Slowenien

Beiträge zum Thema Slowenien

Das Atomkraftwerk in Krško in Slowenien liegt nur 70 Kilometer Luftlinie von der Staatsgrenze entfernt.
1

AKW Krško
Steirer für das Aus des Atommeilers in Grenznähe

Laut Land und Bund stellt das AKW ein Risiko dar. Sie wollen die Genehmigung bis 2043 blockieren. Die beiden Erdbeben in Kroatien im März und Ende Dezember mit der Stärke von 6,4 auf der Richterskala haben die Diskussion rund um das Atomkraftwerk Krško in einem erdbebengefährdeten Gebiet im benachbarten Slowenien erneut entfacht. Allerdings hatte sich der Landtag schon vor den Naturkatastrophen in einem Beschluss gegen den Bau eines zweiten Reaktors und die Laufzeitverlängerung des...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Kinder haben beispielsweise auch Musikstücke zum Zwecke des Kulturaustauschs mit Slowenien aufgenommen.

Von Kultur zu Kultur
Volksschule Ratschendorf lebt den Europa-Gedanken

Schule pflegt regen Austausch mit slowenischen Bildungseinrichtungen.  RATSCHENDORF. Im Zuge des Slowenisch-Unterrichts beteiligt sich die Volksschule Ratschendorf an einem Erasmus-Projekt. Gemeinsam mit den Volksschulen Straß und Lichendorf aus dem benachbarten Leibnitz befindet man sich im regelmäßigen Austausch mit vier slowenischen Schulen. Die Volksschule Ratschendorf beschäftigt sich im Projekt speziell mit dem Thema Kultur, Koexistenz und Sprache durch gemeinsame Geschichte und regionale...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Auch Gerhard Guttmann arbeitete dieses Mal im Heimatelier.
1 2

Kunst und Kultur
Internationale Malerwoche im Heimatelier

Internationale Malerwoche wurde Situation rund um Corona angepasst. REGION. Die internationale Malerwoche mit steirischen und slowenischen Künstlern ist mittlerweile ja ein Fixstern des kulturellen Lebens in der Region. Aufgrund der Situation rund um Corona wurde heuer im Heimatelier gemalt. Elf Künstler widmeten sich anlässlich des Unesco-Jahres der Pflanzengesundheit der Flora entlang der Mur. Der dazugehörige Katalog beschreibt die Künstler und zeigt jeweils ein Bild pro Künstler. Die beiden...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bürgermeister Heinrich Schmidlechner (2.v.l.) mit Ehrengästen von Bezirkshauptmannschaft, Polizei und Bundesheer bei der Besichtigung der neuen Grenzkontrollstation.
1

Grenzkontrolle
Neue Grenzstation in Bad Radkersburg

Eine neue Grenzkontrollstelle befindet sich seit Kurzem am Grenzübergang Bad Radkersburg. Bürgermeister Heinrich Schmidlechner hatte nun Ehrengäste und Vertreter der Polizei zur Besichtigung eingeladen.   Einen Monat früher als geplant erhält der Grenzübergang Bad Radkersburg eine neue Grenzkontrollstelle. Nachdem im Jahr 2007 die Station in Bad Radkersburg geschlossen und schließlich auch entfernt worden war, ließ man nach Wiederaufnahme der Grenzkontrollen im Jahr 2015 Container aufstellen....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Grenzübergänge zwischen der Südoststeiermark und Slowenien – wie hier bei Bad Radkersburg – sind ab Mitternacht uneingeschränkt passierbar.

Grenzverkehr
Übergänge in der Südoststeiermark wieder frei passierbar

Die derzeitigen Einschränkungen an den Grenzübergängen zu Slowenien werden mit 6. Juni, 00:00 Uhr aufgehoben. Die Grenzübergänge können wieder uneingeschränkt passiert werden. Allerdings bleiben fremdenpolizeiliche Grenzkontrollen aufrecht.   Aufgrund der wegen der Coronavirus-Pandemie verhängten Reisebeschränkungen war es in den vergangenen Monaten zu Einschränkungen des Grenzverkehrs und zu Schließungen von verschiedenen Übergängen gekommen. Mit 6. Juni, 00:00 Uhr werden nun wieder alle...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Konsul Andreas Bardeau mit der neuen Karte.
1

Schlösserstraße
1.001 Kilometer an Kultur auf einer Karte

Konsul Andreas Bardeau präsentiert die neue Schlösserstraßen-Karte.  REGION. Die Grenzregion zwischen Österreich und Slowenien weist europaweit eine der größten Dichten an Wehrbauten auf. Vor rund 40 Jahren haben sich Burgen und Schlösser im Südosten Österreichs bzw. in der Steiermark und im Burgenland zur Schlösserstraße zusammengetan. Die letzte Schlösserstraßenkarte wurde vor zwei Jahren in einer Auflage von 100.000 Stück produziert und ist laut Andreas Bardeau, Vorsitzender der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Grenzüberquerungen, wie hier bei Bad Radkersburg, werden erleichtert.
1

Grenzverkehr
Öffnung kleiner Grenzübergänge für Pendler

Rechtzeitig zur Öffnung der Gastronomie kommt es für bestimmte Personengruppen und unter Einhaltung der Corona-bedingten gesetzlichen Bestimmungen zu Lockerungen im Grenzverkehr. Freilich, viele slowenische Kellner und Köche, die in steirischen Lokalen beschäftigt sind, müssen wieder einreisen können. Die zeitlichen Einschränkungen im Grenzverkehr zwischen Österreich und Slowenien werden an vielen Übergängen gelockert oder mancherorts sogar komplett aufgehoben. Vier Grenzübergänge sind...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Murlandschaft in Gosdorf bei Mureck ist Teil des Biosphärenparks.

Biosphärenpark
Antrag für länderübergreifenen Park hat Unesco erreicht

Bundesministerin Köstinger hat Deklaration für Einreichung unterschrieben. REGION. Wie die WOCHE laufend berichtet hat, entsteht in den südoststeirischen Gemeinden Bad Radkersburg, Halbenrain und Mureck sowie dem benachbarten Murfeld der "Biosphärenpark Unteres Murtal". Im Juni des Vorjahres ist die 13.000 Hektar große Fläche in der Steiermark ja schon von der Unesco als mittlerweile vierter Biosphärenpark in Österreich anerkannt worden. Der heimische Biosphärenpark soll Teil eines großen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Anzeige
NAbg. Walter Rauch kämpft seit Jahren gegen AKW Krsko

Seit Jahren kämpft NAbg. Walter Rauch gegen grenznahes AKW Krsko an
FPÖ – Rauch: Erdbeben in Kroatien muss Weckruf sein das AKW Krsko zu schließen!

Kürzlich ereignete sich in der Nähe der kroatischen Hauptstadt Zagreb ein Erdbeben der Stärke 5,4 auf der Richterskala. Das Epizentrum befand sich hierbei nur rund 40 Kilometer vom slowenischen Atomkraftwerk Krsko entfernt. FPÖ-Umweltsprecher NAbg. Walter Rauch dazu: „Krsko liegt inmitten einer Erdbebenlinie und ist somit das Atomkraftwerk mit dem höchsten Erdbebenrisiko in ganz Europa. Kaum auszudenken, würde sich das Epizentrum in der Nähe des Atomreaktors befinden. Das Erdbeben in Kroatien...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Rauch
Tritt vehement gegen das Atomkraftwerk in Krško auf: Franz Fartek.

Atomkraft
Steirer gegen die tickende Zeitbombe

Das Atomkraftwerk Krško in Slowenien ist keine zwei Autostunden von Bad Radkersburg entfernt. Luftlinie sind es gerade einmal 90 Kilometer. Mögliche Folgen eines Unglücks würde die Steiermark unmittelbar zu spüren bekommen. Das Erdbeben vom 23. März in Kroatien, dessen Ausläufer bis nach Graz reichten, gab dem ÖVP-Abgeordneten Franz Fartek den Impuls, sich erneut vehement gegen diese Form der Energiegewinnung auszusprechen.  "Bereits drei Anträge wurden im Landtag beschlossen, der letzte wurde...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die einladende Altstadt von Bad Radkersburg versprüht besonderen Flair. Zunehmend gelebt wird der internationale Spirit.
3

Ortsreportage Bad Radkersburg
Viele Visonen für die Kurstadt

Bad Radkersburg baut in seiner Entwicklung stark auf Kooperation mit den Nachbarn. Bad Radkersburg ist bis über die regionalen Grenzen hinaus als Kur- und Gesundheitsdestination ein Begriff. Einzigartig macht die 3.195-Seelen-Gemeinde, die natürlich aktuell auch in vielen Sparten von den laufenden Entwicklungen rund um das Corona-Virus betroffen ist, die einzigartige Lage. Der ehemalige Grenzraum ist durch die EU zur großen Chance geworden – die Kooperation mit den Nachbarn ist...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Robert Rothschedl am Areal der FCC Austria Abfall Service AG in Halbenrain.

Müllwirtschaft
So geht Abfall in Europa seinen Weg

Die WOCHE hat bei FCC Austria Abfall Service AG den Müllkreislauf erfragt. Im Rahmen unseres Schwerpunks "Unsere Erde" widmen wird uns unter anderem den Themen Mülltrennung und Nachhaltigkeit. Mülltrennung passiert in der Südoststeiermark u.a. in Halbenrain auf der Anlage der FCC Austria Abfall Service AG. WOCHE-Leser sind darauf aufmerksam geworden, dass viele Lastkraftwagen aus dem EU-Ausland Müll anliefern und hinterfragen in Zeiten des Klimawandels die langen Transportwege. Die WOCHE hat...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Zu wenig "Spielraum" weist die Halle der NMS Bad Radkersburg auf. Nun muss man eventuell nach Slowenien ausweichen.

Volleyball-Landesliga
Bad Radkersburgs Halle ist zu klein für Meister-Playoff

TUS Bad Radkersburg hat vor dem Meister-Playoff ein "Größenproblem".  Die Volleyballdamen des TUS Bad Radkersburg fiebern – die WOCHE hat berichtet – dem Halbfinale im Meister-Play-off der 1. Landesliga entgegen. Nun tut sich laut Sonja Witsch, Obfrau der Sektion Volleyball des TUS Bad Radkersburg, ein wesentliches Problem in puncto Infrastruktur auf. Das Team rund um Kapitänin Steffi Wonisch kann die Heimspiele im Meister-Play-off nicht an der gewohnten Spielstätte, der NMS Bad Radkersburg,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der stolze Betreuer Josef Archan mit seinen Schützlingen Julian Hofer, Christoph Gangl, Patrick Reicht und Jeremias Lindner.

Judo
Drei Medaillen für Kirchbachs Judokas in Slowenien

Julian Hofer, Christoph Gangl und Patrick Reicht standen in Lendava am Stockerl.  REGION. Vier junge Judokas samt Betreuer des Union Judoklubs Kirchbach sind zum Pokalturnier nach Lendava (Slowenien) gereist. Patrick Reicht war in der Kategorie U12 (bis 35 kg) aktiv. Er sicherte sich die Bronzemedaille. Jeremias Lindner hatte mit seinen 28 Kilogramm bei den unter 14-Jährigen bis 34 Kilogramm noch leichte Schwierigkeiten. Er verbuchte am Ende Platz fünf. Christoph Gangl ist heuer in die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Glamur-Obmann Georg Pock (hockend, M.) unter anderem gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern.

Glamur – Genuss am Fluss
"Grenzenlose" Regionsarbeit wird noch intensiver

In einer Zukunftswerkstätte haben die Mitglieder von "Glamur – Genuss am Fluss" weitere Ziele definiert. "Grenzenlose" Zusammenarbeit, die Vernetzung regionaler Betriebe und die Bewusstseinsbildung für regionale Produkte und Produzenten – so lauten einige von vielen Zielen des Vereins "Glamur – Genuss am Fluss". Dieser besteht aus zehn österreichischen und neun slowenischen Mitgliedsgemeinden bzw. rund 200 Mitgliedsbetrieben. Im Zuge einer Zukunftswerkstätte, die kürzlich in der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Politische Vertreter aus Österreich und Slowenien trafen sich zum Themenaustausch in der Gemeinde Šentilj.

Bilaterale Bürgeremeisterkonferenz
Regionen sollen vieles erleichtern

Umstrukturierung Sloweniens stand im Fokus der Bürgermeisterkonferenz. In Slowenien ist die mittlerweile 17. bilaterale Bürgermeisterkonferenz mit politischen Vertretern der "Grenzregion" rund um die Mur über die Bühne gegangen. Nach der Besichtigung des neuen regionalen Tourismuszentrums in Šentilj traf man sich zur Konferenz im Casino Mond. Effiziente ZwischenebeneEin wesentlicher Schwerpunkt des bilateralen Treffens war die geplante Einteilung Sloweniens in Regionen. Aktuell gibt es in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Schnelligkeit und Präzision waren gefragt – der Trupp aus Weitersfeld holte Platz zwei.
2

Feuerwehr
Bewerb ohne Grenzen mit "jugendlicher" Premiere

Grenzlandbewerb: Nachwuchs aus Weixelbaum holte sich bei erster Jugendwertung den Sieg. Im slowenischen Radenci ist der 27. Grenzlandbewerb über die Bühne gegangen. Im Vorjahr musste der Bewerb ja noch wegen starkem Regen bzw. einer Überschwemmung auf dem Sportplatz abgesagt werden. Umso motivierter waren heuer 22 Wettkampftruppen aus den Regionen Radenci, Gornja Radgona, Cankova und Tisina sowie sechs Trupps des Bereichs Radkersburg. Die Bewerbsleitung lag in Händen von Brandinspektor Franz...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
1 37

Traktor Veteranen Freunde "Region Straden"
2 Tages Ausfahrt „Region Jeruzalem“ SLO

2 Tages Ausfahrt „Region Jeruzalem“ im August 2019 1. Tag Start beim Bulldogwirt Straden/Johannesbrunnen-Gornja Radgona- bis Iljasevci/Krizevci bei Regen-Ljutomer-Jeruzalem/Zentrum/Kirche- Pension Brenholc Miklavz/Vinski 1.Pause beim Imbiss Taksi Iljasevci/Krizevci, dann weiter nach Ljutomer zum Puch Museum wo man nach einer herzlichen Aufnahme eine Führung von drei Mitglieder bekam. Jeruzalem Zentrum/Kirche Besichtigung und Kaffee Pause. Pension Brenholc Miklavz/Vinski, Überraschung mit einem...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Gottfried Trummer
Borg Bad Radkersburg: Ab Herbst wird noch "bedarfsorientierter" unterrichtet. Inhalte von "Matura+" fließen dann in den Regelunterricht ein.
3

Borg Bad Radkersburg
Mit neuem Direktor in dieselbe Richtung

Eduard Fasching verlässt das Borg Bad Radkersburg in Richtung Ruhestand. Anfang September kommt es zu einem Wechsel in der Direktion des Borg Bad Radkersburg. Nach 15 Jahren als Direktor und mehr als vier Jahrzehnten an der Schule tritt Eduard Fasching den Ruhestand an. Die interimistische Leitung übernimmt Hannes Schuster, Lehrer für angewandte Mathematik, Bewegung und Sport sowie Sportbiologie. Er ist einer von zwei Bewerbern. Der scheidende Direktor – er ist auch Obmann der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
6

"Messe der neuen Generation"

Steiermark ist heuer Partnerland der Messe "Agra" in Gornja Radgona. Vom 24. bis 29. August findet die größte Landwirtschafts- und Nahrungsmittelmesse der Region in Gornja Radgona in Slowenien statt. In der Vorschau der Verantwortlichen beider Länder sprach Messepräsident Janez Erjavec von einer "Messe der neuen Generation". "Wir wollen junge Leute motivieren, in der Landwirtschaft zu bleiben, und zeigen auf der Messe unter anderem die neuesten Technologien", präzisierte Erjavec. Steiermark ist...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Die steirischen und slowenischen Projektpartner haben gemeinsam mit den Schülern im Zehnerhaus auf die Pilotphase zurückgeblickt und in die Zukunft geschaut.

Learn to Perform
Das große "Plus" zur Reifeprüfung

Pilotprojekt "Matura+" am Borg Bad Radkersburg wird in den Regelunterricht integriert. Im Zehnerhaus in Bad Radkersburg wurden nun ein Rückblick und eine Vorausschau rund um das EU-Projekt "Learn to Perform" geboten. Der Startschuss der Aktion – Projektpartner sind die Stadtgemeinde Bad Radkersburg, das lokale Borg, die Bad Radkersburg Beteiligungsgesellschaft, das Gymnasium Murska Sobota und das slowenische Wirtschaftsforschungsinstitut – ist im September 2016 gefallen. Ausbildung für die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die Feldbacher Fighter der Alterssparten U10 und U12.
2

Judo
Zehn Medaillen für Feldbachs junge Fighter

Elf junge Judosportler des TUS Feldbach haben in Slowenien am Turnier vom Judoklub Drava Ptuj teilgenommen. Insgesamt waren 30 Vereine aus Rumänien, Bosnien, Italien, Slowenien und Österreich am Start. Die Ergebnisse der Schützlinge der Trainer Claus Konrad und Carina Dirnbauer konnten sich sehen lassen. Erste Plätze holten sich in ihren Klassen Rahim Bakuew, Anna Schwab, Alexander Theißl und Laura Groß-Gombotz. Über Silber freuten sich in ihren Sparten Maria Ragchaasuren, Erion Maxhuni und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Sitzend: Katarina Jerebic (Schloss Rakičan), Robert Celec (Schloss Rakičan), Andreas Bardeau (Schloss Kornberg), Bürgermeister Josef Wallner aus Deutschlandsberg, Stiftungsadministrator Gilbert Lang (Burg Güssing), Zvonka Lazar Borak (Schloss Ptuj); stehend: Vertreter des Projektes "Castle Road" in Österreich und Slowenien.

Schlösserstraße
Schlösserstraße führt jetzt nach Slowenien

Die "Schlösserstraße" hat Partner in Slowenien gewinnen können. Die Schlösser Rakičan, Murska Sobota, Negova, Lendava, Grad, Slovenska Bistrica, Ptuj, Ormož und Velika Nedelja sind zu den 25 Burgen, Schlössern und Wehrbauten in der Steiermark und im Burgenland hinzugekommen. Im Rahmen der feierlichen Aufnahme und der Vertragsunterzeichnung auf Schloss Rakičan hieß Konsul Andreas Bardeau, Schlossherr in Kornberg und Vorsitzender der Schlösserstraße, die neuen Mitglieder mit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die jungen Fighter der beiden heimischen Judovereine zeigten in Slowenien Topleistungen.

Judo
Südoststeirische Judoka glänzten in Slowenien

Elf junge Judoka der Union Kirchbach und des TUS Feldbach waren bim Apolon Open in Slowenien am Start. Das Starterfeld setzte sich aus 510 Teilnehmern aus insgesamt elf Nationen zusammen. Die heimischen Kämpfer erzielten in ihren jeweiligen Kategorien Topergebnisse. Der Kirchbacher Patrick Reicht holte sich nicht nur den Sieg in seiner Klasse, sondern wurde auch zum besten Kämpfer bei den unter Zehnjährigen gewählt. Seine Vereinskollegin Sarah Gangl (U12) erreichte Platz zwei – für Dominik...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.