Skeleton

Beiträge zum Thema Skeleton

Sport
Janine Flock hat bei der Europameisterschaft in Sigulda die Titelverteidigung im Blick!
2 Bilder

Skeleton
Eiszeit hat für Janine Flock begonnen

Für Skeleton-Pilotin Janine Flock (30) hat die neue Eiszeit bereits begonnen! Seit einer Woche testet die Olympia-Vierte auf der EM-Bahn in Sigulda – durch die Kooperation mit dem lettischen Verband gleichsam die zweite Trainingsheimat der Heeressportlerin. „Die Bahn ist neu für mich, weil ich ja das Weltcup-Comeback hier im letzten Jahr ausgelassen habe. Davor war Sigulda 14 Jahre lang nicht im Weltcupprogramm“, sagt Flock, die von den technischen Raffinessen der 1200 Meter langen Bahn mit...

  • 18.10.19
Sport
Im September geht esfür Flock in Sigulda zum ersten Starttraining aufs Eis.

Gesamtweltcup im Blick
Die Olympia-Vierte hat in der Skeleton-Saison noch viel vor

Janine Flock ist motiviert für die nächste Saison. Die Olympia-vierte weiß genau was sie will, nämlich Edelmetall.  RUM. Janine Flock ist bereit für die neue Skeleton-Saison. Das klingt angesichts der sommerlichen Temperarturen kurios, aber die 30-jährige Olympia-Vierte arbeitet seit Juni im Olympiazentrum Innsbruck mit ihrem Konditionstrainer Carson Patterson hart an ihrer Form für den Winter und freut sich schon auf die ersten Einheiten am Eis. „Im September geht es in Sigulda zum ersten...

  • 19.08.19
Sport
Trainer Gerhard Rainer überreichte Lea Haselwanter den Preis.

Erfolg bei den Österreichischen Leichtathletik-Staatsmeisterschaften
Inzingerin gewann Anschub-Event

INZING/INNSBRUCK. Bei den Österreichischen Leichtathletik-Staatsmeisterschaften in Innsbruck hat sich der Bob- und Skeletonverband einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Unter anderem wurde dabei auch ein Anschub-Event organisiert, den bei den Damen Lea Haslwanter aus Inzing gewann. Sie freute sich riesig über den von Weltcup-Trainer Gerhard Rainer übergebenen Preis der Sport- und Wellnesresidenz Alpenrose in Maurach am Achensee.

  • 14.08.19
Sport
Alex Schlintner liebt die Geschwindigkeit und die Gefahr, die für den Purkersdorfer den Reiz am Skeleton ausmachen.
3 Bilder

Immer mit dem Kopf voran

PURKERSDORF. Vom klassischen Teamsport Handball wechselte Alex Schlintner vor fünf Jahren zu einer nicht alltäglichen Wintersportart. „Mein Trainer Kurt Teigl hat mich auf Skeleton gebracht und ich war auf Anhieb begeistert. Ich liebe die Geschwindigkeit und die Gefahr – das macht für mich die ganz besondere Faszination aus“, zeigt sich der Pukersdorfer begeistert. Training trägt FrüchteUm für die sportlichen Herausforderungen beim Skeleton körperlich gerüstet zu sein, ist auch konsequentes...

  • 22.03.19
Sport
Der Moment des rotweißroten Triumphs: Bestzeit für die neue Europameisterin Janine Flock!
5 Bilder

Skeleton
Goldmedaille dahoam für Janine Flock

Sechster Weltcupsieg, dritter Europameistertitel, erster Heimtriumph – das sind die Fakten des Auftritts von Skeleton-Ass Janine Flock in Innsbruck-Igls! Janine Flock ist Skeleton-Europameisterin! Zum dritten Mal nach Königssee (2014) und St. Moritz (2016). Es ist ihre siebente EM-Medaille in Folge, aber ihr erster Heimsieg! „Daran habe ich gar nicht gedacht, da macht der Sieg noch mehr Spaß“, lachte die 29-jährige Rumerin, die mit Gold das EM-Medaillenset daheim (Bronze 2013, Silber 2015)...

  • 18.01.19
Sport
Training mit Janine Flock.
3 Bilder

Skeleton-Star trainierte mit Schülern/innen der Neuen Mittelschule Zirl
Janine kehrte zu ihren Wurzeln zurück

ZIRL. Sie zählt längst zu den Superstars der Skeleton-Szene, doch auch Janine Flock hat einmal klein angefangen. „Ich erinnere mich noch gut, wie ich die dritte Klasse Hauptschule besucht habe und uns der Skeleton-Sport näher gebracht wurde.“ Am Mittwoch begab sich auch Janine gemeinsam mit ihrem Freund und Trainer Matthias Guggenberger auf Talenteschau. In der Neuen Mittelschule Zirl wurden skeletonspezifische Übungen gemacht. Dabei zeigte sich, dass der eine oder andere Schüler durchaus über...

  • 28.11.18
Sport
Skeleton-Ass Janine Flock meldete gleich zum Saisonauftakt ihre Anwartschaft auf Spitzenplätze an!

Toller Auftakt:
Janine Flock: Zwei Starts – zwei Siege!

Gelungener Saisonstart für die Olympia-Vierte im Skeleton Janine Flock (29)! Nach ihrem Sieg am Donnerstag fährt die Heeressportlerin beim Intercontinentalcup-Rennen daheim in Innsbruck-Igls zum Sieg und verweist mit einer Gesamtzeit von 1:48,03 Minuten die britische Olympia-Dritte Laura Deas auf Platz 2, diesmal mit 0,15 Sekunden Vorsprung. MCR-Tech „Zwei Fahrten unter Wettkampfbedingungen und wieder die Schnellste, das ist natürlich super. Wir nehmen die Erkenntnisse von Igls mit in...

  • 16.11.18
Sport
So lange alles richtig gemacht und dann ohne Medaille: Janine Flock landete auf dem vierten Rang!

Dreiviertel Gold – und am Ende blieben nur Tränen der Enttäuschung!

Janine Flock aus Rum verpasste die Medaillenränge um nur zwei Hundertstelsekunden! Was für eine Vorstellung bot die Tiroler Skeleton-Rakete Janine Flock im dritten Lauf des olympischen Skeletonbewerbs! Die Rumerin ging als Führende in den abschließenden Lauf und war angerichtet! Nachdem das "Skeleton-Imperium" in Person der englischen Titelverteidigerin Lizzy Yarnold mit Bahnrekord vorgelegt hatte, war Janine Flock gefordert - und es hat nicht sollen sein. Mit jedem Meter wurde der Rückstand...

  • 17.02.18
Sport
Janine Flock fährt von Erfolg zu Erfolg.

Nervenstark und in Olympiaform

Janine Flock wird Dritte im Weltcupfinale in Königssee Dieses Skeleton-Weltcupfinale in Königssee (GER) wird Janine Flock so schnell nicht vergessen. Bestzeit im ersten Lauf mit Startnummer 8, doch nach der Weltcupführenden Jacqueline Lölling, die mit Startnummer 12 durch die Eisarena Königssee gekurvt war, brachen die Veranstalter das Rennen ab. Flock reagierte fair: „Es war einfach so viel Schnee in der Bahn, da waren überall kleine Schneehäufen und da habe ich mich zwar gut...

  • 22.01.18
Sport
Janine Flock

Janine Flock gewinnt in St. Moritz

Die Rumer Skeletonfahrerin ist vier Wochen vor den Olympischen Spielen in Hochform ST. MORITZ/RUM. Es war die richtige Bahn, zum richtigen Zeitpunkt. Janine Flock holt beim Weltcup in St. Moritz ihren zweiten Saisonsieg nach Lake Placid. Insgesamt ist es Weltcupsieg Nummer 5 (die 14. Weltcup-Podestplatzierung) für die 28-jährige Tirolerin. Mit Streckenrekord (den im zweiten Heat die Kanadierin Mireal Rahneva unterbot und damit von 13 auf 4 raste) und 134 km/h Spitzengeschwindigkeit in der...

  • 12.01.18
Sport
Janine Flock
2 Bilder

Janine Flock holt daheim in Igls EM-Bronze

Rumer Skeleton-Pilotin überzeugt mit konstanten Leistungen INNSBRUCK. Janine Flock holt daheim beim Weltcup im nebligen Innsbruck-Igls ihre sechste EM-Medaille – nach zweimal Gold und zweimal Silber ist es ihre zweite in Bronze. „Ich bin sehr happy, dass es mit einer Medaille geklappt hat und das ich wieder konstant gute Läufe im Weltcup auf die Bahn bringe“, sagt die 28-jährige Rumerin. So stellte die Heeressportlerin in Heat Nummer 2 ihre persönliche Startrekordzeit (5,39 Sekunden) auf...

  • 15.12.17
Sport
Im Igler Eiskanal können sich Amateure in den Disziplinen Bob, Wok und Skeleton ganz wie die Profis fühlen und selbst mit Highspeed ins Tal brausen.
2 Bilder

Rodeln wie die Weltmeister

Fahrten im Gästebob oder im Skeleton im Eiskanal oder per Rodel auf den Naturbahnen sind möglich! In Innsbruck können Hobbyathleten das tun, was für gewöhnlich den Profis vorbehalten ist – die Faszination des Eiskanals hautnah erleben: egal ob man die Weltmeisterschafts- und Weltcuprennen am Eiskanal live verfolgt oder sich selbst auf die Bahn wagt. Die Rennrodel WM findet von 26. - 29. Jänner 2017 statt, direkt gefolgt von Bob- und Skeleton-Weltcuprennen bis 5. Februar. Die rasante Fahrt auf...

  • 12.12.16
  •  1
Sport
4 Bilder

Zwei Sport-Exoten in St. Pölten

Bobfahren und Skeleton: Nachwuchssportler trainieren im SLZ für die Olympischen Spiele und den Weltcup. ST. PÖLTEN (sj). Alex Schlintner und Mercedes Schulte können getrost als Exoten im Bereich des Sportleistungszentrums St. Pölten (SLZ) angesehen werden. Alex betreibt den Geschwindigkeitssport Skeleton und Mercedes ist Ostösterreichs einzige Nachwuchsbobfahrerin. Dabei wäre es bei der 18-Jährigen bald anders gekommen. Die junge Nachwuchshoffnung begann ihre sportliche Karriere als...

  • 03.05.16
  •  1
Sport
Flaggenparade vor ihren vielen Fans: Janine Flock feierte ihre "Silberne"!
7 Bilder

Spitze: SILBER für Janine!

Skeleton-Pilotin Janine Flock holt sich den Vizeweltmeistertitel und somit die zweite WM-Medaille! Österreichs Aushängeschild im Skeletonsport behielt bei der Heim-WM die Nerven und zauberte vier hervorragende Fahrten in den Igler Eiskanal. Schneller als die Rumerin war nur die deutsche Überfliegerin Tina Hermann, die sich in einem wahren Hundertstelkrimi durchsetzen konnte. Im vierten und letzten Lauf packte Janine aber nochmal alles aus, was drin war: Im oberen Teil lag sie nämlich um 22...

  • 20.02.16
Sport

WM Skeleton INNSBRUCK/Igls

Gratulation an Janine Flock Die Rumerin gewinnt die Silbermedaille bei ihrer Heim-WM in Innsbruck und wird von der Weltmeisterin nur um 46 Hundertstel auf Platz zwei verwiesen. Sie erreicht erstmals in der Geschichte des heimischen Skeletonsports für Österreich eine Weltmeisterschaftsmedaille im Bewerb der Damen. Wo: Bobbahn Igls, Innsbruck auf Karte anzeigen

  • 20.02.16
Sport
WM-Bronze: Danut Moldovan, Sanne Dekker, Christina Hengster, Benjamin Maier und Janine Flock

Bronzemedaile für Österreichs Teamstaffel in Igls

Christina Hengster/Sanne Dekker gewinnen Damenbob-Bewerb – Edelmetall für die beiden, für Janine Flock und Matthias Guggenberger Riesenjubel im österreichischen Bob- und Skeletonteam bei den Weltmeisterschaften in Innsbruck-Igls! Das rotweißrote Team holte im Mannschaftsbewerb die Bronzemedaille hinter Deutschland und Russland! Maßgeblich dafür verantwortlich war das Damenbob-Team mit der Axamer in Christina Hengster und Sanne Dekker als Anschieberin. Nach den bitteren Tränen infolge des...

  • 14.02.16
  •  1
  •  1
Sport
Die "goldene Janine Flock" wurde vom "Silber-Vierer" auf Händen getragen.
4 Bilder

ÖBSV-Athleten wollen bei der Heim-WM ganz groß aufzeigen

Hohe Erwartungen an die österreichischen Aushängeschilder im Bob und Skeletonlager! „Nach dem sehr erfolgreichen Wochenende, an dem Janine Flock den Europameistertitel sowie Benjamin Maier mit seinem Team den Vize-Europameistertitel holen konnten und auch Christina Hengster nur zwei Hunderstelsekunden am Podest vorbeigeschrammt ist, gibt es gute Vorzeichen für die Heim-Weltmeisterschaft", zeigte sich Markus Mitterrutzner, Vize-Präsident des Österreichischen Bob- und Skeletonverbandes (ÖBSV),...

  • 08.02.16
Sport
Janine Flock raste mit einem perfekten Lauf zum Europameistertitel.

Super: Janine Flock holte den EM-Titel!

Skeleton-Ass Janine Flock aus Rum sicherte sich unmittelbar vor der Heim-­‐Weltmeisterschaft in Innsbruck/Igls am kommenden Wochenende den Europameistertitel! Im schwierigen Natureiskanal in St. Moritz raste die Tirolerin zum zweiten Mal in ihrer Karriere zum Sieg in einem Weltcuprennen und kürte sich damit zur Europameisterin. Nach dem ersten Lauf noch auf dem dritten Rang, katapultierte sich Janine Flock nach einem fehlerfreien zweiten Durchgang den obersten Platz des...

  • 05.02.16
Sport
Janine Flock zeigt ansteigende Form und ist für die WM gerüstet.

Janine Flock nähert sich der Top-Form

Skeletonpilotin Janine Flock aus Rum darf sich über ihr bislang bestes Saisonresultat freuen. In Park City/USA raste sie auf "der brutal schnellen Bahn" (© Janine Flock) auf den dritten Platz. Die heimischen Fans freut das natürlich ganz besonders. In wenigen Wochen finden die Bob- und Skeletonweltmeisterschaften in Innsbruck-Igls statt, womit Österreich auch in dieser Disziplin ein ganz heißes Eisen im Feuer hat.

  • 18.01.16
  •  1
Sport
YOG-Team AUT in Lillehammer/NOR (Mag. Silke Zeuner, Julian Woldan, Samuel Maier, Martin Stampfer, Alexander Schlintner)-vlnr

YOG 2016 - Lillehammer/NOR - Qualifikations-Rennen 16.12.2015

Der Österreichische Bob- und Skeletonverband (ÖBSV) hat für die YOG-Qualifikations-Rennen 3 & 4 , für die im Februar 2016 stattfindenden Youth Olympic Games in Lillehammer/NOR, 4 Athleten entsendet. Mit Martin Stampfer (Innsbruck) und Samuel Maier (Rum) sind auch zwei Tiroler Skeletonis mit dabei. Nach einer Trainingswoche auf der Olympiabahn von 1994 in Lillehammer, wo sich Martin und Samuel mit dieser Bahn vertraut machen konnten, zeigten sie beim heutigen Rennen sehr gute Leistungen. Der...

  • 16.12.15
Sport
Mit den Sportstars auf Du-und-Du: Othmar Peer mit Andre Lange, dem erfolgreichsten Bobfahrer aller Zeiten!
3 Bilder

Starke Ansagen bei der Bob-Weltmeisterschaft

Othmar Peer aus Mutters organisiert das Entertainment und holt sich zwei Kollegen an seine Seite! Othmar Peer – die "Sport-Stimme" aus Mutters – erhielt vor kurzem vom österreichischen Bob- und Skeletonverband die Zusage, das Entertainment der im Februar 2016 anstehenden Bob- und Skeleton-WM im Igler Eiskanal zu organisieren. Die Großveranstaltung zieht sich über einen Zeitraum von zwei Wochen und beinhaltet zahlreiche Disziplinen, in denen die Weltmeister gekürt werden. Für den Mutterer...

  • 07.11.15
Sport
Martin Rettl mit der noch kleinen belgischen Delegation: Präsidentin Hanna Mariën (li.), Skeletonpilotin Kim Meylemans, Martin Rettl und Generalsekretär Stefaan Freeling

Martin Rettl wird ein Belgier!

Martin Rettl ist als Trainer mindestens ebenso schnell unterwegs wie seinerzeit als Athlet im Eiskanal: Der beim österreichischen Bob- und Skeleton-Verband als Bahncoach vor kurzem zurückgetretene Zirler hatte es ja bereits "angedroht": "Ihr werdet sicher noch von mir hören", so die Schlussbemerkung. "Jetzt ging es schneller als ich selbst gedacht habe und ich bin in Belgien fündig geworden", meldet sich der einstige Weltklasseathlet in neuer Trainerfunktion zurück! Kleines, aber feines...

  • 18.08.15
Sport
Martin Rettl erregte sowohl durch seine sportlichen Erfolge als auch durch seine Haarkreationen stets Aufsehen.
2 Bilder

Martin Rettl: "Time to say goodbye"

Der ehemalige Weltklasse-Skeletonpilot beendet seine Laufbahn als Bahncoach des Nationalteams! Das Verfassen der Nachricht über sein Ausscheiden ist Martin Rettl nicht leicht gefallen. Zum einen wegen der Sache selbst, zum anderen wegen des Unfalls von Kira Grünberg. "Ich schicke auf diesem Weg Kira Grünberg die allerbesten Genesungswünsche und das sie bald wieder im Kreis ihrer Familie und Freunde ist. Dieses Ereignis hat mir heute mal wieder gezeigt, wie nahe Freud und Leid zusammenliegen....

  • 31.07.15
Sport
Wie es im Bob- und Skeletonlager nach den jüngsten Ereignissen weitergeht, steht noch nicht fest.

Bob- und Skeletonverband: Konter von sechs Vereinen

Aufgrund "finanzieller Unregelmäßigkeiten" ist Astrid Stadler, Präsidentin des Österreichischen Bob- und Skeletonverbandes, bei einer außerordentlichen Generalversammlung zurückgetreten. Ein drastischer Schritt, dem sich auch weitere Vorstandsmitglieder umgehend angeschlossen haben. Das Dienstverhältnis von Generalsekretär Martin Kerbler wurde bereits zuvor fristlos beendet, weiters soll eine Kassierin des Verbandes im Verdacht stehen, mit den finanziellen Ungereimtheiten in der Verbandskasse...

  • 23.04.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.