Alles zum Thema spö

Beiträge zum Thema spö

Politik
Karl Hava, Annemarie Sperlich, Eva Abel, Hans Kickmaier, StR Schmid Karl, Bürgermeister von Hainfeld Albert Pitterle, NR Robert Laimer, StR Stefan Mann, David Kalwil, Gerhard Mayer, GR Erich Deim.

SPÖ-Sitzung
NR Robert Laimer zu Besuch bei der SPÖ - Stadtparteivorstandssitzung

KLOSTERNEUBURG (pa). Vergangenen Montag besuchte der für den Zentralraum NÖ zuständige Nationalrat Robert Laimer die SPÖ Klosterneuburg. Bei der Stadtparteivorstandssitzung, unter Vorsitzendem StR Stefan Mann, wurde die Gelegenheit genutzt sich über aktuelle Entwicklungen in der Bundespolitik, wie das neue Arbeitszeitgesetz oder die Zusammenlegung der Krankenkassen zu unterhalten. Aber auch zukunftsweisende Themen wie zB. die Digitalisierung, die unsere Welt maßgeblich beeinflussen wird, wurden...

  • 07.11.18
Politik
Wollen das System ändern - die SJ Sankt Andrä-Wördern.

SJ Bezirk Tulln
"Wir stellen uns dem gesellschaftlichen Rechtsruck entgegen!"

SANKT ANDRÄ-WÖRDERN (pa). 7 AktivistInnen der Sozialistischen Jugend Bezirk Tulln bildeten sich ein Wochenende am Wörthersee fort: "2016 brachen der Rechtsruck, die Fremdenfeindlichkeit und antidemokratische Tendenzen in Österreich, Europa und der USA offen zu Tage. Um so wichtiger ist es, dass sich Jugendliche politisch engagieren und weiter bilden. Und genau das machen wir!", so Leo Wiltner, Aktivist der SJ St.Andrä-Wördern. Gemeinsam mit 300 anderen Jugendlichen aus ganz Österreich...

  • 05.11.18
Politik
Gemeinderat Erich Deim, Stadtrat Dr.Stefan Mann, Stadtrat Karl Schmid

SPÖ Klosterneuburg
Thema sichere Kinderspielplätze

KLOSTERNEUBURG (pa). Die SPÖ Klosterneuburg möchte darauf hinweisen, dass unsere Kinderspielplätze in Klosterneuburg so sicher wie möglich zu gestalten sind. Dazu zählt nicht nur Stand der Technik und die Erhaltung der Spielgeräte, sondern auch die Spielplätze flächendeckend einzuzäunen sodass weitgehend alle Gefahren für das Leben, die Gesundheit oder die körperliche Sicherheit der Benutzer bestmöglich gewährleistet ist.

  • 25.10.18
Lokales
Der Stadtparteivorstand der SPÖ-Klosterneuburg unter StR Mann im Austausch mit den Vorsitzenden der Jungen Generation im Bund, Land und Bezirk: GR Erich Deim, David Kalwil, Bürgermeister von Hainfeld Albert Pitterle, JG-Bezirksvorsitzender Valentin Mähner, JG-Bundesvorsitzende Claudia O´Brien, JG-NÖ Vorsitzender Michael Kögl, Annemarie Sperlich, STR Stefan Mann, Gerhard Mayer, Karl Hava

Vorstandssitzung
Stadtvorstandssitzung der SPÖ-Klosterneuburg mit JG-Bundesvorsitzender Claudia O'Brien

KLOSTERNEUBURG (pa). Stadtvorstandssitzung der SPÖ-Klosterneuburg mit Claudia O'Brien, der Bundesvorsitzenden der Jungen Generation in der SPÖ. Claudia O‘Brien ist in Klosterneuburg aufgewachsen, wo sie auch maturiert hat. „Gleiche Chancen und Partizipationsmöglichkeiten für eine Solidarische Gesellschaft“ standen im Mittelpunkt der Diskussion mit O'Brien. In ihrer Begleitung kam der Vorsitzende der Jungen Generation in der SPÖ Niederösterreich Michael Kögl. Die angesprochenen Themen reichten...

  • 02.10.18
Lokales
SP Bundesrätin Doris Hahn und SP Stadtparteivorsitzender Stadtrat Stefan Mann besuchten die Betriebsräte der AUVA um über die Auswirkungen der geforderten Einsparungen zu sprechen.
Auf dem Bild: Betriebsrat Manfred Vogel, Betriebsrat Alexander Koll, Stadtrat Stefan Mann, SP Kommunalmanager Günther Franz, Betriebsratsvorsitzende der Angestellten Michaela Gratzer, Bundesrätin Doris Hahn, Betriebsratsvorsitzender der ArbeiterInnen Reinhard Niedermaier

AUVA: Zukunft des Rehabilitationszentrums Weißer Hof in Klosterneuburg ungewiss

SP Bundesrätin Hahn: Regierung nimmt der AUVA 500.000.000 € und gibt es den Großindustriellen KLOSTERNEUBURG (pa). 500 Millionen Euro an Einsparungen erwartet Bundesministerin Hartinger-Klein von der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA). Das sind 40 Prozent des Budgets der AUVA. Über die Auswirkungen für die Bevölkerung, aber auch für das Rehabilitationszentrum Weißer Hof direkt, haben sich SP- Bundesrätin Doris Hahn, SP Klosterneuburg Vorsitzender Stadtrat Stefan Mann und...

  • 03.08.18
  •  1
Politik
SP-Kommunalmanger Günther Franz mit SPNÖ Kommunikationsmanager Gregor Unfried.

Gregor Unfried ist neuer SPNÖ-Kommunikationsmanager für den Zentralraum

27-jähriger St. Pöltner tritt in die Fußstapfen von Andreas Fiala, der im November 2017 verstarb. ST. PÖLTEN / TULLN / LILIENFELD. Am 2. Juli hatte er seinen ersten Arbeitstag. Und da hieß es gleich ins kalte Wasser springen: Zeitungen lesen, aktuelle Themen bearbeiten, Kampagnen gestalten. Die Rede ist vom neuen Kommunikationsmanager der SPÖNÖ, Gregor Unfried. Der gerade noch 27-Jährige tritt damit in die Fußstapfen von Andreas Fiala, der am 21. November 2017 im 53. Lebensjahr an den Folgen...

  • 16.07.18
Lokales
StR Stefan Mann, Abg.z.LT Günther Siedl, GR Erich Deim, GR a.D. Hans Kickmaier

Sprechstunde mit Günther Siedl

KLOSTERNEUBURG. Sprechstunde mit Landtagsabgeordneten Günther Siedl in Klosterneuburg: Ein Thema bei dem Treffen war unter anderem die Situation der SPÖ in Klosterneuburg.

  • 23.04.18
Politik
GR Norbert Liegler, Dr.Viktor Pfeiffer, GR Erich Deim, Thomas Gundacker, StR.Dr.Stefan Mann, Gerhard Mayer, David Kalwil, Manfred Kralok

Stadtvorstandsitzung der SPÖ und AKNÖ

KLOSTERNEUBURG (pa). Stadtvorstand der SPÖ Klosterneuburg traf sich kürzlich mit Thomas Gndacker von der AKNÖ. Themen die bei diesem Treffen besprochen wurden waren unter anderem die Auswirkungen des Regierungsprogrammes auf die Klosterneuburger Bevölkerung. Besonderes Interesse galt zudem der geplanten Umstrukturierung des Rehab-Zentrums Weißer Hof.

  • 19.04.18
Politik
Helga Krismer, Klubobfrau der Grünen Niederösterreich, bei der konstituierenden Sitzung des Landtags.
2 Bilder

Landtag Niederösterreich: Die grüne Gruppe im Schmollwinkerl

Kommentar zur konstituierenden Sitzung des niederösterreichischen Landtags. Konstituierende Sitzungen des Landtages sind so etwas wie Hochämter der Demokratie. Die Regierung wird gewählt, es wird gedankt, geklatscht – ein Ritual eben. Rückzug aus der ersten Reihe Die Grünen konnten mit Ritualen noch nie viel anfangen. Sie rüttelten immer schon daran, legten – oft zu Recht – die Finger in demokratische Wunden. Bei der konstituierenden Sitzung des Landtages in der Vorwoche fehlte etwas....

  • 27.03.18
  •  2
  •  4
Politik
Das Mandat wird Norbert Liegler übernehmen.

SPÖ: Ludwan legt Mandat zurück, Liegler übernimmt

KLOSTERNEUBURG (pa). SPÖ-Gemeinderätin Daniela Ludwan legt ihr Mandat aus beruflichen Gründen zurück. StR Karl Schmid und StR Stefan Mann bedanken sich für ihr Engagement und ihren Einsatz und wünschen Frau Ludwan für die Zukunft alles Gute. Das Mandat wird Norbert Liegler übernehmen. Norbert Liegler ist Gemeindebediensteter der Stadt Klosterneuburg und seit 41 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr Klosterneuburg tätig. 

  • 23.02.18
Politik
Die Initiatoren des Volksbegehrens: Paul Sevelda, Hellmut Samonigg, Daniela Jahn-Kuch, Thomas Szekeres
6 Bilder

Anti-Raucher-Volksbegehren: Das sagen Niederösterreichs Parteien

Welche Spitzenkandidaten der niederösterreichischen Landtagsparteien das Volksbegehren zum Nichtraucherschutz unterstützen, welche nicht - und warum. Mehr als 100.000 Menschen haben binnen weniger Tage das Anti-Raucher-Volksbegehren unterstützt. Die Aktion ist ein riesiger Erfolg, die Server des Innenministeriums waren stundenlang überlastet. Ärztekammer und Krebshilfe bitten um Unterstützung Die Ärztekammer und die Krebshilfe bitten aber weiter um Unterstützungserklärungen. Seit 15....

  • 20.02.18
  •  2
  •  1
Politik
Erfahrung statt Experimente: Große Überraschungen sind für die Zusammensetzung der Landesregierung Niederösterreichs wohl auszuschließen.

Landesregierung: Fast alle behalten ihr Leiberl

Viel wird spekuliert, was sich denn ändern könnte, in der niederösterreichischen Landesregierung. Tatsächlich kündigen sich aber kaum personelle Veränderungen an. Die Wahl ist geschlagen, der Landtag tagt erst wieder am 22. März. Bis dahin stellen alle Parteien ihre Teams auf. Aktuell überschlagen sich in diversen Medien die Spekulationen, wer in die Regierung einziehen wird. Tatsächlich kündigen sich aber kaum personelle Veränderungen an. Keine Experimente bei den Landesräten Aus...

  • 14.02.18
  •  1
  •  1
Politik
Landtagswahl 2018: In diesen Gemeinden Niederösterreichs haben Mikl-Leitner, Schnabl, Landbauer, Krismer und Collini am meisten verloren oder gewonnen.
2 Bilder

Hier wurde die Landtagswahl entschieden: Die größten Gewinne und Verluste von ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne und NEOS

Die Bezirksblätter zeigen dir, in welchen Gemeinden Niederösterreichs die Parteien bei der Landtagswahl am 28. Jänner 2018 am meisten gewonnen oder verloren haben. Jede Wahl liefert eine Vielzahl an Datenmaterial um Interessantes, nichtiges oder auch unterhaltsames grafisch darzustellen. Wir zeigen euch, in welchen Gemeinden ÖVP, SPÖ, FPÖ, Grüne und NEOS am meisten Prozentpunkte zugelegt bzw. verloren haben. Alles Gewinner bei dieser Wahl? Hier gab's Verluste! So verlor die SPÖ um...

  • 29.01.18
  •  1
  •  2
Politik
Freude bei der ÖVP: Bezirksparteiobmann Johann Höfinger (2.v.re).
18 Bilder

Landtagswahl: So haben die Tullner gewählt

Bezirksblätter waren in den Parteibüros und haben bereits die ersten Stellungnahmen eingeholt. BEZIRK TULLN / KLOSTERNEUBURG. Das Bezirksergebnis der Landtagswahl 2018 steht fest (ohne Wahlkarten): Die ÖVP hält die Absolute (50,95 %), die SPÖ legt von 17,05 auf 20,05 % zu und die FPÖ hat das Ergebnis von 7,6 auf 13,40 Prozent fast verdoppelt. Ihr Browser kann leider die Ergebnisse der Landtagswahl 2018 nicht anzeigen! Sie können die eingebettete Seite über den folgenden Link aufrufen:...

  • 28.01.18
Politik
Das ist das Ergebnis der Landtagswahl 2018 in Niederösterreich.
4 Bilder

ÖVP verteidigt Absolute, FPÖ legt zu – Das Ergebnis der Landtagswahl in Niederösterreich – Alle Bezirke, alle Gemeinden

Hier findet ihr das offizielle Ergebnis der Landtagswahl 2018 in Niederösterreich für alle Bezirke und alle Gemeinden. Hinweis: Die Grafik zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand der Stimmen – nicht die Hochrechnung! Ihr Browser kann leider die Ergebnisse der Landtagswahl 2018 nicht anzeigen! Sie können die eingebettete Seite über den folgenden Link aufrufen: https://wahl.meinbezirk.at/landtagNoe2018/30000.html HIER GEHT'S ZUM LIVE-TICKER FÜR DIE LANDTAGSWAHL 2018

  • 28.01.18
  •  38
  •  15
Politik
Niederösterreich hat gewählt. Alle Infos zur Landtagswahl findet ihr hier.
3 Bilder

Erkenntnisse, Ergebnisse, Informationen und Interviews zur Landtagswahl 2018 in Niederösterreich

Niederösterreich hat gewählt. Hier könnt ihr den Abend der Landtagswahl noch einmal Zeile für Zeile nachverfolgen. Hier gibt es das Ergebnis! [20:18] Aus die Maus. Das Ergebnis ist verkündet, die Stimmen eingefangen, der Kuchen gegessen. Wir verabschieden uns aus dem Landhaus St. Pölten und wünschen euch noch einen schönen Abend. Das Ergebnis für NÖ, seine Bezirke und alle Gemeinden findet ihr übrigens hier. Prost. [20:15] Grafik: Die Mandatsverteilung Mandatsverteilung...

  • 28.01.18
  •  5
Politik
Präsentieren die Werbemittel: Bezirksgeschäftsführer Reinhard Groiss mit einer Tragetasche, LA Christoph Kaufmann mit dem Coffe-to-Go-Becher, NR Joham Höfinger mit Schneidbrettern und einer Handcreme.
6 Bilder

Landtagswahl: So rittern die Parteien um eure Stimmen

Plakate, Aufsteller, Feuerzeuge und Kaffeebecher: Mit diesen Werbemittel erhoffen sich die Politiker ein Kreuzerl bei der Landtagswahl, am 28. Jänner. BEZIRK TULLN. Manche Parteien haben bei dieser Wahl tief in die Kasse gegriffen und wollen nun – drei Tage vor der Landtagswahl – mit Werbemittel auf Stimmenfang gehen. Bei der ÖVP werden die 679 Funktionäre des Bezirks mit 48.000 Sackerl bestückt, die neben Klassikern wie Kugelschreibern, Zündhölzern und Luftballonen auch...

  • 25.01.18
  •  1
Politik
Kommentar zum wenig aufregenden Wahlkampf für die Landtagswahl am 28. Jänner 2018

Wahlkampf: Kurz, schmerzlos, fad

Kommentar – Wahl ohne Kampf: Was für Journalisten der fadeste Wahlkampf aller Zeiten war, sehen viele Wähler wohltuend. Während der Dauerwahlkampf im Bund von Mai bis Oktober 2017 tobte, ist das in Niederösterreich völlig anders. Kaum hat der Wahlkampf begonnen, ist er auch schon wieder vorbei. Während im Bund Silbersteins Legionen ausrückten, herrschte in Niederösterreich fast entrische Stille. Zaghafte Anwürfe gegen die Landeshauptfrau ("Moslem-Mama") ignorierte Johanna Mikl-Leitner und...

  • 23.01.18
  •  1
Politik
Jetzt ist Ihre Expertenmeinung gefragt: Tippen Sie auf www.meinbezirk.at/ltw18, wie die Wahl am 28. Jänner ausgehen wird. Als Belohnung gibt es 1.000 Euro in bar für jenen Tipp, der in Summe dem amtlichen Endergebnis am nächsten kommt.
2 Bilder

Zwischenstand: So tippen die Bezirksblätter-Leser das Ergebnis der Landtagswahl

Letzte Chance: Jetzt das Ergebnis der Landtagswahl in Niederösterreich tippen und 1.000 Euro gewinnen! Schafft es die ÖVP als einzige Partei Mitteleuropas, die Absolute zu verteidigen? Wird die SPÖ nach ihrem historisch schlechtesten Ergebnis mit einem Spaß-Wahlkampf wieder stärker? Kann sich die FPÖ verdoppeln? Und schaffen die krisengebeutelten Grünen den Wiedereinzug in den Landtag oder stehlen ihnen die NEOS im Speckgürtel die Butter vom Brot? Selten war eine Landtagswahl so spannend wie...

  • 22.01.18
  •  3
  •  1
Politik
FPÖ stellt Aufständer vor Servicebüro auf, SPÖ jetzt auch.
2 Bilder

Wirbel um die "Wahlplakat-Aufsteller"

FPÖ bezeichnet SPÖ als kindisch und unreif; SPÖ kontert mit "das ist Provokation". TULLN / BEZIRK. "Kindisch und unreif – so wie sich die SPÖ auf ihren Plakaten selbst präsentiert – ist die Aktion der Roten in Tulln", bezeichnet Andreas Spanring, Spitzenkandidat bei der Landtagswahl im Bezirk Tulln, die Vorgehensweise der SPÖ Tulln. Direkt vor und hinter das FPÖ-Plakat – auf der einen Seite Andreas Spanring, auf der anderen Seite Udo Landbauer – stellt die SPÖ ihre Plakate auf, damit die...

  • 19.01.18
Politik
Blau-gelbes Job-Wunder: In Niederösterreich gab es im Dezember 2017 um 5.233 Arbeitslose weniger als im Jahr davor.
6 Bilder

So wollen Niederösterreichs Parteien die Arbeitslosigkeit bekämpfen

Jeder Arbeitslose ist einer zuviel. Die Bezirksblätter Niederösterreich befragten deshalb die Spitzenkandidaten der Landtagswahl zu ihren Konzepten zur Wirtschaftsförderung. Die Angst um den Arbeitsplatz ist laut Umfragen eine der größten Sorgen der Niederösterreicher. Zum Glück zeigen die Wirtschaftsdaten zuletzt steil nach oben. Laut AMS gab es Ende Dezember 65.987 Arbeitslose in Niederösterreich. Das sind 5.233 Personen ( Minus 7,3 Prozent) weniger als im Vorjahr. Gleichzeitig stiegen die...

  • 16.01.18
  •  6
  •  1
Lokales
Sieben Nägel konnten gezählt werden.

Sabotage an Autoreifen von SP-Politikerin

Sieben Nägel im Rad: Tullner Spitzenkandidatin Doris Hahn erstattet Anzeige gegen Unbekannt. KÖNIGSTETTEN / BEZIRK TULLN / NÖ. "Da bekommt 7 auf einen Streich gleich eine ganz neue, unangenehme Bedeutung", schreibt Abgeordnete Doris Hahn, die zugleich SP-Spitzenkandidatin im Wahlkreis Tulln für die kommende Landtagswahl ist. Alarm geschlagen Am Donnerstagabend war Hahn noch beim Wahlkampfauftakt im Zwentendorfer Donauhof, am Freitag war sie sowohl in St. Pölten als auch in der Region...

  • 15.01.18
Politik
Niederösterreich ist das Land der Pendler: In den kommenden Jahren sollen drei Milliarden Euro investiert werden.
6 Bilder

Landtagswahl im Land der Pendler: Das wollen die Parteien für Niederösterreichs Verkehr

Die Bezirksblätter Niederösterreich haben die Verkehrskonzepte der einzelnen Parteien unter die Lupe genommen und die Spitzenkandidaten für die anstehende Landtagswahl nach ihren Konzepten befragt. Niederösterreich ist nicht nur das größte Bundesland - es ist auch das Land der Pendler. Die Öffis verzeichnen jeden Tag rund 600.000 Fahrgäste. Fast 200.000 Niederösterreicher pendeln jeden Tag über die Landesgrenzen hinaus. Das Land plant, in den kommenden Jahren drei Milliarden Euro in den...

  • 15.01.18
  •  4