spö

Beiträge zum Thema spö

Erschienen im Grazer Leykam Verlag: Anton Pelinkas Streitschrift zur Sozialdemokratie in Österreich.
2 2

Anton Pelinka analysiert
Warum die SPÖ reif fürs Museum sein könnte

"Die Sozialdemokratie – ab ins Museum": Unter diesem Titel adressiert Anton Pelinka, einer der führenden österreichischen Politikwissenschafter eine mutige, beherzte und kämpferische Streitschrift an die Sozialdemokratie in Österreich. Erschienen ist sie auf Initiative von Berater Herwig Hösele im Leykam Buchverlag – im Interview mit der WOCHE spricht Pelinka über Beweg- und Hintergründe. Gab es einen Anlass, diese Streitschrift gerade jetzt zu verfassen? Meine Motivation war, zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Mit 88,5 Prozent gewählt: Anton Lang ist der neue Parteichef der steirischen SPÖ.
1 2

Roter Parteitag
Anton Lang jetzt auch offiziell Nummer 1 in der Steirer-SPÖ

Der Landesparteitag der steirischen SPÖ ging in der Sporthalle Trofaiach über die Bühne, rund 400 Delegierte wählten dabei Landeshauptmann-Vize Anton Lang mit 88,5% der Stimmen zum Landesparteivorsitzenden der steirischen SPÖ. Direktwahl des Parteichefs beschlossen Zum letzten Mal übrigens: Denn der schon angekündigte Antrag zur zukünftigen Direktwahl des Vorsitzenden durch die Parteimitglieder wurde von den anwesenden Delegierten einstimmig angenommen. „Niemand weiß besser, wer die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Nach dem Wähler setzte nun der Landesrechnungshof den Rotstift an: Wahlkampfkosten der steirischen Parteien geprüft.

Steirische Landtagswahl 2019
Alle Parteien haben sich an Obergrenze für Wahlwerbung gehalten

Der gestrenge steirische Landesrechnungshof (LRH) hat geprüft – und das Geprüfte für gut befunden. Ganz konkret geht es um die Ausgaben für die Wahlwerbung rund um die steirische Landtagswahl 2019 und die gesetzliche Wahlkampfkosten-Obergrenze. Das Wichtigste vorweg: Alle Parteien haben rechtzeitig, wenn auch auf den "letzten Drücker", ihre Daten bekanntgegeben, alle Parteien blieben unter der magischen Millionengrenze. ÖVP, SPÖ und FPÖ knapp unter der "Mille" Am sinnvollsten hat ja...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Bestens vorbereitet: Vor dem SPÖ-Landesparteitag stand der designierte Parteichef Anton Lang der WOCHE Rede und Antwort.
1 11

Steirische Reform
SPÖ setzt künftig auf Basisdemokratie und Klimaschutz

Bei der letzten Gemeinderatswahl gab es "ein zartes Plus", wie es Anton Lang selbst formuliert, darauf wolle man nun aufbauen. Durchaus mit neuen Ansätzen kündigt der designierte Parteichef an, der sich beim Parteitag am 18. September in Trofaiach erstmals der Wahl stellt. Geht es nach Lang wird der Vorsitzende das letzte Mal von den Delegierten gewählt, vorgesehen ist eine Statutenänderung: "Künftig soll der Parteivorsitzende in der Steiermark von den Mitgliedern gewählt werden". Damit nehmen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Zweiter Anlauf am 28. Juni in 25 Gemeinden.

Gemeinderatswahl 2020
Verschoben ist nicht aufgehoben

In 25 südoststeirischen Gemeinden steht der "verspätete" Urnengang bevor. Die coronabedingt verschobene Gemeinderatswahl steht vor der Tür. Wie zu erwarten hielten sich die Kandidaten im zweiten Anlauf wahlkampftechnisch zurück. Schenkt man den Erwartungen der Parteien Glauben, dann dürfte die Stimmabgabe in den 25 Gemeinden doch für die eine oder andere Überraschung sorgen. ÖVP-Bezirksobmann LAbg. Franz Fartek und seinem Team ist allerdings vor allem eine hohe Wahlbeteiligung ein...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Für alle Vorbild als Mensch und als Politiker.

Nachruf
Große Trauer um Harald Fuchs

Groß sind Trauer und Bestürzung in der Familie, unter Berufskollegen, aber auch in der SPÖ-Gemeinde über das am 1. Mai überraschende Ableben von Harald Fuchs. Der Polizeibeamte und langjährige Bürgermeister von Trautmannsdorf (2000-2011) engagierte sich außerdem über viele Jahre hinweg im Kriseninterventionsteam Steiermark (KIT). Am 14. Juni dieses Jahres wäre Harald Fuchs 51 Jahre alt geworden.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Fotovoltaikanlagen auf den Dächern sollen das Ortsbild prägen.
1 4

Fotovoltaik
Zur eigenen Anlage ohne Spießrutenlauf

Bürokratische Hürden bei Behördengängen wirken im Speziellen auf Private wie eine Hemmschwelle, wenn es darum geht, sich Fotovoltaikanlagen fürs Zuhause anzuschaffen. ÖVP, SPÖ und Grüne wollen jetzt gemeinsam Barrieren abbauen. Mit dem Ausstieg aus fossilen Brennstoffen bekennt sich die Landesregierung in ihrer Agenda Weiß-Grün zum Ausbau erneuerbarer Energien: Bis 2030 soll deren Anteil um 40 Prozent anwachsen.  ÖVP, SPÖ und Grüne werden nun aktiv. Nach niederösterreichischem Vorbild soll...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Cornelia Schweiner und Alois Hirschmann sammeln und verteilen Laptops.

SPÖ
Alte Laptops für junge Leute

Eine Initiative der SPÖ Graz und Innsbruck nehmen die Sozialdemokraten der Südoststeiermark auf. Sie starten wie in den beiden Landeshauptstädten auch in unserem Bezirk eine Laptop-Aktion für Schüler. Alte Laptops werden gesammelt und an Kinder und Schüler verteilt. „Die Coronakrise stellt unsere Familien vor große Herausforderungen. Viele Eltern werden bei Homeoffice, Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit und Homeschooling alleine gelassen. Die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen, die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Wolfgang Niegelhell, Johann Kaufmann, Helmut Feigl, Spitzenkandidat Erhard Leperneg, Katharina Schwaiger, Corinna Konrad und Karl Trummer (v.l.).

SPÖ Mettersdorf
Kandidatenvorstellung mit Panflötenklängen

SPÖ Mettersdorf präsentierte Kandidatenliste für Gemeinderatswahlen. Ehrengast war Wolfgang Niegelhell.  METTERSDORF. Das Team der lokalen SPÖ präsentierte in Mettersdorf die Kandidatenliste für die kommenden Gemeinderatswahlen. Spitzenkandidat ist Gemeindekassier Erhard Leperneg. Hinter ihm sind Gemeinderat Helmut Feigl, Gemeinderätin Corinna Konrad, Maria Katharina Schwaiger und Gemeinderat Karl Trummer platziert. Der Abend hatte auch eine musikalische Note – Ehrengast war nämlich der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Auch die Großen kamen maskiert.
3

Kinderfasching
Kunterbunt ging's in Kapfenstein zu

Im Gemeindesaal von Kapfenstein ging der 8. Kinderfasching über die Bühne. Am Programm stand ein aufregende Zeit für maskierte Kinder und ein entspannter Nachmittag für Eltern und auch einigen Großeltern. Die Jungscharleiterinnen hatten Spiele und Tänze vorbereitet. Und das Team der SPÖ Kapfenstein unter Ortsparteiobmann Ewald Gutmann sorgte für regional eingekaufte Speisen und Getränken.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Das Spitzentrio vom Team "SPÖ Mureck und Unabhängige": Josef Kaufmann, Ernst Walisch und Walter Pichler (v.l.).

Mureck
Walisch führt Team "SPÖ Mureck und Unabhängige" an

Ernst Walisch ist Spitzenkandidat des Teams "SPÖ Mureck und Unabhängige". MURECK. Im Vorfeld der Gemeinderatswahlen stellt sich nun in Mureck das Team "SPÖ Mureck und Unabhängige" vor und nennt die Schwerpunkte des Wahlprogramms. Spitzenkandidat ist der ehemalige SPÖ-Vizebürgermeister und aktuell unabhängige Gemeinderat Ernst Walisch. Der geschäftsführende SPÖ-Stadtparteivorsitzende Josef Kaufmann, aktuell Finanzreferent der Stadtgemeinde, liegt auf Platz zwei der Liste, auf Rang drei liegt...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Ein erstes Konzept haben Andreas Rinder, Bernhard Koller, Herta Haas und Klaus Lamprecht (v.l.) präsentiert.
1

Feldbach
Stadtpavillon als "Magnetpunkt" in der Innenstadt

SPÖ-Vertreter haben Idee für Stadtpavillon im Zentrum von Feldbach geboren. Feldbachs SPÖ-Vizebürgermeister Bernhard Koller, Stadtrat Andreas Rinder und Gemeinderätin Herta Haas möchten Impulse für eine belebte Innenstadt setzen. Einen Schritt nach vorne will man nun mit der Idee für einen Stadtpavillon am Hauptplatz machen. Erste künstlerische Ansätze für die Gestaltung hatte Herta Haas, Klaus Lamprecht aus Gnas – er steht kurz vor Abschluss seines Architekturstudiums – hat in der Folge ein...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Simon Glauninger geht engagiert an seine neue Aufgabe heran.

Sozialistische Jugend
Südoststeirer ist neuer Landesgeschäftsführer

Simon Glauninger aus St. Peter am Ottersbach ist neuer Landesgeschäftsführer der Sozialistischen Jugend.  REGION. Zu einem Wechsel ist es nun in Graz an der Spitze der Sozialistischen Jugend Steiermark gekommen. Der 20-jährige Simon Glauninger hat den 22-jährigen Christoph Purgstaller in der Funktion des Landesgeschäftsführers abgelöst. Glauninger, der aus St. Peter am Ottersbach stammt, erhielt 100 Prozent der Delegiertenstimmen.  Themenpaket steht fest„Die kommenden Gemeinderatswahlen ...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der neue starke Mann in der steirischen SPÖ: Anton Lang wurde vom Parteivorstand als neuer Vorsitzender designiert.
1 1 12

Weichen gestellt
Anton Lang zum neuen Parteichef der Steirer-SPÖ gekürt

Es war ein wenig erfreuliches Ergebnis bei der letzten Landtagswahl für die SPÖ, mit den Verlusten warf auch Parteichef Michael Schickhofer das Handtuch. Jetzt hat der Parteivorstand den Leobner Anton Lang zum neuen Parteichef gemacht. Die WOCHE bat die künftige rote Nummer 1 (endgültige Wahl beim Parteitag im Mai) zum Interview. Die Zeiten sind nicht leicht für die SPÖ. Provokant gefragt: Warum tun Sie sich das an? 2019 war für uns insgesamt kein leichtes Jahr. Bei allen drei Wahlgängen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Zwei (politisch) Rote, ein (sportlich) Schwarzer: Anton Lang, Sigmar Gabriel, Christian Jauk.

Prominenter Gast
Deutscher Ex-Vizekanzler Sigmar Gabriel zu Besuch in der Grazer Burg

Er spielt immer noch im Konzert der ganz Großen: Sigmar Gabriel ist kürzlich beim US-Unternehmen "Eurasia-Group" als Berater eingestiegen. Für einen Kurzbesuch in Graz hatte der der ehemalige deutsche Vizekanzler und langjährige SPD-Vorsitzende (2009-2017) dennoch Zeit. Neben dem Empfang des deutschen Honorarkonsuls Wolfgang Leitner kam es auch zu einem Treffen mit seinem steirischen Parteikollegen Anton Lang. Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden der Capital Bank und Sturm-Präsident...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Die SPÖ stimmte sich auf die Gemeinderatswahl ein

Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang war Ehrengast beim SPÖ-Neujahrsempfang in der Bezirkshauptstadt. Im vollen AK-Saal gab er sozusagen den Startschuss für die Gemeinderatswahl am 22. März. Lang informierte die Besucher auch über die vergangenen Koalitionsverhandlungen im steirischen Landtag. "Diese waren nicht einfach", resümierte er. SPÖ-Regionalvorsitzende LAbg. Cornelia Schweiner stimmte mit beherzten Worten und großem Optimismus die Anwesenden auf die Wahl ein. Beide Politiker...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
Anton Vukan (r.) und Klaus Strein bauen auf eine gemeinsame Liste.
2

Politik Steiermark
„Rotes Urgestein“ will Weg ohne SPÖ gehen

Murecks Stadtchef Vukan, ehemals rechte Hand von Franz Voves, baut auf Namensliste. Anton Vukan kennt man in der Steiermark als „rotes Urgestein“. Murecks Stadtchef war von 2005 bis 2014 SPÖ-Landesgeschäftsführer bzw. rechte Hand des ehemaligen Landeshauptmannes Franz Voves. In der ÖVP-dominierten Südoststeiermark hält er als einer von zwei SPÖBürgermeistern noch die „rote Fahne“ hoch. Dies könnte sich nun bald ändern: Vukan plant, bei den Gemeinderatswahlen mit einer Namensliste und nicht...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die neue steirische Landesregierung, flankiert von den beiden Klubobleuten.
1 5

Die neue steirische Landesregierung
Koalition weiß-grün: Herkulesaufgabe für neue Gesundheitslandesrätin

Offensichtlich haben Juliane Bogner-Strauß die Koalitionsverhandlungen im Bund zu lange gedauert, jetzt kommt sie in der Steiermark zum Zug. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer hat sie in die heute präsentierte Regierungsmannschaft geholt. Bogner-Strauß, zuletzt Familien- und Frauenministerin, übernimmt in der Steiermark das Gesundheitsressort, womit sie wohl einen der größten Brocken – Stichwort Spitalsreform – "umgehängt" bekommt.  Der bisherige Gesundheitslandesrat Christopher Drexler ist...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der neue Mann für den Bundesrat: Andreas Lackner aus Deutsch Goritz mit Landtagsklubobfrau Sandra Krautwaschl.
2

Südoststeirer im Bundesrat
Steirische Grüne-Premiere mit Andreas Lackner im Bundesrat

Andreas Lackner ist erster steirischer Vertreter der Grünen im Bundesrat, Verbleib von Martin Weber (SPÖ) aus Tieschen ist ungewiss.  Für die Grünen waren die Landtagswahlen in der Steiermark ein voller Erfolg. Durch das Rekordergebnis kommt es auch zu einer Premiere. Die Grünen Steiermark stellen erstmals einen Bundesrat in Wien. Das Mandat geht an einen Südoststeirer – nämlich Andreas Lackner aus Deutsch Goritz. Der Gemüsebauer und AMS-Bildungsberater ist Grüner Gemeinderat und...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Die HLW-Reporter im Gespräch mit Bundesrat Bgm. Martin Weber.
3

Interview Martin Weber (SPÖ)
"In der Zähigkeit sind Frauen uns Männern um einiges voraus"

Martin Weber ist Bundesrat und Bürgermeister der Gemeinde Tieschen. Im Interview bricht der SPÖ-Politiker eine Lanze für die Frauen. Projekt "Reporter mit Klasse" mit der HLW Feldbach – hier geht's zur Themenseite! Sind Sie für eine Frauenquote in der Politik? Ja, ich bin dafür. Die SPÖ hat schon lange ein Parteistatut aus mindestens 40 Prozent Frauenquote und das ist auch wichtig, weil ohne Druck und Verpflichtung wären wir dort nie hingekommen. Die SPÖ, meine politische Heimat, ist mit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • HLW Feldbach "Reporter mit Klasse"
Die Wahlsieger der ÖVP, Franz Fartek und Julia Majcan, werden gemeinsam für die Region im Landtag sitzen.

Landtagswahl 2019 in Südoststeiermark
ÖVP überspringt fast die 50-Prozent-Hürde

Die Ergebnisse der Landtagswahl 2019 sind erwartungsgemäß fast ein Spiegelbild jener der Nationalratswahl. Die ÖVP legt steiermarkweit stärker zu als zuletzt bei den Nationalratswahlen, die SPÖ und FPÖ verlieren, die Grünen "verdoppeln sich". Die ÖVP mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer fährt einen deutlichen Wahlsieg (+ 7,6 Prozent) ein, die SPÖ kann den zweiten Platz gegen die FPÖ ebenso klar verteidigen, verliert aber deutlich. Für die FPÖ setzt es eine Mega-Schlappe. Die Grünen legen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Cornelia Schweiner bleibt im Landtag vertreten.
1

Landtagswahl 2019
SPÖ kommt mit blauem Auge davon

Cornelia Schweiner aus Fehring bleibt Landtagsabgeordnete. Nach langem Bangen – man musste die montägige Auswertung der Wahlkarten abwarten – hatte SPÖ-Abgeordnete Cornelia Schweiner endlich Gewissheit: Die Fehringerin verbleibt im steirischen Landtag. Damit sind – nachdem die Bad Radkersburgerin Julia Majcan von der ÖVP den Einzug schaffte – zwei Frauen aus dem Bezirk im Landtag vertreten. Ein anderer musste allerdings den Hut nehmen: Herbert Kober von der FPÖ. Wenngleich die Enttäuschung...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Aller Ergebnisse der Landtagswahl 2019 aus der Steiermark.
2 4

WAHLERGEBNIS
Die Steiermark hat gewählt: Triumphaler Erfolg für Hermann Schützenhöfer, SPÖ Zweiter, Schlappe für FPÖ

Das letzte Wahllokal hat geschlossen, es gibt ein klares Ergebnis: Die ÖVP mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer fährt einen deutlichen Wahlsieg (36 Prozent, sprich plus 8,1 Prozent) ein, die SPÖ kann den zweiten Platz gegen die FPÖ ebenso klar verteidigen, verliert aber deutlich (minus 6,4 Prozent) und liegt jetzt bei 22,9 Prozent. Für die FPÖ setzt es eine Mega-Schlappe (minus 8,8 Prozent) mit 17,9 erreichten Prozent. Die Grünen legen von 6 auf fast 11,4 Prozent zu, Neos und KPÖ schaffen...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Landtagswahl in der Steiermark: Wer macht heute sein Kreuzerl wo?
1

Landtagswahl
955.795 Steirerinnen und Steirer haben heute die Wahl

955.795 Personen dürfen bei der heutigen steirischen Landtagswahl abstimmen – wieviele das tun werden, sprich: wie hoch die Wahlbeteiligung ist, wird einen wesentlichen Einfluß auf das Ergebnis haben. Steiermark ist weiblich Eines steht jedenfalls schon fest: In der grünen Mark hat das weibliche Geschlecht das Sagen: 490.514 der Wahlberechtigten sind Frauen, nur 465.281 sind Männer. Wer nicht per Briefwahl oder am vorgezogenen Wahltag abgestimmt hat, kann dies in einem der insgesamt 1522...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.