Spende

Beiträge zum Thema Spende

Schüler der Volksschule Schukowitzgasse haben 1.829 Euro gespendet.

VS Schukowitzgasse spendet
Herzenswünsche schwer kranker Kinder

Die Volksschule Schukowitzgasse hat insgesamt 1.829 Euro für schwer kranke Kinder gespendet. WIEN/DONAUSTADT. Die Schüler der Schukowitzgasse haben sich an der Sport-Challenge "Herzenswünschen Beine machen" der Make-A-Wish Foundation beteiligt. Gemeinsam mit ihren Eltern haben sie die beachtliche Summe geschafft. "Mit dieser Spende können wir weitere Herzenswünsche schwerst kranker Kinder erfüllen! Das war die höchste Summe aller teilnehmenden Schulen aus ganz Österreich und führte hinter einer...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
SOMA-Geschäftsleiter Peter Kohls und Thomas Stockhammer vom Hilfswerk mit Teamleiterin Waltraud Kern von United Camera (v.l.) im SOMA-Markt in der Neustiftgasse 73. Die gesponserte Kamera ist nicht im Bild, weil mit ihr fotografiert worden ist.
1

Wiener Hilfswerk am Neubau
Eine Sachspende für die SOMA-Sozialmärkte

Immer mehr Wienerinnen und Wiener kaufen in den SOMA-Sozialmärkten des Wiener Hilfswerks ein. Jetzt erhielten die Sozialmärkte eine ganz besondere Sachspende. NEUBAU. Die Entbehrungen des Lockdowns treffen die Wiener Bevölkerung und damit die Wiener Wirtschaft nun schon in der dritten Phase. Auch die SOMA-Sozialmärkte des Wiener Hilfswerks bemerken einen stetig anwachsenden Strom an Kundinnen und Kunden, deren monatliches Einkommen nicht mehr ausreicht, um den Bedarf des täglichen Lebens zu...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Seit letzten Sommer wird an der Generalsanierung des Volkstheaters gearbeitet.
2

Spendenaktion
Jedem seinen Sitz im neuen Volkstheater

Das neue Volkstheater unterstützen und sich im frisch sanierten Haus verewigen – das geht jetzt ganz einfach. Wie? Mit einer Sesselpatenschaft! NEUBAU. Neuer Glanz, moderne Technik und Publikumskomfort im Zuge der Generalsanierung kosten Geld. Die Investitionshöhe von mehr als 27,3 Millionen Euro wurde zu je 12 Millionen Euro von der Stadt und der Bundesregierung übernommen. Den Rest will man selbst stemmen: „Wir sind bemüht, einen Eigenanteil von drei Millionen zu finanzieren“, heißt es vom...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Bei der Übergabe: Johannes Schreiber, Simone Schmutzer, Thomas Koller und Karin Riebenbauer (v.l.).

Koller & Schreiber
Anwälte spenden für die Hans Radl-Schule

Über eine Spende von 2.000 Euro darf sich die Währinger Hans Radl-Schule freuen. WÄHRING. Seit 20 Jahren ist die Koller & Schreiber Rechtsanwälte Partnerschaft in Währing angesiedelt. Der Betrieb am Aumannplatz beschäftigt insgesamt 14 Mitarbeiter. Im Rahmen des Kanzleijubiläums wurde noch vor der Pandemie bei einer Feier von den Gästen ein Gebäude aus Kapla-Steinen errichtet. Der Erlös von 2.000 Euro wurde samt den Kapla-Steinen Corona-bedingt kurz vor Weihnachten an die Elternvereinsobfrau...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Nächstenliebe hat für Menashe Babaev, Mutter Ester (l.) und Großmutter Jaffa (r.) von "Fisch am Markt" einen hohen Stellenwert.
1 8

Fisch am Markt
Von Weihnachten, Fisch und Nächstenliebe

"Fisch am Markt": Zu Weihachten unterstützt der Leopoldstädter Familienbetrieb sozial benachteiligte Menschen.  LEOPOLDSTADT. Seit den 1970ern betreibt die Familie Babaev ein Fischgeschäft am Vorgartenmarkt. Was die Großeltern gründeten und an die Tochter weitergaben, hat nun deren Sohn Menashe übernommen – zumindest was die strategische Linie und die neue Marketingstrategie betrifft. Der Einfachheit halber heißt das Geschäft nun „Fisch am Markt“. „Anfangs war es nicht einfach meiner Familie...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Wolfgang Unger
Jörg Konrad (l.) mit Neos Wien-Spitzenkandidat Christoph Wiederkehr vor der Übergabe der Laptops.

Collect for Future
150 Laptops für Schüler aus sozial benachteiligten Familien

Neos Ottakring-Spitzenkandidat Jörg Konrad hat mit seiner Aktion "Collect for Future" 25 Laptops an eine Neue Mittelschule im 16. Bezirk gespendet. Insgesamt konnten durch die Initiative 150 Computer an Schüler weitervermittelt werden. OTTAKRING. Schon seit Beginn der Corona-Krise ist Jörg Konrad mit seiner Aktion "Collect for Future" aktiv. Dabei werden nicht mehr benötigte Laptops gesammelt, neu aufgesetzt und sozial benachteiligten Schülern zur Verfügung gestellt. Beim vorläufigen Abschluss...

  • Wien
  • Ottakring
  • Michael J. Payer
Franz Mock (Volkshilfe) freute sich über die Spende in Höhe von 5.000 Euro. Überreicht von Geschäftsführer Markus Kaser, Geschäftsleiter des neuen Interspar-Standorts in der Breitenfurter Straße Franz Winter und Regionaldirektor Karlheinz Grossmann (v.l.n.r.)

Volkshilfe Liesing
Interspar spendet 5.000 Euro

Zur Eröffnung des neuen Interspar-Hypermarkts in der Breitenfurter Straße 235 überreichte  Markus Kaser, Österreich Geschäftsführer eine Spende in der Höhe von 5.000 Euro an die Volkshilfe Wien Liesing. LIESING. Die Volkshilfe Wien Liesing bietet Menschen in Not Hilfe, zum Beispiel mit der Bezahlung von Mietrückständen, der Stromrechnung oder alltäglichen Dingen wie der Versorgung mit Lebensmitteln. Als Anlaufstelle dient eine Sprechstunde, die alle zwei Wochen von ehrenamtlichen Mitgliedern...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Ob Autofahrten, Sortierung der Lebensmittel: Bei den "Sozialshops" in der Brigittenau und Floridsdorf ist jede Unterstützung willkommen.
2

Brigittenau und Floridsdorf
Der "SozialShop" sucht freiwillige Helfer mit Herz

Ob Autofahrten, Lebensmittel sortieren oder ausgeben: Die "Sozialshops" in der Brigittenau und Floridsdorf suchen ehrenamtliche Mitarbeiter. Jede Unterstützung ist willkommen! LEOPOLDSTADT/FLORIDSDORF. Frische Lebensmittel erhalten bedürftige Menschen an den zwei Standorten des "SozialShops" (20., Denisgasse 24 und 21., Pragerstraße 142). Gespendet werden die Lebensmittel von Handelsketten. Hinter dem "SozialShop" steckt ein gemeinnütziger Verein ohne Gewinnabsicht. Montag bis Freitag, 10–17...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Die Tiere des Circus Safari freuen sich über jede Hilfe
1 2

Lions Club Wien-West spendet
„Futtergeld“ für gestrandete Zirkustiere

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus musste der Circus Safari alle Vorstellungen absagen. Die Kosten laufen aber weiter. Unterstützung gab es jetzt vom Lions-Club Wien West. WIEN. Kamele, Pferde, Ponys und Kleintiere vom Zirkus „Safari“ - Sie alle befinden sich derzeit auf einem Freigelände in Wien-Auhof, wo sie noch bis Ende Mai bleiben dürfen. „Die Corona-Krise hat uns voll erwischt“, sagt Zirkusdirektor Benjamin Spindler. "Die Tournee kann nicht starten, es gibt keine...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Direkt beim Fluc können Leopoldstädter Lebensmittel und Hygieneprodukte für bedürftige Menschen bereitstellen.
4 3

Corona in Wien
Gabenzaun für bedürftige Menschen am Praterstern

Am Praterstern gibt es Unterstützung für Bedürftige: Den Zaun des Fluc haben Leopoldstädter zu einem Gabenzaun umfunktioniert. LEOPOLDSTADT.  Die Coronakrise hat uns alle getroffen. Eine schwierige Zeit erleben aktuell etwa bedürfte Menschen oder jene ohne Obdach. Um diesen unter die Arme zu greifen haben sich unbekannte Leopoldstädter etwas besonderes einfallen lassen. Direkt am Praterstern – genauer gesagt am Zaun des Fluc – wurde ein Gabenzaun installiert. Dort werden Lebensmittel, Seife...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Nicht jedes Kind kann sich übers Home-Learning freuen, wenn der Laptop fehlt. Eine Initiative schafft hier Abhilfe.

Computer für alle
Donaustadts Schüler brauchen dringend Laptops

"Computer für Alle" vernetzt Privatspender mit Schulen, damit alle Kinder im Homelearning Laptops haben. DONAUSTADT. Manche Kinder haben ein eigenes Zimmer mit einem Schreibtisch und einem Laptop sowie Eltern, die sie bei den Aufgaben im Homelearning tatkräftig unterstützen können. Andere Kinder haben nichts davon. Vergangene Woche hat Bildungsminister Heinz Faßmann angekündigt, dass österreichweit bis zu 12.000 Computer für jene Schüler an Bundesschulen bereitgestellt werden, die sonst nicht...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
70 Portionen frisch gekochte italienische Spezialitäten spendete das "Pizza Quartier" an bedürftige Menschen.
1 3

Corona in Wien
Das "Pizza Quartier" kocht für Besucher der Gruft

Ganze 70 Portionen italienischer Spezialitäten kochte das Leopoldstädter "Pizza Quartier" und spendete diese an das Caritas-Betreuungszentrum Gruft in Mariahilf. LEOPOLDSTADT/MARIAHILF.  Auch für das "Pizza Quartier" waren die vergangenen Wochen eine herausfordernde Zeit. Um Arbeitsplätze zu sichern und die Leopoldstädter weiterhin mit Pizzen zu versorgen, hat das Restaurant am Karmelitermarkt 96 auf Liefer- und Abholservice umgestellt. Um jene zu unterstützen, die die aktuelle Situation am...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Zurzeit kann man das Fan-Buffet in der Generali-Arena nur virtuell besuchen und die Mannschaft unterstützen.

Virtuelle Bestellung
Aktion für FK Austria

Mit einer Bestellung im virtuellen Fan-Bereich können Austria-Fans ihre Mannschaft unterstützen. FAVORITENl. Die Fußballstadien sind derzeit geschlossen und die Kicker trainieren zu Hause. Für echte Fans des FK Austria Wien gibt es aber trotzdem eine Möglichkeit, ihren Lieblingsverein zu unterstützen: So wurde das Fan-Buffet wieder eröffnet, wenn auch nur virtuell. Unter fanshop.fk-austria.at können Interessierte Burger, Kaffee, Bier oder Käsekrainer ordern und bezahlen. Spende für den Verein...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Symbolfoto: Gemeinsamkeit ist für Mutter und Tochter nicht möglich. Eine große Hilfe wäre ein Tablet oder ein Laptop für Julia.
2

Betreutes Wohnen
"Ich will Mama sehen!"

Wenn betreutes Wohnen zum Problem wird. Laptops oder Tablets könnten helfen. WIEN. Julia (Name geändert) hat eine schwere Stoffwechselkrankheit. Sie lebt in einer Wohngemeinschaft des Vereins "Komit", der Betreuungsleistungen für Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung erbringt. "Meine Kleine ist zwar schon 22 Jahre alt, aber sie sieht aus wie 14", erklärt Julias Mutter. Zusätzlich braucht ihre Tochter einen Rollstuhl. In der Pflegestufe 5 benötigt sie eine 24-Stunden-Betreuung....

  • Wien
  • Karl Pufler
v.l.: Bürgermeister Dr. Michael Ludwig, Hr. Dr. Anshen CHEN, Ehrenpräsident der Vereinigung von in Österreich lebenden Chinesen, und der chinesische Botschafter, S.E. Xiaosi LI., Dr. Rainer Gottwald, Chef der Wiener Berufsrettung
1

Schutz für Einsatzkräfte
Chinesische Community spendet 39.000 Schutzmasken

Die "Vereinigung von in Österreich lebenden Chinesen" spendete mehr als 39.000 Schutzmasken an die Wiener Einsatzorganisationen. Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) nahm die Spende stellvertretend entgegen. WIEN. 39.000 Schutzmasken sind heute, Dienstag, in Wien eingetroffen. Damit sollen vor allem die Einsatzorganisationen ausgestattet werden. Bürgermeister Michael Ludwig nahm die Spende der chinesischen Community entgegen.  Die Austro-Chinesinnen und –chinesen hatten die Masken mit eigenem...

  • Wien
  • Maximilian Spitzauer
Ob ein "komischer Gang" oder ein Schulterzucken: Gesucht werden die Lieblingsbewegungen der Favoritner.
1

Tanz die Toleranz
Bewegungs-Spende gesucht

Favoritner können mitmachen, eine Tanzparade zu gestalten. FAVORITEN. Claire Blaschke und Monica Delgadillo Aguilar starten in der Ankerbrot-Fabrik die Aktion "Moving together". Das Ziel ist es, gemeinsam mit den Favoritnern eine Choreographie zu entwerfen und am Schluss eine "Parade" durch die Favoritner Straßen zu tanzen. Mitmachen kann jeder – natürlich kostenlos. Bevor es aber zum großen Showdown kommt, suchen die beiden Tänzerinnen nach Bewegungs-Spenden, um daraus eine Art Bibliothek...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Dominikus und Kerstin sind zwei von vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern hinter dem Kostnix-Laden.
3 4

Ratschkygasse
Gratis einkaufen im Kostnix-Laden

Im Kostnix-Laden in der Ratschkygasse kann man gratis gebrauchte Sachen erstehen. MEIDLING. Geld regiert die Welt. So meint es das alte Sprichwort. Im Kostnix-Laden nahe der Meidlinger Hauptstraße sieht man das aber anders. Hier kann man gebrauchte Bücher, Kleidung, Geschirr und mehr „kaufen“, ohne einen Cent dafür ausgeben zu müssen. „Der Hintergrundgedanke ist die geldlose Kooperation von Menschen, das Geben und Nehmen ohne Zwang und Bedingung“, schildert Sarah das Konzept hinter dem Projekt....

  • Wien
  • Meidling
  • Salme Taha Ali Mohamed
Für die Aktion "Neubau hilft" kochen Gastronomen warme Speisen für obdachlose Menschen.

Solidarität im siebten Bezirk
"Neubau hilft" sorgt für warmes Essen

Zahlreiche Restaurants unterstützen die Aktion "Neubau hilft". NEUBAU. Seit Dezember läuft die Aktion "Neubau hilft" im Bezirk. Hintergrund ist, dass obdachlose Menschen besonders in der kalten Jahreszeit eine warme Mahlzeit bekommen und mit Kleiderspenden ausgestattet werden. Nicht nur zahlreiche Kartons und unzählige Gewandsäcke wurden bereits gespendet. Auch viele Gastronomen unterstützen die Aktion. Wer mitmachen will, meldet sich am besten unter projekte@bv07.wien.gv.at bei der...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Künstler aus Mariahilf haben ein gemeinsames Projekt gestartet.
1

Eine Spende für die Gruft
Kunst-Kalender brachte 1.120 Euro

Künstler aus dem 6. Bezirk haben sich vereint und zum guten Zweck einen Kunst-Kalender kreiert. MARIAHILF. Einen ganz besonderen Kalender gestalteten Mariahilfs Kreative, die sich in der Sektion-K für das "kulturell-künstlerische Feld" im 6. Bezirk verschrieben haben. Doch daneben engagieren sie sich auch immer wieder für den guten Zweck. "Sie haben ihr Herz an der richtigen Stelle und widmen sich gesellschaftlichen Themen", erklärt Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ). So kamen sie auf die...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Die Berufsdetektive bei ihrem Kocheinsatz in Währing.

Ehrenamtlich
Berufsdetektive kochten für die zweite Gruft

Der Verband der österreichischen Berufsdetektive zeigte seine soziale Ader und kochte für Obdachlose in der "Zweiten Gruft" in der Lacknergasse auf. WÄHRING. Zehn Detektive bereiteten ein leckeres Bœuf Stroganoff samt Spätzle und einer Nachspeise zu. Die dazu benötigten Materialien brachten die Helfer selber auf. Die engagierten Hobbyköche verteilten in der Caritas-Betreuungseinrichtung rund 100 Portionen an Obdachlose. "Es war schon ein leicht mulmiges Gefühl, wenn man den Betroffenen...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops
Mit dem Kältebus geht die Caritas jedem Anruf beim Kältetelefon nach.
1

"Wir müssen uns warm anziehen"
Caritas startet Winternothilfe 2019

Mit Anfang November startet die Caritas die Winternothilfe. Freiwillige werden derzeit noch gesucht. Auch um Spenden wird gebeten. Besonders an Decken mangelt es. WIEN. Der Winter ist so langsam, aber sicher am Kommen. Die Temperaturen werden niedriger und die Tage kürzer. Doch nicht jeder hat das Privileg, die kalten Monate in einem warmen zuhause mit einem Dach über dem Kopf verbringen zu können. Für Menschen ohne Obdach ist der Winter wohl die schwierigste Zeit im Jahr. Mit der...

  • Wien
  • Naz Kücüktekin
Johannes Sawerthal ist großer Bruce-Springsteen-Fan. Mit einem Benefizkonzert zu Ehren von "The Boss" sammelt der Leopoldstädter für das "Rupert Mayer Haus" der Caritas
1

Spende für die Caritas
Benefizkonzert zu Ehren von Bruce Springsteen

Zum 70. Geburtstag von "The Boss" veranstaltet der Leopoldstädter Johannes Sawerthal ein Charitykonzert. Sämtliche Spenden gehen an das "Rupert Mayer Haus" der Caritas in Ottakring. LEOPOLDSTADT. Johannes Sawerthal ist Bruce-Springsteen-Fan durch und durch. Zum 70. Geburtstag seines Idols hat sich der Leopoldstädter etwas ganz Besonderes ausgedacht: Unter dem Motto "Nobody wins unless everybody wins" – ein Leitspruch von Bruce Springsteen – veranstaltet der 34-Jährige eine besondere...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Heute findet das ausverkaufte Metallica Konzert im Happel-Stadion statt.
3

Mega-Konzert
Metallica rockt Wien und spendet an Obdachlose

Rocker für Obdachlose: Metallica spendet an das Wiener Neunerhaus. WIEN. Metallica rockt und spendet: Heute gastiert die legendäre Rock-Band Metallica im Wiener Happel-Stadion. Ganz besonders freut sich darauf das Wiener Neunerhaus, das seit 20 Jahren obdachlosen Menschen in Wien hilft. Denn die Band spendet eine Teil der Einnahmen aus dem heutigen Ticketverkauf dem Neunerhaus. Metallica betreibt die Wohltätigkeitsstiftung "All Within My Hands Foundation" (benannt nach einem Song), mit der die...

  • Wien
  • Elisabeth Schwenter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.