Sicherheit

Beiträge zum Thema Sicherheit

Feuerwehrkommandant-Stellvertreter Stefan Floh, Vizebürgermeister Mario Wührer, Bürgermeister Werner Krammer, Gemeinderat Leopold Stockinger und Feuerwehrkommandant, Hauptbrandinspektor Michael Höritzauer

Antrittsbesuch
Neuer Feuerwehrkommandant Waidhofens meldet sich zum Dienst

WAIDHOFEN. Michael Höritzauer besucht gemeinsam mit seinem Stellvertreter Stefan Floh das Offene Rathaus. Bürgermeister Werner Krammer empfängt die beiden Florianis bei ihrem Antrittsbesuch und wünscht alles Gute für die künftige Arbeit. „Gemeinsam sorgen wir für die Sicherheit in unserer Stadt. Die Feuerwehren sind hier ein wesentlicher Faktor und leisten mit ihrem Tun einen unverzichtbaren Beitrag für die Gesellschaft“, bedankte sich der Stadtchef für die gute...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
  2

Neue Warnwesten für die FF Polling

Unter dem Motto: "Mehr Sicherheit durch hohe Sichtbarkeit" hat die Feuerwehr Polling, für ein Maximum an Sicherheit im Einsatz, neue Warnwesten von Wolfgang Singer, Versicherungsspezialist, überreicht bekommen. Die Unterstützung der Feuerwehr in puncto neues Sicherheitsequipment stellt für den Spezialisten im Bereich Versicherung die beste Investition dar. Die neuen Sicherheitswesten sollen bei Einsätzen, speziell im Verkehrsbereich, wesentlich zur besseren Sichtbarkeit der Einsatzkräfte...

  • Tirol
  • Telfs
  • Thomas Hagele
Neben Feuerwehr, Rotes Kreuz, Bergrettung und Bergwacht waren auch Security-Personal und Polizei am Tag des Schleicherlaufens im Einsatz, diese wurde sogar von Kickls "berittenen" POZILEI unterstützt!
  13

Fasnacht und Schleicherlaufen 2020 in Telfs
Einsatz für die Sicherheit im Hintergrund

TELFS. Keine Fasnacht und kein Schleicherlaufen ohne die vielen Freiwilligen Helfer und die Blaulichtorganisationen: Hunderte freiwillige und professionelle Hände sorgten bereits im Vorfeld des Telfer Großereignisses bei sämtlichen Veranstaltungen für die Sicherheit und den geordneten Ablauf. An den drei Haupttagen des Schleicherlaufens – Wagen Auffahren, Aufführung und Wagen Abfahren – waren etwa 250 ehrenamtliche Helfer im Einsatz. Am Tag des Schleicherlaufens wurden die Einsätze in einer...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Markus Endres, Bürgermeisterin Josefa Geiger, Andreas Laber

Wirtschaft
Laber und Endres sorgen für Sicherheit

Markus Endres und Andreas Laber haben mit 1. Jänner 2020 in Sieghartskirchen die Firma „L&E Feuerlöschtechnik OG“ gegründet. Die Firma L&E Feuerlöschtechnik OG hat sich auf den Verkauf und die Überprüfung von Feuerlöschern im gewerblichen aber auch im privaten Bereich spezialisiert. Zum Verkauf stehen Feuerlöscher in allen Varianten und für jede Brandklasse. Des Weiteren werden auch Rauhcmelder, CO-Warner, Löschdecken und vieles mehr angeboten. „Ich gratulierte Herrn Laber und...

  • Tulln
  • Paulina Müller

Schwarzau/Steinfeld, Föhrenau
Moderne Helme für die Feuerwehrjugend

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die gesamte Feuerwehrjugend der Freiwilligen Feuerwehren Schwarzau/Stfd. und Föhrenau wurde mit  neuen Helmen ausgestattet. 19 Helme im Wert von rund 2.300 Euro schützen seit kurzem die Köpfe der jungen Feuerwehrler. Die Helme wurden mit dem Gesamtgewinn des Schwarzauer Uferlaufs 2019 finanziert. Schwarzaus Vizebürgermeister Klaus Hofer: "Es freut mich, dass dieser Vorschlag im Ausschuss einstimmig angenommen wurde, mein Dank gilt den Helfern und Sponsoren des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Feuerwehren waren rasch zur Stelle.
  4

Murau
Wohnhaus stand in Flammen, Kinder gerettet

Rund 100 Feuerwehrleute mussten am Sonntag zu einem Großbrand ausrücken. ST. GEORGEN/KB. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam es am Sonntag zu einem Großbrand in St. Georgen am Kreischberg. Das Feuer dürfte laut Angaben der Polizei kurz vor 20 Uhr im Obergeschoss eines Einfamilienhauses im Ortsteil Bodendorf in einem Zimmer ausgebrochen sein. Der Brand breitete sich rasch aus, da der obere Teil des Gebäudes aus Holz errichtet war. In Sicherheit Beim Eintreffen der Feuerwehren stand...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Für eine sichere Weihnachszeit kann man rechtzeitig Vorkehrungen treffen.

Purkersdorfer Weihnachtszeit
"Advent, Advent die Hütte brennt"

PURKERSDORF. (sas) In wenigen Wochen ist Weihnachten und dazu gehört auch das Flackern und die Wärme einer brennenden Kerze. Jedoch ereignen sich jedes Jahr um diese Zeit zahlreiche Brände. Meist entstehen diese durch Unachtsamkeit und unsachgemäßem Umgang mit Kerzen. Tipps und Tricks "Gerade die besinnliche Zeit birgt keine unwesentlichen Gefahrenpotentiale. Oft reichen schon kleine Kniffe um Schlimmeres zu verhindern", so Alexander Mayerhofer, Sachbearbeiter der Freiwilligen Feuerwehr...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Seit Mittwoch wurden 594 Feuerwehreinsätze in Tirol in Zusammenhang mit Starkniederschlägen gezählt.

Wintereinbruch
Tirol bei Naturereignissen bestens abgesichert

TIROL. Die außergewöhnlich intensiven Niederschläge der vergangenen Tage verlangten den Einsatzkräften und Experten einiges ab. Sie haben aber auch bewiesen, dass sich die Tiroler Bevölkerung bei Naturereignissen bestens auf funktionierende Sicherheitsstrukturen verlassen kann. Besonders betroffen von den extremen Niederschlägen der letzten Tage war Osttirol. Durch Muren, Überflutungen und Lawinen waren die Einsatzkräfte jeden Tag aufs Neue gefordert. Allein am vergangenen Sonntag waren rund...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Vertreter von Amateurfunkern, dem Roten Kreuz, der Feuerwehr, dem Zivilschutzverband, der Straßenbauabteilung, Bezirkshauptmannschaft, Hundestaffel, Heer, Polizei und Krankenhaus beim Sicherheitsstammtisch.
  2

Blackout
So bereitet sich der Bezirk Waidhofen vor

Sicherheitsstammtisch: Waidhofens Einsatzorganisationen bereiten sich auf einen flächendeckenden Stromausfall vor - und es gibt einiges zu tun. WAIDHOFEN. Stellen Sie sich vor, es ist Dienstag, sieben Uhr früh und die Lichter bleiben aus. Was als leichtes Ärgernis beginnt, weil es nicht nur dunkel ist, sondern auch die Kaffeemaschine nicht mehr funktioniert, wird binnen weniger Stunden zum Problem. "Nach nur einigen Stunden sind die Einsatzkräfte in Großstädten nur damit beschäftigt Menschen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Anzeige
Brandschutzpläne von PLATON-IT dienen der Feuerwehr als Entscheidungsgrundlage bei Einsätzen.

Platon-IT
Im Falle eines Brandes....

... ist ein Brandschutzplan oft alles. Mit diesen Plänen unterstützt Platon-IT die Feuerwehren. Feuer! Man hört davon und jeder hofft, dass es einen nie selbst trifft. Sollte es aber doch einmal der Fall sein, ist man froh, wenn die Feuerwehr den Schaden so gering wie möglich hält und der Brand schnell gelöscht ist. Genau dabei hilft ein Brandschutzplan, der bei verschiedenen Gebäuden auch behördlich vorgeschrieben wird. Die örtlichen Gegebenheiten werden darin übersichtlich und...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Die Almhütte in Glein konnte rasch gelöscht werden.
  2

Murtal
Feuerwehren retten Almhütte und Stall

Zwei herausfordernde Einsätze binnen weniger Tage für Knittelfelder Einsatzkräfte. MURTAL. Im Bereich des Kachelofens einer Almhütte im St. Margarethener Ortsteil Glein ist am Montag ein Brand ausgebrochen. Die Hütte befindet sich auf einer Seehöhe von 1.200 Metern und wird vermietet. Der derzeitige Bewohner heizte den Kachelofen ein und verlies dann die Hütte. Als er zurückkam, bemerkte er Rauch aus dem Dachstuhl dringen. Beim Öffnen der Hütte brach ein Brand aus. Versorgung Der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
An der Baustellenbegehung nahmen 60 Feuerwehrleute aus der Oststeiermark und dem Südburgenland teil.
 1   4

Baustellenbegehung
Feuerwehren rüsten sich für Einsätze im S7-Tunnel Rudersdorf

Die Feuerwehren der Umgebung bereiten sich auf mögliche Einsätze im künftigen S7-Tunnel vor. Vertreter von 13 Feuerwehren aus der Oststeiermark, dem Bezirk Güssing und dem Bezirk Jennersdorf kamen bei der Baustelle in Rudersdorf zusammen, um sich vom Bauleiter der Baufirma und der Bauaufsicht über den Tunnel informieren zu lassen. 60 Personen nahmen an der Begehung teil. Es wurden sowohl die offene Bauweise am Westportal besichtigt als auch die bergmännische Bauweise am Ostportal, dazu die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
200.000 Fans werden in Spielberg erwartet - eine Herausforderung für die Einsatzkräfte.
  2

MotoGP
Routine der Einsatzkräfte ist gefragt

Polizei, Rotes Kreuz und Feuerwehr haben sich bestens auf die Großveranstaltung vorbereitet und punkten mit viel Erfahrung. SPIELBERG. Es gibt einige Parallelen zwischen den beiden Königsklassen in Spielberg: Wie bei der Formel 1 werden am kommenden Wochenende auch beim MotoGP über 200.000 Fans im Murtal erwartet, diese werden großteils in Orange gekleidet sein. Allerdings diesmal nicht Max Verstappen, sondern KTM zujubeln. Und die Einsatzkräfte werden auch diesmal wieder bestens vorbereitet...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Bergungseinsatz durch Feuerwehr und Rettung.
  5

Landesübung Scheitelhöhe 2019
Bedrohungsszenario mit Verkehrsunfall und Stromausfall

TIROL. Kürzlich fand die Landesübung Scheitelhöhe 2019 statt. Ein Bedrohungsszenario sowie ein Verkehrsunfall wurde inszeniert und der Ablauf in derartigen Fällen durchgespielt. Das Bundesheer, die Polizei, die Feuerwehr, die Tinetz, das Rote Kreuz und die Bezirkseinsatzleitung der BH Kitzbühel und die Gemeindeeinsatzleitung Reith bei Kitzbühel überzeugten voll und ganz.  Das Szenario der LandesübungDas Bedrohungsszenario sah einen bewaffneten Angriff des Tunnelportals vor. Größere Schäden...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
"Mr. Airpower" Major Michael Hendel (r.) mit Vertretern der Exekutive.

Airpower 2019
"Geballte Sicherheit" für die Großevents

Bundesheer und regionale Einsatzkräfte bereiten sich gemeinsam auf die Flugshow vor. MURTAL. Mit der Airpower haben die regionalen Einsatzkräfte heuer gleich drei Großveranstaltungen zu absolvieren. Trotz der vielen Events rund um den Red Bull Ring fällt die neue Kriminalitätsstatistik hervorragend aus. „Für die hohe Anzahl der Besucher sind die Zahlen tatsächlich beachtlich“, sagt Bezirkspolizeikommandant Günther Perger, der stets die gute Zusammenarbeit mit Veranstaltern und Experten der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Verdacht auf fahrlässige Tötung.

Golling
Feuerwehrunfall – Verdacht auf fahrlässige Tötung

Nach dem Unfall mit Todesfolge bei der Kindersicherheitsolympiade in Golling wird nun ein Gutachten erstellt.  GOLLING. Vergangenen Freitag Mittag fand die Kindersicherheitsolympiade in Golling statt. Die Hebebühne der Feuerwehr Golling war dabei in Kontakt mit der 110 KV-Leitung geraten. Der ausführende Feuerwehrmann kam dabei zu Tode. Die sechs Kinder – die sich ebenfalls auf der Hebebühne befanden – haben den tragischen Unfall unverletzt überlebt. Die Polizei Golling brachte nun einen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Bgm. Josef Niggas präsentiert das "International Safe School" Zertifikat
 2  2   121

Volksschule Lannach
Volksschule Lannach ist erneut „International Safe School“

Am Montag, dem 20. Mai, veranstaltete die VS Lannach einen Sicherheitsvormittag - im Anschluss folgte die Wiederernennungsfeier zur „International Safe School“. LANNACH. Die Kinder der VS Lannach durften sich über einen spannenden Kindersicherheitstag freuen, der auf dem Schulgelände stattgefunden hat. Neben Stationen wie dem Roten Kreuz (Erste Hilfe), dem Grünen Kreuz (mit ihren Suchhunden) gab es auch mit der Ö.L.R.G (Spaß im Nass, aber sicher) und der Freiwilligen Feuerwehr einiges zu...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Katrin Löschnig
  24

Großeinsatz in Untersiebenbrunn

Über 20 Organisationen aus dem Katastrophenschutz, Bereichen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie Rettungsdienste wurden am Sicherheitstag vorgestellt. Vergangenen Freitag lud Sicherheitsgemeinderat Herbert Steindl in seiner Heimatgemeinde zum „Sicherheitstag“ ein. Dieser Einladung folgten alle Organisationen, die im Rettungssektor Rang und Namen haben. Beeindruckende Fettbrandsimulationen der Freiwilligen Feuerwehr Untersiebenbrunn und Fahrten in schwindelnde Höhen auf einer 30 Meter...

  • Gänserndorf
  • Sylvia Reischel
Auch das Löschen eines Feuers stand am Programm.
 1  1   11

Kindersicherheitsolympiade
272 Kinder kämpften in Eibiswald um den Sieg

EIBISWALD. Im Rahmen der "Safety-Tour" hatten Kinder der dritten und vierten Schulstufe wieder die Möglichkeit, sich mit dem Thema Sicherheit in spielerischer Form auseinanderzusetzen. In spannenden Duellen kämpften 272 Schüler der 15 Klassen aus dem gesamten Bezirk Deutschlandsberg um den Titel des Bezirksmeisters, der in weiterer Folge beim Landesfinale antreten wird. Das Beantworten von Sicherheitsfragen, Erkennen von Gefahrensymbolen, Beherrschen von Verkehrsregeln und Baderegeln sowie...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
  6

Feuerwehr-Ausbildungstage fanden in Mistelbach statt

MISTELBACH (12., 13.04.2019) – Am 12. und 13. April fand wieder ein intensives Feuerwehrausbildungswochenende für zahlreiche Feuerwehrmitglieder in Mistelbach statt. Neben dem zweitägigen Ausbildungsmodul „Grundlagen Führung“ und der dazugehörigen Abschlussprüfung wurden auch junge Feuerwehrfrauen und –männer bei ihrem ersten Ausbildungsmodul „Basisausbildung“ die Grundlagen der Tätigkeiten als Feuerwehrmitglied vermittelt. Unter der Leitung von Modulleiter Alexander Schmidt waren rund...

  • Mistelbach
  • Christoph Herbst
Johann Neubauer , Gerald Käferbeck, Mario Wührer, Rudolf Katzengruber, Werner Krammer, Franz Hörlesberger und Josef Rauchegger präsentieren gemeinsam die neuen Ölsperren.

Waidhofen an der Ybbs
Neue Ölsperren für unsere Feuerwehren

WAIDHOFEN. Die Freiwilligen Feuerwehren Zell und Waidhofen können ab sofort im Falle eines Ölunfalles im Bereich der Ybbs noch schneller reagieren. Seit März hat der NÖ Landesfeuerwehrverband zwei Ölsperren in Waidhofen stationiert. "Die Sperren sind im Wasserdienstcontainer der FF Zell untergebracht und werden im Bedarfsfall von der Zeller und der Waidhofner Feuerwehr eingebracht", erklärt Kommandant Josef Rauchegger. "Der Schutz der Waidhofner" Bislang wurde mit provisorischen Ölsperren...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sebastian Puchinger
Blick hinter die Kulissen: Sämtliche Einsatzkräfte (Polizei, Bundesheer, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Veranstalter, ÖBB/VVT, Bergrettung, Ordnungsdienste etc.) wurden im Fußballhäuschen, dem sog. "MOC" (Main Operation Center) koordiniert.
  11

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
Bilanz aller Einsatzkräfte: Es war eine friedliche WM

SEEFELD. "In der Überzahl, diszipliniert und friedlich", so beschreibt Bezirkshauptmann Dr. Herbert Hauser die Besucher aus den skandinavischen Ländern. Es gab keine ernsten Zwischenfälle oder Gewalttätigkeiten, wie es regelmäßig beim Fußball passiert, wenn sich die Fans in die Haare kriegen. Nach 12 Tagen waren es nur fünf Ordnungsstörungen. Sämtliche Einsatzkräfte (Polizei, Bundesheer, Feuerwehr, Rotes Kreuz, Veranstalter, ÖBB/VVT, Bergrettung, Ordnungsdienste etc.) wurden im...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Viele Narren und Zuseher werden beim Faschingsumzug in Judenburg erwartet.

Judenburg
Alle Infos zum großen Murtaler Faschingsumzug

Viele Teilnehmer und Zuseher erwartet - es gibt Straßensperren und Sicherheitsvorkehrungen zu beachten. JUDENBURG. Der größte Faschingsumzug der Region findet heuer am Faschingsdienstag wieder in Judenburg statt, das sich jährlich mit Knittelfeld abwechselt. Bislang sind laut dem Stadtmarketing 26 Gruppen angemeldet, die teils auf Wägen, teils zu Fuß unterwegs sind. Nachmeldungen sind auch am Veranstaltungstag vor Ort möglich - allerdings nur bis 12.30 Uhr. Karoline Straner vom...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Postenkommandant Oliver Bergsleitner, VBgm.Franz Bäck, Pflichtbereichskommandant Klaus Tonhäuser, Stadtrat Thomas Neidl
  4

Sicherheit in Leonding
Sicherheitsvortrag von Polizei und Feuerwehr gut besucht

Im Leondinger Rathauskeller fand ein gut besuchter Vortrag zum Thema Kriminalität und Polizeialltag in Leonding sowie Brandschutzmaßnahmen in den eigenen vier Wänden und im Haushalt statt.   Postenkommandant Chefinspektor Oliver Bergsleitner referierte über aktuelle Straftaten in Leonding. Wie man sich vor Auto- und Fahrraddiebstahl, Dämmerungseinbrüche, Internetbetrügereien usw. schützen kann wurde aus „Praxisbeispielen“ eindrucksvoll dargelegt. Sollte Ihnen was verdächtig vorkommen, dann...

  • Linz-Land
  • Thomas Haudum
Am Programm stehen auch Selbstverteidigungstechniken.
  • 18. September 2020 um 14:00
  • Bezirkssporthalle Rohrbach-Berg
  • Rohrbach-Berg

Sicherheitstag des Frauennetzwerks Rohrbach

Der coronabedingt abgesagte Sicherheitstag des Frauennetzwerks Rohrbach wird am Freitag, 26. Juni, unter Einhaltung geltender Schutzbestimmungen nachgeholt. ROHRBACH-BERG. Ausgetragen wird die zweiteilige Veranstaltung in Kooperation mit der Stadtgemeinde Rohrbach-Berg. Teil A bildet einen Selbstbehauptungskurs für Personen von sechs bis zehn Jahren. Themen dabei sind selbstbewusstes Auftreten, Schärfung der Sinne, optimaler Stand, Koordinationsübungen und präventives Verhalten am...

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.