Soziales

Beiträge zum Thema Soziales

3

Benefiznachmittag für Leib & Söl in der Gesunden Region Vorau

An diesem Nachmittag gibt es die Möglichkeit mit verschiedenen Bewegungsangeboten, Impulsvorträgen und weiteren Gesundheitsangeboten etwas für „Leib & Söl“ zu tun. Neben diesen vielseitigen Angeboten für sein eigenes Wohlbefinden steht gleichzeitig auch das Wohl anderer im Mittelpunkt. Mit einer freiwilligen Spende hilft man Menschen aus der Region. Das dabei gespendete Geld wird von Notar Mag. Christoph Künzel in einem Treuhandkonto verwaltet. Die Spenden gehen 1:1 an Personen in der Region,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Patriz Pichlhöfer
Den Flughafen Graz-Thalerhof lernten die Klientinnen und Klienten der Förderwerkstätte Stegersbach kennen.

Rotarier spendierten
Flughafen-Ausflug der Förderwerkstätte Stegersbach

Der Grazer Flughafen Thalerhof war das Ziel eines Ausflugs, den die Klientinnen und Klienten der Förderwerkstätte "Rettet das Kind" in Stegersbach unternahmen. Ermöglicht hatten die Fahrt die Mitglieder des Rotary Clubs Fürstenfeld unter Präsident Walter Toniolli. Der Rotary Club spendiert der Förderwerkstätte solche Ausflüge schon seit mehreren Jahren.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Spende übergaben Aaron Kroboth (links) und Patrick Freißmuth (rechts) an Direktor Gerhard Jedliczka.

Für Neue Mittelschule Fürstenfeld
Kulturjugend Limbach spendet 600 Euro für bedürftige Schüler

Ein Herz für Kinder bewies die Kulturjugend Limbach. Eine Delegation überbrachte der Neuen Mittelschule Fürstenfeld eine Spende von 600 Euro, die zur Unterstützung sozial bedürftige Schulkinder gedacht sind. Das Geld stammt aus dem Erlös des Friedenslichtstandes, den die Kulturjugend zu Weihnachten in Limbach organisierte. Direktor Gerhard Jedliczka nahm die Spende von Aaron Kroboth und Patrick Freißmuth entgegen. 

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Gesundheit Vorau(s) im Herzen der Oststeiermark - Gesundheitsprogrammheft Herbst 2018 der Gesunden Region Vorau

Die Angebotsvielfalt im Bereich der Gesundheitsförderung wächst und wächst in der Gesunden Region Vorau. "Ab Herbst werden zum einen auch Kurse über die Volkshochschule Hartberg in Vorau angeboten und zum anderen hat die Gesunde Region Vorau wieder neue Akteure im Bereich Gesundheitsförderung gewonnen.", freut sich Gesundheitskoordinator Mag. Patriz Pichlhöfer.  Ein Auszug der neuen Angebote: - DanceFit für Frauen  - Slingtraining - Best Age - Ganzkörpertraining - Lachyoga -...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Patriz Pichlhöfer
Vereinsgründer Sandro Werbanschitz unterstützt mit dem Erlös der Mäh-Aktionswoche behinderte Kinder.

Rasen mähen lassen für Kinder in Not

Freigiebige Privathaushalte und Gewerbebetriebe können Kinderhilfsverein "Kid?" unterstützen Wer seinen Rasen nicht selbst mähen möchte und dabei eine gute Sache unterstützen will, hat zwischen 24. und 28. April dazu die Möglichkeit. Der Fürstenfelder Sandro Werbanschitz, Gründer des Sozialvereins "Kid? Never give up your dream!", hat drei professionelle Rasenmäh-Experten zur Hand, die dem überschüssigen Grün in Gärten und Obstwiesen gegen eine freie Spende zu Leibe rücken. Interessierte...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
"Mein Wille zählt" Informationsveranstaltung

Mein Wille zählt Informationsveranstaltung

Informationsveranstaltung zum Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Testament LICHT FÜR DIE WELT und Notarin Mag. Marcella Handl laden am Dienstag, den 07. Juni 2016 zur Informationsveranstaltung „Mein Wille zählt“ zum Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Testament in das Foyer des Rittersaals auf Schloss Hartberg ein. Immer wieder möchten Menschen auch über das Ende ihres Lebens hinaus Gutes tun und dabei blinden Menschen Augenlicht und Kindern mit Behinderungen eine...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • LICHT FÜR DIE WELT
1

Land Steiermark und AMS setzen neue Impulse gegen Arbeitslosigkeit

74 Millionen Euro für das Maßnahmenpaket 2016 Die Generation der Über-50-Jährigen sowie die Langzeit-Beschäftigungslosen stehen im Mittelpunkt der arbeitspolitischen Maßnahmen für das Jahr 2016, kündigten Soziallandesrätin Doris Kamps und AMS-Landesgeschäftsführer Karl-Heinz Snobe bei der Präsentation des „Kooperativen Programmes“ von Arbeitsmarktservice (AMS) und Land Steiermark an. Insgesamt ist für die arbeitspolitischen Maßnahmen dieses Programms ein Gesamtvolumen von rund 74 Millionen Euro...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Der Solidarpreis ist eine Würdigung für verdienstvolle Menschen in der Region.
2

Aufruf zur Solidarität

Die Solidarpreisverleihung findet heuer am 6.11. im BORG Birkfeld statt. Einreichfrist ist der 7. Oktober. Bereits zur jährlichen Tradition gehört der Solidarpreis der Solidarregion Weiz, der Menschen auf die Bühne bittet, die sonst oftmals im Verborgenen Gutes tun für ihre Mitmenschen. Dabei geht es nicht um den großen Preis im Sinne von Geld, sondern um die Wertschätzung und Vorbildfunktion für andere, sich auch für die Allgemeinheit einzusetzen. Gemeinsam mit der WOCHE werden die Sieger...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Andreas Rath
Helene Lexer ist seit September 2000 Geschäftsführerin von "Christina lebt".
31

„Christina lebt“ feiert runden Geburtstag

Mit ihrem Straßenfest zelebrierte der Verein sein 20-jähriges Bestehen. Auf die Frage, was man sich nun zum 20. Geburtstag wünsche, antwortet Geschäftsführerin Helene Lexer: „Naja, im Grunde nur, dass es jetzt so bleibt und nicht noch mehr Einsparungen kommen.“ Wie so viele Dienstleister im Sozialbereich ist man auch in Weiz besonders auf öffentliche Gelder angewiesen. Für Betroffene und deren Familien wünscht sich Lexer in einem akut eintretenden Bedarfsfall eine zentrale...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Häusler
3.000 Euro zu Gunsten der "Müllmenschen von Kairo" brachte der bunte Nachmittag im Schloss Burgau.

Firmlinge spielten und sangen für die Ärmsten

Eine vorbildliche Aktion haben sich die Firmlinge aus Burgau, Burgauberg, Neudau, Neudauberg, Wörth und Hackerberg einfallen lassen. Sie veranstalteten im Schloss Burgau einen bunten Nachmittag, dessen Reinerlös an die Müllmenschen von Kairo geht. Die Jugendlichen versteigerten Kunstwerke, bildeten einen Chor und eine eigene Firm-Band, organisierten ein Schätzspiel und eine Tombola. Die zahlreichen Besucher waren von dem Engagement und den Darbietungen begeistert. Rund 3.000 Euro kamen an dem...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
V.l.n.r.: Gerwald Hierzi, Gerald Pilz, Karl Höfler, Reinhard Hofer und Christoph Stark.
5

Gleisdorf geht ein Herz auf

Nicht nur Worte, eine neue Position: "Im Herzen die Sonne" lautet das neue Credo der Solarstadt Gleisdorf. „Heute ist ein freudiger Tag, denn wir feiern die Geburt eines Kindes“, so eröffnete Bürgermeister Christoph Stark die Präsentation des neuen Mottos für Gleisdorf. Dabei handelt es sich nicht bloß um ein neues Logo, eine neue Webseite oder viele neue Produkte. Die Stadt und ihre vier Geschwistergemeinden sehen „Im Herzen die Sonne“ als eine Wertehaltung, die eingenommen wird und für...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Häusler
Anzeige
2

Gesundheit kann man nicht kaufen -Vortrag über Gesundheit & Heilung auf geistigem Weg-medizinsch beweisbar

„Ich bin gesund geworden und es hat mich keinen einzigen Cent gekostet.“ So oder ähnlich könnten sich Menschen im Bruno Gröning-Freundeskreis äußern, die durch Aufnahme einer höheren Kraft gesund geworden sind. Bruno Gröning nannte diese Kraft Heilstrom oder göttliche Kraft. Im Vortrag wird erläutert, wie der Einzelne die Kraft aufnehmen kann. Der Vortrag erfolgt unentgeltlich. Der Freundeskreis finanziert sich aus freiwilligen Spenden. Bruno Gröning selbst war ein einfacher, bescheidener Mann,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Bruno Gröning Freundeskreis
3

Heilungen damals und heute – 10-jähriges Jubiläum des Dokumentarfilmes

Der besondere Dokumentarfilm „Das Phänomen Bruno Gröning“ feiert zehnjähriges Jubiläum. Aufführung in Hartberg, Am Ökopark 10 im Seminarraum, 8230 Hartberg am Sonntag, den 02. Februar 2014, von 13.00 – 18.30 Uhr inkl. 2 Pausen. Der Eintritt ist frei eine Spende wird erbeten. Veranstalter: Bruno Gröning-Kreis für geistige Lebenshilfe Österreich ZVR.Zahl:777362833 Kontakt Tel. 0680-144 7940 Es begann am 3. Oktober 2003: Der Dokumentarfilm „Das Phänomen Bruno Gröning“ hatte Premiere im Kino „Toni“...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Bruno Gröning Freundeskreis
4

Ein besonderer Dokumentarfilm: "Das Phänomen Bruno Gröning - Auf den Spuren des Wunderheilers“

Gleisdorf, Bruno Gröning-Freundeskreis: "Das Phänomen Bruno Gröning - Auf den Spuren des Wunderheilers“ Dokumentarfilm. Im forumKLOSTER, Katharina-Saal, Rathausplatz 5, 8200 Gleisdorf am Samstag, 04. Dezember 2010 von 13:00 bis 19:00 Uhr, in 3 Teilen, inkl. 2 Pausen. Im Frühjahr 1949 strömten Tausende ins westfälische Herford. Im Herbst dieses Jahres zog es bis zu 30.000 Menschen täglich zum Rosenheimer Traberhof. Und das Unfassbare geschah – unzählige Kranke wurden geheilt: Lahme konnten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • b g
3

Ein besonderer Dokumentarfilm: "Das Phänomen Bruno Gröning - Auf den Spuren des Wunderheilers“

Hartberg. Bruno Gröning-Freundeskreis: "Das Phänomen Bruno Gröning - Auf den Spuren des Wunderheilers“ Dokumentarfilm. Am Ökopark 10 - Seminarraum, 8230 Hartberg am 21. November 2010 von 13:00 bis 19:00 Uhr, inkl. 2 Pausen. Im Frühjahr 1949 strömten Tausende ins westfälische Herford. Im Herbst dieses Jahres zog es bis zu 30.000 Menschen täglich zum Rosenheimer Traberhof. Und das Unfassbare geschah – unzählige Kranke wurden geheilt: Lahme konnten gehen, Blinde wieder sehen. Auch heute geschehen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • b g

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.