Alles zum Thema Slowenien

Beiträge zum Thema Slowenien

Freizeit
Die "Schneeburgen des König Matjaž": ein Winterevent in Črna na Koroškem, von 25. bis 27. Jänner
3 Bilder

Alpen Adria Tipps: "Mamma mia!" und die Schneeburgen des König Matjaž

Padua. Aviso! Im Gran Teatro Geox macht die Crew der italienischen Bühnenfassung des Film-Hits "Mamma mia!" Station. Mit dabei ist der italienische Film- und Hollywood-Star Luca Ward. Die Aufführung ist eine Produktion von Peeparrow Entertainment und Teatro Sistina in der Regie von Massimo Romeo Piparo. Den "Soundtrack" fürs Musical mit den ABBA-Hits liefert das 30-köpfige "Orchestra dal Vivo". Am8. Februar, 21 Uhr, 9. 2., 21.30 Uhr, 10. 2., 17.30 Uhr. Infos, Karten: www.zedlive.com,...

  • 13.01.19
Wirtschaft
Prokurist Johann Podrečnik, Leiter der Slowenien.Bank in Eberndorf und Direktor der Raiffeisen Futura

Neue Filiale
Raiffeisen erweitert um einen Standort in Slowenien

Raiffeisen Futura eröffnet neue Geschäftsstelle in Celje. EBERNDORF. Bereits vor über 20 Jahren begann die Raiffeisenbank Eberndorf mit Beratungstätigkeiten in Slowenien. 1997 wurde das erste slowenische Tochterunternehmen gegründet. Im Jahr 2000 folgte die Raiffeisen Futura d.o.o. – ein 100 % Tochterunternehmen – mit welcher bis heute sehr wichtige Erträge für die Raiffeisenbank Eberndorf erwirtschaftet werden. Rund ein Drittel des Kreditvolumens ist am slowenischen Markt...

  • 22.10.18
Lokales
Tunnelpatin Ulrike Wehr löste im Kreis aller Ehrengäste die symbolische Sprengung aus
3 Bilder

Vollausbau des Karawankentunnels gestartet

Heute, am 18. September, erfolgte der Tunnelschlag für den Vollausbau des Karawankentunnels. KÄRNTEN. Die Vorbereitungen für den Vollausbau des Karawankentunnels laufen bereits seit 2015. Zeitplan der Bauabschnitte Im Herbst 2017 wurde etwa die Zufahrtsstrecke mit einer 350 Meter langen Brücke zum Nordportal errichtet. Bis Ende 2021 wird nun die neue Tunnelröhre in den Berg gegraben. Dies erfolgt gemäß der österreichischen Tunnelbaumethode, also mittels Sprengung und Baggern. Von...

  • 18.09.18
Lokales
Das renommierte deutsche "Wandermagazin" zeichnet den Alpe-Adria-Trail als den schönsten Weitwanderweg Österreichs aus

Der Alpen-Adria-Trail ist der schönste Weitwanderweg Österreichs

Der Alpen-Adria-Trail führt in 43 Etappen vom Großglockner in Österreich durch Italien und Slowenien bis zur Adria nach Muggia. KÄRNTEN. Weitwanderwege und Tagestouren erfreuen sich nicht nur in Deutschland immer größer werdender Beliebtheit, sondern auch in Österreich. Daher schrieb das renomierte deutsche Wandermagazin erstmals einen Wettbewerb für österreichische Weit- und Pilgerwanderwege aus. Davon gibt es in ganz Österreich insgesamt 73 Stück. Am Wettbewerb nahmen 25 Weitwanderwege in...

  • 21.08.18
  •  2
Lokales
Vertreter der Gemeinde Bleiburg sind regelmäßig zu Gast in einer ihrer drei Partnergemeinden

Partnergemeinden des Bezirkes in Europa

Gemeinden des Bezirkes pflegen Partnerschaften mit Orten in Italien, Slowenien und Kroatien. VÖLKERMARKT. Um den Fortschritt und den Frieden in Europa zu garantieren, wurden nach dem ersten Weltkrieg erstmals Partnerschaften zwischen Städten, Gemeinden und Regionen innerhalb von Europa geschlossen. Ziel dieser Partnerschaften ist ein gemeinsamer kultureller und wirtschaftlicher Austausch. Auch die Gemeinden des Bezirkes haben Partnergemeinden in verschiedenen europäischen Ländern. Die WOCHE...

  • 17.07.18
Lokales
Calcit-Werk in Stahovica
3 Bilder

Wietersdorfer Gruppe baut Anteil an Joint Venture mit slowenischem Unternehmen aus

Durch die Erhöhung des Anteils an dem Joint Venture soll die Marktposition gestärkt und die Weiterentwicklung beider Unternehmen gefördert werden. KLAGENFURT. STAHOVICA. Das slowenische Unternehmen Calcit, eine Zusammenarbeit der Wietersdorfer Holding und CHL d.o.o., stellt vorrangig Industriematerialen her. Vor allem produziert das Unternehmen Pigmente und Füllstoffe aus raffiniertem Kalziumkarbonat. Das Joint Venture Calcit d.o.o. hat seinen Hauptsitz im slowenischen Stahovica. Die Produkte...

  • 10.07.18
Lokales
Die gebürtige Slowenin Sladana Marjanovic lebt heute in Eisenkappel und arbeitet als Kellnerin

"Wenn man etwas will, schafft man es auch"

Sladana Marjanovic wohnt seit drei Jahren in Eisenkappel. Deutsch hat sie sich selbst beigebracht. EISENKAPPEL-VELLACH (ko). Vor drei Jahren hat Sladana Marjanovic ihr Heimatland Slowenien verlassen, da sie ihrem Sohn bessere Zukunftschancen bieten wollte. Heute lebt die 28-jährige in Eisenkappel und ist froh, diesen Schritt gewagt zu haben. Eine bessere Zukunft "Wenn man etwas will, dann schafft man es auch" das ist das Lebensmotto von Sladana Marjanovic. Vor drei Jahren ist sie, gemeinsam...

  • 05.07.18
Lokales
Stadtrat Marko Trampusch, Vizebürgermeister Anton Brezovnik, Bürgermeister Bojan Simonič, Bürgermeister Stefan Visotschnig und Arthur Ottowitz (v. li)
2 Bilder

Bleiburg arbeitet seit 20 Jahren mit Partnergemeinden zusammen

Die Gemeinden Lovran, Goriska Brda und Codroipo werden regelmäßig von den Bleiburgern besucht. BLEIBURG. Seit mittlerweile 20 Jahren besteht die Partnerschaft zwischen Bleiburg und den Gemeinden Lovran (Kroatien), Goriska Brda (Slowenien) und Codroipo (Italien). Die Gemeinden besuchen sich regelmäßig gegenseitig bei Festen und tauschen sich dort aus. Auch heuer waren alle Partnergemeinden wieder zu Gast am Bleiburger Wiesenmarkt, wo jede Gemeinde schon seit 20 Jahren im Alpe Adria Zelt...

  • 22.11.17
Wirtschaft
Möbelriese Josef Rutar will im Jahr 2018 die Expansion in Slowenien abschließen, weitere Häuser in Italien geplant

Rutar bei der größten Gemeinschaft der Welt

Rund 230 Möbelhändler kaufen gemeinsam in Verband ein. Der Kärntner Rutar ist auch dabei. KÄRNTEN, EBERNDORF. 230 Handelsunternehmen mit über 400 Filialen in sieben Ländern, Umsatz: rund 6,5 Milliarden Euro pro Jahr. Es sind stattliche Zahlen, die die Einkaufspartner für Möbel aufweisen können. Seit Anfang Juli sind die Unternehmen gemeinsam beim Einkauf unterwegs, der Kärntner Möbelriese ist einer von ihnen. "Wir sind seit 40 Jahren immer in Gemeinsschaften tätig", sagt Geschäftsführer Josef...

  • 25.08.17
  •  2
Lokales
Christian Benger ist für den Ausbau des Drauradweges

Drauradweg soll ausgebaut werden

Slowenien will in den Radweg entlang der Drau bis zur kroatischen Grenze 15 Millionen Euro investieren. Bei einer gemeinsamen Ausfahrt mit Christian Benger, Renata Martincic, der stellvertretenden Direktorin der Generaldirektorin für Tourismus im Wirtschaftsministerium Sloweniens, Uros Rozmann von der Aktionsgemeinschaft Drauradweg in Slowenien sowie Paco Wrolich, Radkoordinator Kärnten Werbung von Lavamünd bis Dravograd haben heute, Donnerstag, beide Länder ihr Bekenntnis zum Ausbau des...

  • 22.05.17
Lokales
Gerhard Visotschnig, Darij Krajcic und Bojana Plaj (v.li)
5 Bilder

Geo-Festival soll Bewusstsein für Umwelt stärken

Vor allem den Kindern, aber auch den Besuchern, soll die Natur mit Hilfe des Festivals näher gebracht werden. BLEIBURG. Heute begann mit dem Theaterstück des Kindergartens St. Michael ob Bleiburg "Der große und der kleine Stein" das erste Geo-festival. Insgesamt sollen bis 10.Juni 40 Veranstaltungen im Rahmen des Festivals stattfinden. Geopark näher bringen Im grenzüberschreitendem UNESCO Global Geopark Karawanken zwischen Österreich und Slowenien finden vom 19. Mai bis zum 26. Juni im...

  • 19.05.17
Lokales
Josef Jernej (Gasthaus Mochoritsch), Walter Schmacher, Peter Kaiser, Peter Bossman, Jakob Strauß, Karoline Schippel, Stefan Schippel und Manfred Habernik

Sittersdorf strebt eine Partnerschaft mit Piran an

Eine Delegation um Bürgermeister Strauß besucht gemeinsam mit Landeshauptmann Peter Kaiser die slowenische Gemeinde Piran. Schon seit Jahren pflegen die Gemeinde Sittersdorf und die slowenische Kommune Piran eine freundschaftliche Beziehung. Noch heuer soll diese zu einer offiziellen Partnerschaft ausgebaut werden. Eine Sittersdorfer Delegation um Bürgermeister Jakob Strauß ist aus diesem Grund, gemeinsam mit Landeshauptman Peter Kaiser nach Piran gereist. Dort wurden erste Arbeitsgespräche zur...

  • 13.02.17
Freizeit
Robbie Williams: am 29. August im Wörthersee Stadion in Klagenfurt
15 Bilder

Live is Life: Konzertvorschau 2017 für den Alpen-Adria-Raum und Österreich

Das neue Jahr bringt Top-Stars und Top-Bands auf die Bühnen in Kärnten, Slowenien und Italien. Wie hinlänglich berichtet, darf das Wörthersee-Stadion ab 2017 (endlich) auch für Konzerte genutzt werden. Gäste aus dem gesamten Alpen-Adria-Raum werden in Klagenfurt im Rahmen der „Wonderful Crazy Night Tour“ von Sir Elton John am 15. Juli erwartet, sowie bei „The Heavy Entertainment Show“ von Robbie Williams, mit „Erasure“ im Vorprogramm. Karten: Ö-Ticket. Die Festspielsaison auf der Burgarena...

  • 23.12.16
  •  1
Lokales
Im Workshops wurden Themen wie Lebkuchen, Wildkräuter und naturwissenschaftliche Experimente aus Slowenien, sowie der Tag der Kinderrechte behandelt.
4 Bilder

Adventworkshop in Slowenisch

In der Neuen Mittelschule Bleiburg fand ein Workshop statt. BLEIBURG. Vor Kurzem fand in der Neuen Mittelschule Bleiburg ein Workshop für die zum Slowenisch-Unterricht angemeldeten Schüler statt. Im Workshops wurden Themen wie Lebkuchen, Wildkräuter und naturwissenschaftliche Experimente aus Slowenien, sowie der Tag der Kinderrechte behandelt. "Wir wollen den Schülern die Sprache auch außerhalb der Unterrichtszeit schmackhaft näher bringen", so die Pädagogen Manca Rebula, Maria Kusej, Josef...

  • 15.12.16
Lokales

Sloweneninnen stellten ihr Heimatland vor

Beim interkulturellen Frühstück wurde das Land Slowenien vorgestellt. VÖLKERMARKT. Vor Kurzem fand im interkulturellen Zentrum Völkermarkt unter dem Thema "Slowenien" das interkulturelle Frühstück statt. Tamara Kokal und Nina Puric stellten den Anwesenden ihr Heimatland vor und zeigten ihnen, mit Hilfe einer Präsentation, die Besonderheiten des Landes. Für die Besucher des interkulturellen Frühstücks standen auch Spezialitäten aus Slowenien zur Verkostung bereit.

  • 06.10.16
Lokales

Fahrzeugbrand auf dem Weg nach Slowenien

BAD EISENKAPPEL. Ein Bulgare (28) war mit einem vollbesetztem Auto von Eisenkappel in Richtung Slowenien unterwegs. Etwa vier Kilometer nach der Kreuzung mit der Seebergbundesstraße bemerkte der Lenker einen eigenartigen Geruf und Rauchentwicklung aus dem Motorraum. Nachdem er das Fahrzeug am Fahrbahnrand angehalten hatte und die Beifahrer ausgestiegen waren, öffnete er den Motorraum. Es brannten bereits alle Kabel. In kürzester Zeit stand das Fahrzeug in Vollbrand. Die FF Bad Eisenkappel,...

  • 30.07.16
  •  1
Wirtschaft
Auf dem Foto von links nach rechts: Sonja Vošne (Gattin von Bürgermeister Mirko Vošne), Bürgermeister Mirko Vošne, Annemarie Herzog und Rolf Bickelhaupt von "gesund & glücklich", Margreth Dörfler (Gattin von Gerhard Dörfler), Gerhard Dörfler und Veranstalterin Martina Verčkovnik
2 Bilder

Erfolgreiche erste "gesund & glücklich"-Messe in Slowenien

Am 4. und 5. Juni fand erstmals die "gesund & glücklich"-Messe in Slowenien statt. "Für uns hat diese Messe wegen ihrer Themen Gesundheit und Wohlbefinden, insbesondere aber auch wegen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit Kärnten einen immensen und äußerst bedeutenden Stellenwert. Es ist ein wichtiger Tag für die Gemeinde Muta und die gesamte Region Koroška", begrüßte Mutas Bürgermeister Mirko Vošne die zahlreich erschienenen Ehrengäste und Medienvertreter sowie Besucher und Aussteller...

  • 10.06.16
Wirtschaft
Die "gesund & glücklich"-Gründer Annemarie Herzog und Rolf Bickelhaupt
2 Bilder

"gesund & glücklich" nun auch in Slowenien

Am 4. und 5. Juni findet die Messe erstmals in Muta statt. SITTERSDORF. Seit 2006 gibt es in Kärnten die „gesund & glücklich – die Messe für Körper, Geist & Seele“. Zuerst war sie unter freiem Himmel jeweils im Juni am Sonnegger See in Sittersdorf angesiedelt. Mittlerweile findet sie alljährlich im November als Indoor-Event in der Messe Klagenfurt statt und gilt als besucherstärkste Ausstellung ihrer Art im deutschen Sprachraum. Nun feiert die Messe im Juni dieses Jahres als...

  • 24.05.16
Lokales
Da hatte es am Mittwoch in Lavamünd  jemand sehr eilig

Polizei erwischt Raser in Lavamünd

Die Beamten der Polizeiinspektion (PI) Lavamünd zeigten einen 48-jährigen Selbstständigen aus dem Bezirk Völkermarkt an, der nach Abzug der Messtoleranz in einer 70km/h-Zone um 53 km/h zu schnell unterwegs war. LAVAMÜND. Am Mittwoch gegen zwölf Uhr fuhr ein 48-jähriger Selbstständiger aus dem Bezirk Völkermarkt mit seinem PKW auf der Lavamünder Bundesstraße (B 80) vom Ortsgebiet Lavamünd kommend in Richtung Slowenien. Im dortigen Bereich gilt eine 70 km/h-Beschränkung, die er - nach Abzug der...

  • 09.03.16
Lokales

Alpen Adria Tipps: Ins neue Jahr an der Grenze und an der Küste

Tarvis. Die Silvesterparty an der Piazza Unità steigt ab 23 Uhr. Tags darauf wird das neue Jahr mit dem traditionellen Fackellauf am Monte Lussari begrüßt. Gefeiert wird in Camporosso schon am Nachmittag, der Fackellauf auf Schiern startet um 18 Uhr (www.turismofvg.it). Piran. Die stimmigste Silvesterfete an der slowenischen Küste steigt am Tartini-Platz in Piran: Am 31. 12., ab 22.30 Uhr, geht’s los – mit Musik der Teddy Bears, Best Company Band und Secret Disco. Die Silvesterkracher nehmen...

  • 20.12.15
  •  1