spö

Beiträge zum Thema spö

Bildungssprecherin der SPÖ NÖ, Elvira Schmidt, betonte in ihrer Rede im NÖ Landtag die Notwendigkeit eines erweiterten Arbeitsmarktpaketes für Frauen.
3

NÖ Landtag
SPÖ: "Frauen sind nicht nur systemrelevant, sie sind das System"

SPÖ NÖ fordert im Landtag gezielte Arbeitsmarktförderungen für Frauen, ein Soforthilfepaket für Alleinerziehende und sofortige Gewaltschutzmaßnahmen; zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf braucht es zudem einen Rechtsanspruch auf einen Kinderbetreuungsplatz ab dem 1. Geburtstag. NÖ. Die Bildungssprecherin der SPÖ NÖ, Elvira Schmidt, betonte in ihrer Rede im NÖ Landtag die Notwendigkeit eines erweiterten Arbeitsmarktpaketes für Frauen: „Frauen trifft die aktuelle Krise besonders hart...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Victoria Polsterer, Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Benjamin Koiser, LAbg. Margit Göll, Johanna Grassmann und Michael Stadlmann.
2

NÖ Landtag
"Punktlandung in Beruf und Studium" beschlossen

LR Teschl-Hofmeister/LAbg. Göll: „Forderung des NÖ Schülerparlaments im Landtag beschlossen“; In der Landtagssitzung wurde der Antrag „Punktlandung in Beruf und Studium“, eine Forderung des NÖ Schülerparlaments für einen Ausbau der Orientierungshilfen beim Übertritt von der Schule in das Berufsleben oder in das tertiäre Bildungssystem, beschlossen. NÖ. Schülerinnen und Schüler stehen beim Übertritt in das Berufsleben oder das Studium vor der Frage, für welchen nächsten Schritt sie sich...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
VPNÖ Klubobmann Klaus Schneeberger
Aktion

NÖ Landtag
Einstimmiger Beschluss für bessere Krebsdiagnostik

Einstimmig: Landtag beschließt Meilenstein in der Medizintechnik Niederösterreichs: In der heutigen Landtagssitzung (20.5.) wurde eine Haftungsübernahme in Höhe von 13,3 Millionen Euro für das Projekt Zyklotron in Wiener Neustadt beschlossen. NÖ. „Mit dem Zyklotron entsteht in Wiener Neustadt ein medizinischer Hotspot höchster Qualität im Bereich der Nuklearmedizin und der Onkologie“, beschreibt Schneeberger die Tragweite des Be- schlusses. Tumore haben oft einen deutlich intensiveren...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Am Donnerstag, 20. Mai, findet die nächste Landtagsitzung statt.
9

NÖ Landtag
Medizintechnik, Klima und Verkehr dominieren Sitzung

Landtagsvorausschau: Am Donnerstag, 20. Mai, werden im NÖ Landtag u.a. folgende Themen besprochen, beschlossen oder auch abgelehnt: Halbierung der Mineralölsteuer, Meilenstein in der Medizintechnik, Maßnahmen für Chancengleichheit, Punktlandung in Beruf und Studium. NÖ. Von einem Meilenstein in der Medizin spricht die ÖVP unter Klaus Schneeberger: Das Projekt Zyklotron in Wr. Neustadt wird bei der Sitzung des NÖ Landtages behandelt werden. Über 9.000 Niederösterreicher erhalten jedes Jahr die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Gerhard Razborcan: " Anbindung der Umlandgemeinden an das öffentliche Netz Wiens."

SPÖ NÖ drängt auf attraktive Öffi-Verbindungen in die Wiener Umlandbezirke

BürgerInnen aus dem Bezirk muss eine optimale Öffi-Verbindung in die Bundeshauptstadt ermöglicht werden; Parkpickerl-Diskussion in Wien darf nicht zulasten von Niederösterreichs PendlerInnen gehen BEZIRK. Der Verkehrssprecher der SPÖ NÖ, LAbg. Gerhard Razborcan, fordert ÖVP-Landesrat Schleritzko auf, rasch in Gespräche mit Wiens Bürgermeister Michael Ludwig einzutreten, um eine optimale Lösung für Niederösterreichs Pendlerinnen und Pendler zu erzielen: „Jedes Bundesland hat natürlich...

  • Schwechat
  • Maria Ecker

Politik
SPÖ Bezirk Bruck fordert Aufschwungmilliarde

SCHWECHAT. „Der diesjährige 1. Mai, der Tag der Arbeit, steht ganz im Zeichen des Kampfs für Arbeitsplätze. Denn die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Krise haben zu einem enormen Wirtschaftseinbruch mit Rekordarbeitslosigkeit geführt. Wir müssen deshalb die regionale Wirtschaft stärken und um jeden Arbeitsplatz kämpfen“, erklärt SPÖ-Bezirksvorsitzender LAbg. Rainer Windholz. Dringende InvestitionenLAbg. Gerhard Razborcan fordert als Verkehrssprecher der SPÖ Niederösterreich für den Bezirk...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Wo kommt die Milch her, wo das Fleisch?

NÖ Landtag
Lebensmittelkennzeichnung in Kantinen

In der Landtagssitzung am 29. April wurde einstimmig beschlossen, dass eine rasche Umsetzung der – so wie es im Regierungsprogramm Türkis-Grün vereinbart wurde – verpflichtenden Kennzeichnung der Lebensmittelherkunft in Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung und für verarbeitete Produkte durch das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz erfolgen soll. NÖ. "Was ist da drinnen?" – Ja, diese Frage stellt man sich unter Umständen, wenn man in Kantinen oder...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Wenn man ein Kind erwartet, dann will man auch die Gespräche mit einer Hebamme führen.
2

NÖ Landtag
Grüne fordern "Entlastungspaket für Hebammen"

Silvia Moser: „Niederösterreich muss Ausbildungsplätze und Bedarf sicherstellen“ NÖ, „Hebamme verzweifelt gesucht – viele Schwangere tun sich schwer damit, eine Hebamme zu finden, die sie vor der Geburt und im Wochenbett betreut. Der Hebammenmangel, vor dem die Entscheidungsträger im Gesundheitswesen seit Jahren warnen, ist in einigen Krankenhäusern in Niederösterreich bereits traurige Realität. Ein Rechnungshofbericht bestätigt den deutlichen Mangel an Hebammen in unserem Bundesland. Dies gilt...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Ausbau der Franz-Josefs-Bahn bis 2027 fix.
1 3

NÖ Landtag
600 Millionen Euro für Ausbau der Franz-Josefs-Bahn

In die bestehende Franz-Josefs-Bahn werden knapp 370 Mio. Euro investiert. Weitere rund 230 Millionen Euro werden in die Einbindung in die Neubaustrecke der Westbahn investiert werden. NÖ. Die Volkspartei Niederösterreich stellte in der Landtagssitzung am 29. April das Thema „Regionalentwicklung nördliches Niederösterreich – 600 Millionen für die Franz-Josefs-Bahn“ in den Mittelpunkt. Der Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel ist ein wichtiger Punkt im Sinne des Klima- und Umweltschutz. „In...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Klubobmann-Stv. LAbg. Mag. Christian Samwald und Bildungssprecherin LAbg. Elvira Schmidt zukommen lassen.

NÖ Landtag
Samwald/Schmidt: „Niederösterreich braucht die Aufschwung-Milliarde!“

In einer Aktuellen Stunde mit dem Titel ‚Niederösterreich braucht die Aufschwung-Milliarde‘ brachte die SPÖ NÖ das Thema Arbeit und Wirtschaft in den NÖ Landtag. NÖ. Der stellvertretende Klubobmann der SPÖ NÖ Christian Samwald, betonte in seiner Rede, dass es ein Gebot der Stunde sein müsse, sich aus der aktuellen Krise heraus zu investieren, die Türkis-grüne Hilfen sind zu wenig, zu spät zu zögerlich so die Kritik. „Unser Bundesland braucht die Aufschwung-Milliarde, um 80.000 neue Jobs für...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Die Landtagsitzung findet am 29. April statt.
Aktion 3

Landtag NÖ
600 Millionen Euro für schnellere Franz Josefs-Bahn

Wenn am 29. April die Politiker im NÖ Landtag zusammentreffen, dann geht es um Öffis, die Regionalität und Herzkunftskennzeichnung in Kantinen, die Brettljausen beim Heurigen und um den Bericht der Volksanwaltschaft aus dem Jahr 2018/19. NÖ. Es ist wieder so weit, die Abgeordneten des NÖ Landtages werden am Donnerstag, 29. April, ihre Sitzung abhalten. Gleich zu Beginn der Sitzung dreht sich in der sogenannten aktuellen Stunde alles um die Aufschwungmilliarde (SPÖ-Antrag) – die Bezirksblätter...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Aufschwungmilliarde mit LHStv. Franz Schnabl und SWV NÖ-Präsident Thomas Schaden
Aktion 5

Politik in NÖ
SPÖ fordert die "Aufschwungmilliarde"

Schnabl/Schaden: Aufschwungmilliarde als Investition in Wirtschaft und Arbeitsmarkt Corona-Pandemie darf keine Pandemie der Insolvenzen, Armut und Arbeitslosigkeit werden. NÖ. Die Sozialdemokraten wollen – wie LH-Stv. Schnabl erklärt, 80.000 neue Jobs für Niederösterreich und österreichweit 350.000 Jobs schaffen. "Unser Ziel ist Vollbeschäftigung. Denn aus der Corona-Pandemie darf keine Pandemie der Insolvenzen, Armut und Arbeitslosigkeit werden". Der Wirtschaftsstandort NÖ müsse gesichert und...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Das Doppelbudget 22/23 soll erst im Herbst, anstatt im Juni vorgelegt werden.
2

NÖ Landtag
Finanz-Chef Schleritzko will Budget im Herbst vorlegen

ÖVP-Landesrat Ludwig Schleritzko, ist überzeugt, dass die Vorlage des Doppelbudgets „Planungssicherheit bei möglichst großer Bewegungsfreiheit" bringt. Wie das SPÖ, FPÖ, NEOS und Grüne sehen – wir haben nachgefragt. NÖ. Niederösterreichs Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko plant Änderungen beim Zeitplan für die Vorlage des Budgets 2022, wie er in einem Schreiben an den Landtag festhält. Statt im Juni ein Budget für das kommende Jahr zu beschließen, will Schleritzko dem Landtag im Herbst ein...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Beimischung von Bioethanol soll erhöht werden.
2

NÖ Landtag
ÖVP fordert Steigerung der Bio-Ethanol-Beimischung

LH-Stv. Pernkopf/LAbg. Schulz: „Steigerung der Bio-Ethanol-Beimischung auf 10 Prozent spart jährlich rund 200.000 t CO2- Emissionen im Verkehrsbereich ein“ NÖ. Während in vielen Mitgliedstaaten der Europäischen Union, wie Deutschland, Frankreich, Belgien oder Ungarn die Beimischung von 10 Prozent Bio-Ethanol in den Kraftstoff seit Jahren erfolgreich angeboten wird, hat Österreich dieses Vorhaben bisher noch nicht umgesetzt. Der Klub der VP Niederösterreich fordert daher das Bundesministerium...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
FPÖ fordert "Klimateller" für Soldaten; ÖVP meint: Das gibt es schon.
2 Aktion 3

NÖ Landtag
ÖVP verwehrt NÖ's Soldaten den FPÖ-"Klimateller"

Mehr Autarkie in den Kasernen und Regionales soll auf dem Teller landen: Die FPÖ will der Zentralküche den Garaus machen. Diesmal ist sie abgeblitzt. NÖ. Weg von der Zentralküche, hin zum Klimateller: Das will die FPÖ für die Soldaten in Niederösterreich erwirken. Regionales soll frisch auf den Tisch kommen und die Kasernen sollen in Sachen Energieversorgung und Sanitätswesen autarker werden. Das war ein Thema in der Landtagssitzung, die am Donnerstag stattgefunden hat. "Wir Grünen haben die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Beschluss im NÖ Landtag: ÖVP, SPÖ und FPÖ stimmen für Doppelbudget.
4

NÖ Landtag
ÖVP, SPÖ und FPÖ ermöglichen Erstellung eines Doppelbudgets

Gemeinsame Sache: Für 2022/23 soll ein Doppelbudget erstellt werden, das laut ÖVP die Auswirkungen der Pandemie so gut es geht abfedern wird. NÖ. Die einen sind der festen Überzeugung, dass es "Planungssicherheit, Handlungsfähigkeit und Verlässlichkeit" schafft, die anderen sprechen vom "Aushöhlen der Kontrollrechte der Opposition" sowie "einem demokratischen Rückschritt". Die Rede ist von der künftigen Erstellung eines Doppelbudgets für das Land NÖ etwa auch für die Jahre 2022/23. Dies wurde...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Die SPÖ Schwechat gedenkt der Februarkämpfe

Presseaussendung der SPÖ Schwechat Auch heute, am 12. Februar 2021, auch in Zeiten der Pandemie gedenken die Freiheitskämpfer im Bezirk Bruck/L. den Opfern der Februarkämpfe 1934, am Schwechater Waldfriedhof. SCHWECHAT. LAbg. und Vorsitzender der Freiheitkämpfer im Bezirk Bruck/L. gedenkt mit den Freiheitskämpfern den Februarkämpfen 1934. Denn, durch die Weltwirtschaftskrise waren 1933 etwa ein Drittel der arbeitsfähigen Bevölkerung ohne Arbeit und mit den wirtschaftlichen Problemen ging eine...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Lokales
SPÖ Schwechat bietet kostenloses Ausdrucken für Homeschooling

SCHWECHAT. Die Schwechater SPÖ bricht eine Lanze für Eltern und Erziehungsberechtigte, die sich gerade wieder mit ihren Kindern im 'Homeschooling' befinden. Der Schwechater Stadtparteichef David Stockinger dazu: "Für viele Familien ist Homeschooling eine finanzielle Herausforderung. Die SPÖ Schwechat hat bereits früher das Corona-Schul-Chaos der Bundesregierung kritisiert. Nun geht es aber auch darum, den Familien, für die das Homeschooling eine finanzielle Herausforderung ist, oder jene, die...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Daniel Hemmer (gelbes T-Shirt), Landwirt und Imker, führte die Exkursionsteilnehmer in die Felder zwischen Lichtenwörth und Wr. Neustadt, wo die Wr. Neustädter 'Ostumfahrung' gebaut werden soll.
2 5 6

Ostumfahrung Wiener Neustadt
Tausche Ackerboden gegen Straße

Die geplante Ostumfahrung von Wr. Neustadt bedroht nicht nur die Wiesen und Felder eines Naherholungsgebiets, sondern auch die Existenz von Bauern - und damit die Grundversorgung der Bevölkerung. WIENER NEUSTADT-LAND. Rund 50 Menschen stehen im idyllischen Grenzgebiet von Wr. Neustadt und Lichtenwörth: Während die Kinder auf den Wiesen Schmetterlingen nachlaufen, stehen die Erwachsenen mit Corona-Abstand im Halbkreis um Daniel Hemmer - Landwirt, Imker und Lichtenwörther Umweltgemeinderat. Die...

  • Wiener Neustadt
  • Mathias Kautzky
Schwechats Bürgermeisterin Karin Baier mit Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig und Präsident Ewald Sacher.

Politik
Landesrätin stattete Schwechater SOMA einen Besuch ab

Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig bereiste den Bezirk Bruck und informierte sich über einige Projekte. SCHWECHAT. Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) besuchte in ihrer Eigenschaft als Landesrätin für Soziale Verwaltung den Bezirk Bruck und startete mit einem Besuch des SOMA (Sozialmarkt), wo sie auch mit Schwechats SPÖ-Bürgermeisterin Karin Baier und Volkshilfe NÖ-Präsident Ewald Sacher zusammentraf. Mit den SOMA Märkten werden nicht nur wichtige Arbeitsplätze geschaffen, sondern sie helfen...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Ariane Slavik und Katharina Kucharowits arbeiten gemeinsam an Arianes Start in die Welt der Politik.

Schwechat
Katharina Kucharowits unterstützt Politikernachwuchs

SPÖ Jugendakademie-Mentoringprogramm unterstützt junge Frauen am Weg in die Politik. SCHWECHAT/PISCHELSDORF. Immer noch sind in der Politik Frauen unterrepräsentiert. Vor allem junge Frauen. Das Mentoringprogramm der SPÖ-Jugendakademie unterstützt junge, politisch interessierte Frauen. Die Pischelsdorferin Ariane Slavik nimmt am aktuellen Lehrgang der SPÖ-Jugendakademie teil. An ihrer Seite als Mentorin, Nationalrätin Katharina Kucharowits aus Schwechat. Start als WahlbeisitzerinAriane Slavik...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Jürgen Maschl, Silvia Krispel und Gerhard Weil treten für eine 100-prozentige Abgeltung ein.

Politik
Gemeindevertreter fordern „Rettung der Gemeindeleistungen"

SPÖ Bürgermeister unterstützen Initiative: „Abgeltung der Ausfälle durch Corona- Kommunale Dienstleistungen wie Kinderbetreuung und Schulerhalt sind gefährdet."  BEZIRK. Die Ausfälle aufgrund der Corona-Krise führen dazu, dass auch die finanzielle Situation vieler Städte und Gemeinden immer dramatischer wird und die Gemeindeleistungen in akute Gefahr geraten. Daher wurde seitens des Sozialdemokratischen Gemeindevertreterverbandes (GVV) eine parlamentarische Bürgerinitiative zur „Rettung der...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Katharina Kucharowits will helfen: "Viele Frauen können nicht einfach einen Schalter umlegen, um plötzlich 'glücklich' zu sein."

FokusFrau
Eine starke Frau mit klaren Zielen

Im Rahmen unseres Schwerpunktes "Fokus Frau" stellen wir Katharina Kucharowits aus Schwechat vor. SCHWECHAT (les). "Ich bin der Meinung, es gibt viele starke Frauen und am stärksten sind wir dann, wenn wir im Team auftreten. Frauensolidarität und das Arbeiten mit Verbündeten macht uns stark und nachdem ich ein starkes Team in meinem Umfeld, im Bezirk und bei den Bezirksfrauen erleben darf, würde ich mich deshalb als starke Frau bezeichnen", sagt Katharina Kucharowits im Interview mit den...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
 Katharina Kucharowits, Vera Edelmayr, Susanne Fälbl-Holzapfel, Irene Aahs
4

Politik
SPÖ Bezirksfrauen berichten auf den Straßen: „Was Johanna sagt“

SCHWECHAT. Mit starken Zitaten von starken Frauen - unter dem Titel „Was Johanna sagt“ (Anmerkung: Johanna Dohnal) - waren die SPÖ-Bezirksfrauen rund um den Internationalen Frauentag erneut auf den Straßen in Rauchenwarth, Schwechat und Himberg unterwegs. "Der Druck in der Arbeit steigt, der Stress wird immer mehr. Familie und Job ist immer noch nicht locker flockig machbar.“, so Abgeordnete zum Nationalrat Katharina Kucharowits, SPÖ-Bezirksfrauenvorsitzende Bruck/Leitha. Es brauche deshalb...

  • Schwechat
  • Markus Leshem

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.