SPÖ Bezirk Korneuburg

Beiträge zum Thema SPÖ Bezirk Korneuburg

Auch im Bezirk Korneuburg machten die SPÖ-Frauen auf den Lohnunterschied aufmerksam.

Equal Pay Day
"Ab heute arbeiten wir gratis"

"Frauen verdienen 100 Prozent, warum nicht in Österreich", fragen sich die SPÖ-Frauen des Bezirks Korneuburg und machen mit Aktion auf den Equal Pay Day aufmerksam. BEZIRK KORNEUBURG. Der Equal Pay Day ist jener Tag, ab dem Frauen statistisch gesehen "gratis" arbeiten. In Niederösterreich ist das heuer der 20. Oktober 2020. Demnach verdienen Frauen in Niederösterreich für die gleiche Arbeit im Schnitt um 19,9 Prozent weniger, als Männer. Unter dem Motto "Frauen verdienen 100 Prozent" laden...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Geisterspielprämie kommt: Nicht nur Obmann Paul Horniatschek (2.v.li.) schöpft ein klein wenig Hoffnung.

SPÖ-Forderung "geht durch"
Ab sofort Geisterspiel-Prämie für Fußballvereine

Sportvereine können in Niederösterreich nun aufatmen. BEZIRK KORNEUBURG. "Lange halten wir das nicht mehr durch", sagte SC Sparkasse Korneuburg-Obmann Paul Horniatschek noch vor einer Woche. Die verordneten "Geisterspiele" auf Grund der orangenen Corona-Ampel und somit der Verlust sämtlicher Einnahmen setzten nicht nur dem Korneuburger Fußballverein zu. "Unsere Fixkosten laufen ja weiter, das sind bis zu 4.000 Euro im Monat. Auch manche Sponsoren sind uns schon abgesprungen", ist der Obmann...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Dietmar Fürst und Martin Peterl bei der Maskenübergabe vor dem Stockerauer Blabolil-Heim.

Damit alle "geschützt" sind
SPÖ Korneuburg verteilt Masken an Senioren

Auch wenn die derzeit strengen Corona-Maßnahmen spätestens ab 1. Mai etwas gelockert werden, sind ältere Personen nach wie vor besonders durch eine Infektion mit dem Virus gefährdet. BEZIRK | STADT KORNEUBURG (pa). Deshalb übergab die Korneuburger SPÖ-Bezirksorganisation 200 Mund-Nasen-Schutzmasken an Pensionistenverbands-Obmann Dietmar Fürst. "Ich freue mich, dass wir etwas zu den zahlreichen Betreuungsmaßnahmen des Pensionistenverbandes beitragen können und dabei helfen, die Gesundheit der...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
<f>Mehr in Öffis</f> investieren, fordern Sandra Gerbsch-Kreiner, Melanie Erasim und Martin Peterl.

Nationalratswahl 2019
Mehr als "nur" leistbare Öffi-Tarife notwendig

Verkehr und Klima: Für die SPÖ im Bezirk Korneuburg zwei Themen, die unmittelbar miteinander verknüpft sind. BEZIRK KORNEUBURG. "Eine vernünftige Verkehrspolitik ist das Rückgrat einer vernünftigen Klimapolitik", ist Melanie Erasim, Weinviertel-Spitzenkandidatin der SPÖ für die Nationalratswahl, überzeugt. Gemeinsam mit Bezirksfrauenvorsitzender Sandra Gerbsch-Kreiner und Bezirksparteiobmann Martin Peterl ist sie überzeugt: "In den letzten Jahren wurde der Ausbau der Schieneninfrastruktur im...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Kämpfen für die Sozialdemokratie: Sandra Gerbsch-Kreiner, Samira Mujkanovic, Michael Kramer, Martin Peterl, Helga Ronge und Maximilian Fidler.

Nationalratswahl 2019
SPÖ Bezirk Korneuburg – Kandidaten wollen Bekanntheit steigern

Die Nationalratswahl steht bevor und so hat auch die SPÖ ein Kandidaten-Team aus dem Bezirk Korneuburg zusammengestellt. BEZIRK KORNEUBURG. Die Chancen, wirklich einen Platz im Parlament zu bekommen, sind verschwindend gering. Dennoch will man die Zeit des Wahlkampfes dafür nützen, die SPÖ beim Stimmengewinn zu unterstützen und die eigene Bekanntheit für die Gemeinderatswahl 2020 zu steigern. Angeführt wird die Bezirksliste von Bezirksparteiobmann Martin Peterl, der auf die Frage nach dem...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Bezirksvorsitzender Martin Peterl unterstützt das zwischenzeitliche Funktionsverbot für Christoph Baumgärtel.
1 2

SPÖ NÖ zieht Konsequenzen
Erneute Baumgärtel-Entgleisung

Mit Verwunderung hat Martin Peterl, SPÖ-Vorsitzender des Bezirkes Korneuburg, die jüngsten via Facebook getätigten Aussagen von Christoph Baumgärtel, Vorsitzender-Stellvertreter der SPÖ Langenzersdorf, zur Kenntnis genommen. BEZIRK KORNEUBURG | LANGENZERSDORF. "Hier wurde eine rote Linie überschritten", ist Peterl überzeugt. Und in dieser Beurteilung ist er nicht allein, er wird von SPÖ-Landesgeschäftsführer Wolfgang Kocevar unterstützt. Der Stein des Anstoßes – diesmal: Der Brandanschlag...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
SPÖ-Bezirksvorsitzender Martin Peterl mit EU-Spitzenkandidat Günther Sidl.

Kennenlernen
EU-Spitzenkandidat Sidl in Stockerau

Günther Sidl ist der NÖ Spitzenkandidat der SPÖ für die EU-Wahl. BEZIRK KORNEUBURG (pa). Die SPÖ-Bezirksvorstandssitzung in Stockerau war nun die beste Gelegenheit, um sich auch den Funktionärinnen und Funktionären des Bezirkes Korneuburg näher vorzustellen und sie schon jetzt um ihre Unterstützung bei der Wahl im Mai 2019 zu bitten. Dabei kam es zu vielen interessanten Gesprächen zum Thema Europäische Union und ihre Auswirkungen auf die Regionen. Wobei Günther Sidl unterstrich, dass man...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Bezirksparteiobmann Martin Peterl, Landesrat Franz Schnabl, Gemeinderätin Sandra Gerbsch-Kreiner, Christoph Baumgärtel von der SPÖ Langenzersdorf und Landesgeschäftsführer Wolfgang Kocevar.

Schnabl und Kocevar zu Gast bei SPÖ-Bezirksparteisitzung in Stockerau

Spannende Neuigkeiten gab es bei der Bezirksparteisitzung der SPÖ Korneuburg in Stockerau zu hören. BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. Bezirksvorsitzender Martin Peterl konnte den Landesparteichef und Landesrat Franz Schnabl sowie den neuen Landesgeschäftsführer Wolfgang Kocevar begrüßen. Beide Gäste betonten in ihren Reden, wie wichtig eine Erneuerung der Partei sei und wie man diese in Angriff nehmen wolle. "Wir wollen eine attraktive Partei werden – modern, bürgernah, sozial. Für die...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Die SPÖ-Spitzenkandidaten des Bezirks sind überzeugt: "Diese Kampagne war genau richtig."
2

"So fallen wir einfach auf"

Bezirks-SPÖ über eine Werbe-Kampagne der anderen Art, verfehlte Arbeitsmarktpolitik und das Vergessen auf die "Kleinen". BEZIRK KORNEUBURG. Elf Tage vor der Wahl luden die SPÖ-Spitzenkandidaten des Bezirks noch einmal zum Gespräch ein und machten sich Gedanken über eine ruhend gestellte Aktion 20.000, zum nicht immer positiven Feedback in Sachen Werbeplakate und über den neuen Familienbonus. "Mit unserer Wahl-Kampagne haben wir viel Aufmerksamkeit erregt. Natürlich gab es nicht immer positives...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Franz Schnabl mit den Weinviertel-Spitzenkandidaten Christian Nikodym, Richard Pregler, Karin Renner und Martin Peterl.
4

Priorität: Wohnen & Verkehr

Franz Schnabl präsentierte in Korneuburg die Weinviertel-Spitzenkandidaten der SPÖ Niederösterreich. STADT KORNEUBURG / WEINVIERTEL. "Es wird mit Sicherheit Verluste für die ÖVP geben", ist SPÖ-NÖ Spitzenkandidat Franz Schnabl sicher. "Das zeigen alle Umfragen, die ÖVP ist weit von den 50 Prozent entfernt." Schnabl geht sogar so weit, von einem "Wahlkrimi" zu sprechen: Schaffen es die Grünen erneut und die NEOS erstmals in den Landtag? "Wenn dem nicht so wäre, dann würden der ÖVP 46 Prozent für...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Trainer Stefan Hirczy, Gemeinderat Stefan Hinterberger, Stadtrat Othmar Holzer, Nachwuchsleiter Adolf Haiduk, Stadtrat Martin Peterl und Trainer Alfred Denninger mit einigen Nachwuchsspielern.

Spende für leidgeprüfte Nachwuchs-Kicker

SPÖ hilft LAZ Stockerau nach einer wahren Odyssee. STOCKERAU. Eine unglaubliche Odyssee erlebten Kinder, Betreuer und Eltern des Landesverbandsausbildungszentrums (LAZ) Stockerau bei einem Flug zum Gothia-Cup im schwedischen Göteborg. Die Nachwuchsspieler mussten erst schon auf den Flug warten, da die gebuchte Air Berlin-Maschine angeblich defekt war, dann gab es Fehler bei den Buchungen und letztlich haben die Reisenden aus dem Weinviertel feststellen müssen, dass sie mit einem "leeren"...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Stellten ihre (Wahl)Forderungen vor: Daniel Polak, Martin Peterl, Sandra Gerbsch-Kreiner und Christoph Baumgärtel.

Von Wohnen bis zu Gesundheit

Die SPÖ-Spitzenkandidaten des Bezirks plaudern über leistbares Wohnen, Gesundheit und Frauenthemen. BEZIRK KORNEUBURG. "Wohnen muss bezahlbar sein. Wir müssen die Kosten auf ein erträgliches Maß senken", ist Martin Peterl (Korneuburg), einer der SPÖ-Spitzenkandidaten des Bezirks Korneuburg überzeugt. "Elf bis 15 Prozent können sich in Österreich keine angemessene Wohnung leisten, darum treten wir für eine Mietobergrenze, einen Wohnungskautionsfonds, die Abschaffung von Gebühren für...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Das Team für die SPÖ Bezirk Korneuburg: Daniel Pollak, Alexander Vojta, Karin Kadenbach und Martin Peterl.

SPÖ: Bezirksvorstand nun komplett

Nach der Wahl von Martin Peterl zum neuen Bezirksvorsitzenden der SPÖ Korneuburg, wurden nun auch seine drei Stellvertreter gewählt. BEZIRK KORNEUBURG. Dabei wurde Martin Peterls Wahlvorschlag – Europaabgeordnete Karin Kadenbach, Bürgermeister Alexander Vojta und Gemeinderat Daniel Pollak – einstimmig angenommen.

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Kinderfreunde jetzt auch in Niederhollabrunn

Im Beisein von Landesvorsitzendem Andreas Kollross und Bezirksvorsitzendem Martin Peterl, formierte sich am 15. April eine neue Kinderfreunde-Ortsgruppe in Niederhollabrunn. Den Vorsitz hat Initiator Christian Duffek inne, im steht Josef Reim als Stellvertreter zu Seite. Ebenfalls mit im Team sind Oliver Hörmann (Schriftführer), Sandra Cigic (Vize-Schriftführerin), Birgit Duffek (Kassierin), Samir Cigic (Vize-Kassier) und Rudolf Malanik sowie Jürgen Ulram als Rechnungsprüfer.

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Mit insgesamt 111 Projekten will die SPÖ bei der Nationalratswahl 2013 punkten.

Steuern, Kinderbetreuung & Co.

111 Projekte arbeitete die SPÖ aus. Mit diesen will man nun bei der Nationalratswahl 2013 ins Rennen gehen. BEZIRK (sz). Mit Karin Kadenbach (Abgeordnete im Europaparlament), Thomas Celig (Vizebgm. Leitzersdorf), Jürgen Ruzicka (Bezirksvorsitzender JG), Andreas Mekyna (GR Ernstbrunn) und Martin Senekowitsch (GR Spillern) stellte die SPÖ ihre fünf Spitzenkandidaten für die Nationalratswahl am 29. September 2013 des Bezirks Korneuburg vor. Punkten will man mit den klassischen SPÖ-Themen, wie...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Pflege, Wohnen & Infrastruktur

SPÖ Bezirk Korneuburg präsentiert KandidatInnen für die Landtagswahl Ohne Sorgen alt werden können, dort wo man daheim ist. Jungfamilien einen guten Start ins Leben ermöglichen und ein stetiger Ausbau der Infrastruktur, das sind einige der Anliegen, mit denen die Bezirks-SPÖ bei der Landtagswahl 2013 antritt. Die Liste umfasst 15 KandidatInnen und wird von Stettens Vizebgm. Thomas Seifert angeführt. Ihm folgt an zweiter Stelle MEP Karin Kadenbach. An dritter Stelle befindet sich die Stockerauer...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.