SPÖ Linz

Beiträge zum Thema SPÖ Linz

Geht es nach der SPÖ-Fraktion, sollen Schulen nur mehr für unbedingt nötige Betreuung offen stehen.

Corona-Krise
Luger fordert sofortigen Lockdown für alle Schulen

Bürgermeister Luger kritisiert Bundesminister Fassmann für sein Festhalten am Präsenzunterricht scharf und fordert angesichts der Corona-Zahlen sofortige Schulschließungen. Die SPÖ-nahen Kinderfreunde sehen das anders und nehmen die Erwachsenen in die Pflicht. LINZ. Heftige Kritik an Bundesminister Heinz Fassmann kommt vom Linzer Bürgermeister Klaus Luger und seiner SPÖ-Fraktion im Gemeinderat. Fassmann würde durch sein "dogmatisches und stures Festhalten am Präsenzunterricht" den Erfolg der...

  • Linz
  • Christian Diabl
Peter Binder gilt als enger Vertrauter des Linzer Bürgermeisters Klaus Luger.
3

Interview
Peter Binder: "Das ist einfach ein Größenwahn der ÖVP"

Der neue SPÖ-Landtagspräsident Peter Binder über sein Alter, Fairness bei der Ressortverteilung, die Ursachen des Bedeutungsverlustes der Sozialdemokratie und die neue Rolle der Linzer SPÖ. LINZ. Peter Binder (47) ist Linzer Abgeordneter zum Landtag und wurde vor Kurzem zum Dritten Landtagspräsidenten gewählt. Er gilt als enger Vertrauter des Linzer Bürgermeisters Klaus Luger. Sind Sie nicht noch etwas zu jung für einen Landtagspräsidenten? Das Bild, dass Landtagspräsidenten eher am Ende ihrer...

  • Linz
  • Christian Diabl
Tina Blöchl wird als Vizebürgermeisterin für Finanzen, Personal und Integration zuständig sein.
2

SPÖ Linz
Tina Blöchl dürfte neue Vizebürgermeisterin von Linz werden

Die SPÖ entscheidet zur Stunde (Mittwoch Abend) über die personelle Zusammensetzung der Stadtregierung. Dem Vernehmen nach dürfte alles auf Tina Blöchl und Dietmar Prammer hinauslaufen. Eine offizielle Bestätigung gibt es aber noch nicht. LINZ. Noch läuft die Sitzung der SPÖ-Gemeinderatsfraktion, auf der entschieden wird, wer die beiden vakanten Stadtregierungssitze bekommen wird. Wie berichtet, hat die SPÖ bei der Wahl einen Vizebürgermeister dazubekommen. Außerdem muss der Sitz von Stadträtin...

  • Linz
  • Christian Diabl
Hugo Schanovsky war von 1984 bis 1988 Linzer Bürgermeister und machte Linz zur Friedensstadt.
4

Porträt
Bürgermeister Schanovsky: Ein Lyriker im Rathaus

Hugo Schanovsky war von 1984 bis 1988 Linzer Bürgermeister, Kulturpolitiker und ebenso leidenschaftlicher wie vielfach ausgezeichneter Literat. Ein Porträt. LINZ. Im Wissensturm gibt es eine "Sammlung Schanovsky". Dabei handelt es sich nicht um die politische Korrespondenz des ehemaligen Bürgermeisters Hugo Schanovsky, sondern um seinen umfangreichen literarischen Nachlass. 69 Bücher hat er veröffentlicht, dazu kommen zahllose weitere Werke in Anthologien, Zeitungen und Zeitschriften....

  • Linz
  • Christian Diabl
Klaus Luger wird künftig für die Wirtschaft zuständig sein.
3

Ressortverteilung fix
Konflikt mit ÖVP überschattet Bildung der neuen Stadtregierung

Mit der in Pandemie-Zeiten beschworenen Zusammenhalt der vier Stadtsenatsparteien dürfte es vorerst vorbei sein. Die Verteilung der Ressorts wird wohl ohne Zustimmung der ÖVP beschlossen.   LINZ. Seit heute steht die Ressortverteilung der neuen Linzer Stadtregierung fest. Präsentiert wurde sie allerdings ohne die ÖVP, die mit der Aufgabenverteilung unzufrieden ist und auch nicht zustimmen wird. Das ist auch nicht notwendig, denn dafür reicht eine einfache Mehrheit. Für die neue Stadtregierung...

  • Linz
  • Christian Diabl
Das Lachen des Bürgermeisters ist authentisch, aber keine Kunst, schließlich wird er gekitzelt: 7 von 10 Punkten.
7

Linz wählt
Die Linzer Wahlplakate im Expertinnen-Check

Wir haben die Kommunikationsexpertin Letitia Lehner gefragt, wie ihr die aktuellen Wahlplakate gefallen. Zumindest bei dieser Entscheidung geht der erste Platz an die Grünen, dahinter folgen SPÖ, FPÖ und Neos. LINZ. "Langweilig" findet Letitia Lehner von der Linzer Agentur MOOI Design, den laufenden Wahlkampf – zumindest aus Sicht einer Kommunikationsexpertin. "Dieselben alten Wahlthemen, dieselben alten Gesichter", sagt Lehner. Aber was macht ein gutes Plakat aus? "Es soll auffallen und den...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die SPÖ startet mit den ersten Großplakaten in den Wahlkampf.
10

Plakate präsentiert
Linzer SPÖ will zumindest 35 Prozent erreichen

Die Linzer SPÖ startet nun auch offiziell in den Wahlkampf. Die erste Plakatwelle rückt neben dem Bürgermeister, Themen wie Klimaschutz, Industriestandort und Soziales in den Mittelpunkt. LINZ. Gemeinsam mit seinem Team hat Bürgermeister Klaus Luger heute die Wahlkampagne der Linzer SPÖ für die Gemeinderatswahl präsentiert. Nach der Vorkampagne sollen unter dem Slogan "Gemeinsam Linz" nun weitere Plakate den Linzern die inhaltlichen Argumente liefern, warum sie am 26. September ihr Kreuz bei...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die Mitglieder der SPÖ Linz Innenstadt fordern die Umwandlung des provisorischen Zebrastreifens in der Humboldstraße in einen fixen. Laut Vizebürgermeister Markus Hein sei das aber rechtlich nicht möglich.

Verkehrsberuhigung Neustadtviertel
SPÖ-Stadtteilorganisation fordert Sofortmaßnahmen in der Humboldstraße

Als mögliche Sofortmaßnahme zur Verkehrsberuhigung in der Humboldtstraße fordert die SPÖ Innenstadt-Süd jetzt, den provisorischen Zebrastreifen an der Ecke Schillerstraße in einen fixen umzuwandeln. Außerdem sollen Radarkästen installiert werden. Der für Verkehr zuständige Vizebürgermeister Markus Hein (FPÖ) ortet in der Forderung reinen "Wahlkampf-Aktionismus" und beruft sich auf gültige rechtliche Vorgaben. LINZ. „Der von einer Anrainer-Initiative geforderte fixe Zebrastreifen an Stelle des...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Edmund Aigner an seinem Arbeitsplatz, er war von 1962 bis zu seinem Tod 1968 Linzer Bürgermeister.
5

Linza G'schichten
Edmund Aigner: Postler, Hausmann, Bürgermeister

Kaum Prestigeprojekte, aber viel Aufbauarbeit prägten die Ära von Bürgermeister Edmund Aigner von 1962 bis 1968. Anlässlich der Bürgermeisterwahlen im Herbst porträtiert die StadtRundschau bis dahin die Linzer Stadtoberhäupter der zweiten Republik. LINZ. Kaum eine Generation hat die wechselvolle österreichische Geschichte so intensiv erlebt wie jene, die um 1900 geboren ist. So wie der Gaspoltshofner SPÖ-Politiker Edmund Aigner, der dem legendären Ernst Koref 1962 als Linzer Bürgermeister...

  • Linz
  • Christian Diabl
Sitzbänke und Bäume laden zum Verweilen ein.

Sommer in der City
Stadtoase am Hauptplatz wird zur Konzert-Location

Die Stadtoase auf dem Linzer Hauptplatz lädt auch heuer wieder zum Sitzen und Verweilen. Am Freitag wird sie sogar Schauplatz eines Nachmittags-Konzerts. LINZ. An der "Stadtoase" auf dem Hauptplatz scheiden sich die Geister. Für manche ist der 100 Quadratmeter große Plastikrasen Sinnbild unambitionierter Klimapolitik, für andere ein innovatives Projekt zur Belebung der Innenstadt. Glaubt man dem "Innovationshauptplatz", der die Oase ins Leben gerufen hat, wurde diese aber bereits letztes Jahr...

  • Linz
  • Christian Diabl
Der Roboter von Pixelrunner bringt das Transparent in Form eines Pixelprints auf dem Hauptplatz auf.
Video 11

1. Mai-Aktion
Linzer SPÖ malt größtes Transparent auf den Hauptplatz

Die SPÖ hat ihren Maiaufmarsch abgesagt und stattdessen ein riesiges Transparent auf den Hauptplatz malen lassen. Bürgermeister Luger hat seine Maiansprache ins Internet verlegt.  LINZ. Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Linzer SPÖ zum zweiten Mal auf den traditionellen Maiaufmarsch verzichtet und ihre Mai-Aktivitäten ins Internet verlegt. Bürgermeister Klaus Luger hat sich per Videoansprache an die Linzerinnen und Linzer gewandt und seinen Stolz darüber zum Ausdruck gebracht, wie sehr die...

  • Linz
  • Christian Diabl
Zum zweiten Mal steht der Erste Mai im Zeichen der Corona-Krise. Vieles findet im Internet statt.
10

Mayday
Das läuft trotz Corona am 1. Mai in Linz

Corona macht vielen traditionellen Veranstaltungen zum ersten Mai auch heuer einen Strich durch die Rechnung. Während die SPÖ ins Internet ausweicht, findet der alternative Maiaufmarsch unter strengen Auflagen jedoch statt. LINZ. Zum zweiten Mal hintereinander wird es keinen Maiaufmarsch der Linzer SPÖ geben. "Auch, wenn es schmerzt und rechtlich möglich gewesen wäre: aus Verantwortung füreinander und für die Gesundheit verzichten wir auch in diesem Jahr auf die Kundgebung am Linzer...

  • Linz
  • Christian Diabl
Bürgermeister Luger fordert vom Bund eine Milliarde für einen klimafreundlichen Umbau der Industrie.

Stadtentwicklung
SPÖ will Linz bis 2040 klimaneutral machen

Die SPÖ will Linz zu einer grünen Industriestadt entwickeln und bis 2040 klimaneutral werden. Ein Zehn-Punkte-Programm soll das ermöglichen. Für die Grünen gehen die Vorschläge dafür jedoch nicht weit genug. LINZ. 2019 hat sich die Stadtregierung vorgenommen, Linz bis 2025 zur Klimahauptstadt Europas zu machen. Darüber hinaus will Bürgermeister Klaus Luger bis 2040 als Kommune klimaneutral werden. Um das zu erreichen, hat die SPÖ-Fraktion nun ein Zehn-Punkte-Programm vorgestellt, das es Linz...

  • Linz
  • Christian Diabl
Lorenz Potocnik mit seiner Wunschkandidatin Renate Pühringer.
2

Gemeinderatswahl 2021
Ex-SPÖ-Mitglied will für Neos in den Gemeinderat

Mit ihrem auf Facebook verkündeten Austritt aus der SPÖ hat Renate Pühringer für einiges Aufsehen gesorgt. Heute wurde sie von Neos-Fraktionsobmann Lorenz Potocnik als mögliche Gemeinderatskandidatin vorgestellt. Möglich deshalb, weil die Kandidatenliste bei den Neos offen gewählt wird. LINZ. "Die Entwicklung der SPÖ unter Klaus Luger konnte ich einfach nicht mehr mittragen", sagt Renate Pühringer über ihren vor einem Monat erfolgten Austritt aus der Linzer SPÖ, den sie auch auf Facebook...

  • Linz
  • Christian Diabl
Bürgermeister Klaus Luger: "Ohne Gegensteuern droht Massenarbeitslosigkeit."

12.000 Arbeitslose in Linz
Luger fordert Sonderpaket gegen Massenarbeitslosigkeit

Die durchschnittliche Arbeitslosigkeit in Linz ist auf sieben Monate angestiegen. Bürgermeister Klaus Luger fordert vom Bund ein Sonderpaket gegen drohende Massen-Langzeitarbeitslosigkeit. LINZ. Mit Ende Jänner waren in Linz knapp 12.000 Menschen arbeitslos gemeldet – ein Anstieg um rund 30 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat im Vorjahr. Fast doppelt so viele Menschen finden sich noch in Kurzarbeit. Vormerkdauer dramatisch angestiegenDrastisch sei auch die Vormerkdauer gestiegen: waren...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Bürgermeister Klaus Luger ist davon überzeugt, dass der Zusammenhalt im Coronajahr 2020 gewachsen ist.

Bürgermeister Luger
"Linz seit März durchgehend im Krisenmodus"

Die Pandemie habe in der Stadt Linz zu mehr Zusammenhalt geführt, bilanziert Bürgermeister Klaus Luger. Damit seien für viele städtische Herausforderungen für 2021 wichtige Weichen gestellt. LINZ. "Trotz einer Durchschnaufphase im Sommer forderte die Corona-Pandemie de facto zehn der zwölf Monate des Jahres 2020 die Gesellschaft und die Politik", blickt Bürgermeister Klaus Luger auf das vergangene Jahr 2020 zurück. Linz befände sich sei "Mitte März durchgehend in einem Krisenmodus", weist das...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
StadtRundschau Linz-Geschäftsstellenleiter Stefan Auer (l.), Stadträtin Regina Fechter, Bürgermeister Klaus Luger, Vizebürgermeisterin Karin Hörzing, Fraktionsvorsitzender Stefan Giegler und BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter.

Christkind-Spende
Bürgermeister spendet 1.000 Euro für Christkind-Aktion

LINZ. Auch heuer unterstützt die SPÖ Linz wieder unsere BezirksRundschau-Christkind-Aktion. Geschäftsstellenleiter Stefan Auer (l.) übernahm den 1.000-Euro-Spendenscheck von Bürgermeister Klaus Luger (Mitte), Vizebürgermeisterin Karin Hörzing (2. v. r.), Stadträtin Regina Fechter (2. v. l.) sowie Fraktionsvorsitzenden Stefan Giegler (r.). So können auch Sie Patrick helfenSpenden Sie jetzt an den Verein BezirksRundschau-Christkind* in Linz für Patrick. Zahlscheine liegen ab Mitte November in den...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die beiden Gewinner der Direktwahlen: Bürgermeisterkandidat und Amtsinhaber Klaus Luger sowie Peter Binder, Linzer Spitzenkandidaten bei der Landtagswahl 2021.
2

Heikle Entscheidung
Linzer SPÖ-Mitglieder stimmen knapp für Ostumfahrung

Die Mitgliederbefragung der Linzer SPÖ brachte neben der Entscheidung zur Ostumfahrung wenig Überraschungen. Bürgermeister Luger empfiehlt der Landes- und Bundesebene, sich ein Beispiel an Linz zu nehmen und die innerparteiliche Demokratie ebenfalls auszubauen. LINZ. "Soll die vom Land OÖ geplante 'Ostumfahrung', die durch Ebelsberg und Pichling führt, gebaut werden?", lautet eine der sechs Fragen, über die die knapp 6.000 Mitglieder der Linzer SPÖ abstimmen durften. 52,6 Prozent haben das...

  • Linz
  • Christian Diabl
Bürgermeister Klaus Luger kann sich Umwidmungen von Grünland in JKU-Nähe vorstellen, wenn etwa die neue Technische Universität angesiedelt werden soll.
2

Sommergespräch
Luger: "Was uns umbringt, ist dieser Dogmatismus"

Der Linzer Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) über Türkis-Grün, die Corona-Krise, blaue Sparforderungen, ambitionierte Hauptstadt-Pläne und den Grüngürtel bei der JKU.  LINZ. Klaus Luger (59) ist seit 2003 in der Stadtregierung und seit 2013 Linzer Bürgermeister.  Was ist Ihnen aus der ersten Zeit der Corona-Krise besonders in Erinnerung geblieben? Das völlige Runterfahren der Wirtschaft, eine menschenleere Stadt, ein Tageskalender ohne Abendveranstaltungen, reines Krisenmanagement im Krisenstab,...

  • Linz
  • Christian Diabl
Bürgermeister Luger in einer Videobotschaft an die Medien.

Corona-Krise
Linzer SPÖ verschiebt Mitgliederbefragung

Aufgrund der Corona-Krise werden die Mitgliederbefragung und auch die Bezirksparteikonferenz verschoben. LINZ. Diese Woche hätte die Mitgliederbefragung der Linzer SPÖ begonnen. Geplant war ein dreistufiges Abstimmungsverfahren über zentrale Fragen sowie die Direktwahl des Parteivorsitzenden und Spitzenkandidaten. Aufgrund der Corona-Krise wird diese Befragung nun verschoben.  "Gesundheit der Mitglieder geht vor"„In einer schwierigen Situation wie dieser geht die Gesundheit unserer Mitglieder...

  • Linz
  • Christian Diabl
Geklaut wurden Plakatständer der FPÖ zur WKO-Wahl, wie dieser in Kleinmünchen.
2

WKO-Wahlkampf
FPÖ lobt 150 Euro Belohnung für Plakaträuber aus

In der solarCity wurden drei FPÖ-Plakatständer zur Wirtschaftskammer-Wahl entwendet. Diese verdächtigt SPÖ-Sympathisanten und setzt eine Belohnung aus. LINZ. Aufregung in der Linzer FPÖ: Rund um den Lunaplatz in der solarCity sind offenbar drei ihrer Plakatständer zu den Wirtschaftskammer-Wahlen verschwunden. Klubobmann Günther Kleinhanns spricht von "demokratiefeindlichen Vandalen". Er fordert mehr Respekt vor Demokratie und Meinungsvielfalt ein – und vor dem Steuerzahler, denn letztlich zahle...

  • Linz
  • Christian Diabl
Wie erwartet hat Klaus Luger die nötigen Unterstützungserklärungen geschafft.

SPÖ Linz
415 Unterschriften ermöglichen Lugers Kandidatur

Klaus Luger hat die nötigen Unterschriften beisammen, um bei der Direktwahl zum SPÖ-Vorsitzenden antreten zu können. LINZ. Wie erwartet hat Bürgermeister Klaus Luger die notwendigen Unterstützungserklärungen für seine erneute Kandidatur zum Linzer SPÖ-Vorsitzenden und Spitzenkandidaten bei der Gemeinderatswahl 2021 beisammen. Die Sammlung nötig gemacht hat eine Parteireform, wonach diese Spitzenfunktionen direkt von den Mitgliedern gewählt werden. Für eine gültige Kandidatur mussten mindestens...

  • Linz
  • Christian Diabl
Ziehen die Parteireform durch: SPÖ-Bezirksgeschäftsführerin Claudia Hahn und Bürgermeister Klaus Luger.

SPÖ Linz
Mitglieder bestimmen Parteilinie von Ostring bis Lkw-Maut

Von März bis Mai will die SPÖ Linz ihre Mitglieder über die Parteilinie bei strittigen Fragen von Parken bis Ostumfahrung entscheiden lassen. LINZ. Sechs Fragen wird die Linzer SPÖ ihren etwa 6.000 Mitgliedern stellen. Es sind durchwegs Themen, die auch innerhalb der Stadtpartei kontrovers diskutiert werden. Beteiligen sich 20 Prozent, dann ist das Ergebnis bindend für Führungskräfte in der Partei, betont Bürgermeister Klaus Luger. Von Demokratie bis OstumfahrungNeben der Frage, ob die...

  • Linz
  • Christian Diabl
Klaus Luger ist einziger Kandidat für die Direktwahl des SPÖ-Linz-Vorsitzes.

Parteireform
Nur Luger will SPÖ-Vorsitzender werden

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist ist Bürgermeister Klaus Luger der einzige Kandidat für den Vorsitz der SPÖ Linz. LINZ. Einen recht überschaubaren Andrang meldet die Linzer SPÖ bei der anstehenden Direktwahl ihres Vorsitzenden. Die Bewerbungsfrist endete am 7. Jänner. Einziger Kandidat: Bürgermeister Klaus Luger.  „Ich möchte die Linzer Sozialdemokratie weiter als Vorsitzender gestalten und mit meinem großen Team an ehrenamtlichen Funktionärinnen und Funktionären die nächste...

  • Linz
  • Christian Diabl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.