Spende

Beiträge zum Thema Spende

Gesundheit

Spendenaufruf
Helfen wir Ronja

Ronja kam als gesundes Kind zur Welt und erkrankte leider an einer sehr seltenen Genmutation.  Ein augengesteuerter Computer würde vieles erleichtern!  Helfen wir mit einer Spende das 20.000€ teure Gerät für Ronja zu finanzieren!  Spendenkonto: Licht für Kinder  Kennwort: Computer für Ronja IBAN: AT 36 320 000 001 224 6849

  • 05.11.19
Lokales
Reinhold Renner (Abteilungsvorstand Chirurgie), Silke Göltl (Kaufmännische Direktorin), Daniel Katzenschläger (Prior des Hauses), Maria und Josef Sam, Christoph Semmelweis (Onkologie), Andrea Müllner (Onkologie), Tochter Manuela und Enkeltochter Ines.

An Krankenhaus und die Krebshilfe
16.480 Euro zum 70er gespendet

Josef Sam veranstaltete zu seinem 70. Geburtstag eine große Feier. Dort kam ein Spendenbetrag von 16.480 Euro zusammen, den er je zu einem Drittel an die Chirurgische Abteilung und die Onkologie im Krankenhaus Eisenstadt, sowie an die Österreichische Krebshilfe spendete. EISENSTADT/REISENBERG. Josef Sam, Bürgermeister der niederösterreichischen Gemeinde Reisenberg (Bezirk Baden) war seit einer Darmoperation im Jahr 2014 immer wieder im Krankenhaus, denn nach der Darmoperation, bei der ein...

  • 21.10.19
Lokales
Bgm. Rainer Porics, Kindergartenleiterin Angelika Kain und die Kinder bedankten sich für die großzügige Spende bei Stefan Rohrer.

Stefan Rohrer spendet
3.000 Euro für den Kindergarten Siegendorf

SIEGENDORF. 80 Jahre Rohrer wurde vor kurzem im Siegendorfer Klosterkeller gefeiert. Eigentlich wollte Stefan Rohrer sich nur bei allen Wegbegleitern bedanken, stellte deswegen ein Fest auf die Beine. Bei diesem gab es Gourmet-Leberkäse, jede Menge fleischige Schmankerl und eine Spendenbox. In dieser landeten 3.000 Euro – die Stefan Rohrer nun den Kindergartenkindern in Siegendorf für den Ankauf von neuen Spielgeräten überbrachte.

  • 25.09.19
Lokales

Eisenstadt
AWO-Autowäsche für den guten Zweck

Anfang August wurde in der AWO Autowaschanlage in der Mattersburger Straße in Eisenstadt 15-jähriges Bestehen gefeiert. Den Tagesumsatz von 500 Euro verdoppelte AWO-Chef Willhelm Netoschill für den guten Zweck. Am 5. September konnte Netoschil Andrea Konrath und Barbara Diewald von der Krebshilfe Burgenland den Spendenscheck in der Höhe von 1.000 Euro übergeben. Die Krebshilfe, die im Burgenland jährlich rund 1.000 Patienten nach der Diagnose Krebs kostenfrei begleitet, finanziert sich...

  • 05.09.19
Politik
Ivan Grujic spendet an den Kindergarten Zagersdorf, anstatt auf Plakaten für die NR-Wahlen zu werben

Ivan Grujic aus Zagersdorf
Spende an Kindergarten statt Plakatwerbung

ZAGERSDORF. Der Intensivwahlkampf hat begonnen. Gefühlt gibt es keine Veranstaltung im Bezirk, bei der man nicht auf Ivan Grujic trifft. So gerne der Zagersdorfer, auf Listenplatz 11 im Wahlkreis Nord, den direkten Kontakt sucht, so verwehrt er sich gegen die Zeit der „Plakatwälder“. Verzicht auf Wahlplakate Schon seit Jahren geht der SPÖ-Ortsparteivorsitzende gemeinsam mit seiner Organisation in Zagersdorf hier einen anderen Weg. Bereits bei der letzten GR-Wahl hat die SPÖ dort auf Plakate...

  • 28.08.19
Lokales
Dank der Spende von der Silvesterparty in Eisenstadt konnten die Kids vom SOS Kinderdorf Wienerwald eine Aktivwoche im Lachtal verbringen.

Silvesterparty
"Schampus und Handkuss"-Spende an SOS Kinderdorf

EISENSTADT/SIEGENDORF. Die diesjährige Spende des Reinerlöses der Silvesterveranstaltung „Schampus und Handkuss“ in der Eisenstädter Orangerie ging an das SOS Kinderdorf Wienerwald. Aktivwoche im Lachtal ermöglichtDie Spende ermöglichte den dortigen Betreuern, eine Aktivwoche im Lachtal für die Kinder zu organisieren. "Für die Kids war es eine willkommene Abwechslung vom Kinderdorf-Alltag und ein riesen Spaß. Das Geld wurde verwendet, um Skipässe zu erwerben und Ausrüstung zu leihen. Die...

  • 30.04.19
Leute
50 Jahre Lions Club Eisenstadt - Wir helfen!

Hilfe für Mosambik
Lions Club Eisenstadt spendet 3000 €

Das südafrikanische Land Mosambik wurde am 15. März 2019 von einem schweren Zyklon heimgesucht. Besonders die Stadt Beira mit 500.000 EinwohnerInnen und die umliegenden Dörfer sind schwer betroffen von den Ausmaßen der Naturkatastrophe. Der Zyklon hat nicht nur viele Häuser zerstört. Die Fluten haben auch die Ernte weggeschwemmt und die Arbeit von Monaten zunichte gemacht. Der Lions Club Eisenstadt beschloss daher jetzt rasch zu helfen und spendete 3.000 €, um die Menschen mit dem...

  • 13.04.19
  •  1
Lokales
Leopold Werner aus Oggau und seine Tochter Magdalena übergaben die großzügige Spende von 3.200 Euro an OA Dr. Markus Korger und Stationsleiterin DGKP Andrea Müllner

Ein aufrichtiges Dankeschön
Oggauer Witwer spendet 3.200 Euro an Krebs-Abteilung

OGGAU/EISENSTADT. Leopold Werner aus Oggau überreichte kürzlich gemeinsam mit seiner Tochter Magdalena die großzügige Spende von 3.200 Euro an die onkologische Abteilung im Krankenhaus Barmherzige Brüder in Eisenstadt. Anfang März hat seine Frau Gabi Werner ihren Kampf gegen den Krebs verloren. Wie groß die Anteilnahme und die Wertschätzung an ihrer Person ist, zeigt sich auch an dem Spendenbetrag, der anstelle von Kranz- und Blumenspenden beim Begräbnis zusammen gekommen ist. Dank an die...

  • 09.04.19
Lokales
Die erste Spende stammt vom Chor "Voice of joy" aus Antau.
2 Bilder

St. Margarethen
Zwei Spenden für den Verein "Wir leben"

ST. MARGARETHEN. Der Verein "Wir leben" aus St. Margarethen – eine Interessensvertretung für Menschen mit Behinderung – hat vor kurzem zwei großzügige Spenden erhalten. 650 und 1.005 EuroDie erste Spende stammt vom Chor "Voice of joy" aus Antau mit Obfrau Dr. Gabriele Mittermayer. Der Chor veranstaltet alljährlich ein Benefizweihnachtskonzert und der Reinerlös der letzten Veranstaltung in Höhe von 650 Euro wurde nun an den Obmann des Vereins "Wir leben", Franz Schneider, übergeben. Die...

  • 26.03.19
Lokales
Patrick Grafl bei der Scheckübergabe an Friederike Pirringer.

1.000 Euro übergeben
Tennis Club Kleinhöflein unterstützt Rotes Kreuz

EISENSTADT. Einen Spendenscheck über 1.000 Euro übergab der Union Tennis Club D.S.G. Kleinhöflein vor kurzem an das Rote Kreuz. Neu-Obmann Patrick Grafl übergab den Spendenscheck an Friederike Pirringer, Präs. des Roten Kreuzes Burgenland, die sich bedankte: „Die Spende kommt der individuellen Spontanhilfe und damit Familien in Not zugute.“

  • 25.02.19
Leute
vlnr.: GD Dr. Rudolf Könighofer, DI Gerhard Spatzierer, Präs. Mag. Gerhard Jeidler, Präs. ÖkR. DI Erwin Tinhof, Prok. Mag. Rudolf Suttner

Raiffeisen unterstützt den Lions Club Eisenstadt mit einer Spende

Die Raiffeisenlandesbank Burgenland unterstützt die zahlreichen Aktivitäten des Lions Club Eisenstadt für Bedürftige erneut mit einer Spende in Höhe von € 500,--. "Der Lions Club engagiert sich für die Schwächsten in unserer Gesellschaft. Deshalb wissen wir unsere Spende in guten Händen", erklärt GD Dr. Rudolf Könighofer. Herzlichen Dank!

  • 18.01.19
  •  1
Lokales

Siegendorfer Christbaum bringt Spenden für den Sterntalerhof.

SIEGENDORF. Bereits zum dritten Mal wurde im Foyer des Siegendorfer Rathauses in der Vorweihnachtszeit ein Spendenbaum aufgestellt. Dieser wurde von Besuchern und Mitarbeitern gegen eine kleine Spende geschmückt – vor kurzem konnten im Gemeindeamt 600 Euro an Harald Jankovits, den Geschäftsführer des Kinderhospiz Sterntalerhof, übergeben werden.

  • 10.01.19
Lokales
Freude und gute Stimmung bei der Geschenkübergabe von Birgit Machtinger (r.) in der Pannonischen Tafel

Fotos für den guten Zweck
Fotografin unterstützt die Pannonische Tafel

EISENSTADT. Die Fotografin Birgit Machtinger nutzte die Vorweihnachtszeit für Fotoshootings im Freuraum in Eisenstadt. Dadurch entstanden zahlreiche Familienbilder, die nicht selten für Weihnachtsgrüße verwendet wurden. Einen Teil ihrer Einnahmen aus diesen Shootings, 300 Euro, überbrachte die Fotografin zu Weihnachten zusammen mit einem Fotoshooting-Gutschein Andrea Roschek und ihren Helfern in der Pannonischen Tafel.

  • 03.01.19
Lokales
Herzenserfinder-Obfrau Renée Maria Wisak im Gespräch mit Christine und Annabelle

„Weihnachtswunder“ für Eisenstädterinnen
Die Herzenserfinder helfen wieder

Mutter und Tochter unheilbar krank – Arbeitsplatz und Wohnung verloren. Die Herzenserfinder bitten um Hilfe für zwei Eisenstädterinnen. EISENSTADT. Der Eisenstädter Verein Herzenserfinder kann großes leisten, das hat er mit zahlreichen Charity-Projekten in der Vergangenheit bewiesen. Stets setzt sich der Verein rund um Obfrau Renée Maria Wisak für Menschen ein, die unverschuldet – meist aufgrund von Krankheiten – in Notsituationen geraten. Aktion „Weihnachtswunder“ Nun riefen die...

  • 29.11.18
Lokales

Benefiz- Weihnachtsbasar in Klingenbach

KLINGENBACH. Am Samstag, dem 1. Dezember, findet ab 14 Uhr in der Jubiläumshalle ein Weihnachtsbasar für den guten Zweck statt. Adventkränze, Weihnachtsgeschenke, Mehlspeisen, Leberpasteten, Marmeladen, Nussbrot und vieles mehr werden angeboten. Die Einnahmen ergehen an den Sterntalerhof, die Knderkardiologie AKH Wien und die Burkina Faso-Franz Grandits Stiftung.

  • 21.11.18
Lokales
RWB-Winzerin Claudia Giefing (l.) und RWB-Präsident Kurt Feiler übergaben den Spendenscheck an Einrichtungsleiterin Bernadette Gassner.

RWB unterstützen „Rettet das Kind“ St. Margarethen
Weinbauern zeigen soziales Engagement

ST. MARGARETHEN. Die Winzergruppe „Renommierte Weingüter Burgenland“ (RWB) unterstützt jedes Jahr eine soziale Initiative aus dem Burgenland. 2018 geht die Spende der Winzer an das „Rettet das Kind“-Tages- und Wohnheim für schwerstbehinderte Menschen in St. Margarethen.  Mehr als Wein Zahlreiche Organisationen wie der Sterntalerhof, die Pannonische Tafel, die sozialpädagogische Wohngemeinschaft „Fühl dich wohl“, ein Caritas-Behindertenheim oder das Rote Kreuz wurden von den RWB in den...

  • 20.11.18
Lokales
Aktion verlängert: Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz, LR Verena Dunst und Sonnenhof-GF Wolfgang Böck.

Kids helfen bedürftigen Tieren
Sonnenhof-Spendenprojekt verlängert

SIEGENDORF. Das Schulprojekt „Sonnenhof Friends“ wurde bis Jahresende verlängert. Das verlautbarten vor kurzem Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz, LR Verena Dunst und Sonnenhof-GF Wolfgang Böck. Spenden für Sonnenhof Durch den Verkauf von Armbändern an Schüler werden Spenden gesammelt. Diese dienen der Schaffung von Räumlichkeiten für bedürftige Tiere. „Der Sonnenhof ist das modernste Tierschutzhaus Österreichs“, ist Tierschutz-LR Dunst stolz und führt aus: „Es ist wichtig, diese Einrichtung...

  • 14.11.18
Lokales
Bei der Spendenübergabe: Josef Gress, Hildegard Lang, Mareen Osterloh, Angelika Jäger und Martin Fischl

Mörbisch: Musiker spenden für Rotkreuz-Ortstelle

MÖRBISCH. In Mörbisch wird traditionell auf gute Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Vereinen gesetzt. Nun haben sich einige Akteure aus dem Musikbereich zusammengetan, um die Arbeit des Roten Kreuzes vor Ort zu unterstützen. 750 Euro übergebenDer Männergesangsverein, der Chor „Sing & Swing“, der Teenie-Chor und der Musikverein übergaben eine Spende in der Höhe von 750 Euro an die Leiterin der Rotkreuz-Ortsstelle Mörbisch am See, Hildegard Lang. „Für mich ist es immer wieder schön, zu sehen,...

  • 07.08.18
Lokales
Hans Hahnenkamp, Rudolf Suttner und Michael Leberl bei der Scheckübergabe

Raiffeisen spendet 4.000 Euro für Marterl in St. Georgen

ST. GEORGEN. 30 Kapellen, Bildstöcke und Marterl befinden sich im Ortsgebiet von St. Georgen. Raiffeisen spendet 4.000 Euro, um diese in Schuss zu halten.  „Nur mit Sponsoren möglich“ Ein Personenkomitee um Hans Hahnenkamp und Michael Leberl hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Marterl zu renovieren. „Wir können diese dringend notwendigen Sanierungsarbeiten zur Erhaltung nur dank der finanziellen Unterstützung von privaten Sponsoren, wie Raiffeisen, leisten“, dankt Hans Hahnenkamp, und...

  • 30.07.18
Wirtschaft
VisFontis Vereinsvorständin Ágnes Ottrubay mit WK-Direktor Rainer Ribing

Wirtschaftskammer spendet VisFontis 53 Computer

EISENSTADT (ft). Die Wirtschaftskammer hat dem Verein VisFontis 53 Computer gespendet – diese waren nach einer Systemumstellung in der Wirtschaftskammer ausgetauscht worden. WK-Direktor Rainer Ribing: „VisFontis unterstützt Kinder mit Lernhilfe-Projekten, um ihnen bessere Ausbildungschancen zu geben. Da wusste ich, dass hier unsere Computer aus der PC-Umstellung gut aufgehoben sind.“  Ágnes Ottrubay vom Verein VisFontis: „Ich freue mich sehr über diese schöne und unbürokratische Geste der...

  • 23.07.18
Lokales
Mario Müller übergibt Propstpfarrer Ringhofer die Spende von 6.000 Euro.

Familypark unterstützt die Sanierung der Haydnkirche

EISENSTADT. Mario Müller, der Besitzer des Familyparks in St. Margarethen, unterstützt die Sanierung der Haydnkirche mit 6.000 Euro, die er vor kurzem Propstpfarrer Wilhelm Ringhofer übergab.  "Leisten gerne einen Beitrag""Der Kalvarienberg in Eisenstadt ist ein einzigartiges Kulturdenkmal, das es Wert ist, für kommende Generationen erhalten zu werden. Wir sind gerne bereit zu seiner Erhaltung einen Beitrag zu leisten", erklärt Müller in einer Aussendung der Pfarre Eisenstadt Oberberg. "Die...

  • 03.07.18
Lokales
Die Volksschüler haben fleißig für den Sterntalerhof gesammelt.
2 Bilder

Osliper Volksschüler sammelten 2.600 € für den Sterntalerhof

OSLIP (ft). Im Mai wurde die Volksschule Oslip mit dem Umweltzeichen prämiert (die Bezirksblätter berichteten) – dass es dabei nicht nur um den Schutz des Lebensraumes, sondern auch die soziale Sensibilisierung der Kinder ging, stellten diese kürzlich eindrucksvoll unter Beweis. Stolzer Betrag gesammeltIm Rahmen einer Sammelaktion konnten die 30 Volksschüler stolze 2.600 € für den Sterntalerhof sammeln. Die Summe wurde zum Schulschluss dem geschäftsführenden Vorstand des Sterntalerhofes...

  • 29.06.18
Lokales
Spendenübergabe: Stefan Ferschich, Hannes Haiden und Alexander Granitz

500 Euro-Spende für die Wasserrettung Oggau

OGGAU. Im Hafen Oggau überbrachte der Winzer Hannes Haiden eine großzügige Unterstützung von 500 Euro an die Einsatzstelle Oggau der burgenländischen Wasserrettung. Der Betrag war am Tag der offenen Türe im Weingut Haiden durch private Spenden zustande gekommmen. 
"Wir bedanken uns bei Hannes und allen privaten Gönnern", so Stefan Ferschich und Alexander Granitz von der Einsatzstelle Oggau. 

  • 12.06.18
Lokales
Herzenserfinder-Obfrau Renée Maria Wisak im Gespräch mit Vanessa.

Herzensfinder auf Spendensuche für Vanessa

EISENSTADT. Vanessa aus Eisenstadt hat ein schweres Schicksal zu tragen. Aufgrund einer Muskelerkrankung ist sie seit zwei Jahren auf einen Rollstuhl angewiesen. Zusätzlich kann die Eisenstädterin aufgrund von Zahnschmerzen fast nichts essen, kein Zahnarzt rund um Österreich konnte ihr bisher helfen. Spezialklinik in Philadelphia In unserem Gespräch hat sie erzählt, dass sie so gerne wieder Schokolade essen würde. Im Moment ist dies aber mit sehr starken Schmerzen verbunden. Aufgrund der...

  • 23.05.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.