spö

Beiträge zum Thema spö

Reinhard Reisinger vor dem Brunnen gegenüber des Gemeindeamts. Ein Schmuckstück der neuen Ortsgestaltung 1996 bis 1997.
3 2

Bürgermeisterinterview
Reinhard Reisinger: Als Quereinsteiger zum Ortschef

Mit 26 Jahren stieg Reinhard Reisinger in die Politik ein. 30 Jahre lang ist er nun schon Bürgermeister der Gemeinde Spital am Semmering. 61,9 Prozent bei der Gemeinderatswahl, die Zweidrittelmehrheit. Wem haben Sie zuerst von Ihrem Erfolg erzählt? REINHARD REISINGER: Zuerst habe ich meine Frau angerufen und gesagt, 'du musst mich noch fünf Jahre entbehren'. Mit einem Zugewinn habe ich nicht gerechnet, Ziel war es, die neun Mandate zu halten. Ich habe mich sehr über das Ergebnis gefreut,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Mit 88,5 Prozent gewählt: Anton Lang ist der neue Parteichef der steirischen SPÖ.
1 2

Roter Parteitag
Anton Lang jetzt auch offiziell Nummer 1 in der Steirer-SPÖ

Der Landesparteitag der steirischen SPÖ ging in der Sporthalle Trofaiach über die Bühne, rund 400 Delegierte wählten dabei Landeshauptmann-Vize Anton Lang mit 88,5% der Stimmen zum Landesparteivorsitzenden der steirischen SPÖ. Direktwahl des Parteichefs beschlossen Zum letzten Mal übrigens: Denn der schon angekündigte Antrag zur zukünftigen Direktwahl des Vorsitzenden durch die Parteimitglieder wurde von den anwesenden Delegierten einstimmig angenommen. „Niemand weiß besser, wer die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Nach dem Wähler setzte nun der Landesrechnungshof den Rotstift an: Wahlkampfkosten der steirischen Parteien geprüft.

Steirische Landtagswahl 2019
Alle Parteien haben sich an Obergrenze für Wahlwerbung gehalten

Der gestrenge steirische Landesrechnungshof (LRH) hat geprüft – und das Geprüfte für gut befunden. Ganz konkret geht es um die Ausgaben für die Wahlwerbung rund um die steirische Landtagswahl 2019 und die gesetzliche Wahlkampfkosten-Obergrenze. Das Wichtigste vorweg: Alle Parteien haben rechtzeitig, wenn auch auf den "letzten Drücker", ihre Daten bekanntgegeben, alle Parteien blieben unter der magischen Millionengrenze. ÖVP, SPÖ und FPÖ knapp unter der "Mille" Am sinnvollsten hat ja...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Bestens vorbereitet: Vor dem SPÖ-Landesparteitag stand der designierte Parteichef Anton Lang der WOCHE Rede und Antwort.
1 11

Steirische Reform
SPÖ setzt künftig auf Basisdemokratie und Klimaschutz

Bei der letzten Gemeinderatswahl gab es "ein zartes Plus", wie es Anton Lang selbst formuliert, darauf wolle man nun aufbauen. Durchaus mit neuen Ansätzen kündigt der designierte Parteichef an, der sich beim Parteitag am 18. September in Trofaiach erstmals der Wahl stellt. Geht es nach Lang wird der Vorsitzende das letzte Mal von den Delegierten gewählt, vorgesehen ist eine Statutenänderung: "Künftig soll der Parteivorsitzende in der Steiermark von den Mitgliedern gewählt werden". Damit nehmen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
1 3

Pamela Rendi-Wagner auf Regions-Besuch

Am vergangenen Freitag besuchte SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner die SPÖ-Regionalvorstandssitzung Bruck-Mürzzuschlag. Eingeladen zu dieser Zusammenkunft hatte Regionalvorsitzender NRAbg. Jörg Leichtfried nach den überwiegend erfolgreich geschlagenen Gemeinderatswahlen Ende Juni. Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag erreichte die SPÖ 44,25 Prozent, das ist ein Plus von 3,49 Prozent. Mit 162 Gemeinderatsmandaten stellen die Sozialdemokraten in den 19 Gemeinden damit um sieben...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Angelika Kern
Fotovoltaikanlagen auf den Dächern sollen das Ortsbild prägen.
1 4

Fotovoltaik
Zur eigenen Anlage ohne Spießrutenlauf

Bürokratische Hürden bei Behördengängen wirken im Speziellen auf Private wie eine Hemmschwelle, wenn es darum geht, sich Fotovoltaikanlagen fürs Zuhause anzuschaffen. ÖVP, SPÖ und Grüne wollen jetzt gemeinsam Barrieren abbauen. Mit dem Ausstieg aus fossilen Brennstoffen bekennt sich die Landesregierung in ihrer Agenda Weiß-Grün zum Ausbau erneuerbarer Energien: Bis 2030 soll deren Anteil um 40 Prozent anwachsen.  ÖVP, SPÖ und Grüne werden nun aktiv. Nach niederösterreichischem Vorbild soll...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
V.l.n.r.: Bgm. Reinhard Reisinger, Regionalgeschäftsführer Wolfgang Kuhelnik, Referent NAbg. Max Lercher, VBgm. Maria Fischer, Moderator GR Marcel Skerget
1 2

SPÖ Spital / Steinhaus am Semmering
Langzeitbürgermeister geht in seine 7. Wahl

Reinhard Reisinger war mit 27 Jahren einst der jüngste Bürgermeister Österreichs, nun möchte er es am 22. März zum siebenten Mal wissen. Im vollen Seminarraum der Feuerwehr Spital am Semmering fand die Listenpräsentation statt. „Alleine kann ich nichts bewirken, dafür brauche ich ein gutes Team“, stellte Reinhard Reisinger dabei klar. Deshalb finden sich viele Ehrenamtliche auf der, unter dem Namen „Team Reinhard Reisinger -SPÖ Spital / Steinhaus“, genannten Liste wieder. Vom Fußball, Tennis...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Der neue starke Mann in der steirischen SPÖ: Anton Lang wurde vom Parteivorstand als neuer Vorsitzender designiert.
1 1 12

Weichen gestellt
Anton Lang zum neuen Parteichef der Steirer-SPÖ gekürt

Es war ein wenig erfreuliches Ergebnis bei der letzten Landtagswahl für die SPÖ, mit den Verlusten warf auch Parteichef Michael Schickhofer das Handtuch. Jetzt hat der Parteivorstand den Leobner Anton Lang zum neuen Parteichef gemacht. Die WOCHE bat die künftige rote Nummer 1 (endgültige Wahl beim Parteitag im Mai) zum Interview. Die Zeiten sind nicht leicht für die SPÖ. Provokant gefragt: Warum tun Sie sich das an? 2019 war für uns insgesamt kein leichtes Jahr. Bei allen drei Wahlgängen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Zwei (politisch) Rote, ein (sportlich) Schwarzer: Anton Lang, Sigmar Gabriel, Christian Jauk.

Prominenter Gast
Deutscher Ex-Vizekanzler Sigmar Gabriel zu Besuch in der Grazer Burg

Er spielt immer noch im Konzert der ganz Großen: Sigmar Gabriel ist kürzlich beim US-Unternehmen "Eurasia-Group" als Berater eingestiegen. Für einen Kurzbesuch in Graz hatte der der ehemalige deutsche Vizekanzler und langjährige SPD-Vorsitzende (2009-2017) dennoch Zeit. Neben dem Empfang des deutschen Honorarkonsuls Wolfgang Leitner kam es auch zu einem Treffen mit seinem steirischen Parteikollegen Anton Lang. Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Capital Bank und Sturm-Präsident...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die neue steirische Landesregierung, flankiert von den beiden Klubobleuten.
1 5

Die neue steirische Landesregierung
Koalition weiß-grün: Herkulesaufgabe für neue Gesundheitslandesrätin

Offensichtlich haben Juliane Bogner-Strauß die Koalitionsverhandlungen im Bund zu lange gedauert, jetzt kommt sie in der Steiermark zum Zug. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer hat sie in die heute präsentierte Regierungsmannschaft geholt. Bogner-Strauß, zuletzt Familien- und Frauenministerin, übernimmt in der Steiermark das Gesundheitsressort, womit sie wohl einen der größten Brocken – Stichwort Spitalsreform – "umgehängt" bekommt.  Der bisherige Gesundheitslandesrat Christopher Drexler ist...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Aller Ergebnisse der Landtagswahl 2019 aus der Steiermark.
2 4

WAHLERGEBNIS
Die Steiermark hat gewählt: Triumphaler Erfolg für Hermann Schützenhöfer, SPÖ Zweiter, Schlappe für FPÖ

Das letzte Wahllokal hat geschlossen, es gibt ein klares Ergebnis: Die ÖVP mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer fährt einen deutlichen Wahlsieg (36 Prozent, sprich plus 8,1 Prozent) ein, die SPÖ kann den zweiten Platz gegen die FPÖ ebenso klar verteidigen, verliert aber deutlich (minus 6,4 Prozent) und liegt jetzt bei 22,9 Prozent. Für die FPÖ setzt es eine Mega-Schlappe (minus 8,8 Prozent) mit 17,9 erreichten Prozent. Die Grünen legen von 6 auf fast 11,4 Prozent zu, Neos und KPÖ schaffen...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Landtagswahl in der Steiermark: Wer macht heute sein Kreuzerl wo?
1

Landtagswahl
955.795 Steirerinnen und Steirer haben heute die Wahl

955.795 Personen dürfen bei der heutigen steirischen Landtagswahl abstimmen – wieviele das tun werden, sprich: wie hoch die Wahlbeteiligung ist, wird einen wesentlichen Einfluß auf das Ergebnis haben. Steiermark ist weiblich Eines steht jedenfalls schon fest: In der grünen Mark hat das weibliche Geschlecht das Sagen: 490.514 der Wahlberechtigten sind Frauen, nur 465.281 sind Männer. Wer nicht per Briefwahl oder am vorgezogenen Wahltag abgestimmt hat, kann dies in einem der insgesamt 1522...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die letzten Postings vor der Wahl: so unterschiedlich mobilisieren die Spitzenkandidaten ihre Wähler am 24. November auf Facebook.
2

Wahltag in der Steiermark
So mobilisieren die Spitzenkandidaten ihre Wähler

Am 29. August signalisierte der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer bei einer Pressekonferenz Bereitschaft für vorgezogene Neuwahlen. Knapp drei Monate später und nur vier Wochen nach der Nationalratswahl wird in der Steiermark neu gewählt.  Dementsprechend kurz, aber umso intensiver, war natürlich der Wahlkampf in der Steiermark. Auch am Wahltag versuchen die Spitzenkandidaten der Parteien noch mit Social Media Postings die Wähler zu mobilisieren. Neben Videos und Bildern vom...

  • Stmk
  • Graz
  • Katrin Rathmayr
6

Rennen um die Steiermark
Der harte Kampf um Wähler und Stimmen im Mürztal

Der Landtagswahlkampf auf dem Höhepunkt. Fast alle Parteien tourten durch die Obersteiermark. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer lud vergangene Woche mehr als 500 Parteimitglieder zum Wahlkampfauftakt nach Bruck, die SPÖ mit Jörg Leichtfried, Karl Rudischer, Maria Fischer, Stefan Hofer und Doris Schutting lud zur Pressekonferenz nach Mürzzuschlag; die FPÖ mit Mario Kunasek und Arnd Meißl stattete den lokalen Zeitungsredaktionen in Bruck persönlich einen Besuch ab und die Grünen mit...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
So hat die Steiermark gewählt.
1 2

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in der Steiermark: Erdrutschsieg für die ÖVP

Nationalratswahl 2019 in der Steiermark: Auch in der weiß-grünen Mark liegt die ÖVP klar vorne, damit liegt das Bundesland sogar über dem Bundestrend. Das bedeutet: Enorme Zugewinne für die ÖVP, aber auch für Grüne und Neos, teilweise empfindliche Verluste für SPÖ und vor allem die FPÖ. Aktuell liegt die ÖVP bei 42 Prozent (aktueller Auszählungsstand), die FPÖ kommt auf 21,2 Prozent, die SPÖ auf 19 Prozent. Die Grünen schaffen fast 9 Prozent, die Neos liegen bei 5,5 Prozent. Zum...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Berichterstattung zum Wahlergebnis der Nationalratswahl 2019 im Mürztal.
1 3

WAHLERGEBNIS
Nationalratswahl 2019 im Mürztal: Das Ergebnis für Bezirk und Gemeinden

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Erstmals in der Geschichte der 2. Republik verdrängt die ÖVP die SPÖ von Platz eins – das war's somit mit der "Roten Hochburg Obersteiermark". MÜRZTAL. Nationalratswahl 2019, der Bezirk Bruck-Mürzzuschlag hat gewählt. Eine erste BezirksanalyseBundes- und Landestrend setzen sich auch auf Bezirksebene fort. Die ÖVP gewinnt fast 10 Prozent dazu, die SPÖ verliert 4,5 Prozent. Die FPÖ verliert im Bezirk massiv – von einst 30,05 Prozent kommt sie...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Markus Hackl
6

Wahlkampf
Endspurt zur Nationalratswahl

Die letzten Tage eines Wahlkampfes: FPÖ, ÖVP, SPÖ, Grüne und Neos in der Region. Die FPÖ im WahlkampfIm Brucker Regionalbüro der FPÖ sprach der steirische Spitzenkandidat Hannes Amesbauer zum Thema Nationalratswahl 2019. "Ziel ist die Neuauflage der großen Koalition. Wir wollen Sebastian Kurz wieder auf den richtigen Weg zurückführen", sagte der Neuberger. Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag rechnet Amesbauer mit einem Duell auf Augenhöhe mit der SPÖ. Vor zwei Jahren lag die SP im Bezirk bei 34,3...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer

EU-Spitzenkandidatin
Bettina Vollath beim Pensionistenverband in Mürzzuschlag

„Es geht um sehr viel bei der bevorstehenden Neuwahl des EU-Parlaments“, betonte Stefan Teveli, Bezirksvorsitzender des Pensionistenverbandes Mürzzuschlag, bei einer Informationsveranstaltung. Die steirische EU-Spitzenkandidatin der sozialdemokratischen Partei, Bettina Vollath, und Jugend-Kandidat Felix Schmid führten etliche Argumente an, die es wichtig machen zur Wahl zu gehen. Vollath: „Die EU ist das größte Friedensprojekt dieser Welt und sichert uns seit über 70 Jahren den Frieden in...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Heinz Veitschegger
Betriebsratsvorsitzender und Diplompfleger Marcel Skerget mit Landtagsabgeordneter Maria Fischer vor dem Landespflegezentrum Mürzzuschlag.
1

SPÖ Landespflegezentrum Mürzzuschlag
Fischer dankt im LPZ Mürz den Pflegekräften

Im Rahmen der SPÖ-Kampagne, die eine staatliche Pflegesicherung durch eine solidarische Finanzierung fordert, kam Landtagsabgeordnete Maria Fischer auch in das Landespflegezentrum Mürzzuschlag. Sie nahm den Besuch zum Anlass, den Pflegekräften einen großen Dank für ihre unersetzliche Arbeit auszusprechen. Bereits vor Weihnachten wurde von Seiten der SPÖ mit einer Petition auf dieses Thema aufmerksam gemacht. Abgeordnete Fischer traf sich im LPZ nicht nur mit der Führungsebene, sondern auch...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Woche Mürztal
Philipp Könighofer und Marianne Milchrahm vor dem Dolomitbergbau.

FPÖ und SPÖ Langenwang haben Sondergemeinderat einberufen

Die wirtschaftliche Entwicklung des Steinbruchs Pretul veranlasste die Opposition für Donnerstag einen Sondergemeinderat einzuberufen. Langenwang: FPÖ und SPÖ Langenwang haben für 2. August einen Sondergemeinderat einberufen. Der Grund: der Steinbruch in der Pretul. "Es zeichnet sich erneut ein massiver wirtschaftlicher Schaden für Langenwang ab. Die Bürger haben ein Recht darauf, dass auf politischer Ebene gegen diese Geldverschwendung vorgegangen wird. ÖVP-Bürgermeister Rudolf Hofbauer ist...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Das steirische Team: T. Wohleser, L. Hodzic, C. O’Brien, C. Krautstingl, M. Zewell, S. Jansenberger.
1

Mürztaler im Bundesvorstand der Jungen Generation

Stefan Jansenberger aus Kapfenberg ist neu im Vorstand der SPÖ-Jugendorganisation. Der Kapfenberger Stefan Jansenberger wurde auf der Bundeskonferenz der Jungen Generation in der SPÖ (JG) in den Bundesvorstand gewählt. Neben der neuen Vorsitzenden Claudia O‘Brien (Wien), die der ehemaligen Nationalratsabgeordneten Katharina Kucharowits nachfolgt, wurde der Obersteirer Thorsten Wohleser als ihr Stellvertreter im Amt bestätigt. „Politik muss einen Rahmen schaffen" Die Themen Digitalisierung,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Arbeitsplätze in die Region bringen: Michael Schickhofer bei Betriebsbesuch in Kapfenberg.
1

Regionen stärken, Arbeitsplätze schaffen

Michael Schickhofer (SPÖ) will mit Regionalentwicklung den Aufschwung nutzen. „Unbürokratische Betriebsansiedelungen, rasche Entscheidungen und aktive Beteiligung – darum geht's beim Regionalentwicklungsgesetz“, bekräftigt der für die steirischen Regionen zuständige LH-Vize Michael Schickhofer anlässlich des Beschlusses des Regionalentwicklungsgesetzes.  Nach Vorbild des Züricher und des Stuttgarter Raums sowie kanadischer Regionen wolle er Klarheit für die Regionen schaffen. Das...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Die Ergebnisse der Nationalratswahl 2017 aus der Steiermark.

Nationalratswahl 2017: ÖVP in der Steiermark knapp vor FPÖ

Die Steiermark hat gewählt: SPÖ verliert, Junge Generation fordert Gang in die Opposition. Erste Reaktionen auf der Wahlergebnis gibt es auch bereits: Während Mario Kunasek den Kampf um den steirischen Landeshauptmannsessel ausruft, ist die SPÖ am harten Boden der Realität gelandet. "SPÖ soll in die Opposition gehen" Der Landeschef der Jungen Generation, Mustafa Durmus, fordert daher, dass die SPÖ in die Opposition gehen soll. "Christian Kern soll als Oppositionschef weiterarbeiten. "...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Nationalratswahl 2017 - Wahlergebnisse der Obersteiermark (Ennstal, Murtal, Leoben, Bruck, Mürztal).
1

Nationalratswahl 2017 in Österreich - Wahlergebnis der Obersteiermark

ÖVP und FPÖ mit deutlichen Zugewinnen, die SPÖ verliert leicht bzw. kann das Niveau von 2013 halten. Die Grünen stürzen schwer ab, Peter Pilz ist weit mehr als nur eine Randnotiz. Die Neos sehr solide. Alle Bezirksergebnisse, alle Gemeindeergebnisse sind hier zu finden. Bruck-Mürzzuschlag Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag büßt die SPÖ mit 1,68 Prozent doch mehr ein, als es der bundesweite Trend prognostiziert.. Mit 33,81 bleibt sie die Nummer eins im Bezirk. Die FPÖ rückt mit 31,61 Prozent...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.