Alles zum Thema spö

Beiträge zum Thema spö

Politik
Die SPÖ stellte das Projekt im Judenburger Stadtturm vor.

Murtal
Die Politik einmal hautnah erleben

Die SPÖ lädt Bürger im Murtal zum Polit-Praktikum ein. MURTAL. "Politik hautnah" verspricht die SPÖ mit ihrem neuesten Projekt in der Region. Die Gemeinden Judenburg, Fohnsdorf, Spielberg, Knittelfeld und Zeltweg ziehen dafür an einem Strang und bieten ein neues Bürger-Praktikum. Dieses soll politikinteressierten Bürgern ab 16 Jahren einen Blick hinter die Kulissen gewähren. "Wir möchten damit die Türen zu den Fraktionsräumen öffnen", sagt Landesgeschäftsführer Günter Pirker. Ähnliche...

  • 19.02.19
Politik
Max Lercher kehrt zurück ins Berufsleben.

Nach Ausbootung
Max Lercher hat einen neuen Job

Der Murauer wird Geschäftsführer der SPÖ-nahen Leykam Medien AG. MURAU. Im September des vergangenen Jahres wurde Max Lercher etwas unsanft vom Posten des SPÖ-Bundesgeschäftsführers entfernt, nachdem es zum Wechsel von Christian Kern zu Pamela Rendi-Wagner an der Parteispitze gekommen war. Kurz davor hatte Lercher auch sein Landtagsmandat zurückgelegt. Bedenkzeit Nach einem Rückzug und einer dreimonatigen Bedenkzeit hat der Murauer nun eine neue Aufgabe übernommen. Lercher wird...

  • 01.02.19
Politik
Max Lercher: "Bin ein Freund von Glaubwürdigkeit." Foto: Wohlgemuth

Max Lercher: "Bin ein Freund von Glaubwürdigkeit"

Der SPÖ-Bundesgeschäftsführer zieht sich freiwillig aus dem Landtag zurück, ein Spielberger soll nachrücken. MURAU. Noch tanzt Max Lercher als SPÖ-Bundesgeschäftsführer, Landtagsabgeordneter und Regionalvorsitzender der Obersteiermark West auf drei Hochzeiten. Damit ist es allerdings bald vorbei. Mit September wird der Murauer seinen Sitz im steirischen Landtag zurücklegen, wie er über soziale Medien ankündigte. Glaubwürdigkeit "Ich bin ein Freund von Glaubwürdigkeit", sagt Lercher...

  • 27.08.18
Politik
Kämpferisch präsentierte sich SPÖ-Bundesgeschäftsführer Max Lercher beim Pressegespräch in Judenburg. SPÖ-Regionalgeschäftsführerin Petra Weiß unterstützte ihn tatkräftig.		                                   Foto: Pfister
3 Bilder

Für SPÖ ist 1. Mai "Kampftag"

Die Sozialdemokraten wollen den 1. Mai als „Kampftag“ begehen. Max Lercher setzte beim Pressegespräch deutliche Signale. JUDENBURG. „Die geplanten arbeitsmarktpolitischen Verschlechterungen der schwarz-blauen Bundesregierung“ würden auch den regionalen Arbeitsmarkt bedrohen. Aus diesem Anlass lud LAbg. Max Lercher, der neue Bundesgeschäftsführer und Regionalvorsitzende der SPÖ, zu einem Pressegespräch ein. „Das erste in der Heimat in neuer Funktion“, bemerkte Lercher, der sich bei seinen...

  • 19.04.18
Politik

Kampfansage der SPÖ zum 1. Mai

Max Lercher scheint sich in der Oppositionsrolle pudelwohl zu fühlen. In ihm habe die SPÖ den Passenden für diese Aufgabe gefunden, gibt sich Lercher beim Pressegespräch und beim anschließenden Besuch in der Redaktion der Murtaler Zeitung kämpferisch. Den Unterschied zwischen Oppositionspolitik und Regierungspolitik würden jetzt auch die Blauen spüren. Lercher bezeichnete sie als „Steigbügelhalter“ für die Durchsetzung von Interessen der ÖVP-Klientel. Scharfe Töne also von einem, den man in der...

  • 19.04.18
Politik
Max Lercher zieht es nach Wien. Foto: Wohlgemuth

Heißer Tanz am Wiener Parkett

Max Lercher wird SPÖ-Bundesgeschäftsführer - die Freude in der Region ist verhalten. ST. PETER/KBG. Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern - am Donnerstag werden Nägel mit Köpfen gemacht. Der Murauer Landtagsabgeordnete und Landesparteigeschäftsführer Max Lercher soll an diesem Tag zum neuen Bundesgeschäftsführer der SPÖ bestellt werden. Vorausgesetzt die Gremien stimmen diesem Wunsch von Parteichef Christian Kern zu. Politprofi Lercher selbst will sich davor noch nicht über...

  • 20.12.17
Politik
Arbeitsplätze in die Region bringen: Michael Schickhofer bei Betriebsbesuch in Kapfenberg.

Regionen stärken, Arbeitsplätze schaffen

Michael Schickhofer (SPÖ) will mit Regionalentwicklung den Aufschwung nutzen. „Unbürokratische Betriebsansiedelungen, rasche Entscheidungen und aktive Beteiligung – darum geht's beim Regionalentwicklungsgesetz“, bekräftigt der für die steirischen Regionen zuständige LH-Vize Michael Schickhofer anlässlich des Beschlusses des Regionalentwicklungsgesetzes.  Nach Vorbild des Züricher und des Stuttgarter Raums sowie kanadischer Regionen wolle er Klarheit für die Regionen schaffen. Das...

  • 27.11.17
  •  1
Politik
Die Ergebnisse der Nationalratswahl 2017 aus der Steiermark.

Nationalratswahl 2017: ÖVP in der Steiermark knapp vor FPÖ

Die Steiermark hat gewählt: SPÖ verliert, Junge Generation fordert Gang in die Opposition. Erste Reaktionen auf der Wahlergebnis gibt es auch bereits: Während Mario Kunasek den Kampf um den steirischen Landeshauptmannsessel ausruft, ist die SPÖ am harten Boden der Realität gelandet. "SPÖ soll in die Opposition gehen" Der Landeschef der Jungen Generation, Mustafa Durmus, fordert daher, dass die SPÖ in die Opposition gehen soll. "Christian Kern soll als Oppositionschef weiterarbeiten. "...

  • 15.10.17
Politik
Nationalratswahl 2017 - Wahlergebnisse der Obersteiermark (Ennstal, Murtal, Leoben, Bruck, Mürztal).

Nationalratswahl 2017 in Österreich - Wahlergebnis der Obersteiermark

ÖVP und FPÖ mit deutlichen Zugewinnen, die SPÖ verliert leicht bzw. kann das Niveau von 2013 halten. Die Grünen stürzen schwer ab, Peter Pilz ist weit mehr als nur eine Randnotiz. Die Neos sehr solide. Alle Bezirksergebnisse, alle Gemeindeergebnisse sind hier zu finden. Bruck-Mürzzuschlag Im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag büßt die SPÖ mit 1,68 Prozent doch mehr ein, als es der bundesweite Trend prognostiziert.. Mit 33,81 bleibt sie die Nummer eins im Bezirk. Die FPÖ rückt mit 31,61 Prozent...

  • 15.10.17
  •  1
Politik
176 Bilder

Meet & Grill – Kraftvoll in die Wahlbewegung

Fotos: Heinz Waldhuber - „Der Kampf um mehr Verteilungsgerechtigkeit wird nicht durch schöne Worte gewonnen, sondern dadurch, dass wir uns alle bewegen und gemeinsam laufen!“ Mit diesen Worten begrüßte Max Lercher, Landesgeschäftsführer der SPÖ, die zahlreich erschienenen Kandidaten und Funktionäre des Wahlkreises Obersteiermark zum internen Wahlauftakt vor dem Fohnsdorfer Montanmuseum, bei dem die Gäste kulinarisch von Yulia, der Partyköchin und musikalisch von der Gruppe „Sandy&friends“...

  • 03.09.17
Politik
70 Bilder

Erster Frauenbrunch auf dem Judenburger Sternenturm

Fotos: Heinz Waldhuber - Die obersteirischen SPÖ-Frauen der Bezirke Murtal und Murau wollen hoch hinaus: Am vergangenen Samstag luden LAbg. Gabriele Kolar, die Frauenvorsitzende der SPÖ Steiermark, NRAbg. Elisabeth Großmann und die vier regionalen SPÖ-Kandidaten für die bevorstehenden Nationalratswahlen Wolfgang Moitzi, Elke Florian-Spekner, Thorsten Wohleser und Sonja Pilgram zum 1. Frauenbrunch auf den Judenburger Sternenturm. - Mehr dazu lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler...

  • 19.07.17
Politik
Vor dem „Tag der Arbeit“ widmen sich die Sozialdemokraten diesem Thema natürlich besonders und haben dazu auch eine Aktionswoche gestartet. Max Lercher und Petra Weiß präsentierten die Pläne dazu.              Foto: Pfister

Sozialdemokratie hat Pläne

Planlosigkeit kann man der SPÖ nicht vorwerfen. Im Plan A von Kanzler Kern legen die Sozialdemokraten ein politisches Bekenntnis ab. MURTAL. Rechtzeitig vor dem Tag der Arbeit am 1. Mai nahm Landesgeschäftsführer LAbg. Max Lercher im Rahmen eines Pressegesprächs im Hubertushof Zeltweg zum Thema Arbeit Stellung. „Arbeit schafft Würde“ lautet das überzeugende Argument der Sozialisten, die in vielen Bereichen wieder „back to the roots“ unterwegs sind. Zumindest hat es den Anschein. „Die...

  • 28.04.17
Freizeit
„Egon 7“ sorgen für die perfekte Stimmung beim SPÖ-Ball.

Ballnacht der SPÖ Spielberg

Die SPÖ Spielberg mit Bürgermeister Manfred Lenger an der Spitze, lädt am Samstag, 07. Jänner, mit Beginn um 20.30 Uhr zur rauschenden Ballnacht der SPÖ Spielberg in den Roten Saal. Für Unterhaltung sorgen „EGON 7“ und Disco-Chef Christian Jammerbund in der beliebten Schirmbar. Vorverkauf bei allen SPÖ-Funktionären, im Kultur- und Kartenbüro und in der Sparkasse Spielberg!

  • 04.01.17
Politik
32 Bilder

Weinachtsfeier der SPÖ St. Peter ob Judenburg-Rothenthurm

Am 9. Dezember 2016 lud die SPÖ St. Peter ob Judenburg-Rothenthurm ins Gasthaus Murblick in Judenburg zur alljährlichen Weihnachtsfeier. Gemeindekassier Werner Rössler bedankte sich bei allen Anwesenden für die gute Zusammenarbeit im Jahre 2016 und bat auch für die weiter Zukunft um ein gutes Miteinander. In weihnachtlicher Stimmung verbrachte man noch eine schöne Zeit.

  • 11.12.16
Politik
Max Lercher: "Ich laufe nicht vor offenen Baustellen davon". Foto: Gentile

Steirer statt Wiener Parkett

Max Lercher über seine Entscheidung für die Steiermark, Ein-Euro-Jobs und die Forderung nach dem Mehrheitswahlrecht. MURAU. Nach einem turbulenten ersten Halbjahr meldet sich Max Lercher zurück aus der Sommerpause. Neo-Bundeskanzler Christian Kern wollte ihn eigentlich als Bundesgeschäftsführer nach Wien holen. Innerhalb der SPÖ will Lercher in der Steiermark „Zukunft neu denken“. Wir sprachen mit ihm über ... ... seinen Verbleib in der Steiermark: „Das Angebot hat mich sehr geehrt, es...

  • 01.09.16
Politik
Hoch vom Dachstein an: Ursula Lackner, Birgit Gerstorfer, Egon Höll, Michael Schickhofer (v. l.)

SPÖ-Gipfeltreffen mit Parteispitzen aus Steiermark und Oberösterreich

Michael Schickhofer und Birgit Gerstorfer suchten sich den Dachstein als Treffpunkt aus. „Die Steiermark und Oberösterreich verbindet eine Vielzahl gemeinsamer Interessen – besonders im Bereich des Arbeitsmarkts und der Industriepolitik. Daher wollen Birgit Gerstorfer und ich intensiv zusammenarbeiten und eine starke Allianz bilden“, so LH-Stv. Michael Schickhofer zur Interessenslage der beiden Industriebundesländer. Der „Hausherr“ des Krippensteins, der Obertrauner SPÖ-Bürgermeister Egon Höll...

  • 29.08.16
Lokales
Neuer Grazer SPÖ-Chef: Michael Ehmann
2 Bilder

SPÖ Graz: Martina Schröck tritt zurück!

Der Grazer Nationlarat Michael Ehmann wird ihr Nachfolger als Sozialstadtrat. Parteiführung und Vizebürgermeisteramt noch offen. Es ist wohl keine Folge der Bundespräsidenten-Wahl, auch wenn der Zeitpunkt ungünstig gewählt ist: Martina Schröck legt ihre Funktionen als Nummer 1 der Grazer SPÖ zurück. Internen Informationen zufolge war dieser Schritt von Schröck schon seit Längerem geplant. Der neue starke Mann an der Spitze der Grazer SPÖ heißt Michael Ehmann: Der 41-jährige Grazer ist aktuell...

  • 25.04.16
  •  1
Politik
Michael Schickhofer: Sieben regionale Termine, um für ein gesundes Budget zu werben.

Auf Werbetour für ein gesundes Budget

LH-Vize Michael Schickhofer macht in Regionalgesprächen Stimmung für Sparmaßnahmen. Es ist ein durchaus ungewöhnlicher Weg: Normalerweise werden Budgets ja im stillen Kämmerlein gemacht und dann präsentiert. Michael Schickhofer, LH-Vize und Finanzreferent der steirischen Landesregierung hingegen tourt aktuell gerade durch die Steiermark und diskutiert mit Entscheidungsträgern sein nächstes Budget. Offensichtlich mit Erfolg: "Die Praktiker vor Ort wissen ganz genau, was Sache ist. Sie sind...

  • 21.03.16
Politik
90 Bilder

94,8 Prozent als klare Ausrichtung auf Michael Schickhofer

Fotos: Heinz Waldhuber - Eine klare Ausrichtung auf Michael Schickhofer gaben die steirischen Sozialdemokraten bei ihrem am Samstag auf dem Spielberger Red Bull-Ring abgehaltenen Landesparteitag vor: Mit 94,8 Prozent der 422 Delegiertenstimmen wurde der 36jährige Landeshauptmann-Stellvertreter mit Wurzeln im obersteirischen Neumarkt zum neuen Landesparteichef gewählt. - Mehr dazu lesen Sie in der kommenden Ausgabe der Murtaler Zeitung.

  • 24.01.16
Politik
2 Bilder

Deutschlandsberg gewinnt ...

Gewinner in der Kategorie Veranstaltung SPÖ Deutschlandsberg mit "Deutschlandsberg kocht auf" Mit der Kochshow "Deutschlandsberg kocht auf" im letzten Gemeinderatswahlkampf wurde die Stadtpartei Deutschlandsberg mit den Innovationspreis der SPÖ Steiermark ausgezeichnet. Stadtpartei Obmann Anton Fabian konnte am Landesparteitag von dem neuem Landesparteiobmannes LHstV. Michael Schickhofer den Preis entgegen nehmen.

  • 23.01.16
Politik
Herbert Grießer, Otto Rottensteiner, Siegfried Fritz, Sonja Pilgram und Max Lercher (v. l.). Foto: SPÖ

Bürgerbüro der SPÖ Murau eröffnet

MURAU. Für die SPÖ Murau startete das Jahr 2016 mit einer feierlichen Eröffnung ihres Bürgerbüros. Dazu trafen sich in der Grazerstraße 1 in Murau viele Gäste und Funktionäre. Als Ehrengäste konnte Stadtparteivorsitzender Siegfried Fritz LAbg. Max Lercher, Bürgermeisterin Sonja Pilgram, Bürgermeister Herbert Grießer, Vizebürgermeister Otto Rottensteiner, Gemeindekassier Gernot Hilberger, Bürgermeis-ter a. D. Wolfgang Hager und Gemeindekassier a. D. Vinzenz Müller begrüßen. Bei seiner...

  • 13.01.16
Politik
Mario Kunasek (FPÖ), der große Sieger der steirischen Landtagswahl 2015.
3 Bilder

Landtagswahl 2015 in der Steiermark: Erdrutschsieg für die FPÖ

SPÖ bleibt knapp vor ÖVP und FPÖ. Auch wenn Graz nicht ganz so schlimm ausgefallen ist: Die Reformpartner Franz Voves (SPÖ) und Hermann Schützenhöfer (ÖVP) erleiden eine sehr bittere Niederlage, sie werden von den Wählern für ihre Reformpolitik gnadenlos abgestraft. Strahlender Sieger an diesem 31. Mai: Mario Kunsaek und die FPÖ. Die FPÖ gewinnt fast 17 Prozent dazu, kann damit 14 Mandate für sich verbuchen. Grüne und KPÖ ziehen in den Landtag ein, Neos, Team Stronach und die Piraten liefen...

  • 31.05.15
  •  1
  •  6
Politik
135 Bilder

Voves bei SPÖ-Impuls-Tour in der Obersteiermark: "Laßt euch nicht verführen!"

Fotos: Heinz Waldhuber - "Lasst euch nicht verführen" warnte LH Franz Voves in Anspielung auf Plakate und Wahlslogans der steirischen Freiheitlichen: "Am Beispiel des finanziellen Desasters mit dem das Land Kärnten derzeit kämpft, hat sich deutlich gezeigt, wohin die Politik der FPÖ in Wirklichkeit führt!" Die Impuls-Tour der SPÖ hatte am Samstag für die Obersteiermark auf dem Leobener Hauptplatz Station gemacht und viele Sympathisanten aus dem Murtal angelockt. "Wir haben uns einen kurzen...

  • 16.05.15
Politik
Nähe zu den Murauern suchte die SPÖ bei der Präsentation ihrer Wahlkampagne. Foto: Seifter

Ein Ohr für die Sorgen der Ortsteile

Bei Kuchen und Cafe präsentierte die SPÖ Murau mit dem Spitzenkandidaten Siegfried Fritz und seinem Team die Wahlkampagne für die Bezirkshauptstadt. Die Mitbürger konntne sich direkt bei den SPÖ Spitzenfunktionären über die aktuellen politischen Herausforderungen informieren. „Aufgenommen haben wir vor allem, dass es große Angst gibt, dass die zu Murau fusionierten Gemeinden, die jetzigen Ortsteile Stolzalpe, Triebendorf und Laßnitz bei Murau, vergessen werden“, so Fritz nach den Gesprächen....

  • 12.03.15
  • 1
  • 2