Simon Seher

Beiträge zum Thema Simon Seher

"Die Jugendlichen sind nicht politikverdrossen. Nur die Art, wie Politik derzeit gemacht wird, kotzt uns an."
3

"Möchte der Jugend eine Stimme geben"

Mit 18 Jahren ist Simon Seher Spitzenkandidat der Grünen im Mühlviertel, oö-weit auf Platz fünf. REICHENAU (dur). Der Maturant aus Reichenau trat 2008 den Grünen bei. Dies demonstrierte er mit grünen Haaren. In der aktuellen Politik vermisst Seher den Einsatz für die Interessen der Menschen und die Einbindung der junger Experten bei jugendpolitischen Themen. Nur zwei Abgeordnete sind unter 30. Er will den Jugendlichen eine Stimme geben. In der Interessensvertretung hat Seher bereits Erfahrung....

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
43

"Politik nicht mit dem Allerwertesten nach vorn machen"

BAUMGARTENBERG. Mit einer Auftaktveranstaltung in Baumgartenberg starteten heute die Grünen Oberösterreich offiziell in den Wahlkampf für die Nationalratswahl 2013. Gastgeber war Unternehmer Franz Baumann, der gleich zu Beginn meinte: "Politik kann man nicht mit dem Allerwertesten nach vorn machen, sondern nur mit dem Gesicht nach vorn. Politik braucht Transparenz." Unter den zahlreichen Gästen beim Auftakt fanden sich neben der Spitzenkandidatin Gabriela Moser und Landesrat Rudi Anschober auch...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Simon Seher aus Reichenau will ins Parlament nach Wien.

18-Jähriger als Zukunftshoffnung der Grünen

REICHENAU. Der 18-Jährige Reichenauer Simon Seher wird am 17. November bei der Landesversammlung für einen Platz auf der Liste der Grünen OÖ kandidieren. Die Deligierten aus dem Mühlviertel sprachen sich bei einer vorab abgehaltenen Wahlkreisversammlung für den Schüler aus. Damit ist Seher wohl einer der jüngsten Kandidaten, die jemals für den Nationalrat kandidiert haben. "Mein politisches Engagement begann im Wahlkampf 2008, als ich mit voller Überzeugung für die Grünen auf Stimmenfang ging....

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.