Spaziergang

Beiträge zum Thema Spaziergang

7

Goldener Oktober 2021
Herbstspaziergang von Bad Vöslau nach Sooss

Der Nationalfeiertag 2021 hat sich super für einen Spaziergang durch die Weingärten zwischen Bad Vöslau und Sooss angeboten. In Bad Vöslau startend gelangt man entlang des Wiener Neustädter Kanals, vorbei an der Antenne am Soosser Berg nach Sooss. Hier findet sich immer ein Heiriger zur Einkehr. Nach einer entsprechenden Stärkung kommt man über den Wasserleitungsweg zurück nach Bad Vöslau. Unsere Runde war über 10 km lang.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Video 2

Goldener Herbst (Mit Video)

THERMENREGION. Ein Vergnügen für alle Sinne ist an diesen goldenen Herbsttagen ein Spaziergang durch Weingärten und Wälder. Allmählich verändern sich die Farben und es ist, als ob die Natur vor dem Winterschlaf noch einmal ihre ganze Pracht zeigt. Freuen wir uns, in einer so tollen Region leben zu dürfen. Und achten wir deshalb um so mehr auf die Natur. Denn auch unsere Natur kann nur so bleiben wie sie ist, wenn das globale Gleichgewicht erhalten werden kann.

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
6

Bad Vöslau Beethovenwanderweg 2021
5 Bänke wären nötig um Jung und Alt glücklich zu machen.

Von der Residenz in Bad Vöslau kann man wunderbar Richtung Gainfarn spazieren. Der Beethovenwanderweg führt , an den Weingärten vorbei, unterhalb des Harzberg nach Gainfarn. Wer möchte kann noch einen kleinen Abstecher zum Helenenblick machen, von dem man bis zur Hohen Wand bzw. bis zum Schneeberg blicken kann. Gerade im Herbst ist der Fernblick einfach prachtvoll. Besonders gerne wird der Beethovenwanderweg von den Bewohnern der Seniorenresidenz genutzt. Er ist ideal, da er fast eben verläuft...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1 10

Bad Vöslau 2021
Herbstlicher Spaziergang

Der "goldene Oktober" bietet sich gerade super für einen herbstlichen Spaziergang an. Nicht nur im Stadtpark, im Kurpark oder am Harzberg lässt es sich gut flanieren, auch Richtung Wiener Neustädter Kanal gibt es einige reizvolle Spazierwege. Gerade im Herbst bietet sich hier ein buntes Schauspiel der Natur. Die Wege sind eben und sind für Jung und Alt geeignet.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Der Single der Woche KW 26 Karl ist 66 Jahre und auf der Suche nach einer Partnerin.

Single der Woche KW 26
Karl sucht Frau zum gemeinsamen "Natur genießen"

Unser Single der Woche 26 ist Karl. Alles, was du über ihn wissen musst, erfährst du hier. NÖ. Er wandert gern, genießt die Natur und fährt gern Spazieren: Das ist Karl, der findet, dass "Liebe einfach super ist!" Geburtsdatum: 20. September Sternzeichen: Jungfrau Hobbys: Wandern, Natur genießen, Spazierenfahren Liebe ist ... einfach super! Wenn du Karl kennenlernen möchtest, dann schicke einen Brief an: Bezirksblätter NÖ, Porschestraße 23, 3100 St. Pölten. Bitte unbedingt folgendes Kennwort...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
14

Bad Vöslau 1. Mai 2021
Esoterischer Spaziergang

Gleich mal vorab, den " Esoterischen Spaziergang " findet man so nicht vor Ort. Früher gab es wohl einen Esoterische Rundweg, heute wurde der wohl zum Waldlehrpfad. Jedenfalls ist der Waldlehrpfad gut geschildert und von der Wegführung entspricht er dem Esoterischen Spaziergang. Beginnen kann man den Spaziwrgang gut oberhalb des Kurparks in Bad Vöslau oder auch beim Weingut Schlossberg am Psrkplatz Waldandacht. Der Rundweg führt unterhalb des Harzberg durch den schönen Wald. Neben dem ein oder...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Bernd Sykora mit seinem Königspudel Poldi beim Spaziergang im Wald.
Aktion 7

Niederösterreich
Unser Wald fühlt sich "pudelwohl"

Niederösterreichs Forst: Weniger Schadstoffe lassen Bäume sprießen und die Artenvielfalt nimmt zu. NÖ. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr: Das trifft auch in Pandemiezeiten den Nagel auf den Kopf. Jene, die sich nicht an Maßnahmen halten und ihr eigenes Wohlergehen in den Vordergrund rücken, achten nicht auf das große Ganze. Daher die Empfehlung: Gehen Sie raus, atmen Sie durch. Und wo kann man das besser als bei einem Spaziergang im Wald? Davon können auch Bernd Sykora...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
11

Osterspaziergang 2021
Auf den Pfaden einer Räuberbande

Das Schelmenloch ist eine kleine und unter Naturschutz stehende Höhle zwischen Bad Vöslau und Soos. Sie steht unter Naturschutz, wegen der vielen Fledermausarten, die dort zu finden sind. Die Höhle ist versperrt und für Spaziergänger nicht zugänglich. Trotzdem lohnt sich ein Spaziergang in der schönen Natur. Wenn man aus Richtung Bad Vöslau kommt, gelangt man an der Sektkellerei Schlumberger und am Weingut Schlossberg vorbei zur Waldandacht. Dort kann man auch das Auto parken, falls man nicht...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Rudolf Buchinger, Gründer der Selbsthilfegruppe Borreliose warnt vor der Gefahr.
Aktion 7

Gesundheit
Achtung, Zecken im Anmarsch (mit Umfrage)

Gründer der Borreliose-Selbsthilfegruppe über die Blutsauger, die Pflegestufe, seine Erfolge und die fixe Idee, helfen zu wollen. NÖ. Die Sonne scheint, die eigenen vier Wände werden verlassen, der Spaziergang steht auf dem Programm. Freude bei den Zecken, denn sie erwarten uns schon. Die Tiere sitzen aber nicht nur auf Bäumen, sondern sie tummeln sich auch in der Wiese, hüpfen auf den Hund, um sich auf dem Vierbeiner festzusaugen oder gar auf dem  Menschen. Darauf will Rudolf Buchinger, seines...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
23

Bad Vöslau 2021
Spaziergang mit "Beethoven"

Unser Sonntagsspaziergang beginnt in Bad Vöslau/Gainfarn, an der scharfen Kurve, wo es hoch zur Vöslauer Hütte geht. Wir parken in der Merkensteinerstraße und spazieren einfach den Weg weiter. Vorbei am Tennisplatz Richtung Waldrand, wo dann direkt das Graner Bründl ist. Nach dem Graner Bründl gibt es einige Wege die man wählen kann. Einige führen bis zur Ruine Merkenstein und hoch zum Eisernen Tor. So weit und hoch wollen wir heute nicht spazieren. Beim Graner Bründl wählen wir deshalb einen...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
9

Ausflugstipp 2021
Spaziergang durch die winterliche Natur

Die Remise in Bad Vöslau eignet sich super für einen winterlichen Spaziergang rund um die Fischteiche. Gerade wenn es geschneit hat und die Teiche anfangen an der Oberfläche zuzufrieren, kann man die Natur so richtig genießen. Gerade in Zeiten von Corona ist der Spaziergang an der kühlen frischen Luft wunderbar. Ein Vorteil ist natürlich, dass die Vöslauer direkt von Zuhause aus die Remise zu Fuß erreichen können.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
18

Über den Dächern von Baden
Spaziergang von der Rudolfshöhe zur Theresienwarte

Wir sparen uns den steilen Aufstieg zur Rudolfshöhe und fahren mit Auto zum dortigen Parkplatz. Oben angekommen orientieren wir uns anhand der ausgehängten Wanderpläne, wo alle Routen gut beschrieben sind. Die Möglichen für einen Rundgang sind groß. Wir schlagen den Weg Richtung Theresienwarte ein. Anfangs geht es dann doch noch etwas weiter hinauf, bis dann die Warte zwischen den Bäumen zu erkennen ist. Im Winter ist der Turm leider gesperrt. Trotzdem ist es ein interessantes Bauwerk. Wenn man...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
21

Spaziergang auf Beethovens Spuren
Entlang des Weilburgrundweges

Wir starten vom Hotel Sacher, am Eingang zum Helenental und machen uns auf den Weg Richtung Ruine Rauenstein. Es geht zwar bergauf, aber es ist nur ein kurzes Stück und wir haben Zeit. Nach einem kurzen Blick auf die Burgruine geht es rechtsrum, entlang verschlungener Waldpfade, Richtung Baden. Wir befinden uns ein Stück auf dem Beethovenweg und auch auf dem Weilburgweg. Nach ein paar Minuten erreichen wir einen tollen Aussichtspunkt mit einem Kreuz. Von hier hat man einen super Blick auf die...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1 1 5

Regional kaufen in Bad Vöslau 2020
Engel am Straßenrand ☃️

Der Adventsmarkt in Bad Vöslau fällt dieses Jahr, genau wie viele andere auch, aus. Das ist aber für manche kein Hinderungsgrund ihre märchenhaften Produkte trotzdem anzubieten. Bei einem Nachmittagsspaziergang zwischen Bad Vöslau und dem Wiener Neustädter Kanal findet man plötzlich einen Stand mit Engelsfiguren. An diesem und dem nächsten Wochenende lässt sich der Spaziergang mit einem Besuch der Engelsfiguren verbinden. Tolle Initiative ...🎅

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
2 2

Kottingbrunn 2020
"Schleichweg" ist verschwunden

Der "Schleichweg" zwischen Bad Vöslau uns Kottingbrunn, entlang des Bahndamms, war und ist der kürzeste Weg, um zu Fuß von Bad Vöslau zum Wasserschloss in Kottingbrunn zu kommen. Besonders beliebt war dieser Pfad, durch Gestrüpp und Hecken, um zum Adventsmarkt im Wasserschloss zu gelangen. Mit einer Taschenlampe und dem richtigen Schuhwerk ausgerüstet war es ein echtes Erlebnis. Der getrinkene Glühwein war somit auch kein Problem. Vor einiger Zeit wurde dieser "Schleichweg" zum Fuß- und Radweg...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1 10

Bad Vöslau 2020
Märchenhafter Advent

Auch wenn der jährliche Adventsmarkt im Schlosspark in Bad Vöslau dieses Jahr ausfällt, kann man bei einem Spaziergang märchenhafte Stimmung erleben.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
21

Bad Vöslau 2020
Abendspaziergang zur Adventszeit

In Bad Vöslau macht sich rechtzeitig zur Adventszeit weihnachtliche Stimmung breit. Beim Abendlichen Spaziergang kann man die vielen verschiedenen Lichter auf öffentlichen Plätzen und entlang der Straßen, aber auch in den Gärten und an den Fenstern der Häuser bewundern. So macht ein abendliche Spaziergang richtig Spaß. Hoffentlich kommen noch mehr Lichter dazu. Allen eine schöne Adventszeit.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Corona 2020
Hochpunkte in Niederösterreich

In Niederösterreich gibt es viele Türme an ganz markanten Hochpunkten. Diese sind beliebte Ziele für Spaziergänge und Wanderungen. Belohnt wird man am Ende mit einem tollen Fernblick.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
23

Regionalität 2020
Warum immer in die Ferne reisen?

Das Jahr 2020 wird uns wohl als das "Corona-Jahr" ewig in Erinnerung bleiben. Ein großes Thema war und ist der Urlaub. Alles schaut, wann und mit welchen Auflagen darf man wieder ins Ausland reisen. Anscheinend geht es nicht mehr ohne "Fernreisen"? Natürlich ist es an der Adria im Sommer besonders schön, aber die Adria ist auch in den kommenden Jahren noch da. Warum nicht einfach die nähere Umgebung in seinem jeweiligen Bundesland erkunden. Direkt vor der Haustür lassen sich zu Fuß, mit dem...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1 20

Geniesen mit allen Sinnen
Rosen im Doblhoffpark in Baden

Der Doblhoffpark ist in Baden bei Wien und immer einen Besuch Wert. Gerade jetzt, bei strahlendem Sonnenschein, lassen sich die vielen verschiedenen Rosenarten besonders gut genießen. Der Duft der vielen Rosen gibt dem Spaziergang ein ganz besonderes Flair. Wer möchte genießt die Ruhe auf einer der Bänke im Park.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Wer entdeckt sie?
9

Im Bild (April 2020)
Spaziergang am Harzberg in Bad Vöslau

Es fällt auf, dass der Waldboden extrem trocken ist. Seit 8. April ist übrigens wieder die Waldbrandverordnung in Kraft. Eidechsen sieht man derzeit besonders häufig. Wenn man ein bisschen geduldig ist, kann man sich recht nahe an sie heranschleichen.

  • Baden
  • Maria Ecker
20

Wanderarena Bad Vöslau / Sooss
Steinmauerweg / Römerberg

Wenn man von Bad Vöslau aus nach Sooss geht und dort dann die Hauptstraße bis ans Ende, dann kommt man an den Beginn des Steinmauerweges. Dieser führt, oberhalb der Weingärten, von Sooss entlang der Steinmauern der Weingärten, über den Römerberg bis zum Jägerhaus. Von dort kann man leicht Ins Helenental Richtung Cholerakapelle wandern. Oder man geht einfach die Strecke über den Römerberg zurück. Ein toller Weg mit vielen schönen Weitblicken. Unterwegs kann man im Wald auch einige Kuriositäten...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.