Alles zum Thema Sommer

Beiträge zum Thema Sommer

Lokales
<f>Die "Verbindung"</f> zwischen Wohnblöcken und Supermarkt.
2 Bilder

Verkehr
Abgeschrägter Gehsteig soll Fußgänger steuern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Fußgängerin (79) wurde am 15. Februar des Vorjahres auf der B17 angefahren als sie die Bundesstraße zwischen Spar-Supermarkt und gegenüberliegenden Wohnblöcken überqueren wollte (die BB berichteten). mehr dazu hier Nach diesem Unfall machte sich die Marktgemeinde Gedanken darüber, wie man für einen sicheren Übergang im Supermarkt-Bereich sorgen könnte. Das Urteil der Verkehrssachverständigen fällt hier ungnädig aus. Bürgermeister Walter Jeitler (SPÖ): "Die...

  • 20.01.19
Lokales
Und - wer hat den Raubwürger schon gesehen?

Bedrohte Vogelart überwintert in Österreich
Raubwürger (noch) in Sicht

BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Der Raubwürger (Lanius excubitor), ein amselgroßer Vogel mit schwarzer „Räubermaske“ auf hellem Kopf, ist eine der seltensten Vogelarten Österreichs. Gerade zwölf Paare des grau-schwarz-weißen Vogels brüteten heuer in Niederösterreich (sieben im Waldviertel, fünf im Weinviertel). Jetzt in der kalten Jahreszeit kommen Raubwürger auch als Wintergäste aus dem Norden zu uns. Zum Überwintern wie zum Brüten braucht der Raubwürger eine strukturreiche Landschaft. Doch diese ist...

  • 19.12.18
Wirtschaft
"Namasté am Berg": Einer der Erfolgsfaktoren des herrlichen Sommers in unserer Region war das erstmals angebotene Yogatraining in den Morgenstunden am Hochkar-Gipfel auf 1.770 Metern Seehöhe.

Positive Sommerbilanz
Perfekter Bergsommer im Bezirk Scheibbs

Erfolgreiche Sommerbilanz lässt die Region Hochkar-Ötscher jubeln GÖSTLING/HOCHKAR. Vor Kurzem wurde der Liftbetrieb am Hochkar und am Ötscher eingestellt. Damit neigen sich ein erfolgreicher Bergsommer und Wanderherbst dem Ende zu. Man kann sich über ein Gästeplus von 15 Prozent im Sommer freuen. Familien-Boom auf dem Berg "Trotz einiger verregneten Wochenenden konnten wir uns über viel Sonnenschein von April bis Ende Oktober freuen. Zusätzlich war auch der Ausbau des Almerlebnisses am...

  • 30.10.18
Lokales
30 Grad am Freitag und dann gibt's Abkühlung!

Uije ... es wird kalt: Vom Bikini in die Stiefel

Massiver Temperatursturz von 15 Grad am Wochenende UBIMET: Freitagnacht beendet eine Kaltfront den Altweibersommer; Streetstyle: Schicken Sie ein Foto Ihres perfekten Herbstlooks an die Bezriksblätter BEZIRK TULLN / WIEN (pa). Der Altweibersommer mit Höchstwerten bis 30 Grad setzt sich bis einschließlich Freitag fort, in der Nacht auf Samstag rauscht dann eine kräftige Kaltfront über Österreich hinweg und läutet den Herbst ein. Laut den Experten von UBIMET kühlt es mit kräftigem Westwind...

  • 18.09.18
Wirtschaft
"Der Berg boomt": Die wunderschönen Klettersteige am Hochkar werden auch im Herbst noch zahlreiche Bergfreunde anlocken.

Viele Sommergäste in unseren Bergen

Positive Sommerbilanz der Bergbahnen am Hochkar und Ötscher, Wochenendbetrieb im Wanderherbst 2018. GÖSTLING/LACKENHOF. Sowohl am Ötscher als auch am Hochkar wird der Sommerbetrieb der Seilbahnen von Jahr zu Jahr bedeutsamer. Denn immer mehr Menschen nutzen auch im Sommer die Bergwelt der Ybbstaler Alpen für Entspannung oder sportliche Aktivität. Die Seilbahnen freuen sich über eine positive Sommerbilanz und hoffen nun auf viele sonnige Tage für den Wanderherbst. "Der Berg boomt" in der...

  • 17.09.18
  •  1
Leute
6 Bilder

Fetzige Partystimmung beim Sommerabschied

Es "herbstlt" rund um uns und damit wurde es auch wieder Zeit, für das traditionlle Fest der Sportunion. ST. VEIT (srs) "Wir sind schon voriges Jahr dabei gewesen und auch heute wird es wieder lustig", freuten sich Sarah Sulzer und Marie-Sophie Janisch beim 6. End of Summer-Clubbing am Sportplatz der SU St. Veit. Auch Susanne und Helmut Kaufmann sowie Ulli und Alois Wagner verbrachten amüsante Stunden. Ferdi und Margit Teveli vergnügten sich in Gesellschaft von Albert und Herta Schafrath wie...

  • 16.09.18
Lokales
4 Bilder

es war sehr schön ...

… es hat uns sehr gefreut, hätt der alte Kaiser gsagt. Dem können wir uns nur anschließen.  Eine Saison im Wieselburger Freibad geht zu Ende. Heiß wars oft genug, unterhaltsam wars und a Gaudi hamma a des öftern ghabt. Die Anlage war wie immer super gepflegt, die Angestellten sowas von nett und freundlich, es war ein Vergnügen, da die Zeit zu verbringen. Die Gemeinde Wieselburg kann stolz auf ihr Freibad sein. Und ein junger Mann hat im Sturm alle Damen erobert, dass ma an Neid hätt kriegen...

  • 28.08.18
  •  6
  •  10
Wirtschaft
2 Bilder

Tausche Freibad gegen Job: Ferialarbeiten bei der Stadt Amstetten

Rund 90 Jugendliche arbeiten im Sommer für die Stadtgemeinde Amstetten. STADT AMSTETTEN. "Aufgrund des großen Interesses an einer Ferialtätigkeit können von den jährlichen Bewerbern immer nur rund ein Drittel berücksichtigt werden“, erklärt Vizebürgermeister Anton Katzengruber. „Im August und im September ist das Interesse aber erfahrungsgemäß geringer, in diesem Zeitraum wäre also eine Bewerbung sinnvoll“, gibt er einen guten Tipp fürs nächste Jahr. Rund 90 Jugendliche machen heuer während...

  • 27.08.18
Lokales
SOMMERPROJEKT 2018 / LILIA OLCHOWA
23 Bilder

SOMMERPROJEKT 2018 - KINDER- UND JUGENDWERKSTÄTTE DRÖSING

KINDER- UND JUGENDWERKSTÄTTE DRÖSING Schon zum achten Mal organisierte Mag. Lilia Olchowa die Kinder- und Jugendwerkstätte auch im Sommer. Projekte, die ganzjährig realisiert sind werden auch in den Sommerferien weitergeführt. Die Kinder und Jugendlichen haben die Möglichkeit auch dann, wenn die Schule geschlossen ist, ihre künstlerischen und wissenschaftlichen Fantasien weiter zu entwickeln. Unter der Leitung von Lilia Olchowa und der Unterstützung von Karin Wöhl, Nicole und Theresa aus...

  • 25.08.18
  •  1
Lokales
4 Bilder

der Herbst zieht ein im Weitental ...

… und nicht nur dort. Aber dort ist es mir heut bsonders aufgefallen. Das Jahr geht hinaus, die Felder sind abgeerntet, die Bäume voller Obst. Bloß des mit der Temperatur, des stimmt heuer net so recht. Und regnen wills bei uns gar net, das wird langsam ein Problem.

  • 23.08.18
  •  4
  •  8
Lokales
6 Bilder

Neuseeland nur auf Schusters Rappen

Stolze 1700 Kilometer legte Christiane Gaar auf ihrer Wanderung durch Neuseeland zu Fuß zurück. BEZIRK/NEUSEELAND. (srs) Der neuseeländische Fernwanderweg Te Araroa führt von Carpe Reinga auf der Nordinsel nach Bluff auf der Südinsel und ist mit seinen insgesamt 3030 Kilometer der längste Fernwanderweg Neuseelands. Teile dieses langen Wegs waren auch Ziele von Christiane Gaar. Die BEZIRKSBLÄTTER trafen die wanderbegeisterte Türnitzerin zum Gespräch. Ein etwas anderer...

  • 22.08.18
Lokales
was fliegt denn da daher?
9 Bilder

Mostviertler Sommer

Er geht langsam seinem Ende zu, der Mostviertler Sommer. Ich hab heut eine kleine Tour durch mein Mostviertel gemacht. Ausgehend von Petzenkirchen, über Kendl, Landfriedstetten, Wohlfahrtsbrunn, Wocking, Hosinghof, Reith, Hundspolln, Annafuß, Schwannerfelden, Grübl und Strohberg zurück nach Kendl und Petzenkirchen. Die Sonn hat noch einmal ihre Kraft gezeigt über den schon großteils leeren Feldern. Es war eine Runde, in der ich wieder einen Teil "meines Mostviertels" genießen konnte. Die...

  • 18.08.18
  •  10