Shurdhaj

Beiträge zum Thema Shurdhaj

Das Leobner Schwimmteam.

SV Leoben bei Hage Speed Trophy

Schwimmen. In allen Lagen jeweils 50 m galt es bei der Hage Speed Trophy im Knittelfelder Freibad zu schwimmen. Von der Sportvereinigung Leoben wurden Andreas Didu-Macesanu und Nachwuchstrainerin Heike Heinemann Gesamtsieger in ihren Altersklassen. Gesamtzweite wurden Leo Chen und Petra Szumovski-Pressler, Florjan Shurdhaj wurde in der allgemeinen Klasse Dritter wie Kathi Posch in ihrer Altersklasse.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Viktoria Schattleitner und Snejana Popov vom KSV.
3

Popov, Flecker, Shurdhaj, Paier Gesamtsieger

Schwimmen. Auf der vierten und letzten Station des steirischen Head Schwimmhallencups in Kapfenberg ging es nicht nur um Siege über die 50-Meter-Distanzen, es wurden auch die Gesamtsieger ermittelt. Die Schwimmer der Teamsportakademie und des Nachwuchsmodells Kapfenberg holten durch Snejana Popov (Junioren) und Walter Flecker (Schüler III) zwei Gesamtsiege. Zweite wurden Lena Moser, Viktoria Schattleitner, Lisa und Heidi Stradner sowie Hannah Falkner. Bronze gab es für Fabio Schöggl und Daniel...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Christian Wohlmutter und Florjan Shurdhaj.

Am richtigen Weg

Schwimmen. Nach der zweiten Runde des steirischen Schwimmhallencups in Köflach (Katharina Feichtner schwamm über 200 Meter Rücken steirischen Rekord in der Jugendklase I, Florjan Shurdhaj holte Gold und Silber) waren Florjan Shurdhaj und Christian Wohlmutter für die SV Leoben bei den österreichischen Kurzbahnmeisterschaften in Graz am Start, Sophie Groiß musste krankheitsbedingt absagen. Shurdhaj bestätigte seine Topform mit Bronze über 200 Meter Rücken und zwei weiteren vierten Plätzen in der...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Christian Wohlmutter, Leon Chen, Florjan Shurdhay.

Bestzeit um 25 Sekunden verbessert

Schwimmen. Auf drei verschiedenen Schwimmstationen war der SV Leoben im Einsatz. Beim Hallencup in Feldbach wurde Florjan Shurdhaj über 400 Meter Kraul Dritter. Die in Leoben trainierende und für KSV startende Katharina Feichter verbesserte ihre Kurzbahnzeit über 400 m um 25 Sekunden und wurde in ihrer Altersklasse Zweite. Gold für Kapfenberg holte Lisa Stradner, Silber gab es für Hannah Falkner, Snejana Popov, Fabio Schöggl und Florian Sommerauer. Die jüngsten Leoben-Schwimmer schnupperten...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.