spö

Beiträge zum Thema spö

Politik
Tieschens Bürgermeister Martin Weber (4.v.r.), Vizebürgermeister Richard Haas (5.v.r.) und die Fraktionsmitglieder.

Tieschen
Zehn Millionen für zukunftsweisende Projekte

Tieschens  Bürgermeister Martin Weber bot bei SPÖ-Tagesklausur Überblick über Großprojekte. TIESCHEN. Die SPÖ-Gemeinderatsfraktion der Marktgemeinde Tieschen hat sich im örtlichen Jufa-Hotel getroffen, um die Gemeindeprojekte der zweiten Jahreshälfte zu besprechen. Thema war u.a das neue bzw. sanierte Freibad. Bürgermeister Martin Weber berichtete nicht nur von einem Gästerekord, sondern auch darüber, dass die Baukosten mit einer Summe von 1,845 Millionen Euro eingehalten werden konnten....

  • 11.09.19
Politik
2 Bilder

SPÖ-Bezirkskandidaten für die Nationalratswahl

Vor dem SPÖ-Bezirksbüro in der Ringstraße versammelten sich die Kandidaten des Bezirkes Südoststeiermark für die Nationalratswahl 2019. An erster Stelle der Liste findet sich die Kirchbacher Rechtsanwältin und Gemeinderätin Mariella Hackl. Die weitere Reihung lautet Siegfried Trauch, Sandra Lichtenegger und Feldbachs Vizebürgermeister Bernhard Koller. Bezirkspartei-Vorsitzende Cornelia Schweiner bat alle Kandidaten vor das Mikrofon, um ihre Vorstellungen und Ziele für die nächsten fünf Jahre zu...

  • 07.09.19
  •  1
Politik
<f>Bettina Vollath</f> (r.) und Cornelia Schweiner – hier mit Redaktionsleiter Heimo Potzinger (l.) und Geschäftsstellenleiter Robert Grabner – überbrachten einen "süßen Gruß" aus dem Hause Fitz.

EU-Wahl
Eine Bezirkstour zum "Endspurt"

Die steirische SPÖ-Spitzenkandidatin für die EU-Wahl am 26. Mai, Bettina Vollath, schaute in der WOCHE-Redaktion vorbei. Die Grazerin, sie ist auf Listenplatz vier gereiht, begreift die EU als Friedensunion und möchte Europa wieder auf sozialen Kurs bringen. Für Vollath standen in Begleitung von LAbg. Cornelia Schweiner und SPÖ-Bezirksgeschäftsführer Alois Hirschmann an dem Tag ein Treffen mit 60 Pensionisten in Kirchberg, Wahlwerbung in der Innenstadt von Feldbach und der Europa-Stammtisch in...

  • 17.05.19
Politik
Der Vorstand rund um Nikolaus Bösch-Weiss (4.v.l.) mit Ehrengast Martin Weber (r.).

SPÖ St. Stefan
Bösch-Weiss übernimmt Vorsitz von Helmut Triebl

Im Zuge der Mitgliederversammlung der SPÖ St. Stefan im Rosental hat Helmut Triebl nach 30 Jahren den Vorsitz abgegeben. Er wurde einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Den Vorsitz hat St. Stefans Vizebürgermeister Nikolaus Bösch-Weiss übernommen. Ihm stehen im Vorstand Stellvertreterin Elisabeth Pfeiler, Birgit Sammer, Gemeinderat Josef Ettl, Gabriela Löschnig und Alois Fessl zur Seite. Bösch-Weiss dankte dem scheidenden Vorsitzenden und nannte auch seine Ziele – dazu zählt, den sozialen...

  • 29.04.19
Politik
Auf viele politikinteressierte Praktikanten  freuen sich Martin Weber (l.) und Gemeinderat Martin Frühwirth.

Aktiv in der Politik
Als Praktikant beim Bürgermeister

Politikinteressierte Bürger können bei Bürgermeister Weber Praktikanten werden. Wer sich fragt, was ein Bürgermeister eigentlich so den ganzen Tag über macht oder auch wie eine Gemeinderatssitzung abläuft, bekommt nun Antworten. Voraussetzung dafür ist, dass man aktiv wird. Und zwar im Zuge vom "BürgerInnen-Praktikum" – einer Aktion der SPÖ Steiermark bzw. des sozialdemokratischen Gemeindevertreterverbands. Dabei haben Interessierte aus dem ganzen Bezirk Südoststeiermark die Möglichkeit,...

  • 24.04.19
Politik
Gut besucht war das Frauenfrühstück am internationalen Frauentag auf dem Feldbacher Hauptplatz.

Frauentag
Gegen die Benachteiligung von Frauen in unserer Zeit

Regen Zulauf fand das Frauenfrühstück der SPÖ-Frauen rund um die Landtagsabgeordnete Cornelia Schweiner am Frauentag am Hauptplatz. Nach einem Impulsvortrag, der auf das Leben der Frauenrechtspionierin Maria Tusch zurückblickte, wiesen unterschiedliche Organisationen darauf hin, wie wichtig es bis heute sei, sich Frauenthemen anzunehmen. "Es ist und bleibt ein Kampf um Gleichstellung – und von daher ist und bleibt der internationale Frauentag auch ein Kampftag. Ein Tag, an dem wir nicht...

  • 09.03.19
Lokales

SPÖ-Initiative für die Pflege

Die SPÖ Feldbach fordert Drehscheibe für Vernetzung der Seniorenpflege. Die SPÖ-Landtagsabgeordnete Cornelia Schweiner und Regionalgeschäftsführer Alois Hirschmann haben von Mitte Jänner weg alle 24 Pflegeeinrichtungen des Bezirkes Südoststeiermark besucht. In einer Pressekonferenz präsentierten sie ihre Erkenntnisse. Gleichzeitig stellten sie mit Unterstützung von SPÖ-KlubobmannsHannes Schwarz Forderungen an die Landes- und Bundesregierung. Die Pflegedrehscheibe Ihr wichtigstes Anliegen...

  • 03.03.19
  •  1
Politik
Gernot Lichtenegger (m.), Johann Pußwald und Cornelia Schweiner

Neuwahl
Neuaufstellung der SPÖ in Riegersburg

Gernot Lichtenegger, politischer Quereinsteiger aus Schweinz, übernimmt von Johann Pußwald, langjähriger SPÖ-Ortsvorsitzender und zweiter Vizebürgermeister in Riegersburg, die Agenden. Lichtenegger soll im Frühjahr die Funktion des zweiten Vizebürgermeisters übernehmen und geht als neuer Spitzenkandidat der SPÖ Riegersburg in die Gemeinderatswahlen im kommenden Jahr. Der 48-jährige Eisenbahner ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Seine politischen Schwerpunkte möchte Lichtenegger von...

  • 16.02.19
Politik
Reden mit den Bürgern: Anton Vukan, Bettina Vollath, Cornelia Schweiner, Wolfgang Moitzi und Martin Weber (v.l.).

SPÖ
Die Wahlen beginnen "jetzt"

Der Neujahrsempfang im Anschluss an eine erste "Wahlkampf"-Pressekonferenz mit Parteiprominenz in der Feldbacher SPÖ-Zentrale sollte – später nach eigenen Angaben – "ein großer Erfolg" werden. Doch das konnten Abgeordnete Cornelia Schweiner und Co. zu dem Zeitpunkt nicht wissen, zu dem sie ihr Bemühen in den nächsten Monaten um die Parteibasis, sprich die Gemeindefraktionen in den 26 südoststeirischen Kommunen, beteuerten. Grund für das Zusammenrücken sind drei bevorstehende Urnengänge: die...

  • 12.01.19
Politik
Zu Beginn der Landarbeiterkammerwahlen thematisierten LAbg. Cornelia Schweiner und Fabian Fluch u.a. die Lohnsituation.

Landarbeiterkammerwahl
Faire Löhne für "Landarbeit"

FSG thematisiert zum Start der Landarbeiterkammerwahlen u.a. das Thema Lohn. Noch bis 6. Dezember finden die Landarbeiterkammerwahlen statt. Die Wahl, Start war am 22. November, wird ausschließlich per Briefwahl durchgeführt. In der Steiermark gibt es 10.500 Wahlberechtigte. Dies sind im land- und forstwirtschaftlichen Sektor tätige Personen bzw. etwa auch Gärtner und Floristen. 955 Wahlberechtigte gibt es im Bezirk Südoststeiermark, wie LAbg. Cornelia Schweiner (SPÖ) zu Beginn der Wahlen...

  • 23.11.18
Politik
Vizebürgermeister Bernhard Koller heißt "Heimkehrer" Ernst Eder im Feldbacher Gemeinderat willkommen.

Feldbach: "Erfahrener" Mann nimmt Platz im Gemeinderat

Ernst Eder übernimmt das SPÖ-Mandat von Christian Fürntrath im Gemeinderat der Stadt Feldbach. Nach dem Ausscheiden von Christian Fürntrath rückt Ernst Eder für die SPÖ in den Gemeinderat der Stadt Feldbach nach. Eder ist kein Unbekannter in der Kommunalpolitik. Er war bereits von 2010 bis 2013 als Fraktionsvorsitzender im Feldbacher Gemeinderat und als Obmann im Bau- und Raumordnungsausschuss sowie als Mitglied im Prüfungs- und Verwaltungsausschuss vertreten. "Ein neuer Mann mit großer...

  • 22.09.18
Leute
Die kleinen Gäste wollten natürlich in die Luft gehen.

Kinder gingen beim SPÖ-Familienspielefest in die Luft

SPÖ Fehring erfreute Besucher in Brunn u.a. mit Hubschrauberrundflügen. FEHRING. Die Mitglieder der SPÖ Fehring luden zum Familienspielefest auf das Areal vom Kultursaal bzw. Sportplatz in Brunn. Geboten wurden u.a. ein Spieleparcours und eine Hupfburg. Außerdem wurden zwölf kostenlose Hubschrauberrundflüge verlost.

  • 11.09.18
Lokales
Im Pfarrheim Feldbach geht es dank des Engagements von Cornelia Schweiner (M.) und Christian Fürntrath (2.v.r.) rund.

Teil eins des Kindersommercamps ist geglückt

Dem Pilotprojekt für Kinder von LKH-Mitarbeitern in Feldbach soll flächendeckende Kinderbetreuung folgen. Die SPÖ Südoststeiermark hat sich heuer das Thema Kinder und Familie als Schwerpunkt gesetzt. Wie die WOCHE berichtet hat, war eines der großen Ziele, ein Kindersommercamp im Bezirk zu schaffen. Und zwar in Feldbach und in Mureck. Start mit 46 Kids Gelungen ist diesbezüglich heuer schon ein Camp in Pfarrheim in Feldbach. Betreut wurden bzw. werden über einen Zeitraum von vier Wochen die...

  • 27.07.18
Politik
Nikolaus Bösch-Weiss (l.) übernimmt das Amt des Vizebürgermeisters von Helmut Triebl.
2 Bilder

SPÖ: Generationenwechsel in St. Stefan

Bio-Bauer Nikolaus Bösch-Weiss (32) folgt Helmut Triebl als SPÖ-Vizebürgermeister von St. Stefan im Rosental nach. Nach dem Amtsrücktritt von Helmut Triebl wählte der Gemeinderat von St. Stefan im Rosental Nikolaus Bösch-Weiss (SPÖ) zum neuen Vizebürgermeister. Im Zuge des Wechsels an der Spitze kam es zu einer Weiterung personellen Veränderung im SPÖ-Team. Günter Zebinger zog anstelle von Cäcilia Hödl in den Gemeinderat ein. Der 32-jährige Nikolaus Bösch-Weiss ist gebürtiger Vorarlberger und...

  • 17.07.18
Politik
Eine klare Linie verfolgen Doris Kampus, Michael Schickhofer, Hannes Schwarz und Josef Muchitsch (v.l.).

SPÖ stellt sich mit 60 Aktionen gegen 60 Stunden

Die steirische SPÖ zeigt mit Nachdruck gegen den geplanten 12-Stunden-Tag Flagge. Im Genusshotel Riegersburg ist die Clubklausur der steirischen SPÖ über die Bühne gegangen. Neben inhaltlichen Themen rund um den Landtag diskutierten die Sozialdemokraten rund um Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer auch ein zentrales Bundesthema – nämlich den von ÖVP und FPÖ geplanten 12-Stunden-Arbeitstag, für dessen Beschlussfassung der 5. Juli anberaumt ist. Michael Schickhofer lehnt den...

  • 02.07.18
Lokales
2 Bilder

SPÖ-Parteibasis redet bei Parteiprogramm mit

Im Oktober des heurigen Jahres präsentiert die SPÖ ein neues Parteiprogramm. Um die Inhalte zu koordinieren, finden in allen Bezirks- und Ortsorganisationen Diskussionsforen statt. Bezirksvorsitzende LAbg. Cornelia Schweiner lud Mitglieder zum Debattieren in das Einsatzzentrum Feldbach ein. Nach einigen Grundsatzinformationen befassten sich die Anwesenden in Arbeitsgruppen speziell mit dem Thema "Ein Recht auf gute Arbeit für alle". Auch online können die Mitglieder ihre Ideen einbringen. Sogar...

  • 01.05.18
Lokales

SPÖ für neue Arbeitszeitmodelle

Sozialdemokraten stemmen sich gegen Verschlechterung in der Arbeitswelt. Unter dem Motto "Arbeit Zukunft Solidarität" läuft derzeit eine landesweite Kampagne der steirischen Sozialdemokratie. Damit will sich die SPÖ gegen die geplanten arbeitsmarktpolitischen Verschlechterungen durch die schwarz-blaue Bundesregierung wehren. Gleichzeitig will sie positive Visionen einer Arbeitswelt der Zukunft aufzeigen. In der Südoststeiermark sind dazu mehrere Veranstaltungen geplant. Bezirksvorsitzende...

  • 01.05.18
Menü
Im Film geht es um das Frauenwahlrecht in der Schweiz.

Frauen-Filmabend der SPÖ Feldbach

Zum Jubiläum "100 Jahre Frauenwahlrecht in Österreich" lädt die SPÖ am Donnerstag, 8. März zum Filmabend "Die göttliche Ordnung" ins Kino Pfister in Feldbach. Ab 18.30 Uhr gibt es im Foyer Infostände der Frauenorganisationen, um 19 Uhr beginnt der Film. Die Eröffnungsworte spricht Landtagspräsidentin Bettina Vollath, der Eintritt ist frei. Wann: 08.03.2018 18:30:00 Wo: Kino Pfister, 8330 ...

  • 07.03.18
Politik
In Brüssel: 28 Lehrer und Kindergartenpädagoginnen aus dem Bezirk Südoststeiermark und aus Nachbargemeinden im Parlament.

Brüssel: Unsere Pädagogen waren im EU-Parlament vertreten

Abgeordnete Cornelia Schweiner und SPÖ-Landesgeschäftsführer Oliver Wieser führten 28 Lehrer und Kindergartenpädagoginnen nach Brüssel. Auf Einladung von EU-Parlamentarier Josef Weidenholzer war 28 Lehrern und Kindergartenpädagoginnen aus der Region ein Blick hinter die Kulissen in Brüssel gestattet. Was Besuchergruppen eigentlich verwehrt wird, war für die Südoststeirer ausnahmsweise möglich: Die Delegation konnte sogar am Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres...

  • 26.02.18
Politik
Nach der Arbeitswelt folgt Familiäres: Anton Vukan, Cornelia Schweiner und Martin Weber (v.l.) haben viel vor.

SPÖ gibt 2018 Familien und Kindern Vorrang

Im heurigen Jahr setzt die regionale SPÖ den Fokus auf familiäre Themen. "Zukunft der Arbeitswelt" lautete 2017 das Jahresthema der SPÖ in der Region. 2018 konzentriert man sich auf Kinder und Familien, wie LAbg. Cornelia Schweiner, Bundesrat Martin Weber und Murecks Bürgermeister Anton Vukan nun in Feldbach erklärt haben. Das Aktionspaket ist umfassend. Schaffen will man u.a. einen "Kinderbezirksplan". Dieser soll zeigen, wo es Spielplätze gibt, welche Ausflugsziele vorhanden sind und welche...

  • 18.01.18
Politik
Arbeitsplätze in die Region bringen: Michael Schickhofer bei Betriebsbesuch in Kapfenberg.

Regionen stärken, Arbeitsplätze schaffen

Michael Schickhofer (SPÖ) will mit Regionalentwicklung den Aufschwung nutzen. „Unbürokratische Betriebsansiedelungen, rasche Entscheidungen und aktive Beteiligung – darum geht's beim Regionalentwicklungsgesetz“, bekräftigt der für die steirischen Regionen zuständige LH-Vize Michael Schickhofer anlässlich des Beschlusses des Regionalentwicklungsgesetzes.  Nach Vorbild des Züricher und des Stuttgarter Raums sowie kanadischer Regionen wolle er Klarheit für die Regionen schaffen. Das...

  • 27.11.17
  •  1
Politik
SPÖ-Landesrätin Ursula Lackner (vorne 2.v.r.) mit Vertretern der regionalen Politik, des AMS und von Innova.

Landesrätin Lackner auf Tour durch die Südoststeiermark

Ursula Lackner besuchte u.a. gemeinsam mit regionalen SPÖ-Politikern Schulen und Institutionen. REGION. Die steirische Landesrätin Ursula Lackner besuchte die Südoststeiermark. Gemeinsam mit LAbg. Cornelia Schweiner, Bundesrat Martin Weber und dem SPÖ-Regionalgeschäftsführer Alois Hirschman besuchte sie zunächst die Bundesbildungsanstalt für Elementarpädagogik in Mureck. Danach ging es in Mureck weiter zur Außenstelle der Innova-Frauen und Mädchenberatungsstelle, wo sich Roland Pock, Thomas...

  • 20.11.17
Politik
Die Ergebnisse der Nationalratswahl 2017 aus der Steiermark.

Nationalratswahl 2017: ÖVP in der Steiermark knapp vor FPÖ

Die Steiermark hat gewählt: SPÖ verliert, Junge Generation fordert Gang in die Opposition. Erste Reaktionen auf der Wahlergebnis gibt es auch bereits: Während Mario Kunasek den Kampf um den steirischen Landeshauptmannsessel ausruft, ist die SPÖ am harten Boden der Realität gelandet. "SPÖ soll in die Opposition gehen" Der Landeschef der Jungen Generation, Mustafa Durmus, fordert daher, dass die SPÖ in die Opposition gehen soll. "Christian Kern soll als Oppositionschef weiterarbeiten. "...

  • 15.10.17
Politik
Nationalratswahl 2017 - Die Wahlergebnisse aus der Südoststeiermark, Weiz und Hartberg-Fürstenfeld.

Nationalratswahl 2017: ÖVP und FPÖ legen stark zu

Die SPÖ hält die Verluste in der Oststeiermark in Grenzen, der Abwärtstrend scheint gestoppt. Die Gewinner sind trotzdem andere. Die ÖVP liegt in den drei Bezirken Weiz, Hartberg-Fürstenfeld und Südoststeiermark vorne. Dahinter folgt die FPÖ auf Platz zwei vor der SPÖ. Während die SPÖ in Hartberg-Fürstenfeld und der Südoststeiermark leicht verliert, kann sie im Bezirk Weiz zulegen. ÖVP und FPÖ gewinnen überall stark zu. Damit spiegelt sich der bundesweite Trend auch im Oststeiermark-Ergebnis...

  • 15.10.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.