Signe Reisch

Beiträge zum Thema Signe Reisch

Z'samm halten: M. Hofer, K. Schlechter, S. Reisch, V. Veider-Walser, G. Föger, J. Burger, J. Dagn.
7

Kitzbühel Tourismus
Kitzbühel Tourismus bereit für neue Strategien

Signe Reisch und Viktoria Veider-Walser zogen Bilanz und gaben Ausblicke in die touristischen Planungen. KITZBÜHEL (niko). Bei der Vollversammlung von Kitzbühel Tourismus – wir berichteten bereits – zogen Obfrau Signe Reisch und Geschäftsführerin Viktoria Veider-Walser Bilanz und gaben einen Ausblick. Reisch bilanzierte die Fülle an Veranstaltungen in der Region mit zahlreichen Highlights (HK-Rennen, Ö-Tour, Garanca, Gabalier, ATP-Turnier uvm.). Neu waren etwa das M&I Forum und das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Prof. Kurt Mätzler mit Präs. Signe Reisch

Radler-Wahnsinn beim Tourismus-Hoangascht
Race across America - 5000 Kilometer quer

Einen Rad-Enthusiasten hat Präsidentin Signe Reisch zum monatlichen Tourismus-Hoangascht eingeladen. Univ. Prof. Kurt Matzler schilderte seine Sieg-Fahrt von Kalifornien bis Washington und was Führungskräfte daraus lernen können.  Der Vertrauensvorschuss (Pygmalion-Effekt) sowie Selbstkontrolle (Marshmallow-Experiment) spielen auch im Geschäftsleben eine Rolle. Ebenso ließen sich Tipps zur Motivation und zum Darstellen von Zielen nutzbringend erfahren. Das Gruppen-Prinzip des positiven...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • isa tsöch
Betriebsschließungen in Kitzbühel.

Betriebsschließungen als Herausforderung

KITZBÜHEL. Als "touristische Herausforderung" sieht Kitzbühels TVB-Chefin Signe Reisch die zunehmende Zahl an Schließungen größerer Beherbergungsbetriebe in der Region. "Allein vier Schließungen schlugen sich zuletzt mit kumulierten 9.653 weniger Nächtigungen im Vergleich zum Vorjahr negativ zu Buche", so Reisch.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Jörg Kickenweitz, Viktoria Veider, Signe Reisch und Elli Ferstl freuten sich über die vier Auszeichnungen.

Kitz-Erfolge beim Werbepreis

Kitzbühel Tourismus vierfach ausgezeichnet beim 32. T.A.I. Werbe Grand Prix KITZBÜHEL (niko). Gleich vier Preise konnte die Kitzbüheler Delegation von der heurigen Preisverleihung des Werbe Grand Prix 2017/18 mit nach Hause nehmen. Die Imagebroschüre von Kitzbühel Tourismus wurde dabei dreimal ausgezeichnet, während das Gemeinschaftsprojekt am Flughafen München, in Kooperation mit der Bergbahn AG Kitzbühel, ebenfalls einen der begehrten Awards erhielt. Der T.A.I. Werbe Grand Prix zählt...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die TVB-Spitzen zogen umfassende Bilanz über die fünfjährige Amtsperiode.

Kitzbüheler TVB-Führung zog Erfolgsbilanz 2012 – 2017

Steigerung bei wesentlichen Kennzahlen, großteils einstimmige Beschlüsse, hohe Wertschöpfung... KITZBÜHEL (niko). Bei der Vollversammlung von Kitzbühel Tourismus zogen Obfrau Signe Reisch und AR-Vorsitzender Josef Burger ausführlich Bilanz über ihre erste fünfjährige Amtsperiode. "Wir konnten die Nächtigungen seit 2012 um 147.000 steigern, 107.000 davon im Sommer, das Marketingbudget wurde verdreifacht, das Wachstum war sechs Mal stärker als tirolweit, die Märkte, darunter Hoffungsmärkte wie...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Kitzbühel Tourismus präsentiert die neue Geschäftsführung

KITZBÜHEL. Die Wahl ist getroffen. Der Vorstand von Kitzbühel Tourismus stellt die neue Geschäftsführung im Rahmen einer Pressekonferenz am 12. Juli im Rasmushof vor. Neben dem Vorstand (Signe Reisch, Manfred Hofer, Josef Dagn) wird auch AR-Vorsitzender Josef Burger anwesend sein. Wir werden berichten

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Positive Tourismus-Bilanz und optimistischer Ausblick

KITZBÜHEL (niko). TVB-Obfrau Signe Reisch ließ bei der Vollversammlung von Kitzbühel Tourismus in ihrem dritten Bericht in der laufenden Funktionsperiode viele Veranstaltungen und Erfolge Revue passieren und blickte positiv nach vorn. "Lob muss man an den Bauhof, die Golfplatz-Verantwortlichen, an alle Veranstalter der unzähligen Top-Events und nicht zuletzt an die Bergbahn AG aussprechen, die alle zum touristischen Erfolg maßgeblich beitragen. Wir sind verstärkt ins Marketing gegangen und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Protagonisten von "Best of the Alps" diskutierten in Kitzbühel zukünftige Strategien.

Best of the Alps: Strategiemeeting in Kitzbühel

Im Rahmen des jährlichen Best-of-the-Alps-Treffens kamen europäische Top-Tourismusdestinationen in Kitzbühel zusammen, um Weichen für die Zukunft zu stellen und die Strategie für die nächsten Jahre abzustimmen. KITZBÜHEL (niko). Best of the Alps vereint zwölf namhafte Alpenorte bzw. Destinationen, die im touristischen Bereich vorbildhaft für den gesamten Alpenraum zwischen Wien und Nizza wirken wollen, darunter auch Kitzbühel. Das dreitägige Meeting fand nun wieder in der Gamsstadt statt. Der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Kitzbüheler Häuptlings-Visionen: © Copyright: Daniel Dampfl 2014. All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten.

KITZBÜHELER "HÄUPTLINGS-VISIONEN" // eine (subjektive) Glosse

Ein Häuptling der Bergbahn AG hatte eine Vision von einer neuen "Aquarena" am Schwarzsee. Der Stadtgemeinde-Häuptling gibt sich diesmal moderat und findet Visionen grundsätzlich gut, aber ... Die TVB-Häuptling"in" visioniert mit und sieht keine Gefahr für "das Naturjuwel Schwarzsee". Abgesehen davon, dass das alles darauf hindeutet, dass konkretere Pläne wie beim Schulpark bereits in irgendwelchen Schubladen liegen: Was ist eigentlich eine "Vision? Der Duden liefert als Bedeutungen:...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • daniel dampfl
In der Gamsstadt kann man sich über einen guten touristischen Erfolg im Sommer freuen.

Rekordsommer in Kitzbühel

KITZBÜHEL (niko). Kitzbühel Tourismus verzeichnet in der bisherigen Sommersaison (noch ohne Oktober) das beste Ergebnis seit Beginn der Aufzeichnungen. Zwischen 1. Mai und 30. September verbuchte man insgesamt 442.900 Nächtigungen, das entspricht einem Zuwachs von 4,88 % gegenüber dem Vorjahr. Die Rekordzahlen wurden trotz des nicht immer sommerlichen Wetters und der Wirtschaftskrise in diversen Kernmärkten erreicht. 2013. Bei den Ankünften zählte man insgesamt 124.445 Gäste und damit 6.219...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Positive Tourismuszahlen für die Region Kitzbühel

KITZBÜHEL (niko). Kitzbühel Tourismus kann bis dato (Mai bis August) auf einen erfreulichen Sommer zurückblicken. Insgesamt verzeichnete man in der Gamsstadt schon 359.573 Nächtigungen – das entspricht einem Zuwachs von 17.308 bzw. 5,06 % gegenüber dem Vorjahr und bedeutet zudem das beste Sommerergebnis der letzten Jahre. Im August zählte man 134.951 Nächtigungen und damit 5.022 bzw. 3,87 % mehr als im 2013er-Vergleichszeitraum. Auch der Mai und Juni wiesen deutliche Zugewinne aus. "Und das...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auch die Bergbahnen AG ist einer der wichtigen Leistungsträger für den touristischen Erfolg.

Kitzbühel zieht erfolgreiche Winterbilanz

Zuwächse gegen den Landestrend bei Nächtigungen und Ankünften KITZBÜHEL (niko). Ganz im Gegensatz zum landesweiten Ergebnis in Tirol darf sich die Region Kitzbühel im Winter über touristische Zuwächse freuen. Sowohl bei den Ankünften (+ 2,7 %), als auch bei den Nächtigungen (+1,12 %) verzeichnet Kitzbühel Zugewinne und kann sich über das zweitbeste Saisonergebnis – nach dem Rekordwinter des Vorjahres – freuen. Konkret wurden in der Saison von November bis April 153.442 Ankünfte und 612.819...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Zufrieden: Peter Marko, Katrin Schlechter, Josef Burger, Signe Reisch, Josef Dagn.

Eine erste Zwischenbilanz

Kitzbühel Tourismus zog Bilanz der ersten 100 Tage KITZBÜHEL (niko). Eine positive Zwischenbilanz nach 100 Tagen im Amt zogen Kitzbühel Tourismus-Obfrau Signe Reisch und Aufsichtsratsvorsitzender Josef Burger am Montag. "Zuhören, repräsentieren und kommunizieren" haben sich die TVB-Verantwortlichen als Motto gegeben. Betont wurde auch die Wichtigkeit der Feriendörfer Jochberg, Aurach und Reith. Als eine der sommerlichen Hauptaufgaben wird die Verbesserung des Wanderwegenetzes - in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.