Alles zum Thema SPÖ Schärding

Beiträge zum Thema SPÖ Schärding

Politik
Beim Pensionistenball in Kopfing überraschte die SPÖ mit „Flammenden Käthchen“. Von links: Paula Rackaseder, Maria Windpassinger, Vorsitzende der Pensionisten in Kopfing, SPÖ Bezirksgeschäftsführer Hannes Bogner und Mitgliedern des PV Haibach bei Schärding.

SPÖ
"Flammende Käthchen" für Ball-Gäste

KOPFING (ebd).  SPÖ Bezirksgeschäftsführer Hannes Bogner und Bezirkspartei-Vorstandsmitglied Paula Rackaseder überraschten beim Pensionistenball in Kopfing die Frauen mit blühenden Zimmerblumen. Über 120 „Flammende Käthchen“ verteilten Rackaseder und Bogner zur Anerkennung und Ehrung aller Mütter. Der Pensionistenball war auch so wieder ein großer Erfolg. Die Veranstaltung war sehr gut besucht, es konnten neben den Abordnungen der Pensionistenvereine aus dem Bezirk Schärding auch die...

  • 07.05.19
Politik
Präsentierten die Kampagne: Peter Pichler (Andorf), Christian Makor, Paula Rackaseder (Diersbach), Franz Schabetsberger (Riedau) und Günter Streicher (Schärding).
3 Bilder

SPÖ: 150 Euro weniger, Frau verzweifelt

Wohnen im Bezirk viel zu teuer – SPÖ fordert endlich Maßnahmen. BEZIRK SCHÄRDING (ebd). Im Bezirk sind aktuell rund 280 Einzelpersonen und Familien gemeldet, die auf Wohnungssuche sind. Für SPÖ-Klubobmann Christian Makor sind die Wohnungen im Allgemeinen viel zu teuer. Vor allem für junge Menschen, die keine Spitzenverdiener sind. Deshalb startet der Landtagsklub unter dem Motto "Damit Wohnen im Bezirk Schärding wieder leistbar wird" eine Infokampagne. "Oft ist bei den Betroffenen ein großer...

  • 29.04.19
Politik
Stefan Wimmer ist mit Bundespolitik nicht immer zufrieden.

Interview
"Die Ambition zur Nummer eins hab ich"

Stefan Wimmer ist aktuell die Nummer zwei der Schärdinger Stadt-SPÖ. Aber wie lange noch? SCHÄRDING. Im Interview spricht der Umwelt-Stadtrat über seine politische Zukunft, Mülltrennung und weshalb er mit der Bundespolitik nicht immer zufrieden ist. Herr Wimmer, Sie haben im Juni 2018 die Agenden als Umweltstadtrat von Margareta Stockenhuber übernommen. War für Sie gleich klar, dass Sie das machen? Wimmer: Fraktionsintern eigentlich schon. Deshalb habe ich das Amt gerne übernommen. Ich...

  • 05.03.19
Lokales
Viele Fahrplanänderungen wurden auf Beschwerden Betroffener hin geändert – auch Dank BezirksRundschau-Aufruf.
3 Bilder

Nach Beschwerden
Neuer Bus-Fahrplan tritt ab 17. Februar in Kraft

BezirksRundschau-Initiative wegen vieler Probleme beim Busverkehr war Erfolg – neuer Fahrplan kommt. BEZIRK (ebd). Mehr als 40 Beschwerdebriefe haben nach dem Aufruf der BezirksRundschau die Redaktion erreicht. Diese wurden an den Verkehrsverbund weitergeleitet. "Die Anregungen, die von ihren Lesern kamen, haben unsere Verkehrsplaner berücksichtigt. Genauso wie das Feedback, das wir direkt von unseren Fahrgästen bekommen haben", so der Pressesprecher des OÖ Verkehrsverbundes, Klaus Wimmer,...

  • 12.02.19
Politik
Vizebürgermeister Günter Streicher hat noch viel vor.
2 Bilder

Interview
"Schärding soll noch menschlicher werden"

SPÖ-Vizebürgermeister Günter Streicher ist seit 15 Jahren Sozialstadtrat - aber wie lange noch? SCHÄRDING. Im Interview spricht Streicher über prägende Erlebnisse, ein geplantes Jugendevent in Schärding sowie darüber, wo es in der Barockstadt noch großen Nachholbedarf gibt. Was war in den 15 Jahren das prägendste Erlebnis als Sozialstadtrat? Es gab in dieser doch langen Zeit viele prägende Erlebnisse. Die große Flüchtlingswelle 2014 und das Transitzelt in Schärding mit fast täglich...

  • 06.02.19
  •  1
Politik
SPÖ-Abgeordnete informierten Bürger über den Umbau der Krankenkasse – darunter auch Andorfs Ortschef Peter Pichler (3. v. l.).
2 Bilder

Krankenkassenreform
Schärdings SPÖ fürchtet "Verwaltungsmonster"

SPÖ unterstreicht mit Aktionstag "Nein" zum Umbau der Krankenkassen – und erhält angeblich Zuspruch. BEZIRK (ebd). „Wir haben Flyer produziert, gehen raus auf die Straße, verteilen Äpfel und sagen den Menschen, was mit der Krankenkassenreform wirklich auf sie zukommt. Was Schwarz-Blau hier vorhat, wird alle treffen“, ist SPÖ-Bezirksvorsitzende Petra Mairinger sauer auf die Regierung. Denn: "Die Krankenkassenreform wird im Bezirk für alle ein Problem sein", ist Mairinger überzeugt. „Die...

  • 13.11.18
Lokales
SPÖ Mitglieder aus Freinberg, Schardenberg und Wernstein besichtigten bei einer „Baustellenwanderung“  durch Wernstein mit ihren Familien die derzeit größte Bahnbaustelle in Oberösterreich.

Besichtigung
SPÖ-Wandertag samt Baustellen-Besuch

WERNSTEIN (ebd). Auch heuer trafen sich die drei SPÖ-Ortsgruppen aus Freinberg, Schardenberg und Wernstein wieder zu einem gemeinsamen Wandertag. Gewandert wurde dieses Jahr in Wernstein. Da in Wernstein im Moment sehr viel Erde bewegt und Beton und Stahl verbaut wird, nutzten die SPÖ Mitglieder den Tag für eine „Baustellenwanderung“. Besichtigt wurden die „Highlights“ der Baustelle, wie die neue Unterführung Altmannbach, die neue Straßenunterführung an der südlichen Ortseinfahrt und das...

  • 25.10.18
Wirtschaft
2 Bilder

SPÖ Veranstaltung
Lehrlings-Infoabende waren gut besucht

SCHARDENBERG, ST. AEGIDI. Die beiden Infoveranstaltungen für lehrstellensuchende Jugendliche in St. Aegidi und Schardenberg waren gut besucht. Im direkten Kontakt vor Ort konnten Jugendliche Schärdinger Betriebe kennenlernen, sich über Lehrberufe informieren und mit Lehrlingsausbildern oder Lehrlingen ins Gespräch kommen. Veranstaltet wurden die Abende von den SPÖ-Ortsgruppen St. Aegidi, Schardenberg, Freinberg und Wernstein.

  • 08.10.18
Lokales
Günter Streicher (2. v. l.), Stefan und Karina Wimmer mit Sozialmarktleiterin Sieglinde Auzinger (l.).

"Wir haben kein Toilettenpapier mehr"

SCHÄRDING (ebd). Ein nicht alltäglicher "Hilferuf" ereilte die SPÖ Schärding von der Leiterin des Schärdinger Rot-Kreuz Sozialmarktes, Sieglinde Auzinger. „Wir haben kein Toilettenpapier mehr für unsere Kunden", lautete der Hilferuf. Kurzerhand besorgte eine SPÖ-Abordnung unter Federführung von Vizebürgermeister Günter Streicher eine Palette Toilettenpapier, die sie persönlich umgehend in den Schärdinger Sozialmarkt lieferten. Auzinger bedankte sich im Namen ihres Teams und ihrer Kunden bei den...

  • 23.08.18
Lokales
2 Bilder

Bezirks-SPÖ macht gegen 12-Stunden-Tag mobil - und nimmt Wöginger ins Visier

BEZIRK (juk). Die SPÖ Schärding macht gegen den 12-Stunden Tag mobil. Im Monat August wird die Partei Info-Material verteilen, um auf die Folgen eines zwölf Stunden Arbeitstages beziehungsweise die 60 Stunden Woche hinzuweisen. Auch ÖVP Klub- und ÖAAB-Chef August Wöginger wird ins Visier genommen. „Es ist schwer auf zwei Hochzeiten zu tanzen, dass spürt Herr Wöginger vermutlich gerade. Im Bezirk die „kleine Angestellte“ zu vertreten und in Wien die Wünsche der Wirtschaft und Industrie zu...

  • 06.08.18
Politik
Schärdings SPÖ Vizebürgermeister Günter Streicher.

Fusion: Schärdings SPÖ ist sauer über Stadtchef-Vorstoß

Schärdings SP zwar für Gemeindefusion mit St. Florian und Brunnenthal – aber gegen Stadtchef-Alleingänge. SCHÄRDING (ebd). Im Interview spricht Schärdings SPÖ-Vizebürgermeister Günter Streicher über Scheingespräche, "angefressene" Nachbarn und was seiner Meinung nach jetzt getan werden muss. Herr Streicher, was stößt Ihnen so sauer auf? Wir, die SPÖ-Gemeinderatsfraktion, sprechen uns schon seit Jahren dafür aus, gemeinsam einen Gemeindezusammenschluss voranzutreiben. Umso mehr erstaunt es,...

  • 18.07.18
Politik
Das neue SPÖ-Team mit Andreas Bauer (2. v.l.), Frauenvorsitzende Karina Wimmer (5. v.l.) und dem neuen Fraktionsvorsitzenden Wolfgang Holzleitner (4. v.l).
2 Bilder

Sesselrücken bei Schärdings SPÖ

Schärdings Stadt-SPÖ setzt mit geänderter Mannschaft Zeichen an Jugend SCHÄRDING (ebd). Nach erfolgter Wahl bei der letzten Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause entsendet die SPÖ mit Stefan Wimmer wieder einen jungen Hoffnungsträger in den Schärdinger Stadtrat. Der 37-Jährige ist seit 2009 Mitglied des Gemeinderates und folgt nun der aus persönlichen Gründen ausgeschiedenen bisherigen Umweltstadträtin Margareta Stockenhuber nach. Neben den Umweltagenden wird der neue Stadtrat auch für die...

  • 03.07.18
  •  1
Politik
Mittels Facebook, Instagram, Youtube, punktuellem Aktivismus, Gastmitgliedschaften, aber auch nach dem wie dem persönlichen Gespräch wollen Schärdings Politiker die Bürger in Zukunft zum politischen Mitmachen animieren.
5 Bilder

Facebook, Twitter und Co als Politikwerkzeug

Parteien im Bezirk Schärding suchen neue Wege, um Menschen zu politischem Handeln zu motivieren. BEZIRK. Immer wieder wird von einer gewissen Politikverdrossenheit der Bürger gesprochen. Das schlechte Image der Politik, aber auch die Vielzahl an persönlichen Freizeitaktivitäten der Bevölkerung führen dazu, dass sich keiner mehr politisch engagieren will. So haben es etwa viele Gemeinden schwer, Nachfolger für den Bürgermeisterposten zu finden. Aber warum ist das so? Und wie versuchen die...

  • 18.04.18
Politik
SP-Bezirksparteichefin Petra Mairinger lädt zu einem Diskussionsabend am 12. April 2018 mit Martin Oppenauer, Programmkoordinator in der SPÖ, beim Stadtwirt in Schärding.

Diskussionsabend: Jeder kann das SPÖ-Parteiprogramm mitgestalten

Schärdings SPÖ-Bezirkschefin Petra Mairinger lädt zur Diskussion ein am Donnerstag, 12. April 2018 beim Stadtwirt in Schärding. SCHÄRDING. „Ich freue mich darauf, mit SPÖ-Mitgliedern, unseren Gast-Mitgliedern und mit interessierten Menschen einen Beitrag zum künftigen SPÖ-Programm leisten zu können“, lädt Bezirksparteivorsitzende Petra Mairinger zum Parteiprogramm-Diskussionsabend mit Martin Oppenauer, Programmkoordinator in der SPÖ, ein. Diese Veranstaltung findet am Donnerstag, 12. April...

  • 04.04.18
Politik
Umweltstadträtin Margareta Stockenhuber verkündet ihren vorzeitigen Rücktritt.
3 Bilder

Schärdinger Stadträtin gibt überraschend Rücktritt bekannt

Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung verkündete SPÖ-Umweltstadträtin Margareta Stockenhuber ihren Rücktritt. SCHÄRDING (ebd). Ihre Entscheidung habe nur bedingt etwas mit dem laufenden Verfahren zu tun, wonach Stockenhuber anonym vorgeworfen wurde, ihren Hauptwohnsitz nicht in Schärding, sondern bei ihrem Lebensgefährten in St. Florian/I. zu haben. Ein Melderechtsverfahren wurde daraufhin eingeleitet, das allerdings noch nicht abgeschlossen ist. "Ich hätte über kurz oder lang sowieso vorgehabt,...

  • 22.03.18
  •  1
  •  1
Leute

SPÖ Bezirk Schärding: Aktion zum Weltfrauentag

SCHÄRDING. Am Weltfrauentag am 8. März steht alles im Zeichen der Frauen. Auch in Schärding machten die SPÖ-Frauen mit Aktionen, wie dem Verteilen von Nelken, darauf aufmerksam, dass das weibliche Geschlecht immer noch in vielerlei Hinsicht benachteiligt ist. Immer noch bekommen Frauen für ihre Arbeit weniger Lohn als Männer. Ganze Branchen gelten als „Frauenberufe“ und sind schlechter bezahlt und viele Frauen verlieren durch die Kindererziehung wichtige Pensionsjahre.

  • 13.03.18
  •  1
Politik
22 Langzeitarbeitslose haben im Rahmen der Aktion 20.000 mit Gemeinden und Sozialeinrichtungen  im Bezirk Schärding eine Anstellung bekommen. Die Bezirks-SPÖ forderte daher im Rahmen eines Aktionstages vor dem AMS Schärding die Fortführung der Aktion 20.000.

"Arbeit ist Würde": Aktionstag der SPÖ Schärding

"Arbeit ist Würde": Unter diesem Motto stand der SPÖ-Aktionstag vor der Geschäftsstelle des Arbeitsmarktservice (AMS) Schärding. SCHÄRDING. Für SPÖ-Bezirksparteivorsitzende Petra Mairinger ist klar: "Es ist Aufgabe der SPÖ, ohne Wenn und Aber auf der Seite der Menschen zu stehen. Arbeit sichert Menschen Einkommen, Perspektive und Würde. Wir fordern daher die Fortführung der von der SPÖ durchgesetzten und von Schwarz-Blau über Nacht abgeschafften Beschäftigungsmaßnahmen, also der Aktion 20.000...

  • 13.02.18
Politik

Wo finden Frauen Hilfe bei Gewalt? Schärdings SPÖ-Frauen informieren

Die SPÖ Frauen Schärding beteiligten sich an der Aktion "16 Tage gegen Gewalt" und teilten eine Zeitung mit hilfreichen Infos aus. SCHÄRDING. ""Frauen sollen wissen, wo sie sich hinwenden können und dass sie nicht allein sind“, sagte Bezirksfrauenvorsitzende in Schärding Brigitte Rienesl. Wo es Hilfe bei Gewalt gibt, darüber informierten die SPÖ-Frauen im Rahmen der 16 Tage gegen Gewalt von 25. November bis 10. Dezember bei Straßenaktionen und Veranstaltungen vor Ort. Verteilt wurde dabei...

  • 12.12.17
Freizeit
SPÖ Schardenberg lädt zum Turnier.

SPÖ Schardenberg lädt zum Platteln und Grillen

SCHARDENBERG (mma). Plattenwerfer aus nah und fern kommen am Samstag, 26. August, ab 14 Uhr zum Schardenberger Sportplatz um dort am jährlichen Plattler-Turnier teilzunehmen. Am Sonntag, 27. August, findet das Familien-Grillfest in der Stockschützenhalle Schardenberg statt. Infos & Anmeldung: 0650/3000 622. Wann: 27.08.2017 14:00:00 Wo: Sportplatz, 4784 Schardenberg ...

  • 22.08.17
Politik
3 Bilder

Amtsleiter Hans Leidinger geht in den Ruhestand

Anlässlich seines letzten Arbeitstages am 31. Juli bei der Stadtgemeinde Schärding besuchte die SPÖ Delagation den Stadtamtsleiter Hans Leidinger. SCHÄRDING (mma). Nach fast 30 Jahren Tätigkeit für die Stadt Schärding begann mit 1. August ein neuer Lebensabschnitt für Leidinger. Er führte seine Tätigkeiten stets gewissenhaft aus und war immer hilfsbereit für die Bürger der Stadt zur Stelle. "Wir, die politischen Mandatare, bekamen immer sehr korrekte und pünktliche Auskünfte und...

  • 08.08.17
Freizeit
Thomas Strauß (SPÖ St. FLorian) und Günter Streicher (SPÖ Schärding) laden zum Abtsmühlbrückenfest.
2 Bilder

Abtsmühlbrückenfest: Gemeinsames zelebrieren

ST. FLORIAN. Nach dem Erfolg im Jahr 2015 – im letzten Jahr fiel das Fest ins Wasser – laden die SPÖ Schärding und St. Florian am Montag, 14. August, zum Abtsmühlbrückenfest 2017. Die Brücke liegt auf der Gemeindegrenze zwischen St. Florian und Schärding und wird von Gemeindebürgern aus beiden Gemeinden für Spaziergänge, Wanderungen, Joggen und mehr verwendet. Nach der gelungenen Renovierung der alten Brücke im Jahr 2012 wurde die Brücke mit einem tollen Fest eingeweiht. "Miteinander...

  • 03.08.17
Politik
Landesrätin Birgit Gerstorfer besuchte am 28. Juni den Bezirk Schärding. Sie und die SPÖ-Politiker im Bezirk wollen sich für gute und würdige Arbeit in Schärding einsetzen.
4 Bilder

SPÖ-Umfrage sorgt für große Überraschung

Zwei Monate befragte Schärdings Bezirks-SPÖ Bürger zum Thema Arbeit. Die Antworten überraschten. BEZIRK (ebd). Präsentiert wurden die Umfrageergebnisse im Zuge des Bezirksbesuches von SPÖ-Landesrätin Birgit Gerstorfer. So wurden in 16 Gemeinden 706 Befragungen durchgeführt", wie Schärdings Bezirksparteivorsitzende Petra Mairinger weiß. "Es sind teilweise sehr überraschende Ergebnisse herausgekommen." Allen voran beim Thema Kinderbetreuung. Denn 51 Prozent gaben an, davon nicht betroffen zu...

  • 04.07.17
Politik
V. l.: Josef Weljacsek, Hans Eichinger, Max Murauer und Heinz Hillinger.
2 Bilder

1100 Veranstaltungen sind genug: Max Murauer dankt ab

Nach 20 Jahren tritt der Chef des Pensionistenverbandes des Bezirks Schärding, Max Murauer, zurück. BEZIRK (ebd). „7300 Tage trug ich die Verantwortung im Bezirk. Ich besuchte 1100 Pensionisten- Veranstaltungen, leitete 140 Bezirkssitzungen und neun Bezirkskonferenzen. Ich habe unter drei Landesvorsitzende gedient und mit über 70 Ortsvorsitzenden zusammengearbeitet. Keinen Tag möchte ich missen", zieht Murauer bei der Bezirkskonferenz der Schärdinger Pensionisten Bilanz. Unter den zahlreichen...

  • 26.05.17
Politik
Petra Mairinger will die SPÖ will zu alter Stärke führen.
4 Bilder

"Haben es verabsäumt, auf Leute zuzugehen"

Mit neuer Kampagne will Schärdings Bezirks-SPÖ zurück zu alter Stärke. Dabei setzen sie auf "alte" Themen. BEZIRK (ebd). "Reden wir einmal – Arbeit, was bewegt Dich?" lautet das Motto der neuen SPÖ Kampagne. Mit einem extra auf den Bezirk zugeschnittenen Fragebogen wollen die SPÖler in den kommenden zwei Monaten in persönlichen Gesprächen mit den Bürgern herausfinden, wo beim Thema Arbeit der Schuh drückt. "Wir haben es in den vergangenen Jahren einfach verabsäumt, auf die Leute zuzugehen",...

  • 10.05.17