaolin Tempel Europas, in der Markhofgasse 19 in Wien-Landstraße lädt zum 4. Mal zu den Wiener Kung Fu Wochen. Auch für...

  • 08.02.14
Lokales
49 Bilder

„Shamis Weg nach Shaolin": Kung Fu Kampfkunst in Wien

„Shamis Weg nach Shaolin", eine Show über die Suche eines kleinen Jungen nach der großen Meisterschaft. Ehrwürdige Shaolin-Großmeister präsentieren in der Wiener Stadthalle in einer atemberaubenden Show mit weltbekannten Kampfmönchen jahrhundertealte Kung Fu Kampfkunst und die mystischen Geheimnisse des Qi Gong. Die beeindruckende Bühnenshow zieht mit ihrem Kontrast von rasanten Darbietungen und meditativer Stille jeden Zuschauer in ihren Bann. Veranstalter Herbert Fechter führte dabei als...

  • 08.02.14
  •  1
Leute
5 Bilder

Die mystischen Kräfte des Shaolin: Eine Erfolgsshow made in Döbling

Künstlermanager Herbert Fechter lockte mit seiner Shaolin-Show bereits mehr als 6 Millionen Zuseher auf 5 Kontinenten an. Das geheimnisvolle Zen Kloster Shaolin im Herzen Chinas ist seit mehr als eineinhalb Jahrtausenden spirituelles Zentrum des Zen Buddhismus und Trainingszentrum der geheimnisvollen Qi Übungen zur meisterlichen Beherrschung des Kung- Fu. Für Millionen gläubiger Buddhisten ein heiliger Ort, für die Interessenten der Martial Arts das Zentrum der Energie. Seit vielen Hundert ...

  • 02.02.14
Sport
Fliegende Mönche
4 Bilder

4. Kung Fu Wochen von 1. bis 16. Februar in Wien

Eintauchen in eine unbekannte Welt Bereits zum vierten Mal veranstaltet Europas größter Shaolin Tempel, der Shaolin Tempel Austria, die internationalen Kung Fu Wochen in Wien. Zwei Wochen lang können Interessierte, in der Markhofgasse 19, im dritten Wiener Gemeindebezirk, in das geistige und spirituelle Zentrum fernöstlicher Körperbeherrschung eintauchen. Das Angebot reicht von Kung Fu, Tai Ji, bis hin zu Meditationen und Ernährung nach traditioneller chinesischer Medizin. Der Eintritt ist...

  • 20.01.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.