spö

Beiträge zum Thema spö

Der Vorstand der SPÖ in Gutenberg-Stenzengreith wurde neu gewählt, mit Christina Winter-da Silva als Obfrau (4.v.r.).

SPÖ-Jahreshauptversammlung
Gutenberg-Stenzengreith hat eine neue Obfrau

Christina Winter-da Silva löst Ewald Hörz als langjährigen Ortsparteivorsitzenden der SPÖ in Gutenberg-Stenzengreith ab. Der neue Vorstand hat sich verjüngt und wurde insgesamt weiblicher. GUTENBERG-STENZENGREITH. Vor Kurzem fand die Jahreshauptversammlung der SPÖ Gutenberg-Stenzengreith statt, bei der trotz Corona mehr als 20 Mitglieder im Gasthaus Loretowirt in Gutenberg begrüßt werden konnten. Auch Landtagsabgeordneter und Regionalvorsitzender der SPÖ Oststeiermark Bgm. Wolfang Dolesch und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Jobwechsel: René Kronsteiner startet ab 1. März im Steiermark Tourismus durch.
2

Neuer Job
SPÖ-Pressessprecher wechselt zum steirischen Standort-Marketing

Ein Medienprofi mit Erfahrung und viel Herz für die Sache: René Kronsteiner, derzeit noch Pressesprecher von LH-Vize Anton Lang (SPÖ) wechselt zum Steiermark-Tourismus. GRAZ. Eine 30-jährige Berufserfahrung kann René Kronsteiner in der heimischen Polit- und Medienlandschaft vorweisen. Er war für mehrere steirische Zeitungen – darunter auch die Woche in der Obersteiermark – als Journalist tätig. Als Pressesprecher für Landeshauptmann Franz Voves sowie für verschiedene Landesräte hat er sich...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Eine Abordnung des BG/BRG Weiz war beim Einführungsseminar in Wien zu Gast.
2

BG/BRG Weiz
Am Weg zur Botschafterschule des Europäischen Parlaments

Mit einem ganztägigen Seminar im Haus der Europäischen Union in Wien starteten die Lehrkräfte von 20 Schulen in das Botschafterschul-Programm des Europäischen Parlaments für das Schuljahr 2021/22. Auch das BG/BRG Weiz war vertreten. Mit dabei waren auch Europaparlament Vizepräsident Othmar Karas (ÖVP) sowie die Europaabgeordneten Evelyn Regner (SPÖ) und Claudia Gamon (Neos). Zu den Schulen dieses Jahrgangs zählen auch das BG/BRG Weiz, die HLW/FW Deutschlandsberg, die BHAK/BHAS Judenburg und die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die SPÖ Floing fordert schnelles Handeln und Entschärfen der Gefahrenbrücke in Floing.
3

Floing
Gefahrenentschärfung der Geh- und Radwegbrücke gefordert

Die Geh- und Radwegbrücke in Floing gilt als Gefahrenstelle – die SPÖ Floing fordert rasche Entschärfungsmaßnahmen. Jährlich nimmt die Anzahl der Radfahrer und Spaziergänger zu. Die Fahrbahnbreite der Brücke in Floing ist jedoch eine gefährliche Engstelle. Ein besonders hohes Risiko besteht bei der Benützung der Brücke mit Kinderwägen, Fahrrädern oder ähnlichem. Bereits vor einem Jahr hat die SPÖ Floing im Gemeinderat einen Antrag zur Entschärfung der Gefahrenstelle „Geh- und Radwegbrücke über...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Video

Überparteiliche Initiative (+ Video)
"Geh bitte" soll Impfquote erhöhen

Eine überparteiliche Initiative zur Erhöhung der Impfquote im Bezirk Weiz wurde mit „Geh bitte“ gegründet. „Mit 58,7 % hat der Bezirk Weiz die zweitniedrigste Impfquote in der Steiermark. Die Zahlen zeigen deutlich, dass die Impfquote im Bezirk erhöht werden muss, um einen weiteren Lockdown zu verhindern und um ein normales gesellschaftliches Leben zu ermöglichen. Die Initiative will mit sachlichen Informationen zur Impfung die Menschen im Bezirk informieren und Gemeinden, Vereinen und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Auf der Kink-Hütte: Anton Lang, Pamela Rendi-Wagner, Elisabeth Grossmann, Bgm. Karin Gulas (Wildalpen), Bgm. Roswitha Glashüttner (Liezen), Stadtrat Albert Krug (Liezen), Bgm. Thomas Reingruber (Gröbming), Bgm. Bernhard Moser (Landl).
1 6

Gipfeltreffen
Pamela Rendi-Wagner erwandert mit steirischer SPÖ das Ennstal

Um auf die schwierige Situation der Gemeinden nach der Corona-Krise aufmerksam zu machen, traf sich SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner mit ihrem steirischen Parteichef Anton Lang. Es war quasi ein Gipfeltreffen auf höchster politischer Ebene: Die Chefin der österreichischen Sozialdemokraten, Pamela Rendi-Wagner weilte zu Besuch in der Steiermark. Und um das zur Sommerzeit entsprechend genießen zu können, hatte der steirische SPÖ-Chef Anton Lang zur Wanderung eingeladen. Treffpunkt war in Liezen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Trauer um Volksanwalt und SPÖ-Politiker Günther Kräuter.
1 2

Steirische Politik trauert
Ex-Volksanwalt Günther Kräuter (SPÖ) überraschend verstorben

Ein medizinischer Notfall und ein daraus resultierender Absturz über zehn Meter haben dem steirischen SPÖ-Politiker Günther Kräuter bei einer Bergtour das Leben gekostet. In der steirischen Politik ist man zutiefst bestürzt: Im Rahmen einer Bergtour vom Reisachsee über die Preintalerhütte in Richtung des unteren Sonntagskarsees erlitt Günther Kräuter (64) offensichtlich einen medizinischen Notfall und stürzte daraufhin mehrere Meter in die Tiefe. Trotz der intensiven Bemühungen seiner Begleiter...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der neue Vorstand der SPÖ-Regionalbildungsorganisation Oststeiermark mit den Landtagsabgeordneten.
1 2

Generationswechsel bei der SPÖ Oststeiermark

Neuer Bildungsvorstand der SPÖ Oststeiermark wurde vorgestellt. Im Rahmen der Regionalbildungskonferenz in Birkfeld und im Beisein von LAbg. Wolfgang Moitzi und LAbg. Wolfgang Dolesch wurde vor Kurzem der neue Bildungsvorstand der SPÖ Oststeiermark vorgestellt. Achim Königshofer wurde einstimmig zum Nachfolger von Andreas Neubinger gewählt. Das gleiche überwältigende Votum erhielt der gesamte neue Regionalbildungsvorstand. Damit ist der Generationswechsel an der Spitze der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine Ploder
Das Woazbrotn in Mortantsch begeisterte auch diesmal wieder Jung und Alt.
3

Woazbrotn
Die SPÖ Mortantsch lud zum Fest

Nach einem langen Jahr der Pandemie fand am 17. Juli bei der ESV Anlage Göttelsberg endlich wieder das traditionelle Woazbrotn, der SPÖ Mortantsch statt. Bei herrlichem Wetter durften 150 Gäste begrüßt werden, darunter auch der Weizer Bürgermeister Erwin Eggenreich. Die Trochta Musi unterhielt die Gäste bis spät in die Nacht und sorgte auch für gute Stimmung. Auch für die kleinen Gäste war bestens gesorgt, so wurde gebastelt, geschminkt und natürlich gemalt. Kulinarisch gab es neben dem...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Der Höhepunkt war dann die Vergabe der Viktor Adler Medaille für besondere Verdienste um die sozialistische Bewegung. Diese wurden an Robert Lamperti, Harald Ettl und Hans Getto verliehen.

Ehrungen und Erwin Kohl als SPÖ-Stadtparteiobmann bestätigt

Am Freitag, dem 2.07.2021 fand im ehemaligen Gemeindeamt in Laßnitzthal, die Jahreshauptversammlung der SPÖ Gleisdorf statt. Als Gäste durften Amela Hirzberger, SPÖ Regionalgeschäftsführerin und LAbg. Wolfgang Dolesch, SPÖ Regionalvorsitzender, begrüßt werden. Auf der Tagesordnung stand u.a. die Wahl des neuen Vorstandes, in der Erwin Kohl als Stadtparteiobmann einstimmig gewählt wurde, ebenso sein Team. Nach den Begrüßungsworten von Frau Amela Hirzberger und dem Referat von Wolfgang Dolesch,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Als neue SPÖ-Regionalgeschäftsführerin löst Amela Hirzberger (M.) Hans Hammer (2.vl.) nach seiner 37-jährigen Tätigkeit ab und stellt gemeinsam mit SPÖ-Regionalvorsitzenden LAbg. Wolfgang Dolesch (2.v.r.) die Spitze der oststeirischen Sozialdemokratischen Partei.
3

Oststeiermark
Amela Hirzberger ist neue SPÖ-Regionalgeschäftsführerin

Die 41-jährige Stubenbergerin löst Hans Hammer nach 37-jähriger Tätigkeit an der Spitze der SPÖ Oststeiermark als neue Regionalgeschäftsführerin ab. OSTSTEIERMARK. Nach 37 Jahren als Regionalgeschäftsführer der SPÖ Oststeiermark und 42-jähriger Tätigkeit in der Kommunalpolitik tritt Hans Hammer mit 1. August seinen wohlverdienten Ruhestand an. Die Geschicke der SPÖ-Regionalgeschäftsführung übergibt der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Lafnitz (2000-2010) an die 41-jährige Stubenbergerin...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
FSG-Fraktionssekretär Walter Neuhold, Klaus Feichtinger (NR a.D., Stadtparteivorsitzender Weiz), Hans Hammer (SPÖ-Regionalgeschäftsführer), LAbg. Bgm. Wofgang Dolesch (Neudau), Bürgermeister Thomas Heim (Ratten) und Regionalvorsitzender Bürgermeister Erwin Eggenreich (Weiz, v. l.)
Aktion 7

Regionale Kampagne
Steirische SPÖ will jetzt in den Bezirken durchstarten

"Wir schaffen das. Und Arbeitsplätze" Unter diesem Motto steht die Mai-Kampagne der steirischen SPÖ. Auftakt der Tour durch die Bezirke war am Südtiroler Platz in Weiz. Am Platz in der Weizer Innenstadt wurden am Mittwoch 50 rote Pappkameraden positioniert. Sie stehen für jeweils etwa 10.000 Arbeitslose, die in Österreich aktuell keinen Job haben. Besonders sorgen macht den Verantwortlichen auch die steigende Langzeit-Arbeitslosigkeit. Österreichweit sind jetzt 14.000 länger als ein Jahr ohne...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Josef "Pepi" Reichstamm ist im 95. Lebensjahr verstorben.

Nachruf
Ehemaliger Vize-Bürgermeister von Laßnitzthal verstorben

Das langjährige Mitglied der SPÖ Stadtgemeinde Gleisdorf und langjähriger Vizebürgermeister und Ehrenringträger der Gemeinde Laßnitzthal, Josef "Pepi" Reichstamm, ist im 95. Lebensjahr verstorben. Er war unter anderem als sehr hilfsbereit bekannt: es gibt in Laßnitzthal fast kein Haus, wo er sich nicht handwerklich betätigt hätte. Ein besonderes Anliegen war es auch, die Wasserversorgung über seine diversen Quellen, aufrecht zu erhalten. Pepi war neben seiner Mitgliedschaft beim...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
SPÖ-Soziallandesrätin Doris Kampus und SPÖ-LT-Abg. Bgm. Dr. Wolfgang Dolesch helfen in den Wintermonaten.

Heizkostenzuschuss
Mit Hilfsunterstützungen durch den Winter

SPÖ-Soziallandesrätin Doris Kampus und SPÖ-LT-Abg. Bgm. Wolfgang Dolesch halfen mit einem Heizkostenzuschuss 919 Haushalte im Bezirk Weiz durch den Winter. Für viele Menschen in der Steiermark ist Heizen auch eine Frage des Geldes: Kann ich mir Brennstoff leisten? Wann muss ich zu sparen anfangen, um durch den Winter zu kommen? Diese und ähnliche Fragen stellen sich jedes Jahr viele Menschen in unserem Land. Die Antwort darauf ist der Heizkostenzuschuss, den das Land Steiermark auf Antrag von...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Effektvoll: Max Lercher, allein im Wald.
2 1 2

Irritierend
SPÖ-Politiker Max Lercher "reitet" auf Twitter aus

Es war ein Auftritt, der für einige Irritationen gesorgt hat, durchaus auch innerhalb der SPÖ: Max Lercher, ehemaliger Bundes- und Landesgeschäftsführer der Sozialdemokraten attackierte im Socialmedia-Kanal Twitter in einem Video Bundeskanzler Sebastian Kurz. Unter dem Titel "Wie lange noch wollen Sie, Sebastian Kurz, unsere Geduld missbrauchen?" steht Lercher dabei allein im Wald und redet sich im Greta-Thunberg-Stil in Rage, um dann mit den Worten "Oh Zeiten, oh Sitten" (Zitat von Cicero, "o...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Landtagsabgeordneter Bgm. Mag. Dr. Wolfgang Dolesch

Weihnachtsaktion
SPÖ Oststeiermark unterstützt Vereine

Die Vereine „Von Mama zu Mama“ und „Miteinand im Almenland“ sowie bedürftige Familien in SPÖ-geführten Gemeinden werden mit Einkaufsgutscheinen mit direkter Hilfe im Rahmen der SPÖ Steiermark Helpline Weihnachtsaktion unterstützt. Die SPÖ Steiermark hat die heurige Weihnachtsaktion unter das Motto „Solidarität und Zusammenhalt“ gestellt. Diese beiden unverrückbaren Grundwerte der Sozialdemokratie sind gerade in der jetzt aktuellen schwierigen Situation enorm wichtig. Denn Corona hat viele...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Erschienen im Grazer Leykam Verlag: Anton Pelinkas Streitschrift zur Sozialdemokratie in Österreich.
2 2

Anton Pelinka analysiert
Warum die SPÖ reif fürs Museum sein könnte

"Die Sozialdemokratie – ab ins Museum": Unter diesem Titel adressiert Anton Pelinka, einer der führenden österreichischen Politikwissenschafter eine mutige, beherzte und kämpferische Streitschrift an die Sozialdemokratie in Österreich. Erschienen ist sie auf Initiative von Berater Herwig Hösele im Leykam Buchverlag – im Interview mit der WOCHE spricht Pelinka über Beweg- und Hintergründe. Gab es einen Anlass, diese Streitschrift gerade jetzt zu verfassen? Meine Motivation war, zu untersuchen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Gemeinderatswahl
Mortantsch wählt - ÖVP legt leicht zu, SPÖ und Bürgerliste verlieren minimal

Nach einem Einspruch der Bürgerliste Mortantsch aufgrund einer Benachteiligung (bei gefalteten Stimmzettel war die Bürgerliste nicht mehr sichtbar, nur die zwei anderen Parteien) traten Bürger der Gemeinde Mortantsch heute, den 15. November, erneut zur Gemeinderatswahl an. Um 12 Uhr schlossen die Wahllokale. "Die Wahlkarten wurden von der Bevölkerung gut angenommen. Es haben auf diesem Wege bereits fast ein Viertel aller Bürger gewählt und auch der vorgezogene Wahltermin war vergleichsweise gut...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Mufflons (hier vorm Gemeindeamt Mortantsch) sind standorttreue Tiere, ob die Wähler in Mortantsch auch den Parteien treu bleiben, wird man am 15. November sehen.
2

Wahlanfechtung
Mortantsch bei Weiz wählt nochmals

In fünf Gemeinden in der Steiermark wird jetzt noch einmal gewählt. Leibnitz, Wildon, St.Andrä-Höch, Ilz und Mortantsch bei Weiz ruft seine Wähler wieder zu den Wahlurnen. Gründe waren verschiedene Fehler bei derGemeinderatswahl Ende Juni, die zu den  Einsprüchen führten. In Mortantsch wurde zum Beispiel die A4-großen Stimmzettel nicht mit der bedruckten Seite nach innen sondern nach außen gefaltet und so den Wählern übergeben. Dadurch ergab sich eine Benachteiligung für die Liste, die somit...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Mit 88,5 Prozent gewählt: Anton Lang ist der neue Parteichef der steirischen SPÖ.
1 2

Roter Parteitag
Anton Lang jetzt auch offiziell Nummer 1 in der Steirer-SPÖ

Der Landesparteitag der steirischen SPÖ ging in der Sporthalle Trofaiach über die Bühne, rund 400 Delegierte wählten dabei Landeshauptmann-Vize Anton Lang mit 88,5% der Stimmen zum Landesparteivorsitzenden der steirischen SPÖ. Direktwahl des Parteichefs beschlossen Zum letzten Mal übrigens: Denn der schon angekündigte Antrag zur zukünftigen Direktwahl des Vorsitzenden durch die Parteimitglieder wurde von den anwesenden Delegierten einstimmig angenommen. „Niemand weiß besser, wer die steirische...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Nach dem Wähler setzte nun der Landesrechnungshof den Rotstift an: Wahlkampfkosten der steirischen Parteien geprüft.

Steirische Landtagswahl 2019
Alle Parteien haben sich an Obergrenze für Wahlwerbung gehalten

Der gestrenge steirische Landesrechnungshof (LRH) hat geprüft – und das Geprüfte für gut befunden. Ganz konkret geht es um die Ausgaben für die Wahlwerbung rund um die steirische Landtagswahl 2019 und die gesetzliche Wahlkampfkosten-Obergrenze. Das Wichtigste vorweg: Alle Parteien haben rechtzeitig, wenn auch auf den "letzten Drücker", ihre Daten bekanntgegeben, alle Parteien blieben unter der magischen Millionengrenze. ÖVP, SPÖ und FPÖ knapp unter der "Mille" Am sinnvollsten hat ja bekanntlich...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Bestens vorbereitet: Vor dem SPÖ-Landesparteitag stand der designierte Parteichef Anton Lang der WOCHE Rede und Antwort.
1 11

Steirische Reform
SPÖ setzt künftig auf Basisdemokratie und Klimaschutz

Bei der letzten Gemeinderatswahl gab es "ein zartes Plus", wie es Anton Lang selbst formuliert, darauf wolle man nun aufbauen. Durchaus mit neuen Ansätzen kündigt der designierte Parteichef an, der sich beim Parteitag am 18. September in Trofaiach erstmals der Wahl stellt. Geht es nach Lang wird der Vorsitzende das letzte Mal von den Delegierten gewählt, vorgesehen ist eine Statutenänderung: "Künftig soll der Parteivorsitzende in der Steiermark von den Mitgliedern gewählt werden". Damit nehmen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
V.l.: SPÖ Fraktionsvorsitzender Achim Königshofer, Ortsstellenleiter-Stellvertreter DI Stefan Mosbacher, SPÖ Gemeinderat Stefan Toth und Ortsstellenleiter Ing. Reinhard Köck

Spendenübergabe
Rotes Kreuz Birkfeld erhielt Gutscheine

Eine Spendenübergabe erfolgte am 18. August durch die Fraktion der SPÖ Birkfeld an die freiwilligen Helfer des Roten Kreuzes Birkfeld für ihren unermüdlichen Einsatz. Anlässlich der Gemeinderatswahlen 2020 wurden Gutscheine für diverse Birkfelder Unternehmen von der SPÖ-Birkfeld angeschafft und im Rahmen von Verlosungen bei Hausbesuchen vergeben. Aufgrund der Coronakrise mussten die Hausbesuche vorzeitig eingestellt werden. Die SPÖ Birkfeld entschied sich die übergebliebenen Gutscheine an das...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Vorstandsmitglieder von links nach rechts: GV Gerald Haidenbauer, GK Arno Dornhofer, BGM Hubert Höfler, 2. Vize-Bgm. Franz Grabner und 1. Vize-Bgm Hannes Grabner
8

Neuer Gemeinderat
Auch in Anger gibt es einige neue Gesichter im Gemeinderat

Ende Juli anlässlich der konstituierenden Sitzung wurden neue Gemeinderäte angelobt. Die ÖVP Anger konnte bei der Gemeinderatswahl zwei zusätzliche Mandate, insgesamt somit 15 Mandate erreichen und einen weiteren Vorstandssitz. Durch diesen Mandatszugewinn und durch das Ausscheiden von Gemeinderäten, wollen wir nachfolgend die „neuen“ Gemeinderäte und deren Beweggründe vorstellen: Die neuen in AngerMag. Christian Liebmann: Bankangestellter, Jahrgang 1970 „Wir stehen für einen starken...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.