spö

Beiträge zum Thema spö

Politik
Rudolf Silvan mit Melanie Erasim und Franz Schnabl.

Öffentlicher Verkehr
Chancen für Öffis in der Krise

Rudolf Silvan (SPÖ) unterstützt Vorschlag von Verkehrsministerin und sieht Chancen für Wald- und Weinviertel BEZIRK MISTELBACH. „Jetzt ist der richtige Zeitpunkt um den Ausbau der Schieneninfrastruktur im Wald- und Weinviertel voranzutreiben“ unterstützt SPÖ Nationalratsabgeordernter Rudolf Silvan den gestern getätigten Vorschlag von Verkehrsministerin Gewessler. Diese schlug vor, notwendige Investitionen in den Ausbau der Bahninfrastruktur vorzuziehen um sichere Arbeitsplätze zu schaffen....

  • 17.04.20
  •  1
Politik
Erich Trenker, Bürgermeister von Pillichsdorf
2 Bilder

SPÖ alarmiert
Gemeinden vor finanziellem Kollaps bewahren

SPÖ-Landtagspräsidentin Karin Renner und GVV-Bezirksvorsitzender Bürgermeister Erich Trenker: SPÖ-Antrag zur Sicherung der Gemeindefinanzen in der Corona-Krise wurde mit den Stimmen von ÖVP, Grünen und NEOS im Nationalrat abgelehnt MISTELBACH. Die Corona-Krise belastet nicht nur die Menschen, sondern auch die Gemeinden massiv. Zum einen sinken die Einnahmen aus der Kommunalsteuer, zum anderen steigen die Kosten für das Gesundheitswesen. Um dem entgegenzuwirken und die Gemeinden vor dem...

  • 09.04.20
Lokales
Die Weinviertler Bezirksfrauenvorsitzenden Sandra Gerbsch-Kreiner (KO) und Elke Stifter (HL) mit Gastgeber Bgm. Erich Trenker, Landesfrauenvorsitzender LA Elvira Schmidt, Patricia Katsulis (Junge Generation) und der Mistelbacher Bezirksfrauenchefin Claudia Musil.

Gleich ist immer noch nicht gleich!

BEZIRK. Anlässlich des int. Frauentages 2020 fand in Pillichsdorf eine große Feier der niederös- terreichischen SPÖ-Frauen statt. Dabei hat Landesfrauenvorsitzende Elvira Schmidt vor vollem Saal daran erinnert, dass viele Forderungen, die bereits von der Vorkämpferin in Sachen Gleichberechtigung der Frauen, Johanna Dohnal, aufgestellt wurden, bis heute nicht erfüllt sind. Die Rednerinnen sprachen die Altersarmut an, von der vor allem Frauen betroffen sind, weil sie oft nur Teilzeit in...

  • 09.03.20
Politik
Rudolf Silvan, SPÖ

Infrastruktur
Öffi-Milliarde auch fürs Weinviertel

Anfrage soll klären, ob konkrete infrastrukturelle Verbesserungen im Wein- und Waldviertel geplant sind BEZIRK MISTELBACH. SP Nationalratsabgeordneter Rudolf Silvan will wissen, ob Regierung dringend notwendige Verbesserungen im öffentlichen Verkehr im Weinviertel in ihren Plänen berücksichtigt. Silvan fragt: „Im Regierungsprogramm sind auf Seite 125 unter der Überschrift: “Effiziente E-Mobilität jetzt: Schienen in die Zukunft und mehr Bahn, Bim & Bus“ einige gut klingende Vorhaben zu...

  • 27.02.20
Politik
Alexander Vojta, SPÖ Gerasdorf

Gemeinderatswahl 2020
Vojta verhandelt nur noch mit FPÖ und Neos

GERASDORF. ÖVP und Grüne sind raus aus den Verhandlungen, geht es nach Gerasdorfs Bürgermeister Alexander Vojta. Seine SPÖ fand in den Gesprächen keinen Konsens mit diesen beiden Fraktionen und konzentriert sich jetzt auf die FPÖ und Neos.  Bürgermeister Alexander Vojta verrät: „Nach zwei langen Gesprächsrunden mit der FPÖ geht es jetzt um Detailfragen. Mit den Neos wird die Möglichkeit für eine moderne Form der Zusammenarbeit evaluiert."  Ein rot-pinker Pakt alleine wird Alexander Vojta aber...

  • 14.02.20
Politik
 Bezirksfrauenvorsitzende Claudia Musil, Vizebürgermeister Albert Bors, Bezirksvorsitzende Melanie Erasim, Max Lercher und Moderator Martin Stifter.

Parteirebell
Max Lercher zum Zustand der SPÖ

WOLKERSDORF. Vor einem "ausgebuchten" Volkshaus Wolkersdorf hat der sogenannte SPÖ-Parteirebell Nationalrat Max Lercher den derzeitigen Zustand seiner Partei und die Zukunft der SPÖ analysiert. Das Publikum hat sich rege an der folgenden Diskussion beteiligt, wobei durchaus auch Zukunftsvisionen zur Sprache kamen, die altes hinter sich lassen und eine neue Linie vorzeichnen, die die Menschen wieder verstärkt anspricht. Ein überaus interessanter Abend, der von Martin Stifter moderiert wurde und...

  • 14.02.20
Politik
Leopold Gail

Bauernkammerwahl
SPÖ-Kandidat für bäuerliche Klein- und Mittelbetriebe

BEZIRK MISTELBACH. Nach dem Wegfall eines Nettozahlers (Stichwort Brexit) werden die zu verteilenden Mittel der EU kleiner. Daher fordert der Spitzenkandidat der SPÖ-Bauern des Bezirkes Mistelbach für die Landwirtschaftskammerwahl, Leopold Gail, vor allem die Klein- und Familienbetriebe stärker zu fördern und das Geld nicht an Großkonzerne zu verteilen, die ohnedies wirtschaftlich arbeiten können. „Wir müssen dem Sterben der Kleinbauern im Weinviertel endlich durch gezielte...

  • 12.02.20
Politik
In der Mitte die Vortragende Barbara Blaha, links Marion Bleyer aus Wolkersdorf und rechts Biljana Friedrich aus Großengersdorf.

SPÖ Frauenakadamie
Ja, es braucht Feministinnen

WOLKERSDORF/GROSSENGERSDORF. Gleich zwei Damen aus dem Bezirk Mistelbach nehmen am aktuellen Kurs der SPÖ-Frauenakademie teil: Marion Bleyer aus Wolkersdorf und Biljana Friedrich aus Großengersdorf.Sie trafen sich unlängst zum Zweiten Ausbildungsmodul mit einer dynamischen Gruppe an SPÖ-Frauen aus vielen Bezirken in Altlengbach. Besonders das Thema „Feminismus Heute“ führte zu sehr angeregten Diskussionen.Auf die Frage: „Brauchen wir heute noch Feminismus?“ kann man mit der Gegenfrage...

  • 04.02.20
Lokales
Die Züge der Schweinbarther Linie stehen derzeit.
2 Bilder

Schweinbarther Linie
Wahlkampfthema ist abgefahren

BEZIRKE MISTELBACH. Es war der Wille des Landes, die unwirtschaftliche Regionalbahn R 18 durch Busse zu ersetzen. Mittelfristig will man die Dieselbusse durch Elektro-Modelle ersetzten und so eine grüne Vorzeigeregion werden. SPÖ, Grüne und Blaue machten sich für den Erhalt der Regionalbahn, die Obersdorf mit Bad Pirawarth und Gänserndorf verbindet. Ob die Wähler es ihnen gedankt haben? Die Bezirksblätter fragten nach. Grüne Beteiligung In Großengersdorf haben sich eine überparteiliche...

  • 03.02.20
Politik
Ludwig Ullmann, Helena Reimer, Peter Ullmann, Bgm. Adolf Viktorik, Franz Fallmann, Andrea Gepp, Roland Kreiter, Monika Wood-Ryglewska, Herbert Hrbek und Thomas Viktorik.

Gemeinderatswahl 2020
Das gallisch-rote Dorf im schwarzen Land

Was haben das Burgenland und Kreuzstetten gemeinsam? Eine rote Absolute.  KREUZSTETTEN. Mit plus 22 Prozent schaffte die SPÖ Kreuzstetten den Sprung zur Absoluten. Noch vor wenigen Jahren war die Gemeinde Kreuzstetten im Bezirk Mistelbach "tiefschwarzes" Gebiet. Nach der Gemeinderatswahl 2020 regiert nun die SPÖ mit einer absoluten Mehrheit von 57,78 Prozent. Schon 2015 holte sich die SPÖ mit einer hauchdünnen Stimmenmehrheit mit den Bürgermeistersessel. In einer schwierigen Zeit, denn...

  • 31.01.20
Politik
Hinweistafeln bei der Abfahrt "Drasenhofen West" – Kleinschweinbarth fehlt (man sollte nach rechts fahren!).
2 Bilder

Gemeinderatswahl 2020
Bei Umfahrungs-Abfahrt auf Kleinschweinbarth vergessen

DRASENHOFEN. Groß war die Freude der Drasenhofner, dass mit dem letzten Teilstück der A5 auf österreichischer Seite die Verkehrsberuhigung nun auch den Grenzort erreicht hat. Enttäuscht zeigen sich allerdings Kleinschweinbarther, da ihr Ortsteil als einzige Katastralgemeinde bei der Umfahrungsabfahrt „Drasenhofen West“ nicht aufscheint. Verlässt man die Umfahrung, bekommt man Hinweise auf Drasenhofen, Steinebrunn und Stützenhofen; nicht aber nach Kleinschweinbarth. "Kein Wunder, dass im...

  • 09.01.20
  •  1
Politik
Manfred Reiskopf will's als Spitzenkandidat der SPÖMistelbach wissen.

Gemeinderatswahl 2020
"Ich stelle den Bürgermeisteranspruch"

"Es muss sich was ändern in unserer Stadt". Manfred Reiskopf will Mistelbach "fair.ändern". Dabei ist dem Spitzenkandidaten der SPÖ vor allem der respektvolle Umgang mit allen Gemeinderatsmandataren wichtig. MISTELBACH.  Als Team Reiskopf – SPÖ will der pensionierte Polizist die Partei zu einer Bewegung öffnen. Als ersten Schritt setzt er sich die Expertise überparteilicher Spezialisten aus den Bereichen Wirtschaft, Finanzen, Verkehr, Sport, und Kultur.  Mündige Bürger Im Bereich...

  • 29.11.19
Politik

Schweinbarther Kreuz
Schließung für Erasim und Silvan der völlig falsche Ansatz

BEZIRK MISTELBACH. Klimakrise und Umweltschutz sind derzeit in aller Munde. Vielerorts setzt man auf den Ausbau des öffentlichen Verkehrs.  Mit Fahrplanwechsel per 15. Dezember wird die ÖBB die Regionalbahnlinie Schweinbarther Kreuz einstellen. Das Land NÖ nimmt das zur Kenntnis, und beruft sich auf die Entscheidung der ÖBB, den geringen Fahrgastzahlen Rechnung zu tragen. Ersatzweise kurven bereits seit September Busse durch die Region, zum Leidwesen mancher Anrainer. "Dadurch erhöht sich...

  • 20.11.19
Politik
Harald Schwab, Wolfgang Schuppler, Herbert Muthenthaler und Markus Simonovsky

Gemeinderatswahl 2020
SPÖ Gaweinstal spendet statt Wahlgeschenke

GAWEINSTAL. Anstatt Kugelschreiber und Zuckerl will die Gaweinstaler SPÖ in die sechs Feuerwehren der Großgemeinde investieren. Der für Wahlkampfgeschenke vorgesehene Betrag kommt von 3000 Euro wurde von SPÖ Parteivorsitzende Markus Simonovsky überreicht. „Ich bin davon überzeugt das man nicht wegen einem Feuerzeug oder einem Kugelschreiber gewählt wird, sondern aufgrund seiner Taten. Außerdem ist es in Zeiten von Plastikmüll und Klimawandel für mich ein Zeichen für unsere Umwelt auf solche...

  • 19.11.19
Politik
Das Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019 in Niederösterreich

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in Niederösterreich

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Niederösterreich-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand inklusive Wahlkarten und ist KEINE Hochrechnung. NIEDERÖSTERREICH. 1.292.901 Niederösterreicherinnen sind bei der Nationalratswahl wahlberechtigt. Somit steuert Niederösterreich vor Wien die meisten Stimmen zu dieser Wahl bei.  12 Tonnen StimmzettelBeeindruckend ist auch die Materialschlacht im größten Bundesland. In 2.650 Wahllokalen sorgen rund 32.800 freiwillige Beisitzer...

  • 29.09.19
  •  1
  •  1
Politik
Melanie Erasim

Nationalrat
Aktion 20.000 feiert Comeback

BEZIRK MISTELBACH. Tagt derzeit das Parlament, ist es zumeist recht spannend, was dabei rauskommt. Gerade die letzten Tage vor der Wahl brachten unerwartete Wendungen. So freut sich die Weinviertler Nationalratsabgeordnete Melanie Erasim über einen Meilenstein, der im Parlament für ältere Arbeitssuchende erreicht werden konnte. "Obwohl die ÖVP-FPÖ Regierung dieses Programm für Arbeitslose über 50 nur wenige Tage nach Beginn der Koalition und trotz großem Erfolgs gestrichen hat, konnte nun die...

  • 24.09.19
Politik

SPÖ Gemeindevertreterverband
100 Prozent für Erich Trenker

PILLICHSDORF. Der neue Pillichsdorfer Bürgermeister Erich Trenker wurde mit 100 Prozent der Deligiertenstimmen in seiner Funktion als Bezirksobmann des Gemeindevertreterverbandes bestätigt. Trenker übt dieses für die Gemeinden so wichtige Amt bereits seit 2015 aus und hat in seiner Rede den anwesenden SPÖ-MandatarInnen die volle Unterstützung des GVV im bevorstehenden Gemeinderatswahlkampf zugesagt.

  • 17.09.19
Leute
2 Bilder

Sturmfeste
Melanie Erasim "stürmt" durch den Wahlkampf

UNTEROLBERNDORF. Zahlreiche Gäste strömten – sehr zu Freuden von Organisator Rudi Westermayer von der SPÖ Kreuttal – zur Kreuttaler Sturmzeit nach Unterolberndorf. Gemeinsam verbrachte man gemütliche Stunden in einer für das Kreuttal typischen und wunderschönen Kellergasse und labte sich an kulinarische Köstlichkeiten. Bei Sturm, Wein und bei gemütlicher Musik von DJ Detschi wurde man bestens unterhalten, fand auch Nationalratsabgeordnete Melanie Erasim (SPÖ). Auch beim Sturmheurigen der SPÖ...

  • 17.09.19
Politik
Nationalratsabgeordnete Melanie Erasim und Gemeinderat Franco Gullo.

Erasim: Bus und Bahn statt Flugzeug

BEZIRK. Für Melanie Erasim ist eines klar: man darf nicht CO2-Diskussion nicht an die Klein- und Mittelverdiener abwälzen. "Man muss bei den großen Brocken, wie der Schifffahrt, der Industrie und dem Flugverkehr ansetzen", so die SPÖ-Nationalratsabgeordnete aus Rabensburg. Oberste Priorität hat für sie der zweigleisige Ausbau der Schiene. "Wir brauchen auf jeden Fall ein Gesamtkonzept für das ganze Weinviertel, nur durch die Investition in den öffentlichen Verkehr können wir etwas für unsere...

  • 12.09.19
Politik
Udo Landbauer, Klaus Schneeberger und Reinhard Hundsmüller geben den Termin für die GR-Wahl bekannt.

Niederösterreich wählt!
Fix: 567 NÖ Gemeinden wählen am 26. Jänner 2020

Schneeberger/Hundsmüller/Landbauer: Der Termin für Gemeindewahlen wurde gemeinsam fixiert. NÖ. „Miteinander gilt in NÖ nicht nur für die Arbeit im Land, sondern auch für die Arbeit in den Gemeinden. Wer in der Politik erfolgreich miteinander arbeiten will, darf nicht auf die politische Farbenlehre schauen, sondern muss auf den Menschen schauen. Das gilt besonders auf der Ebene der Gemeinden, wo man noch näher bei den Menschen ist.“, so Schneeberger bei der gemeinsamen Pressekonferenz der...

  • 10.09.19
  •  2
Politik
Franco Gullo und Melanie Erasim im Wahlkampfmodus.

Nationalratswahl 2019
"Es muss Geld da sein für Sicherheit"

BEZIRK MISTELBACH. "Es sind Einsparungen unter dem Deckmantel der Effizienz. Für den Bürger hat sich nichts verbessert", wettert SPÖ-Nationalrätin Melanie Erasim. Unter Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) wurde in die Ausrüstung der Polizei investiert. Sicherheit war und ist eines der zentralen Themen der Freiheitlichen. "De Facto wurde nur über Kickls Pferde geredet."Melanie Erasim über blaue Sicherheitpolitik. "Wir haben iphones bekommen und jeder Streifenwagen ist mit einem Tablet...

  • 29.08.19
Politik
Kurt Hackl ,LR Christiane Teschl-Hofmeister und Manfred Schulz (alle ÖVP) sind überzeugt von ihrem Angebot.

Nationalratswahl 19
Wohin mit den Kleinen

BEZIRK MISTELBACH. Mit dem September beginnt für viele Familien auch wieder eine Zeit der Normalität und Routine. Der neunwöchige Ausnahmezustand hat zwar seine Reize, erfordert von  beruftstätigen Eltern zumeist Phantasie und Flexibilität. 97 Prozent in Betreuung Kinderbetreuung ist auch für die Politik ein großes Thema. Der Ist-Stand wird dabei aber sehr unterschiedlich bewertet. Die ÖVP ist überzeugt im Land Niederösterreich auf dem richtigen Weg zu sein. Knapp 97 Prozent aller Drei- bis...

  • 29.08.19
Politik
Rudolf Silvan, Melanie Erasim, Franz Schnabl

Nationalratswahl 2019
SPÖ steigt in den Wahlkampfring

Fakten statt Gerüchte, Menschen statt Unternehmen: Die Nationalratswahl 2019 wird hart umkämpft. WEINVIERTEL. Als erstes nimmt die SPÖ offiziell den Fehdehandschuh des Wahlkampfes auf. Mit Alt-Kanzler Sebastian Kurz stimmt Franz Schnabl, Landesparteivorsitzender der SPÖ NÖ, eigentlich nur in einem Punkt überein: "Genug ist genug. Für uns war das aber schon vor 18 Monaten." "Die ÖVP wird sich ändern, wenn es keine türkis-blaue Mehrheit gibt." (Franz Schnabl über mögliche...

  • 22.08.19
Leute
2 Bilder

Gross Engersdorf
Red Ladies Ball 2019

Bei sommerlichen Temperaturen fand der 6. Red Ladies Sommerball der SPÖ-Bezirksfrauen Mistelbach im Gasthaus Lebenszeit in Groß Engersdorf statt. Viele Gäste folgten der Einladung von Bezirksfrauenvorsitzender Claudia Musil und Ihrem Team. GROSS ENGERSDORF. Landesfrauenvorsitzende Elvira Schmidt, Nationalrätin Melanie Erasim, Nationalrat Rudi Plessl, Bundesrätin Doris Hahn, Nationalrat a.D. Hubert Kuzdas, Pensionistenvorsitzender Herbert Ettenauer, Bürgermeister Wolfram Erasim und Erich...

  • 29.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.