spö

Beiträge zum Thema spö

4

Finkenstein
Sozialer Wohnbau wird umgesetzt

Am Finkensteiner Birkenweg soll eine Anlage für soziales Wohnen entstehen. Geplant sind 24 Wohneinheiten. FINKENSTEIN. Geht es nach Vizebürgermeisterin Christine Sitter (SPÖ) dann sollen im Finkensteiner Birkenweg eine 24 Wohnanlage für soziales Wohnen errichtet werden, davon machte sich heute auch Landeshauptmann Peter Kaiser ein Bild davon vor Ort. Kaiser: „ Eine wunderbare Einrichtung an einen wunderschönen Ort.“ Rund 3,8 Mio. Euro Die Kosten betragen 3,8 Millionen Euro, die über...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Das endgültige Wahlergebnis steht fest

Nationalratswahl 2019
Engültiges Kärntner Wahlergebnis

Nachdem nun auch alle Briefwahlstimmen ausgezählt sind, liegt das offizielle Wahlergebnis für Kärnten vor. KÄRNTEN. Von den insgesamt 437.785 Kärntner Wahlberechtigen machten sich vergangen Sonntag 72,44 Prozent auf den Weg zur Wahlurne. Im Vergleich zur Nationalratswahl 2017 ist die Wahlbeteiligung also um 6,02 Prozent gesunken. 5.334 Kärntner wählten ungültig. Kärntner WahlergebnisVon den 317.146 gültigen Stimmen entfallen auf die ÖVP 34,9 Prozent, das entspricht einem Plus von 8,06...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Wie reagiert die Politik auf das Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019?
9

Nationalratswahl 2019
Reaktionen auf das Wahlergebnis in Kärnten

Österreichweit ist die ÖVP die stimmenstärkste Partei und auch in Kärnten darf sie sich über ein vorläufiges Ergebnis von 35,2 Prozent freuen. KÄRNTEN. Österreich hat gewählt! Die Kärntner auch.  Stimmen zum Wahlergebnis Martin Gruber für die ÖVP Kärnten Die Landespartei freut sich sehr über ein vorläufiges Ergebnis von 37,3 Prozent und darüber, erstmals stimmenstärkste Partei in Kärnten geworden zu sein. Überhaupt hat die Kärntner Volkspartei heute den stärksten Zugewinn aller...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
Kärnten wählt: Wie schneiden die Parteien im südlichsten Bundesland bei der Nationalratswahl 2019 ab?
1

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in Kärnten

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Kärnten wählte Türkis: Die ÖVP ist auch in Kärnten der große Wahlsieger! Das Kärnten-Ergebnis zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand inklusive Wahlkarten (wenn diese ausgezählt sind) und ist KEINE Hochrechnung. KÄRNTEN. Hier finden Sie das Wahlergebnis der Nationalratswahl 2019 in Kärnten. 35,24 Prozent für die ÖVP bedeutet: Die Türkisen sind klare Wahlsieger in Kärnten – wie in ganz Österreich. Auf Platz 2 landet die SPÖ mit 26,32 Prozent und einem...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Nationalratswahl 2019: Wie haben die Kärntner in den 19 Gemeinden des Bezirks Villach Land gewählt?

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in Villach Land

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Ergebnis im Bezirk Villach Land zeigt den tatsächlichen Auszählungsstand und ist KEINE Hochrechnung. VILLACH LAND. Hier finden Sie das Wahlergebnis der Nationalratswahl 2019 im Bezirk Villach Land. Der bundesweite Trend zeigt sich auch im Bezirk Villach Land. Die ÖVP legt kräftig zu, um 9,3 Prozentpunkte auf 33,06 Prozent.  SPÖ und FPÖ verlieren
 Die SPÖ verliert mit 2,83 Prozentpunkten weniger als im bundesweiten Trend (-5,0) nach derzeitigem...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Treffen, ein Ort, sicher mit Wohlfühlcharakter. Kleine Unstimmingkeiten gibt es aber auch hier.

Solarbetriebene Leuchten fallen sporadisch aus
Straßenbeleuchtung bereitet "Kopfschmerzen"

Ausfälle einer solarbetriebener Straßenbeleuchtung verärgern einige Treffner. Bürgermeister spricht von seltenen Ausfällen.  TREFFEN. Seit Wochen sei es schon ein "Gfret", sagt Karl Heschl und spricht von der Straßenbeleuchtung an der Julienhöhestraße in Treffen (bis Waldgrenze). Die Solarleuchten würde nicht bzw. nur sporadisch funktionieren. "Wir sind schon in der Woche 32, dass es nicht funktioniert." Betreffen würde dieser Umstand nicht nur ihn selbst, auch Bewohner des angrenzenden...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Rund 70 Prozent des Waldes beschädigt oder kaputt - und damit die Schutzfunktion des Waldes gefährdet, sagt Bürgermeister Klaus Glanznig.
2

Freihaltezone auf Gerlitzen Süd
Runder Tisch soll Lösungen aufzeigen

Erst sollte sie kommen. Dann wieder nicht. Die Freihaltezone auf der Gerlitzen Süd. Nun soll ein "Runder Tisch" Lösungen aufzeigen. TREFFEN (aw). Sie wird als "Ultima Ratio" bezeichnet, das letzte Mittel der Wahl, die sogenannte "Freihaltezone". Diese gibt in einem definiertes Gebiet Schalenwild zum Abschuss frei, unabhängig vom Abschussplan und Schonzeiten. In Betracht gezogen werden kann sie, sofern forstlicher Bewuchs gefährdet ist. Bisher einmal in Kärnten Bisher in einem Kärntner Gebiet,...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann

SPÖ-Familienfest mit Charity-Fußballturnier in Lind ob Velden

LIND OB VELDEN. Die SPÖ Lind/Sonnental und die SJG-Velden veranstalteten quasi zum Sommer-Opening das traditionelle SPÖ-Familienfest mit Charity-Kleinfeld-Fußballturnier am Spiel- und Sportplatz in Lind ob Velden. Das Veranstaltungsteam unter bewährter Leitung von Gemeinderat Markus Fantur und Gemeinderat Manfred Kogler verwöhnte die zahlreich erschienenen Gäste mit Grillspezialitäten und anderen Köstlichkeiten aus der Region. Das anschließend ausgetragene Charity-Fußballturnier erbrachte durch...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Julia Astner
v.l.n.r.: Landesgeschäftsführer Andreas Sucher, die Bezirksgeschäftsführer Peter Gratzer und Marco Kisslinger, Landeshauptmann Peter Kaiser

Ergebnisse der Landesparteiversammlung der SPÖ Kärnten

Diskutiert wurden vor allem die Zukunft der Kinderbetreuung und die Vorgehensweise der Bundesregierung KÄRNTEN. Bei der Landesparteiversammlung wurden vor allem das Kinder-Stipendium und die Wege der Bundesregierung besprochen. Außerdem gibt es mit Peter Gratzer und Marco Kisslinger zwei neue Bezirksgeschäftsführer. Gratzer übernahm den Bezirk Spittal von Sara Schaar, die als Landesrätin in die Landesregierung wechselte. Kisslinger ist jetzt Bezirksgeschäftsführer von Klagenfurt Stadt. Er...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Kathrin Hehn
Nationalrätin aus Villach: Irene Hochstetter-Lackner

Zwölfstundentag: "Sehe absolut keine Notwendigkeit"

NAbg. Irene Hochstädter Lackner über die Novelle zur Arbeitszeit-Flexibilisierung. Peter Weidinger spricht von einer "Win-Win-Situation" für alle Beteiligten. Für mich ist es nicht nachvollziehbar, inwiefern das für die beteiligten Parteien ein Gewinn sein soll. Ich habe mit einigen großen Firmenchefs gesprochen, die nichts von der Novelle halten. Von den Arbeitnehmern gar nicht zu sprechen. Für sie stellt es nicht nur eine gesundheitliche Belastung dar – es werden ja auch die Ruhezeiten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Das zweite Sondierungsgespräch führte Peter Kaiser heute mit der ÖVP
2

Sondierungsgespräch mit der ÖVP: SPÖ fordert verlässlichen Partner

Die ÖVP mit Christian Benger an der Spitze hat sich heute im Gespräch mit Peter Kaiser und dem SPÖ-Team von den gravierenden Einsparungen im Gesundheitsbereich verabschiedet. KÄRNTEN. Nach dem Sondierungsgespräch mit der FPÖ am Montag war heute Christian Benger mit seinem ÖVP-Team fünfeinhalb Stunden bei Landeshauptmann Peter Kaiser zu Gast. Kaiser stellte klar: "Wer daran festhält, 140 Millionen Euro jährlich im Bereich der Kärntner Gesundheitsversorgung einzusparen und damit direkt die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Geringe Wahlbeteiligung in Villach Stadt
9

Arriach bleibt blau. Und die "Erde", die freut sich

Die Wahl ist geschlagen, die Emotionen haben sich mittlerweile gelegt. Nun heißt es vielerorts in sich gehen und analysieren. Besonders die Grünen haben an ihrem Ergebnis zu knabbern. BEZIRK VILLACH (aw). Rot, die Farbe des Sonntags. Ob in Villach Stadt, wo die SPÖ mit mehr als 52 Prozent und der absoluten Mehrheit durchs Ziel lief, bis hin zu den kleinsten Gemeinden. Einziger Ausreißer: Arriach. Fast schon wie ein "Gallisches Dorf" hält die knapp 1.500 Einwohner-Gemeinde fest an ihrer blauer...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Kärntner Landtagswahlen 2018: Die Prognosen der Kandidaten

Prognosen der Kandidaten für den Wahlausgang

VILLACH. Anschließend an die WOCHE Wahl-Diskussion mit den Spitzenkandidaten des Wahlkreis Villach/Villach Land wurden diese nach ihren eigenen Prognosen zum Wahlausgang gefragt. Hier die Prognosen: Reinhart Rohr erhofft für die SPÖ 37-38 Prozent, Elisabeth Dieringer-Granza geht von einer Verdoppelung der FPÖ Stimmen aus und erwartet sich etwa 27 Prozent, Christian Poglitsch hofft, dass die ÖVP auf 18 bis 20 Prozent kommt, die Grünen-Kandidatin für Villach/Villach Land Magdalena Vorauer will...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Reinhart Rohr will auch privat hoch hinaus
2

Reinhart Rohr: "Mein Honig ist ein beliebtes Geschenk"

Reinhart Rohr tritt als Spitzenkandidat der SPÖ in Villach bei der kommenden Landtagswahl an. VILLACH (aju). Privat zieht sich der dreifache Vater Reinhart Rohr aber gerne in seinen Garten zurück um abzuschalten. "Rohr-Honig" Vor allem im Sommer brauchen sein Garten und die vier Bienenstöcke viel Aufmerksamkeit. "Das danken mir meine rund 200.000 Haustiere dann mit bestem Honig. Die rund 86 Kilogramm ,Rohr-Honig‘ von 2017 sind ein beliebtes Geschenk für Freunde und meine große Familie", sagt...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Die Wahlkreis-Spitzen für Villach/Villach Land
6

,Neue Qualität der Politik ist gefragt‘

Im zweiten Teil der Wahl-Diskussion ging es um Themen zu Villach Land und Publikumsfragen. VILLACH. Am 6. Februar fand die WOCHE Wahldiskussion in Villach statt. Rede und Antwort standen die Wahlkreis-Spitzen von SPÖ, ÖVP, FPÖ, Grüne, Team Kärnten und Neos. In diesem zweiten Teil der Berichterstattung kommen Themen zu Villach Land und die Publikumsfragen an die Reihe. Baustopp an den Seen Erstes Thema: Die Verbauung des Wörthersee-Ufers in Velden. Christian Poglitsch, Bgm. von Finkenstein und...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Full House im Park-Cafe schon weit vor Beginn der Diskussion
7

Die "Grüne" tanzte aus der Reihe

WOCHE Wahldiskussion: Gesprochen wurde über Sicherheit, Drogen und das Thema Obdachlosenheim. VILLACH (aw). Vergangene Woche starteten die WOCHE Wahldiskussionen mit der ersten Podiums-Debatte in Villach. Rede und Antwort standen die Spitzenkandidaten im Wahlkreis Villach/Villach Land der Parteien SPÖ, ÖVP, FPÖ, Grüne, Neos und Team Kärnten.  Punkt 18.30 Uhr ging es los, Treffpunkt war das Park-Café. Und der Andrang war groß. Geleitet wurde die Diskussion von Antenne-Moderator Peter Kuchling,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Anzeige
100 gute Nachrichten - SPÖ Kärnten
54

„100 Gute Nachrichten“ über das Erfreuliche, Positive und Schöne in Kärnten

Der Grund für das Verbreiten der „100 Guten Nachrichten“ ist klar: Wir wollen aufzeigen und ins Bewusstsein rufen, welche außergewöhnlichen Leistungen die Menschen in Kärnten erbringen, was hier weitergebracht wird, was Kärnten an Positivem zu bieten hat und welche vielfältigen und großartigen Möglichkeiten es für alle Altersgruppen und Gesellschaftsschichten in allen Regionen des Landes gibt. Das ist natürlich mehr, als die SPÖ Kärnten oder die Politik bewirken und umsetzen kann - darum geht...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • SPÖ Kärnten
Die Wahl ist nun geschlagen

SPÖ siegt knapp in Villach Stadt

NR-Wahl: Während sich ÖVP und FPÖ über das Ergebnis freuen, herrscht bei der SPÖ gedrückte Stimmung. BEZIRK (aju). Mit einem hauchdünnen Vorsprung von nur 0,17 Prozent (Ergebnisse vorläufig ohne Wahlkarten) liegt die SPÖ bei der Nationalratswahl in Villach Stadt vor der FPÖ. Die ÖVP nimmt um mehr als zehn Prozent zu. Kein Grund zur Verzweiflung Reinhart Rohr, Bezirksparteivorsitzender der SPÖ in Villach, sieht das Wahlergebnis zwar als ausbaufähig, nicht aber als Grund für Verzweiflung. "Wenn...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner

SPÖ-Ball 2017

Am Samstag, dem 4. Februar, findet in St. Stefan wieder der SPÖ-Ball der Gemeindeorganisation statt. Veranstaltungsort ist wieder das Kultur- und Gemeindezentrum, Beginn ist um 20 Uhr. Livemusik gibt es von der "Authentic Combo 2015", Eröffnung und Mitternachtseinlage mit den Schuhplattlern der Volkstanzgruppe Fürnitz, auch eine Jugenddisco wird angeboten. Eintritt: VVK € 5,-, Abendkasse € 7,- Wann: 04.02.2017 20:00:00 Wo: Kultur- und Gemeindezentrum, 9623 Sankt Stefan an der Gail auf Karte...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Carmen Mirnig
"Keine Angst vor klarer Führung": Wernbergs Bürgermeister Franz Zwölbar
3

Klare Linie und Öffnung zur FPÖ: Was sich Villachs SP-Politiker vom neuen Kanzler erhoffen

Was muss der neue Kanzler ändern? Die WOCHE hat sich bei sozialdemokratischen Politikern im Bezirk umgehört – und ist auf unterschiedliche Erwartungen gestoßen. VILLACH (kofi). ÖBB-Manager Christian Kern ist also Österreichs neuer Bundeskanzler – und SPÖ-Chef. Die WOCHE fragte bei Villacher Sozialdemokraten nach, was sie sich vom "Neuen" erwarten. Franz Zwölbar: Der Bürgermeister von Wernberg ist froh, dass es zu einem "Neustart" kommt, wie er sagt. Zuletzt sei für die Menschen die Orientierung...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
Landeshauptmann Peter Kaiser mit Josef Zoppoth, er wurde in seiner Funktion als SPÖ-Bezirksvorsitzender wieder gewählt
2

SPÖ Bezirkschef Josef Zoppoth wiedergewählt

GAILTAL. Bei der Bezirkskonferenz der SPÖ Hermagor im Gemeinde- und Kulturzentrum wurde Bezirksvorsitzender LAbg. Vizebürgermeister Josef Zoppoth mit 100% Zustimmung der Delegierten in seinem Amt bestätigt. Josef Zoppoth ist 38 Jahre alt, wohnt in Kötschach-Mauthen und ist bereits seit 2012 Vorsitzender der Bezirkspartei. "Bei meiner ersten Wahl war die Zustimmung bereits einstimmig und dass dieses große Vertrauen nach 3 Jahren immer noch gegeben ist, empfinde ich als große Zustimmung zu...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Iris Zirknitzer
Wiedergewählt: SPÖ-Bezirksparteivorsitzender Reinhart Rohr, hier mit  Bgm. a. D. Helmut Manzenreiter, der die große Viktor-Adler-Plakette erhielt, Bundesminister Josef Ostermayer und Landeshauptmann Peter Kaiser

Rohr mit 94 Prozent als Villacher SP-Bezirkschef wiedergewählt

VILLACH. Bei der Bezirkskonferenz der SPÖ Villach, die heute in der Fachhochschule Kärnten im Technologiepark Villach stattgefunden hat, wurde Landtagspräsident Reinhart Rohr mit 94,04 Prozent als Bezirksparteivorsitzender wiedergewählt. Ein Ergebnis im Schwankungsbereich: Bei der Wahl vor drei Jahren hatte er über 96 Prozent erhalten, 2010 waren es 92 Prozent. Herausforderungen Rohr verwies in seine Rede auf aktuellen Herausforderungen wie die Flüchtlingsthematik oder die, wie er es nannte,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
Seit Kurzem leitet der Bürgermeister der Stadtgemeinde St. Andrä, Peter Stauber, die Geschicke des Kärntner Gemeindebundes

"Das neue Gesetz ist äußerst bedenklich"

Der Präsident des Gemeindebundes, Peter Stauber, im Interview mit der Kärntner WOCHE. petra.moerth@woche.at WOCHE: Das Durchgriffsrecht des Bundes bei Flüchtlingsquartieren soll noch im September im Nationralrat beschlossen werden. Wie steht der Gemeindebund zu diesem neuen Verfassungsgesetz? PETER STAUBER: Es ist generell äußerst bedenklich, dass so ein Gesetz in Österreich zur Anwendung kommt. Dass man heute Länder und Gemeinden in der Zuständigkeit aushebelt, ist eine neue Art von Politik,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth
"Die betriebswirtschaftliche Gesamtdarstellung fehlt", sagt VP-Klubobmann Pober

"700 Jobs? Wir bezweifeln alle Zahlen rund um die Kärnten Therme"

VP-Klubobmann Christian Pober zum Nein seiner Partei zum Thermen-Rettungspaket der Stadt Villach. VILLACH. Dauerthema Therme Kärnten. Das Geld reicht hinten und vorne nicht, der Betreibergesellschaft droht nach nur drei Jahren die Zahlungsunfähigkeit. Die Villacher SPÖ hat mit ihrer Mehrheit nun ein Hilfspaket beschlossen, das den Steuerzahler Millionen kosten wird, die Kleine Zeitung schreibt von bis zu 13,9 Mio. Begründet wird dies mit den Arbeitsplätzen in Warmbad und der touristischen...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.