Siegfried Ronacher

Beiträge zum Thema Siegfried Ronacher

Sozialmobil Hermagor-Gitschtal: Siegfried Ronacher (links) mit Gustav Gaggl und Nicole Linder
  2

Mobilität
Start für das "Sozialmobil Hermagor-Gitschtal"

Leader-Projekt "Sozialmobil Hermagor-Gitschtal" bringt ältere Personen und Menschen mit besonderen Bedürfnissen barrierefrei von A nach B. HERMAGOR, GITSCHTAL. Das Mobilitätsangebot der Gemeinden Hermagor und Gitschtal wird um ein flächendeckendes Rufbus-System reicher. Zielgruppen sind die ältere Generation und Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Hermagors Bürgermeister Siegfried Ronacher fasst zusammen: "Mit dem ,Sozialmobil Hermagor-Gitschtal' schließen wir in den Gemeinden Hermagor und...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Vanessa Pichler
Projekt-Präsentation auf der Egger Alm mit Hausherrin Elisabeth Buchacher, Alm-Obmann Thomas Novak und Ehrengästen.
  7

Milchstraße
Die Lippen Europas beginnen zu sprechen

Ein Meilenstein im Projekt-Fortschritt der „Karnischen Milchstraße“ wurde auf der Egger Alm präsentiert. GAILTAL. Das Ziel des seit 2017 laufenden Interreg-Projekts "Made" (Malga and Alm Desired Experience) ist die Entwicklung eines grenzüberschreitenden touristischen Systems, in dem vor allem die Sennereien in den Karnischen Alpen und in Friaul sowie die Wander- und Fahrrad-Angebote einbezogen werden sollen. Die stufenweise Umsetzung dieses umfangreichen Vorhabens erfolgt...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Überraschung gelungen: Vertreter der Stadtgemeinde und der Tourismus-Gesellschaft mit Spezial-Fahrrad zum 60er
  49

Hans Steinwender
Junggebliebener Gastronom feierte 60. Geburtstag

Lerchenhof-Wirt und Tourismus-Obmann Hans Steinwender blickt auf sechzig bewegt-schöne Jahre zurück. HERMAGOR (jost). Im lauschigen Gastgarten des Schlosses Lerchenhof lud Hans Steinwender zu seiner kleinen, aber feinen Geburtstagsfeier. Mit viel Engagement prägte Steinwender den Tourismus unserer Region mit sehr positiven Akzenten. Unzählige Projekte tragen seine Handschrift. Der Slow-Food-Pionier hinterließ auch als Tourismus-Obmann wertvolle Spuren und war federführend an der Neugründung...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Tourismus-Obmann Hans Steinwender, Direktvermarkterin Claudia Thurner, Stadträtin Christina Ball, Betriebsinhaberin Birgit Ortner und Bürgermeister Siegfried Ronacher (von links)
  2

Hermagor
Wulfenia-Gutschein ist bereits ausverkauft

Die 10.000 aufgelegten Gutscheine der Stadtgemeinde Hermagor gingen weg wie die warmen Semmeln und waren in nur zweieinhalb Tagen restlos verkauft. Ingesamt fließen somit 200.000 Euro in die lokale Wirtschaft. HERMAGOR. Um die lokale Kaufkraft in Zeiten der Corona-Pandemie zu fördern, entwickelte die Stadtgemeinde Hermagor mittels Gemeinderatsbeschluss den Wulfenia-Gutschein. Wer einen Gutschein kauft, kommt in den Genuss einer Förderung der Stadtgemeinde in Höhe von 25 Prozent. Konkret...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten.

Kommentar
Konstruktivität und Destruktivität

Die gute Nachricht: Glyphosat entlang der Gailtalbahn ist kein Thema mehr. Die schlechte Nachricht: Die (überflüssigen) Nachwirkungen sind kommunalpolitische Vorzeichen für die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen 2021. Zur Vernichtung des Unkrauts entlang der stillgelegten Gailtalbahn-Strecke kommt doch kein Glyphosat zum Einsatz. Die Entscheidung im Sinne unserer Umwelt treibt in einem politischen Nachspiel jedoch seltsame Blüten. ÖVP-Bezirksparteiobmann Leopold Astner meldete sich via...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Historische Gründung des Interkommunalen Gewerbeparks Karnische Region im Dezember 2019
  8

Interkommunaler Gewerbepark Karnische Region
Wirtschafts-Impulse für die gesamte Region

Der Interkommunale Gewerbepark Karnische Region ist ein wichtiger Dienstleister für die Wirtschaft. GAILTAL (jost). Mit der Gründung des Interkommunalen Gewerbeparks Karnische Region im vergangenen Dezember setzte der Gemeindeverband des Bezirks Hermagor einen wichtigen Schritt zur Schaffung von neuen Arbeitsplätzen. Das Gewerbe forcieren Seit März arbeitet eine neu gegründete Gesellschaft daran. Hermagors Bürgermeister Siegfried Ronacher (SPÖ) als Geschäftsführer erklärt im Gespräch mit...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Bürgermeister Siegfried Ronacher (links) und Vizebürgermeister Christian Potocnik (rechts) heißen Dr. Amar Besic in Hermagor willkommen.

Hermagor
Neuer Zahnarzt eröffnet im Herbst seine Ordination

Gute Nachrichten: Mit Dr. Amar Besic siedelt sich ein neuer Zahnarzt mit einer Ordination in Hermagor an. Die Eröffnung erfolgt im Herbst. HERMAGOR. Aktuell ist in der Stadtgemeinde Hermagor eine zahnärztliche Kassenplanstelle unbesetzt. Diese Lücke in der medizinischen Versorgung wird bald geschlossen sein. „Im Herbst eröffnet ein neuer Zahnarzt eine Ordination“, kündigt Bürgermeister Siegfried Ronacher (SPÖ) im Gespräch mit der WOCHE Gailtal an. Praxis einrichten Dabei handelt es...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Bei der Besichtigung: Bürgermeister Siegfried Ronacher, Stadtrat Günter Pernul und Helmut Wilscher, Leiter der Abteilung Tiefbau der Stadtgemeinde Hermagor (von rechts)

Hermagor
Gewerbepark Tröpolach vor der Fertigstellung

Die Erschließung mit Wasser- und Abwasserversorgung ist der letzte Schritt vor der Eröffnung des Gewerbeparks Tröpolach. Kostenpunkt: 155.000 Euro. HERMAGOR. Der Gewerbepark Tröpolach steht vor der Fertigstellung. Die Stadtgemeinde Hermagor investiert nun in einem letzten Schritt 155.000 Euro in die Erschließung mit Wasser- und Abwasserversorgung. Für Klein- und Mittelbetriebe „Mit der Fertigstellung des Gewerbeparks nimmt meine Vision einer wirtschaftlich noch stärkeren Gemeinde immer...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Visualisierung: So wird die Überfahrtsbrücke an der Ortseinfahrt von Hermagor nach der Fertigstellung im Jahr 2022 aussehen.
  2

Hermagor
Vorarbeiten für Bau der Überfahrtsbrücke beginnen

Rund fünf Millionen Euro investieren die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) in ihr Infrastruktur-Projekt in Hermagor. Von der Überfahrtsbrücke an der Ortseinfahrt profitiert das angrenzende Gewerbegebiet, wo sich neue Firmen ansiedeln sollen. HERMAGOR. Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) investieren rund fünf Millionen Euro in den Bau einer Überfahrtsbrücke an der Ortseinfahrt von Hermagor. Die Brücke wird zwei Eisenbahn-Kreuzungen ersetzen, wodurch das Gewerbegebiet südlich der...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Baustellen-Besuch im Förolacher Stollen bei den beiden Montage-Spezialisten Christian Holzer und Christoph Leonhardsberger durch Bauleiter Walter Brieger (gelbe Jacke), Bürgermeister Siegfried Ronacher, Amtsleiter Bernhard Resch und Tiefbau-Chef  Helmut Wilscher (von links)
  14

Förolacher Erbstollen
Das Trinkwasser für Hermagor ist nachhaltig gesichert

Lokalaugenschein der WOCHE Gailtal: Seit Beginn des Jahres wird im Förolacher Erbstollen an der neuen Trinkwasser-Leitung gearbeitet. FÖROLACH (jost). Parallel zu allen globalen Geschehnissen rund um die Klimaveränderung steigt auch bei uns im Alpenland das Bewusstsein über den hohen Wert natürlichen und kristallklaren Trinkwassers. Daher baut die Stadtgemeinde Hermagor derzeit an einer neuen Versorgungsleitung zur nachhaltigen Absicherung der Wasserversorgung im...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Gelungener Baustellen-Start für den Neubau der Egger Gailbrücke: Stadtrat Günter Pernul, Bürgermeister Siegfried Ronacher, Tiefbau-Chef Helmut Wilscher und Porr-Bauleiter Roman Eineter (von links)
  10

Bau-Impulse
Start für Neubau der Egger Gailbrücke

Mit dem Baubeginn der Egger Gailbrücke und der Sanierung der Straße Richtung Kameritsch kurbelt Hermagor die Wirtschaft an. MICHELDORF (jost). Die Gailbrücke Egg/Micheldorf wurde im Jahr 1936 errichtet und hält mit ihrem einfachen Holzbohlenbelag den heutigen Anforderungen, hervorgerufen durch schwere Zugmaschinen und ihren entsprechenden Transportlasten, längst nicht mehr stand. Daher wurde auf Empfehlung des Bauausschusses der Stadtgemeinde Hermagor eine zeitgemässe Brückenkonstruktion für...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Der Bau-Branche fehlen viele Genehmigungen.
  2

Gailtal
Bürokratie hemmt das Baugeschehen

Unternehmer aus dem Gailtal klagen: Verfahren in der Bau-Branche gehen nur schleppend voran. GAILTAL (jost). Obwohl sich nach Ostern die (Corona-)Umklammerung für den Handel wieder etwas gelockert hat, ist auch im Bezirk Hermagor der Weg für die Wirtschaft zurück zur Normalität noch überaus lang und beschwerlich. Die WOCHE Gailtal hörte sich um. Arbeitsmarkt kämpft Franz Janschitz, Bezirksstellenleiter des AMS (Arbeitsmarktservice), zeichnet ein ernüchterndes Bild. Mit Ende März waren im...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Bürgermeister Siegfried Ronacher mit Gudrun Schwarzenlander, Obfrau der Einkaufstadt Hermagor

Einkaufsstadt Hermagor
Heimische Wirtschaft erlebt „Neubeginn“

Bürgermeister Siegfried Ronacher besuchte nach Ostern Betriebe in Hermagor: „In der Corona-Krise gewinnt Regionalität an Bedeutung.“ HERMAGOR. Die Bundesregierung hatte nach Ostern grünes Licht für die Öffnung kleiner Geschäfte bis 400 Quadratmeter gegeben. Bürgermeister Siegfried Ronacher (SPÖ) ließ es sich nicht nehmen, Unternehmer in Hermagor mit einem Kurzbesuch zu überraschen. Nach dem Motto: „Herzlich willkommen zurück! Schön, dass ihr wieder da seid – wir freuen uns sehr.“ Neues...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Lockerung der Maastricht-Kriterien: Wie alle Gemeinden benötigt auch die Stadtgemeinde Hermagor finanziellen Spielraum.
  2

Hermagor
Jahres-Überschuss hilft Corona-Geschädigten

Die Stadtgemeinde Hermagor will ihren finanziellen Spielraum in die Belebung der Wirtschaft investieren. HERMAGOR (jost). Wie wirkt sich die Corona-Krise auf die Stadtgemeinde Hermagor aus? Welche Maßnahmen wird die Kommunalpolitik ergreifen? Die WOCHE Gailtal fragte bei Bürgermeister Siegfried Ronacher (SPÖ) nach. Maastricht-Kriterien „Wir befinden uns alle in einer noch nie da gewesenen Situation. Wir hoffen, dass die gesetzten Maßnahmen der Bundesregierung greifen und bald wieder...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Essen auf Rädern: Rotes-Kreuz-Bezirksstellenleiter Luca Burgsteller (vorne Mitte) mit den freiwilligen Helfern des Lions Clubs Hermagor

Hermagor
Lions Club unterstützt Essen auf Rädern

Mitglieder des Lions Clubs Hermagor greifen dem Roten Kreuz bei der Essenszustellung freiwillig unter die Arme. HERMAGOR. Rasch, persönlich und unbürokratisch – gemäß diesem Leitsatz helfen die Mitglieder des Lions Clubs Hermagor in Not geratenen Mitmenschen in der Region in erster Linie finanziell. Weil sich wegen des Corona-Virus die gesamte Welt im Ausnahmezustand befindet, legten nun einige „Lions“ kurzerhand selbst Hand an und entschlossen sich, die Initiative „Essen auf Rädern“...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Die Bevölkerungszahlen 2019 und 2020
  2

Statistik Austria
Die Wulfeniastadt wächst weiter

Der Bezirk verliert Einwohner, Stadtgemeinde Hermagor-Pressegger See verzeichnet ein Plus. GAILTAL. Die Bevölkerungszahlen von Statistik Austria zeigen, dass sich die Zahl der Einwohner in den letzten Jahren zunehmend verringert hat. Den größten Rückgang im Bezirk Hermagor weist die Gemeinde Kirchbach auf. Kärnten wächst minimalDie aktuellen Zahlen zeigen, dass in Kärnten der Anstieg der Einwohnerzahlen, österreichweit betrachtet, am geringsten aus. Die Ballungsräume Klagenfurt Stadt,...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Bei dem Jahresrückblick gab es auch Beförderungen.
  2

Freiwillige Feuerwehr Förolach
Florianis ließen Jahr Revue passieren

Die Freiwillige Feuerwehr Förolach war im Jahr 2019 ingesamt 417 Stunden für die Bevölkerung im Einsatz. FÖROLACH. Kürzlich hat die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Förolach stattgefunden. Der Kommandant Robert Koppensteiner konnte einige Ehrengäste, darunter Bürgermeister Siegfried Ronacher, Stadträtin Irmgard Hartlieb, Gemeindefeuerwehrkommandant Bernhard Tscheließnig und Bezirksfeuerwehrkommandant Herbert Zimmermann begrüßen. Die Ehrengäste dankten den Förolacher...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Bürgermeister Siegfried Ronacher (5.v.l.) und Stadtrat Günter Pernul (l.) mit Land- und Forstwirten bei der Egger Gailbrücke.

Micheldorfer Brücke
Gailbrücke in Egg wird saniert

Generalsanierung gewährleistet für Landwirte sicheres Überqueren. EGG. Dem Projekt rund um die neue Gailbrücke Egg – umgangssprachlich auch Micheldorfer Brücke genannt – wurde vom Gemeinderat einstimmig zugestimmt. So kann auch zukünftig den Landwirten eine Bewirtschaftung der landwirtschaftlichen Nutzflächen gewährleistet werden. Nachhaltige Maßnahmen Die Erneuerung der Brücke stellt eine nachhaltige Maßnahme dar und kann so eine zeitgemäße Bewirtschaftung der Felder und Äcker...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Bürgermeister Siegfried Ronacher (l.) gratulierte Friedrich Rieder zum 102. Geburtstag.

Möderndorf
Ältester Gemeindebürger feierte Geburtstag

MÖDERNDORF. Friedrich Rieder aus Möderndorf, der älteste Gemeindebürger, feierte am 30. Dezember 2019 seinen 102. Geburtstag. Seitens der Stadtgemeinde wurde von Bürgermeister Siegfried Ronacher die herzlichsten Glückwünsche überbracht. Das Gemeindeoberhaut freut sich mit dem rüstigen Geburtstagskind zukünftig per E-Mail zu kommunizieren.

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Bürgermeister Siegfried Ronacher (Mitte) gratulierte dem Ehepaar Helga und Erich Rossian persönlich zum besonderen Jubiläum.

Goldene Hochzeit
Glückwünsche zum besonderen Jubiläum

Zum 50. Hochzeitstag gab es herzliche Glückwünsche. RATTENDORF. Ende Dezember feierte das Ehepaar Helga und Erich Rossian, Obmann des Pensionistenverbandes des Bezirkes Hermagor, das Fest der Goldenen Hochzeit. Die Glückwünsche zum 50. Hochzeitstag wurden von Bürgermeister Siegfried Ronacher persönlich überbracht.

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Die Sternsinger besuchten Bürgermeister Siegfried Ronacher (r.) und das Gemeindeamt Hermagor.

Hermagor
Sternsinger besuchten die Wulfeniastadt

Das Gemeindeamt Hermagor wurde von den Sternsingern besucht, die Frieden, Glück und Segen für das Jahr 2020 wünschten. HERMAGOR. Die Sternsinger besuchten abermals das Gemeindeamt in Hermagor. Sie schrieben auf die Eingangstür C+M+B (Christus mansionem benedicat", Christus segne dieses Haus). Segen und Glück für 2020Dieses Jahr sammelten die Sternsinger mit Liedern und Segenssprüchen für Menschen im Slum von Nairobi. Auch wünschten sie Bürgermeister Siegfried Ronacher als Stellvertreter...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Der Bürgermeister der Stadtgemeinde Hermagor- Pressegger See informiert über die geplanten Umbauarbeiten.

Hermagor
Die Wulfeniastadt hat große Pläne für das kommende Jahr

Der Ausbau des Krankenhauses und die Umsetzung des interkommunalen Gewerbeparks sind geplant. HERMAGOR. "Die Schäden der letztjährigen Unwetterkatastrophe wurden zur Gänze entschädigt", erklärt der Bürgermeister der Stadtgemeinde Hermagor, Siegfried Ronacher. Die finanzielle Unterstützung wurde durch den Vorschlag des gegründeten Nothilfskomitees ausgezahlt, somit konnten die privaten Geschädigten die Spendengelder nutzen, um die Schäden an Haus und Wohnung ehestmöglich beheben zu können....

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Bürgermeister Siegfried Ronacher und  Vizebürgermeister Leopold Astner mit Christiane Regittnig-Zankl und Verena Grolitsch (Stadtkapelle Hermagor) sowie Nikolaus Astner sen und jun (Trachtenkapelle Wulfenia Tröpolach
  32

Neujahrskonzert
Neujahrs-Konzert Hermagor

Die Stadtkapelle Hermagor und die Trachtenkapelle Wulfenia Tröpolach eröffneten das musikalische Jubiläums-Jahr 2020. HERMAGOR (jost). „Das Neujahrs-Konzert 2020 bildet den Auftakt der Feierlichkeiten zu 90 Jahre Stadt Hermgor“, so Bürgermeister Siegfried Ronacher am Abend des Neujahrs-Tages in seiner Begrüssung im randvollen Stadtsaal Hermagor. Sowohl die Stadtkapelle Hermagor unter Kapellmeisterin Verena Grolitsch als auch die Trachtenkapelle Wulfenia Tröpolach unter Kapellmeister...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
Neue Keramiktassen werden künftig verwendet.

Nachhaltigkeit
Hermagorer Adventmarkt wird plastikfrei

Der Adventmarkt in Hermagor setzt vermehrt auf Nachhaltigkeit. Die Plastiktassen wurden durch spezielle gestaltete Keramiktassen ersetzt. HERMAGOR. Glühwein, Glühmost und Co. werden am Hermagorer Adventmarkt nicht mehr in Plastik- sondern in speziell gestalteten Keramik-Tassen gereicht. Man will damit in Sachen Nachhaltigkeit eine Vorbildwirkung erzielen.  UmweltfreundlicherDie neuen Tassen halten länger warm, sind schöner und auch wesentlich umweltfreundlicher. Der Initiator Wolfram...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.