Ski Alpin

Beiträge zum Thema Ski Alpin

BUCH TIPP: "111 Skipisten, die man gefahren sein muss“
Skipisten mit dem gewissen Etwas

Dieses Buch widmet sich den besonderen Skipisten (jenseits vom Massentourismus) und erzählt Geschichten von legendären Abfahrten und verborgenen Geheimnissen im Schnee. Für all jene, die sich auch für die Geschichten „hinter den Pisten“ interessieren – eine etwas andere Sichtweise auf unseren Volks-Sport! Emons: Verlag, 240 Seiten, 17,50 € ISBN 978-3-7408-0983-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
Mit Sicherheitskonzept gelingt auch heuer eine grandiose Skisaison.
3

Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut
Mit Sicherheit in ein unbeschwertes Skivergnügen

Auch heuer müssen Skifans nicht auf ihr geliebtes Skivergnügen verzichten: Einen Tag nach Weihnachten – am 25. Dezember – startet das Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut für Tagesgäste und Einheimische in die Saison. KÄRNTEN. Obwohl die Skisaison aufgrund der Corona-Regelungen für den gesamten Ort wirtschaftlich eine Herausforderung darstellt, war es das Ziel, den Gästen trotz Sicherheitsmaßnahmen ein unbeschwertes Skivergnügen zu bieten. Das ist auch gelungen: Am 25. Dezember 2020 öffnet das...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Kathi Truppe wird Dritte

Ski Alpin
Katharina Truppe fährt in Kranjska Gora aufs Podest

Katharina Truppe fährt beim Slalom in Kranjska Gora nach Rang 5 im ersten Durchgang noch auf das Podest und wird Dritte.  KRANJSKA GORA. Die Altfinkensteinerin Katharina Truppe wird beim Slalom in Kranjska Gora (Slowenien) Dritte und fährt damit ein zweites Mal in der laufenden Saison auf das Podest. Der Sieg geht in Abwesenheit von Mikaela Shiffrin an die Slowakin Petra Vlhova. Der Kärntnerin fehlen + 0,89 Sekunden auf Platz 1. Zweite wird die Schweizerin Wendy Holdener (+ 0,24 Sekunden). Die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Stefan Plieschnig
Anzeige
Schneesicherheit und viel Platz auf den Skipisten finden Sie im Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut.
2

Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut
Kärntens höchstes Skivergnügen

Hochalpines Flair, perfekt präparierte Pisten und wunderbarer Sonnen-Skilauf - damit punktet das Skigebiet Grossglockner/Heiligenblut bei Urlaubern und einheimischen Gästen. Und das Skigebiet bietet außerdem noch: Mehr Platz zum Skifahren,kaum Wartezeiten bei den Liftenund sicherstes Schneevergnügen – für Familien ebenso wie für Freerider und Skitourengeher. Einmalige Weite, atemberaubendes PanoramaObwohl Kärntens höchstes Skigebiet in den Ferienzeiten ein kräftiges Plus bei den Gästen...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Nach mehreren Starts im Weltcup gewann Fest die Europacup-Abfahrt in St. Anton

Ski Alpin
Doppelsieg im Europacup für Nadine Fest in St. Anton

Kärntner Erfolg im Ski-Europacup: Nadine Fest (21) aus Arriach gewinnt beide Sprintabfahrten in St. Anton mit deutlichem Vorsprung.  ARRIACH. Nadine Fest hat diese Woche beide Europacup-Abfahrten in St. Anton mit deutlichem Vorsprung für sich entschieden. Nachdem sie schon die Trainingsläufe dominiert hatte, verwies die Kärntnerin ihre Teamkollegin Rosina Schneeberger am Dienstag nach zwei Läufen im Gesamtklassement um + 1.54 Sekunden auf Rang 2. Im zweiten Rennen am Mittwoch lag die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Stefan Plieschnig
Anzeige
Der Falkert und die Heidi Alm sorgen für Wintervergnügen, Spaß und Spannung bei Jung und Alt.
10

Winterurlaub
Winterparadies Falkert – dort, wo Heidi zu Hause ist!

Erlebnis, Spaß & Action für die ganze Familie im Winterparadies Falkert – dort, wo Heidi zu Hause ist! Das familienfreundliche & kindertaugliche Skigebiet liegt zwischen 1700 und 2300 Metern Seehöhe im Herzen der Nockberge. Die Heidi-Alm: Abwechslung für die ganze FamilieDirekt vom Parkplatz startet man ins einzigartige Wintervergnügen. Das übersichtliche Familienzentrum Heidi‘s SchneeAlm bietet 100 % Schnee-Spaß – egal ob auf Skiern, Rodeln oder auf Snowtubes. Hier gibt es einen Heidi-Express...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Kathi Truppe wird 6. in Flachau
1 3

Ski Weltcup
Katharina Truppe fährt bei Flachau-Nachtslalom auf Rang 6

Bei der zehnten Auflage des Nachtslaloms in Flachau wurde die Altfinkensteinerin Katharina Truppe (23) als Sechste zweitbeste Österreicherin. Der Sieg ging an die Slowakin Petra Vlhova.  FLACHAU. Mit zwei starken Läufen bestätigt Katharina Truppe auch beim Nachtslalom in Flachau ihre derzeitige Slalomform. Die Altfinkensteinerin belegt am Ende den sechsten Platz im Gesamtklassement - direkt hinter ihrer Teamkollegin Katharina Liensberger. Auf die Siegerin Petra Vlhova aus der Slowakei fehlen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Stefan Plieschnig
Anzeige
Die perfekt präparierten Pisten des Goldeck laden zum Ausprobieren ein.
17

Skifahren
Goldeck – Der Sportberg für die ganze Familie

Das Goldeck ist das „Kleinod“ unter Kärntens Skigebieten. Wer einen rundum gelungenen Wintersporttag mit der ganzen Familie erleben möchte, ist am Goldeck garantiert an der richtigen Adresse. Das Skigebiet Goldeck, direkt an der Stadt Spittal an der Drau gelegen, nur fünf Kilometer von den A10 Tauernautobahn-Abfahrten Spittal Ost oder Lendorf entfernt, bietet mit einem großem Angebot alles, was es für einen gelungenen Familien-Wintersporttag braucht. Top-InfrastrukturNeben der sehr guten...

  • Kärnten
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Philip Hoffmann - Österreichischer Vizejugendmeister im Slalom
5

SV Faaker See – Große Begeisterung im Breitensport und sensationelle Erfolge im Spitzensport in der Schisaison 2018 / 2019

Nicht weniger als 50 Kinder begeisterte der SV Faaker See über die gesamte Saison mit regelmäßigen Schi-Einheiten in den verschiedensten Trainingsgruppen für den Schisport. Philip Hoffmann überzeugte in seiner ersten internationalen FIS-Saison mit Spitzenleistungen. Die neuen Vereinsmeister 2019 sind Magdalena Erlacher und Michael Schaunig. Erfolgreiche erste FIS-Saison für Philip HoffmannMit starken Leistungen und tollen Erfolgen zeigte der 16-jährige Philip Hoffmann gleich in seiner ersten...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Mario Pirker
LH Peter Kaiser und Landessportdirektor Arno Arthofer mit Biathletin Soli Mesotitsch und Ski Alpin-Athlet Philip Hoffmann
2

Ski Alpin
Zwei Kärntner beim Jugend-Olympia-Winterfestival

Athleten aus 45 Nationen nehmen am Europäischen Jugend-Olympia-Festival (EYOF) teil, darunter zwei Kärntner Athleten. KÄRNTEN. SARAJEVO. Von 9. bis 16. Februar 2019 findet das Europäische Jugend-Olympia-Festival in Sarajevo und Istocno Sarajevo in Bosnien Herzegowina statt. Erwartet werden über 1.500 Athleten aus 45 Nationen. Kärntner Sportnachwuchs Im Team Österreich finden sich 34 junge Sportler. Mit dabei sind auch die Kärntner Biathletin Soli Mesotitsch (18) von der Sportunion Rosenbach und...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Simon Gailer wurde österreichischer Meister im Super-G und Dritter im Riesentorlauf
3

Special Olympics
Ski Alpin Meisterschaft erfolgreich am Skilift Hrast ausgetragen

73 Sportler nahmen an der ersten österreichischen Special Olympics Meisterschaft Ski Alpin statt. FEISTRITZ/GAIL. Vergangenes Wochenende fanden gleich zwei sportliche Premieren statt. Zum einen fanden die ersten österreichischen Special Olympics Ski Alpin Meisterschaften statt, zum anderen wurde erstmals ein Nightrace ausgetragen. Special Olympics Winterspiele 2020 Das kleine Skigebiete beim Skilift Hrast erstreckt sich über die Gemeinden Hohenturn und Feistritz an der Gail. Dort sollen 2020...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Die Special Olympics Meisterschaft Ski Alpin findet erstmals im Skilift Hrast statt
2

Special Olympics
Skimeisterschaften finden in Feistritz/Gail statt

Der Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten startet am Skilift Hrast in die heurige Sportsaison. FEISTRITZ/GAIL. Am Skilift Hrast sollen nächstes Jahr im Jänner die Special Olympics Winterspiele ausgetragen werden. Heuer finden dort erstmals die  Special Olympics Skimeisterschaften statt. Kurze Wege und Hilfsbereitschaft Am Samstag, 19. Jänner, startet der Verein Special Olympics – Herzschlag Kärnten in die Wintersaison. Am Skilift Hrast in den Gemeinden Feistritz an der Gail und Hohenturn...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Philip Hoffmann mit Trainer Horst Lattacher beim Trainingslager im Defereggental
6

Saisonauftakt SV Faaker See 2018/2019
Erfolgreicher FIS-Saisonstart für Philip Hoffmann vom SV Faaker See

Nach dem erfolgreichen Gesamtsieg im Kärntner Schüler-Landescup 2017/2018 startete Philip Hoffmann im Herbst in seine erste FIS-Saison. Bereits zum Auftakt machte Philip mit zwei Top-15-Platzierungen in den Städte-FIS-Rennen (City-FIS) Mitte November am Pass Thurn auf sich aufmerksam. Schritt für Schritt erarbeitete sich Philip in den nachfolgenden FIS-Rennen auf der Reiteralm (Top 30) sowie im Tiroler Kühtai (Top 20) gute FIS-Punkte und reihte sich in den Ergebnislisten der technischen...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Mario Pirker
Gernot Morgenfurt ist schon voll im Training

Weissensee
Vorbereiten auf die WM in Kranjska Gora

WEISSENSEE/KRANJSKA GORA. Behindertensportler Gernot Morgenfurt steht schon wieder in den Startlöchern für die diesjährige Weltmeisterschaft in Kranjska Gora. Voll im Training "Ein wundervoller Sommer neigt sich dem Ende und was dauert's und der Winter steht wieder vor der Türe. Genau deshalb trainiere ich schon seit Längerem fleißig für eine weitere Saison", sagt der Weißenseer Sportler. Sein Fitnessprogramm verläuft bestens und er fühlt sich noch, wie er sagt, "wie ein Junger". Auch das...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Julia Astner
Melissa und Kristina Köck aus Wernberg starten bei den Gehörlosen-Weltmeisterschaften in der Innerkrems.
1 2

Die Schwestern starten bei der Weltmeisterschaft

Die Geschwister Melissa und Kristina Köck sind gehörlos und erfolgreiche Skirennläuferinnen. WERNBERG (ak). Vom 12. bis 18. März finden in der Innerkrems die Ski- und Snowboard Weltmeisterschaften der Gehörlosen Sportler statt. Die Geschwister Kristina und Melissa Köck aus Wernberg gehen dabei in den Disziplinen Super-G, Kombination, Riesentorlauf und Slalom an den Start. Sie wollen unser Land gebührend vertreten und natürlich auch Medaillen mitnehmen. Früher Start Wie in der Skination Nummer...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Astrid Kompan

Ski-Weltcup: Katharina Truppe kommt den Top 10 näher

ST. VEIT, ARE (stp). Die Skiläuferin vom ESV St. Veit Katharina Truppe belegte beim Weltcup-Slalom in Are (SWE) den 13. Rang. Sie stellte damit ihr bisher bestes Weltcup-Resultat (14. Platz) ein. "Es war voll cool. Ich habe meine Leistung von Aspen bestätigen können", so die 19-jährige. Am 29. Dezember geht es mit dem Heimslalom in Lienz weiter. Von einem Top 10 Platz will Truppe aber noch nicht reden: "Das ist noch einmal schwerer. Ich bin derzeit schon froh, wenn ich unter die Top 15...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Anzeige
2

Bis zu 50% günstigere Skipässe in Kärnten inkl. € 5.- Skipass Gutschein.

Wintersportler können, etwas zeitliche Flexibilität vorausgesetzt, zu stark ermäßigten Preisen von bis zu 50 Prozent profitieren. In der vergangenen Saison profitierten 400.000 Website-Besucher von den täglich hunderten Angeboten. Teilnehmende Partnerbetriebe (Auszug) mit bis zu 50% Rabatt auf den Skipass: Koralpe, Weinebene, Bad Kleinkircheim, Ski-Südautobahn, Altes Almhaus,, Kipplitztörl, Präbichl, Goldeck, Dreiländereck, Grebenzen, Loser Altausee, Lachtal, Rieseralm - Obdach, Kleinlobming,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Yodel You
Unter dem Christbaum hat „Mothl” Mayer ein ganz besonderes Geschenk gefunden ...
1

„Keine Ahnung, wo meine Goldene ist ..."

Ski-Olympiasieger Matthias Mayer (24) erzählt, wie sehr ihn 2014 verändert hat, spricht über medialen Druck und Finanzen ... CLAUDIO TREVISAN AFRITZ. Matthias Mayer ist gefragt. Seit seinem Abfahrts-Gold bei Olympia 2014 in Sotschi ist der 24-jährige Afritzer stets im Rampenlicht. Das Ski-Ass nahm sich für die WOCHE Zeit, plauderte über medialen Druck, Geld & seine liebe Oma. Matthias, 2014 ist passé: Ein Jahr, das Ihr Leben verändert hat. Oder? MATTHIAS MAYER: Natürlich hat sich ernorm viel...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Claudio Trevisan
Sein Goldtröpferl brachte Johann Meitz persönlich zu Matthias Mayers Olympia-Siegesfeier.
7

Wein aus Welten krönte Olympia-Siegesfeier

EIn "Goldtröpferl" aus Welten im Bezirk Jennersdorf vergoldete die triumphale Empfangsfeier für Abfahrtsolympiasieger Matthias Mayer in dessen Heimatgemeinde Afritz (Kärnten). Winzer Johann Meitz überreichte dem Goldmedaillengewinner persönlich den - wie er sagte - "besten Wein aus dem Südburgenland für den besten Abfahrer der Welt". Zu Olympiaweinen auserkoren und in Afritz ausgeschenkt wurden ein Sauvignon Blanc und der neue Cuvée M2. "In kürzester Zeit wurden die Etiketten designt, gedruckt,...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Drei Musketiere: Matthias Mayer (Mitte) flnakiert von Otmar Striedinger (li.) und Max Franz

Auf den Spuren seines Vaters

AFRITZ. Für Matthias Mayer (SC Gerlitzen) begann die heurige Rennsaison relativ früh. Sein erstes Rennen fuhr der Afritzer im Rahmen des South American Cup in Cerro Castor (Riesenslalom), gefolgt von zwei FIS Rennen in Copper Mountain (Abfahrt) mit den Plätzen zwei und vier. Bereits bei den ersten Weltcup-Rennen dieser Saison zeigte Mayer, dass mit ihm zu rechnen sein wird. In der Abfahrt fuhr er noch auf Platz 13, im Super-G auf die Zwei. "Die Ergebnisse zeigen, dass ich bisher ganz gut...

  • Kärnten
  • Villach
  • Erich Hober
Matthias Mayer schaffte den Sprung auf den WM-Zug nach Schladming

Diese Ergebnisse machen Lust auf mehr

Wer die Situation eine Matthias Mayer (SC Gerlitzen) vom letzten Sommer kannte und diese mit den bisher abgelieferten Ergebnissen vergleicht, wird Vieles nicht für möglich halten. Eine schwere Lebensmittelvergiftung machte dem jungen ÖSV-Athleten im vergangenen Sommer gehörig zu schaffen. Mayer, der Sohn der Vizeweltmeisters (1989) und Vize-Olympiasiegers (1988) Helmut Mayer, musste sich einer Tortur unterziehen, die man nicht mal seinem ärgsten Feind wünscht. Starkes Comeback Erst im Herbst...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Erich Hober

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.