Spatenstich

Beiträge zum Thema Spatenstich

Bauherr Patrick Weber vor der Studie es Kompetenzzentrus für Industrie- und Gewerbebau.
13

Kematen
Kompetenzzentrum für Industrie und Gewerbe

Im Gewerbegebiet von Kematen entsteht das neue Kompetenzzentrum für Industrie- & Gewerbebau Tirol mit rund 1600m² Bürofläche. Seit Februar fahren die Bagger am Gelände auf und lassen hier ein Hightech-Gebäude mit positiver Gesamtenergiebilanz entstehen. Anfang 2022 sollen die Planungsbüros ihren Betrieb dort aufnehmen können. Der Spatenstich für "PlanQuartier" ist erfolgt. Beim Spatenstich freute sich Bauherr Patrick Weber über den weiteren Meilenstein seiner unternehmerischen Tätigkeit. Der...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
NHT-GF Hannes Gschwentner, LR Patrizia Zoller-Frischauf Bgm. Hansjörg Peer und Architekt Raimund Rainer präsentierten das neue Objekt im Dorfzentrum.
9

Spatenstich
"Leben am Kirchplatz" in Mutters: Jetzt geht's los!

Der Startschuss für das Wohn- und Geschäftsobjekt "Leben am Kirchplatz" im Ortskern von Mutters ist mit dem offiziellen Spatenstich erfolgt. Von Haus aus handelt es sich um ein ganz besonderes Bauwerk. Das "Wohnprojekt mit Ortskernbelebung für Mutters" sollte laut ersten Planungen bereits längst auf Schiene sein, bestätigt auch Bürgermeister Hansjörg Peer: "Die Weichen für den Abriss des Hotelkomplexes wurde vor rund zehn Jahren gesetzt. Als es dann konkret wurde, gab es für uns sozusagen einen...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Freuen sich auf die neue Ferienhausanlage (v.l.n.r.): Alps-Residence-GF Gerhard Brix, Almdorf-Bauträger-GF Johannes Arneth, BM Josef Hautz, Baumeister Benedikt Rapp/Fa. Hautz und Karl Schafferer/Holzbau Schafferer.

Spatenstich für Chaletdorf Steinach

STEINACH (kr). Rund zweieinhalb Jahre nach den ersten Gesprächen zwischen der Gemeinde Steinach, dem Tourismusverband Wipptal, der Almdorf Bauträger GmbH und der Betreibergesellschaft Alps Residence erfolgte am 1. August der offizielle Spatenstich für die Ferienanlage Bergeralm Chalets. In den nächsten Monaten entstehen in unmittelbarer Nähe zur Talstation der Bergbahnen Bergeralm insgesamt 21 Ferienchalets mit 200 Betten in Massivholzbauweise. Ein Musterhaus ist bereits aufgestellt worden....

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Vertreter des Landes, der Gemeinden Telfes und Fulpmes sowie der Wildbach- und Lawinenverbauung waren beim Spatenstich dabei.
4

Verbauung als Millionenprojekt

Vergangene Woche fand der Spatenstich für die Verbauung Schlickerbach, Halslbach und Kehlbach statt. FULPMES/TELFES (kr). Um den Siedlungsraum der Gemeinden Fulpmes und Telfes zu schützen, werden der Schlickerbach, der Halslbach und der Kehlbach in den kommenden 10 Jahren verbaut. Die Bauarbeiten dafür sind in vollem Gange – vergangenen Dienstag fand die Spatenstichfeier für das Millionenprojekt statt: Die Kosten dafür belaufen sich auf ganze 10 Millionen Euro. Verbauung verbessern Ziel des...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Helmut Synek (Tigewosi), Vizebürgermeister Herbert Miller, Franz Mariacher(GF Tigewosi), GR Peter Hölzl, Bernhard Praxmarer (Tigewosi) und Ferdinand Jenewein (Tigewosi)

Spatenstich für die Wohnanlage Kreuzbichl

ELLBÖGEN (kr). Am Donnerstag erfolgte trotz sehr schlechter Witterung der Spatenstich für die Wohnanlage "Kreuzbichl" in Ellbögen. Die Wohnanlage ist ein gemeinsames Projekt der Gemeinde Ellbögen und der Tigewosi (Tiroler gemeinnützige Wohnungsbau- und Siedlungs Ges.m.b.H. Beim Spatenstich waren der Geschäftsführer der Tigewosi Franz Mariacher, Vizebürgermeister Herbert Miller, Gemeinderat Peter Hölzl, sowie Helmut Synek, Bernhard Praxmarer und Ferdinand Jenewein von der Tigewosi zugegen. 12...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
v.l.n.r.: Architekt Dietmar Ewerz, Othmar Kühbauch, GF Karl Heinz Schlechter, Iris Miller, BM Alois Rieder, Architekt Martin Gamper, Bgm. Andreas Danler, Albin Huber
1

Spatenstich "Wohnen am Greidweg" in Patsch

PATSCH. Nach intensiver Entwicklungs- und Planungsphase und enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde erfolgte in Beisein von Bürgermeister Andreas Danler der Spatenstich und damit der Baustart für das Bauvorhaben "Wohnen am Greidweg in Patsch". In sonniger Waldrandlage am Fuße des Patscherkofels, entstehen bis Herbst 2018 wohnbaugeförderte und frei finanzierte Eigentumswohnungen mit Blick nach Westen und ins Stubaital. Unter Berücksichtigung der Hanglage des Grundstückes wurden zwei Baukörper...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
Erste Arbeiten auf der Baustelle: BAUHAUS-GF Heinz Reithner, LR Johannes Tratter und Bgm. Erich Ruetz
4

Spatenstich für das neue BAUHAUS in Völs

Startschuss für das neue Fachcentrum am Gelände der Völser "Einkaufsstadt" CYTA! Landesrat Johannes Tratter, der Völser Bürgermeister Erich Ruetz und BAUHAUS-Geschäftsführer Heinz Reithner schritten zur Tat: In der Marktgemeinde Völs wurde der Spatenstich für das neue BAUHAUS-Fachmarkzentrum gesetzt. Neben den genannten Herren wohnten die Vizebürgermeister Anton Pertl und Walter Kathrein, weitere Gemeindevertreter, CYTA-Geschäftsführer Erich Pechlaner sowie Vertreter der ausführenden Firmen dem...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
2

Spatenstich für Valser Gemeindezentrum

VALS (cia). Nachdem im Vorjahr der Neubau des Schul- und Gemeindezentrums abgeblasen werden musste, fand am 21. September der Spatenstich für eine abgespeckte Variante statt. Als Schule bleibt das Gebäude in Vals bestehen. Wie sich gezeigt hat, klappe der Transport der SchülerInnen problemlos. In St. Jodok werden Gemeinde, Kindergarten und Vereine unterkommen. So konnten die Kosten für das Projekt auf drei Millionen Euro gesenkt werden. Etwa 2,8 Millionen davon trägt das Land Tirol. "Das ist...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
Modellvorlage: Hans Payr, Hansjörg Peer, Arch. DI Raimund Rainer, Hannes Gschwentner, Stefan Moisi (v.l.n.r.)
4

Baustart für das Wohn- und Pflegeheim Natters

Baustart für das Großprojekt der Gemeinden Natters, Mutters und Götzens ist erfolgt! Es war kein Spatenstich der üblichen Art. Anstelle der Schaufeln war bereits schweres Gerät vor Ort, die Rodungen sowie die Entfernung des Humus wurden schon durchgeführt. Ein deutliches Zeichen dafür, dass die Realisierung des Wohn- und Pflegeheimes in Natters bereits zügig voranschreitet. Auch Neue Heimat Tirol-GF Hannes Gschwentner gab grünes Licht für den Baustart: „Seit dem Wettbewerb sind noch einige...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
1 5

Smart leben in Steinach

STEINACH (cia). Sechs neue "SmartHäuser" entstehen zurzeit im Steinacher Ortsteil Puig. Zum Spatenstich versammelten sich am 4. September die Vertreter der ausführenden Firmen sowie Bürgermeister Josef Hautz. Binnen weniger als einem Jahr werden nun in zwei Baukörpern insgesamt sechs massiv und hochwertig gebaute Smart- Häuser im Maisonetten-Stil errichtet. Die Häuser, von denen fünf bereits verkauft sind, richten sich insbesondere an Familien, wie Sprenger Wohnbau-Geschäftsführer Oliver...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
Spatenstich für die neue Sannabrücke: LH Günther Platter (Mi.), ASFINAG-Vorstand Alois Schedl (re.) und ASFINAG-Geschäftsführer Klaus Fink (li.).
53

Arlbergtunnel ab 21. April für Sanierung gesperrt

Der Fokus der ASFINAG im Jahr 2015 liegt vor allem auf der S 16 Arlberg Schnellstraße: in die Sanierung und Errichtung von Fluchtwegen im Arlbergtunnel sowie in die zweite Röhre Perjentunnel werden bis 2019 über 300 Millionen Euro investiert. LANDECK (otko). 106 Millionen Euro fließen allein heuer in die Tiroler Infrastruktur – bis 2020 plant die ASFINAG weitere Investitionen in Höhe von über 380 Millionen Euro. Der Fokus dabei liegt auf der Tunnelsicherheit. Ein Schwerpunkt der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Othmar Kolp
Beim Spatenstich für das neue Sozialpastorale Zentrum St. Paulus in der Innsbrucker Reichenau (von li.): NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, LR Patrizia Zoller-Frischauf, Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, NHT-Geschäftsführer Klaus Lugger und Pfarrer Paul Kneußl.

Spatenstich für "Sozialpastorales Zentrum St. Paulus"

(dibk). Die Neue Heimat Tirol (NHT) errichtet im Einvernehmen mit der Pfarre St. Paulus in der Innsbrucker Reichenau das sozialpastorale Zentrum St. Paulus samt Kindergarten und rund 70 Mietwohnungen. Innsbrucks Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Pfarrer Paul Kneußl sowie die NHT-Geschäftsführer Klaus Lugger und Dir. Hannes Gschwentner trafen sich zum Spatenstich für dieses stadtteilprägende Vorhaben. Für die Diözese Innsbruck ist das Projekt ein...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Arno Cincelli

Spatenstich für neue Wohnungen in Gries

GRIES (cia). Das Projekt "Untergries" feierte am 18. Dezember seinen offiziellen Spatenstich. Die "Tiroler gemeinnützige Wohnbaugesellschaft" (kurz "Wohnungseigentum") will hier in Gries 23 geförderte Mietkaufwohnungen errichten. Diese werden sich auf zwei Baukörper verteilen. Dazu kommt eine Tiefgarage. Geplant wurde das Projekt vom Innsbrucker Architekturbüro Scharmer-Wurnig. Die Baukosten belaufen sich auf etwa 4,5 Millionen Euro, davon übernimmt die Wohnbauförderung des Landes Tirol 1,9...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli

Spatenstich für Wohnanlage in Kampl

NEUSTIFT (cia). Am Fichtenweg in Kampl konnte die Firma ZIMA Wohn- und Projektmanagement GmbH am 24. Oktober den Spatenstich feiern. Die Beschlüsse zur Vergabe der Wohnungen standen bereits am 22. Juli auf der Tagesordnung des Gemeinderats.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
Freuten sich gemeinsam über den gelungenen Spatenstich und den Baufortschritt: Bürgermeister Mag. Peter Schönherr, Mag. Patricia Sepetavc (Projektleiterin Expansion), Spar-Kaufmann Herbert Steger und Vertriebsleiter Einzelhandel Renè Fender
1

Spatenstich für Nahversorger

NEUSTIFT. Im Juli 2013 will Spar im Neustifter Ortsteil Kampl einen 640 Quadratmeter großen Lebensmittelmarkt mit Bistro und Tiefgarage eröffnen. „Der neue Nahversorger hat für unsere Gemeinde eine besondere Bedeutung, denn der Ortsteil Kampl mit rund 1500 Einwohnern ist der größte in unserer Gemeinde. Deshalb sind wir froh, dass durch den neuen Supermarkt Einkaufswege ins Ortszentrum oder in die Nachbargemeinden nicht mehr notwendig sind“, sagt Bürgermeister Peter Schönherr. Bistro als...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
Bild:
Ing. Martin Kratzer                         - Bauleiter Swietelsky
Dipl. Ing. Herbert Demanega         - Architekt
Dip. Ing. Markus Lechleitner          - Vorstand Alpenländische Heimstätte
Bgm. Paul Hauser
Ing. Walter Mühlecker                     - Oberbauleiter Swietelsky
Dip. Ing. Harald Stöckl                    - Projektleiter Alpenländische

„Wohnen an der Sill“ auf ehemaligen Gerätewerkareal

MATREI (cia). Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Alpenländische Heimstätte will am Areal des ehemaligen Gerätewerks bis November 2014 eine Mietkauf-Wohnanlage mit 46 Wohnungen errichten. Am 18. März erfolgte der Spatenstich. „Wir investieren hier in Matrei inklusive Grundkauf zehn Millionen Euro in topmoderne Wohnungen, die alle Stück’ln spielen“, freute sich Geschäftsführer Markus Lechleitner in regem Schneetreiben. In zwei Bauabschnitten sollen fünf Häuser in Passivhausqualität mit 46...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
BM Georg Viertler (Telfes), Vize-BM Gerhart Eberl (Mieders), Geschäftsführer Kurt Schwarz, Baumeister Benedikt Rapp (Fa. Hautz), Polier Joachim Schöpf (Fa. Prantl), BM Robert Denifl (Fulpmes) und Prokurist Markus Bär (Bank Austria, v.	l.) beim Spatenstich.
11

Biowärme Spatenstich

FULPMES (cia). Das Regenwetter konnte am Freitag der guten Stimmung beim Spatenstich zum Biomasse-Fernheizwerk für Fulpmes und Telfes keinen Abbruch tun. Das 3,7-Millionen-Euro-Projekt der Bio Wärme Fulpmes/Telfes GmbH soll bis November 2012 in Betrieb gehen. Etwa eine Million Euro fließen für den Bau an Förderungen. Innerhalb weniger Wochen soll der Rohbau am Areal des Abwasserverbandes Stubai stehen, im Anschluss werden Kessel und Technik eingebaut. Zeitgleich mit dem Baubeginn beginnen auch...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
9

Spatenstich für Bauprojekt

Sprenger Wohnbau errichtet vier Doppelhaushälften in Fulpmes FULPMES (cia). Kürzlich fand am Fulpmer Moosweg der symbolische Spatenstich für den Bau von vier Doppelhaushälften statt, bevor der Bagger den Rest der Aushubarbeiten übernahm. Oliver und Bernhard Sprenger von Sprenger Wohnbau konnten den Baubeginn gemeinsam mit Bürgermeister Robert Denifl, dem Architekten Stefan Bacher und Herbert Pichler von der Baufirma Porr feiern und auf ein hoffentlich unfallfreies Projekt anstoßen.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
15

Spatenstich für Ortsdurchfahrt Gschnitz

GSCHNITZ (cia). Vergangene Woche begannen die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Gschnitz mit einer Spatenstichfeier. Die holprige und teilweise äußerst enge Straße wird verbreitert und ein Gehsteig wird gebaut. "Kein Luxus mehr" seien diese Arbeiten, erklärte er Leiter­ der Abteilung Straßenbau beim Land, Christian Molzer. Seit Jahren sei klar gewesen, dass etwas getan werden müsse. Auch für den Winterdienst sei die Straße eine schwer zu bewältigende Herausforderung gewesen. Nach einer langen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
6

Spatenstich in Neustift

NEUSTIFT (cia). Im Neustifter Ortsteil Kappl hat vergangenen Dienstag die Spatenstichfeier für eine neue Wohnanlage stattgefunden. Das Tiroler Friedenswerk errichtet auf dem Areal des ehemaligen Sportplatzes eine Wohnanlage mit insgesamt 36 Wohnungen (Miete mit Kaufoption) sowie acht Reihenhäuser (Eigentum und Miete mit Kaufoption). Das Grundstück im Ausmaß von 6.519 m² wurde im Jahr 2011 vom Katholischen Tiroler Lehrerverein erworben. Die Gemeindeführung ist sehr dankbar dafür, dass dieser...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Arno Cincelli
2

Was lange währt, wird endlich wahr

Energieeffizientes und ökologisches Heizen heißt – jetzt doch – die Devise für Häuslbauer in Vals. VALS (tk). „Heute ist ein schöner Tag. Nach längerem Kampf können die Arbeiten für die geplante Nahwärmeanlage endlich starten“, freute sich Bgm. Klaus Ungerank am Donnerstag gemeinsam mit dem Vorstand der Innsbrucker Kommunalbetriebe, Harald Schneider, anlässlich des Spatenstichs im Tummlerfeld. Was lange währte, wird wahr Wie mehrmals berichtet, hatte es sich hinsichtlich der Errichtung der...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.