Skiweltcup Hinterstoder

Beiträge zum Thema Skiweltcup Hinterstoder

Leute
Landeshauptmann Thomas Stelzer (re.) mit ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel (li.) und Moderatorin Nina Kraft
59 Bilder

Skiweltcup Hinterstoder 2020
Empfang des Landeshauptmannes

Alpiner Ski-Weltcup: Im Zielgelände der Hannes-Trinkl-Strecke lud Landeshauptmann Thomas Stelzer am 29. Februar 2020 zu einem Empfang ein. HINTERSTODER (red). Viel Prominenz aus Sport und Wirtschaft sowie Politik ist der Einladung gefolgt. Im Mittelpunkt stand der ein paar Stunden zuvor eigefahrene Sieg von Vincent Kriechmayr beim Super-G. OK-Chef Herwig Grabner gab den anwesenden Festgästen noch einmal einen Einblick, wie schwierig die Vorbereitung der Skirennen in den vergangenen Tagen...

  • 01.03.20
Leute
Landesrat Markus Achleitner, Marie-Louise Schnurpfeil (GF Tourismusverband Pyhrn Priel), Silke Achleitner und Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer OÖ-Tourismus (v.li.)
20 Bilder

Skiweltcup Hinterstoder 2020
ÖSV Empfang in der Bärenhütte

Der Österreichische Skiverband und das Organisationskomitee des AUDI FIS Ski Weltcup Hinterstoder haben gemeinsam mit der Energie AG, der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG und der Urlaubsregion Pyhrn Priel in die Bärenhütte auf der Mittelstation der Höss eingeladen. HINTERSTODER (sta). Zu einem gemütlichen Weltcup-Abend begrüßte ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel seine Gäste. Er sagte: „Ich habe heute in der Früh hinausgeschaut und gleich gesehen: Da kann ich weiterschlafen. Die alpine...

  • 29.02.20
Sport
Vincent Kriechmayr entschied sich für die Startnummer eins
Video
78 Bilder

Skiweltcup Hinterstoder 2020
"Vinc" startet mit der Nummer 1 im Super-G – mit Video!

Heute, am 29. Februar 2020, findet in Hinterstoder um 12.30 Uhr der Super G statt. Tausende Fans werden dabei Vincent Kriechmayr aus dem Mühlviertel die Daumen drücken. HINTERSTODER (sta). Am Ortsplatz in Hinterstoder fand die Vergabe der Startnummern für die besten zehn Super-G-Fahrer der Welt statt. Unter dem Jubel der begeisterten Fans entschied sich Lokalmatador Vincent Kriechmayr für die Startnummer 1. Matthias Mayer geht mit der Startnummer 9 ins Rennen. Mit Hinterstoder stehen noch...

  • 29.02.20
Wirtschaft
Landesrat Markus Achleitner, Theresia Vogel, Peter Schröcksnadel, Hannes Reichelt, Wolfgang Rapberger (General Manager, BRP Rotax).
Video
38 Bilder

Skiweltcup Hinterstoder 2020
Wasserstoff-Revolution – mit Video

Weltneuheit: Die Firma Rotax präsentiert erstes emissionsfreie Schneefahrzeug beim Skiweltcup in Hinterstoder. Wirtschafts-, Forschungs- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner: „Ein  zukunftsweisendes Projekt für Ausstieg aus fossilen Brennstoffen bei Mobilität und Tourismus“ HINTERSTODER (sta) Die Firma Rotax präsentierte nach viereinhalb Jahren Entwicklungsarbeit ihr neuestes Leuchtturmprojekt, das erste emissionsfreie Schneefahrzeug. Der "Lynx HySnow" ist das erste Snowmobil, das von...

  • 27.02.20
Lokales
Organisationschef Herwig Grabner, Skiclub-Obmann Gerold Hackl und FIS-Renndirektor Hannes Trinkl (v.li.)

Skiweltcup Hinterstoder 2020
Bis zu 500 freiwillige Helfer sind im Einsatz

Es ist angerichtet: Weltcup-Organisationsteam arbeitet seit Mai 2018 daran, um ein großes Skifest zu gewährleisten. HINTERSTODER (sta). "Etwa 100 Athleten aus bis zu 20 Nationen mit zahlreichen Betreuern reisen an. Diese sind alle in der Region Pyhrn-Priel untergebracht. Eine Großveranstaltung mit einem Budget von mehr als einer Million Euro ist eine Herausforderung, aber es läuft alles nach Plan", so OK-Chef Herwig Grabner, der bereits seit Mai 2018 mit einem 30-köpfigen Team am Arbeiten...

  • 11.02.20
Lokales
Kurt Steinkogler (Vizepräsident des ÖSV), Wirtschafts- und Sport-Landesrat, Markus Achleitner, Landeshauptmann Thomas Stelzer und OK-Chef Herwig Grabner (v.li.)

Alpine Skiweltcup: 29. Februar und 1. März 2020
Weltcup rückt Hinterstoder ins internationale Rampenlicht

Am 29. Februar und 01. März 2020 ist der Alpine Skiweltcup der Herren zum zehnten Mal in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel, konkret in der Gemeinde Hinterstoder, zu Gast. Es werden ein Super-G und eine Alpine Kombination auf der Hannes Trinkl Weltcupstrecke ausgetragen. HINTERSTODER. 80 bis 100 Athleten aus 15 bis 20 Nationen werden in Hinterstoder an den Start gehen. Die Pyhrn-Priel Gemeinde erwartet ein Großaufgebot an internationalen und heimischen Weltcupstars rund um Weltmeister Hannes...

  • 12.12.19
Wirtschaft
Rainer Rohregger, GF Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG und Sprecher der Snow&Fun-Skigebiete, Marie-Louise Schnurpfeil, GF Tourismusverband Pyhrn-Priel, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner und Andreas Winkelhofer, GF Oberösterreich Tourismus (v.li.)

Alpiner Skiweltcup Hinterstoder
Tourismusturbo für die Region Pyhrn-Priel

Der OÖ Tourismus ist startklar für den Winter. Mit dem FIS Skiweltcup in Hinterstoder am 29. Februar und 1. März 2020 rückt Oberösterreich ins internationale Rampenlicht und präsentiert sich die Urlaubsregion Pyhrn-Priel als professioneller Austragungsort sportlicher Großevents. PYHRN PRIEL (sta). Für Skisport-Fans kann der Winter 2019/20 in Oberösterreich vor allem mit einem Saisonhighlight aufwarten – dem AUDI FIS Skiweltcup in Hinterstoder am 29. Februar und 1. März 2020. „Nach vier...

  • 29.10.19
Sport
OK-Chef Herwig Grabner, Skiclub-Obmann Gerold Hackl und FIS-Renndirektor Hannes Trinkl (von links).

Skiweltcup 2020
"Arbeiten an Umsetzung der Pläne"

Am 29. Februar und 1. März 2020 macht der Skiweltcup bereits zum zehnten Mal in Hinterstoder Station. Wie viel Aufwand dahinter steckt, wann mit den Vorbereitungen begonnen wurde und welcher Österreicher ganz vorne dabei sein wird verraten Hannes Trinkl, Herwig Grabner und Gerold Hackl. HINTERSTODER (mef). Es ist das Jahr 1986, als der erste Skiweltcup in Hinterstoder ausgetragen wird. "Damals fanden die Bewerbe noch auf der Bärenalm statt. Der erste Bewerb überhaupt war übrigens ein...

  • 16.10.19
  •  1
Leute
Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger und Skicrosserin Andrea Limbacher  beim Autogramme schreiben.
23 Bilder

"Kick-Off" zum Skiweltcup 2020
Energie AG-Sportfamilie hautnah auf der Höss

HINTERSTODER (sta). Die Energie-AG Sportfamilie traf sich zum Saisonabschluss auf der Höss. Stars wie der Skifahrer Vincent Kriechmayr, Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger, Skispringer Michael Hayböck ,Kanutin Victoria Schwarz, oder Skicrosserin Andrea Limbacher waren mit dabei und gaben den Fans fleißig Autogramme. Eingestimmt beim "Kick-Off" für den Ski-Weltcup 2020 in Hinterstoder mit Livemusik der "Rose-Rebellen" haben sich auch Energie AG Generaldirektor Werner Steinecker, Helmut Holzinger ...

  • 02.04.19
Sport
Skistar Vinzent Kriechmayr kommt auf die Höss nach Hiterstoder

Saisonabschluss und Countdown
Skiweltcup Hinterstoder: Der Countdown läuft

HINTERSTODER (sta). Am 29. Februar und 1. März 2020 finden in Hinterstoder wieder die Heren-Weltcuprennen  statt. Dazu findet am 30. März 2019 eine Kick Off-Veranstaltung in Kooperation zwischen Energie AG, Skiklub Hinterstoder und den Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen auf der Höss statt. Bei dieser Veranstaltung wird bei einem Riesentorlauf  mit Mitgliedern der Energie AG-Sportfamilie (Start 12 Uhr) nicht der Ehrgeiz, sondern der Spaß im Vordergrund stehen. Sei dabei ab 11.30 bei der...

  • 25.03.19
Lokales
Dominik Fuxjäger aus Windischgarsten ist einer von 600 freiwilligen Helfern.

Der "Sprüher" gibt die Richtung vor

Mehr als 600 freiwillige Helfer sind beim Skiweltcup-Wochenende in Hinterstoder im Einsatz. Einer von ihnen ist Dominik Fuxjäger aus Windischgarsten. HINTERSTODER (sta). Fuxjäger, selbst schon als Vorläufer auf der Bärenalm am Start gewesen, gehört zu den hunderten Helfern, die rund ums Weltcup-Wochenende im Einsatz sind. Er gehört zu den "Spritzern", wie er salopp formuliert. Will heißen: Er zeigt mit Hilfe seiner Sprühfarbe, wo es beim Rennen lang geht. "Im Super-G ist das vor allem überall...

  • 27.02.16
  •  1
Lokales
Durchwegs gutes Wetter wird bei den drei Weltcuprennen im Stodertal erwartet.

Gutes Wetter wird beim Skiweltcup in Hinterstoder erwartet

Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMAG) hat gute Nachrichten für den Veranstalter. Die ZAMG erwartet für das Weltcup-Wochenende in Hinterstoder freundliches und mildes Wetter. Der sonnigste Tag ist dabei der Samstag mit dem Super-G. Bei den Riesentorläufen am Freitag und am Sonntag wechselt die Sonne mit dichteren Wolken. Winterlich und größtenteils freundlich präsentiert sich das Wetter am Weltcup-Wochenende in Hinterstoder, sagt Alexander Ohms von der Zentralanstalt...

  • 24.02.16
Sport
Vincent Kriechmayr (Am Foto mit Helmut Holzinger) testete die Weltcupstrecke und zeigte sich begeistert von den Top-Bedingungen.

Weltcuppiste in Hinterstoder bereits in Top-Zustand

Österreichisches Herren-Skiteam trainierte am Wochenende auf der Höss HINTERSTODER (sta). Die österreichische Mannschaft nutzte die Gelegenheit, um auf der Hannes-Trinkl-Weltcupstrecke in Hinterstoder für das große AUDI FIS Ski Weltcupwochenende zu trainieren. Die Piste für die beiden Riesentorläufe und den Super-G befindet sich bereits in einem Top-Zustand. "Laut den Athleten gehe es auf der selektiven Piste richtig zur Sache. Sie freuen sich bereits auf die Rennen vor heimischer Kulisse", so...

  • 15.02.16
  •  1
Freizeit
Leonhard Stock bei den Olympischen Spielen.
9 Bilder

GEWINNSPIEL: 2 x 1 Freikarte. Mit Promis abfeiern. Bei der Pyhrn-Priel Snow Cup Party ins Weltcup-Wochenende starten

Am Freitag, den 26. Februar 2016, ab 19 Uhr, steigt im Dilly Resort in Windischgarsten die Pyhrn-Priel Snow Cup Party als Einstimmung auf das Skiweltcup-Wochenende in Hinterstoder. Sie wird Treffpunkt zahlreicher Promis und Sportgrößen. Als Gast mit dabei: DJ Ötzi. Immer mehr Promis sagen sich für die Pyhrn-Priel Snow Cup Party powered by Dilly an. Nun steht auch der ehemalige Olympiasieger Leonhard Stock auf der Gästeliste, ebenso wie die Ski-Kommentatoren und Ex-Rennläufer Thomas Sykora...

  • 11.02.16
Sport

Pyhrn-Priel präsentierte Weltcup Hinterstoder bei Generali Ladies

HINTERSTODER, LINZ (sta). Von 15. bis 18. Oktober präsentierte sich die Sportarena Pyhrn-Priel gemeinsam mit dem Oberösterreich Tourismus beim Weltklasse Damen-Tennisturnier Generali Ladies in Linz. Beworben wurde der alpine Ski-Weltcup von 27. bis 28. Februar in Hinterstoder. Beim Schneeball-Zielschießen gab sich auch die Polit- und Sportprominenz ein Stelldichein. Mit dabei waren unter anderem Landesrat Michael Strugl, ÖSV-Sportdirektor Hans Pum, Weltcup Hinterstoder OK-Chef Hackl Gerold und...

  • 23.10.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.