Soldaten

Beiträge zum Thema Soldaten

In der Albrechtskaserne in Wien-Leopoldstadt wurde am Montag ein Soldat angeschossen.
1

Wachsoldat erschoss Kameraden in Wiener Albrechtskaserne

Ein schwer verletzter Soldat wurde am Montagabend aus der Albrechtskaserne in Leopoldstadt abtransportiert. Er erlag wenig später seinen Verletzungen Ob es sich um Vorsatz oder einen Unfall handelt, ist derzeit nicht klar. LEOPOLDSTADT. In der Vorgartenstraße in Leopoldstadt ereignete sich am Montagabend ein tragischer Vorfall. Gegen 19.20 Uhr soll ein Wachsoldat einen Kameraden angeschossen haben. Der Soldat ist laut Verteidigungsministerium mittlerweile verstorben. Ob es sich um eine...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Andreas Edler
2 23

Nationalfeiertag: Zwischen Zuckerwatte und Sturmgewehren

Die Leistungsschau des Bundesheeres lockte auch heuer hunderttausende Besucher am Nationalfeiertag zum Heldenplatz. Kritik an der Sinnhaftigkeit? Fehlanzeige! Es ist ein wunderschöner Herbsttag, der geradezu dazu einlädt, die Nation hochleben zu lassen. Unzählige Menschen bahnen sich ihren Weg vom Graben Richtung Heldenplatz, um dem Bundespräsidenten einen Besuch abzustatten, oder sich von der Qualität des umstrittenen Eurofighters aus nächster Nähe zu überzeugen. Kurz vor dem Michaelerplatz...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner

BUCH TIPP: Schicksal jüdischer Frontsoldaten

Autor Avi Primor lehnt die Portraits der beiden jüdischen Soldaten an zwei Fronten nahe an historische Dokumente. So auch die gefühlvollen Briefe, die Ludwig aus Frankfurt und Louis aus Bordeaux an ihre Familien schreiben. Während daheim der Antisemitismus wieder auflodert, glühen die kämpfenden Juden von Patriotismus und Vaterlandsliebe. Ein berührendes Werk! Verlag Quadriga, 384 Seiten, 20,60 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Larcher
Gott erhalte. Gott beschütze. Kirche und Glaube zur Zeit des Ersten Weltkriegs. Freitag, 4. April 2014, 15-21 Uhr, Donaucitykirche - 22., Donaucitystraße 2.

Am Jahrhundert lernen

Das Katholische Bildungswerk Wien und der Katholische Akademiker/innenverband der Erzdiözese Wien setzen unter dem Titel „Am Jahrhundert lernen“ einen Themenschwerpunkt zum Gedenken an die Ereignisse vor 100 Jahren, den Ausbruch des Ersten Weltkrieges. „Es ist nicht nur die Aufgabe von Militärhistorikern und Politikwissenschaftler an dieses Ereignis vor 100 Jahren zu erinnern“, betont Gottfried Riegler-Cech vom Akademiker/innenverband. In den umfangreichen Veranstaltungsprogrammen bieten der...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Katholisches Bildungswerk Wien

Wussten Sie, …

… dass zwischen 2001 und 2006 196 Einsätze durch das Militärkommando Wien zum Aufspüren von Anthrax (Milzbrandsporen) durchgeführt wurden? In der US-Botschaft in Wien wurden die Experten fündig und konnten den Bio-Kampfstoff "entschärfen". … dass die meisten Katastrophenschutz-Einsätze für Wien im Zusammenhang mit den Quellschutzgebieten Wildalpen stehen? … dass die 500 in Wien stationierten Soldaten, die jederzeit für Einsätze verfügbar sind, keine Spezialisten für Katastrophenschutzaufgaben...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.