Spende

Beiträge zum Thema Spende

Pflegedirektorin Brigitte Polstermüller, Jingyun XU (Obfrau der Austria-China Gesellschaft für Internationalen Austausch und Kommunikation im Gesundheitswesen), Kaufmännische Direktorin Silke Göltl, Ärztlicher Direktor Martin Wehrschütz

Barmherzige Brüder Eisenstadt
Maskenspende aus China für das Krankenhaus

Ein chinesischer Arzt, der vor einigen Jahren im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt hospitierte, veranlasste eine Lieferung von 4.000 Mund-Nasenschutzmasken an das Krankenhaus. EISENSTADT. Ein österreichisch-chinesisches Austauschprogramm machte es möglich, dass der chinesische Arzt Jinjin Zhu vor einigen Jahren im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt hospitieren konnte. Als sich die Covid-19 Pandemie ausbreitete, wollten chinesischen Kooperationspartner österreichische...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Dr. Stefan Horwath übergab der Sommerschule in Eisenstadt 500 Stück Atemschutzmasken

Eisenstadt
500 Masken für die Sommerschule

Die Eisenstädter Stehomed GmbH spendete der Volksschule 500 Atemschutzmasken. EISENSTADT. 90 Kinder aus den Bezirken Eisenstadt und Mattersburg besuchen derzeit zwei Wochen lang die Sommerschule in Eisenstadt, wo vertiefender Deutschunterricht am Lehrplan steht. Zum Schutz für die Kinder, aber auch für die unterrichtenden Pädagoginnen und Studenten machte sich Direktorin Charlotte Toth-Kanyak auf die Suche nach Schutzmasken, die Kinder und Lehrer außerhalb der Klassenräume tragen sollen....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Christoph Braunshiel (l.) übergibt Masken und Desinfektionsmittel im Beisein von Bgm. Rainer Porics an die Feuerwehr Siegendorf
2

Siegendorf
CB Chemie übergibt Schutzmasken an die Feuerwehr

Übergabe von 500 Masken sowie Desinfektionsmittel zum „Kennenlernen“ SIEGENDORF. CB Chemie wurde Mitte 2016 vom Baumgartner Christian Braunshier gegründet. Derzeit laufen die Vorbereitungen zur Errichtung eines Werks in Siegendorf.  Coronabedingt verzögert sich die Ansiedlung von CB Chemie zwar etwas, bei der örtlichen Feuerwehr stellte sich Braunshier jedoch bereits vor. Neben Infos über den neuen Betrieb, der sich am Zukunftsweg der Gemeinde ansiedelt, brachte er für die Feuerwehr auch...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Erstmals tagte der Gemeinderat der Landeshauptstadt nicht im Rathaus
2

Gemeinderat Eisenstadt
Parteien spendeten 5.100 Euro

Als Zeichen des Zusammenhaltes in der Corona-Krise spenden alle im Eisenstädter Gemeinderat vertretenen Parteien insgesamt 5.100 Euro an den Verein „Eisenstadt hilft“. EISENSTADT. Die ÖVP Eisenstadt spendete 3.000 Euro, die SPÖ beteiligte sich mit 1.500 Euro, FPÖ und Grüne steuerten jeweils 300 Euro für die Spende an „Eisenstadt hilft“ bei. Der Verein bietet in Not geratenen Eisenstädtern Unterstützung. Über Parteigrenzen hinweg Unisono betonten Mitlgieder aller vier Parteien die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Dank Courage, viel Ausdauer und Sponsoren konnten die jungen Oggauer einen Spendenscheck über 4.160 Euro übergeben

24 Stunden Burgenland Extrem
Junge Oggauer machen für Krebshilfe Kilometer

OGGAU. Clemens Reinprecht, Nina Wimmer, Magdalena Werner und Bernd Reinprecht sammelten bei der 24 Stunden Extrem Tour 2020 für die Pink Ribbon Aktion der Krebshilfe Burgenland. Übe 4.000 Euro gespendet Die Gruppe junger Oggauer hatte in einem Jahr gleich drei ihrer Freundinnen an Brustkrebs verloren. Für jeden gegangenen Kilometer spendeten die Sponsoren Weingut Reichhart, Helida Immobilien, Biohof Martina Schmit, Herztröpferl Maria Siess, Friseur Salon Haarwerk und viele Privatpersonen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Vorstandsdirektor Alois Ecker (mi.) übergab der Leiterin der Pannonischen Tafel Andrea Roschek (2. v.l.) die Spende.

Gemeinsam Suppe essen und Gutes tun
Energie Burgenland spendet 3.000 Euro

EISENSTADT. Die Energie Burgenland beteiligte sich mit den Mitarbeitern wieder an der Hilfsaktion "Suppe mit Sinn" von der Österreichischen Tafel-Organisation.  Bei der Aktion wurden für jede gegessene Suppe 1 Euro an die Tafel gespendet, die damit bis zu zehn Armutsbetroffene mit geretteten Lebensmitteln versorgen kann. Die Energie Burgenland-Mitarbeiter aßen im Dezember 2019 rund 1.200 Suppen im Betriebsrestaurant und der Firmenvorstand erhöhte das Ergebnis zusätzlich noch. Somit konnten...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Defi-Übergabe von den Dieselbrüdern an die Pfarre Trausdorf

Trausdorf
Dieselbrüder spenden Defibrilator

TRAUSDORF. Die Trausdorfer Freunde von Oldtimer-Traktoren – die Dieselbrüder – nahmen im Dezember für den guten Zweck am Trausdorfer Adventzauber mit. Defi im Pfarrhof Mit dem Reinerlös der Veranstaltung schafften sie einen Defibrilator an, der vor kurzem der Pfarre Trausdorf übergeben wurde. Gut sichtbar im Bereich der WC-Anlagen des Pfarrhofs hängt dieser nun in einem entsprechendem Klimaschrank. Der Defi wurde am Montag vom Roten Kreuz aktiviert und ist nun einsatzbereit.  Auch heuer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Hornstein
„Verlockende“ Spende an die Kinder-Krebs-Hilfe

HORNSTEIN. Kurz vor Weihnachten lud Katharina Wrabel und ihr Team vom Frisörsalon Verlockend in Hornstein zum Punsch trinken für den guten Zweck. 850 Euro kamen damals beim gemütlichen Beisammensein zusammen. Die Spendensumme wurde nun von den Frisör- Fußpflege- und Kosmetikmädels persönlich zur Krebshilfe gebracht. „Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei allen Spendern und Mithelfenden bedanken. Denn ohne diese Hilfe und Unterstützung wäre ein so hoher Betrag nicht möglich gewesen“, so...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Bauprofis spenden an das Haus Vitus

Die Partnerbetriebe Elektrotechnik Mario Frühmann und Meister-Installationen Andreas Szuppin übergaben am Montagmorgen ihre über einen Glühweinstand lukrierte Spende von 2.178,96 Euro an das Caritas Haus Vitus in Wimpassing. Ausflüge und Fördermaterial "Wir sind äußerst dankbar über diese Spende und werden sie sowohl für Ausflüge als auch für neue Förder- und Lernmaterialien nutzen!", zeigte sich Heimleiterin Elisabeth Milkovits hocherfreut über die Spende der Bauspezialisten.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Helmut Pfeiffer
Übergabe der Spende und der Krippe an Franz Schneider (Obmann Verein "Wir leben"), Robert Vidam (Hausleiter Tages- und Wohnheim St. Margarethen), Klienten, Mitarbeiter von Rettet das Kind und die Organisatoren der Veranstaltung.

Für den Verein "Wir leben"
1.500 Euro Spende

KLINGENBACH/ST. MARGARETHEN. Eine Gruppe Frauen aus Klingenbach lud im Dezember gemeinsam mit dem Ortspfarrer zur "Stunde der Besinnung im Advent", in die Pfarrkirche und bat um Spenden für einen guten Zweck. Der zusammengekommene Betrag von 1.500 Euro wurde kurz vor Weihnachten, gemeinsam mit einer selbst gebastelten Krippe an Franz Schneider, Obmann des Vereins "Wir leben" übergeben.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
1.085 Euro wurden an das Tierheim Parndorf gespendet.

1.085 Euro übergeben
Spende an das Tierheim

DONNERSKIRCHEN/PARNDORF. Die Firma CBO aus Donnerskirchen sammelte im Advent am Christkindlmarkt in Eisenstadt spenden für das Tierheim in Parndorf. Pro verkauften Punsch gingen 50 Cent an das Heim und zusätzlich konnten die Kunden Spenden in eine Spendenbox werfen. So kam eine Summe von 1.085 Euro zusammen, die vor kurzem übergeben wurde.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Scheckübergabe: 1.500 Euro an die Volksschule

Steinbrunn
1.500 Euro-Spende and die Volksschule

STEINBRUNN. 1.500 Euro aus den Einnahmen des Punschstands und einer Weihnachtsveranstaltung wurde vor kurzem von Bernhard Ozlsberger, dem Obmann des Vereins Kultur und Bildung Steinbrunn und SPÖ-Bezirksvorsitzender Astrid Eisenkopf an Volksschuldirektorin Isabella Radatz-Grauszner übergeben. darüber freuten sich auch Enya, Lukas, Ina und Lena (im Bild).

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

VS Donnerskirchen
Weihnachtsgeschenke für Kinder in der Ukraine

DONNERSKIRCHEN. Pfarrer Günther Kroiss rief in seinen Pfarren zu einer großen Spendenaktion für bedürftige Kinder in der Ukraine auf. Die Volksschule Donnerskirchen beteiligte sich an dieser Hilfsaktion. Gemeinsam wollten Kinder, Eltern und Pädagogen ein Zeichen setzen und Kindern, denen es oft am Notwenigsten fehlt, Freude bereiten. Insgesamt konnten 51 wunderschön verpackte Weihnachtspackerl gesammelt werden. Diese wurden am Mitte Dezember zum Weitertransport an Günther Kroiss...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops
100.000 Euro: Maria Hafner, Maria Brunäcker, Caroline Preiner und Veronika Deix gemeinsam mit Harald Jankovits

Bastelrunde Purbach
100.000 Euro für den Sterntalerhof

Seit 2006 wird im Keller von Karoline Preiner für den guten Zweck gebastelt. PURBACH. Fünf Damen, neben Preiner sind das Anna Brunäcker, Maria Hafner, Veronika Deix und Maria Brunäcker, treffen sich jeden Mittwoch zum Handwerken. Egal ob für Weihnachten, Ostern, Neujahr oder das Stadtfest – die liebevoll gestalteten Produkte finden Anklang. Die Einnahmen ergehen stets an den Sterntalerhof. „Dort wird Einzigartiges geleistet. Das wollen wir unterstützen. Und der Herr Magister (Harald...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Geschäftsleiter Raiffeisenbank Neusiedlersee-Hügelland Karl Presich und Geschäftsführerin von MOKI Doris Zoder-Spalek.

Raiffeisenbank Neusiedlersee-Hügelland Donnerskirchen
Spende für MOKI

DONNERSKIRCHEN. Die Mobile Kinderkrankenpflege Burgenland (MOKI) bekam eine Spende in der Höhe von 1.500 Euro von der Raiffeisenbank Neusiedlersee-Hügelland in Donnerskirchen überreicht. Dort wurde heuer am Weltspartag am 26. Oktober auf die Geschenke für Erwachsene verzichtet und stattdessen an MOKI gespendet. Doris Zoder-Spalek, Geschäftsführerin von MOKI nahm die Spende von Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Neusiedlersee-Hügelland Karl Presich entgegen und und bedankte sich im Namen der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Interspar und Spar spenden in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an rund 200 Sozialeinrichtungen – unter anderem an die Pannonische Tafel in Eisenstadt.

Eisenstadt
Lebensmittelspende an Pannonische Tafel

Weil jedes weggeworfene Lebensmittel eines zu viel ist, spendet Interspar in Eisenstadt nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an die Pannonische Tafel. EISENSTADT. Wöchentlich holen freiwillige Helfende Brot, Obst, Gemüse und viele andere Produkte ab und bringen sie zur Pannonischen Tafel in Eisenstadt, wo die Lebensmittel an armutsbetroffene Menschen weitergegeben werden. „Unsere Kunden holen die Waren gerne bei uns ab. Durch die Weitergabe der Lebensmittel werden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Spendenaufruf
Helfen wir Ronja

Ronja kam als gesundes Kind zur Welt und erkrankte leider an einer sehr seltenen Genmutation.  Ein augengesteuerter Computer würde vieles erleichtern!  Helfen wir mit einer Spende das 20.000€ teure Gerät für Ronja zu finanzieren!  Spendenkonto: Licht für Kinder  Kennwort: Computer für Ronja IBAN: AT 36 320 000 001 224 6849

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Karin Kralits
Reinhold Renner (Abteilungsvorstand Chirurgie), Silke Göltl (Kaufmännische Direktorin), Daniel Katzenschläger (Prior des Hauses), Maria und Josef Sam, Christoph Semmelweis (Onkologie), Andrea Müllner (Onkologie), Tochter Manuela und Enkeltochter Ines.

An Krankenhaus und die Krebshilfe
16.480 Euro zum 70er gespendet

Josef Sam veranstaltete zu seinem 70. Geburtstag eine große Feier. Dort kam ein Spendenbetrag von 16.480 Euro zusammen, den er je zu einem Drittel an die Chirurgische Abteilung und die Onkologie im Krankenhaus Eisenstadt, sowie an die Österreichische Krebshilfe spendete. EISENSTADT/REISENBERG. Josef Sam, Bürgermeister der niederösterreichischen Gemeinde Reisenberg (Bezirk Baden) war seit einer Darmoperation im Jahr 2014 immer wieder im Krankenhaus, denn nach der Darmoperation, bei der ein...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Bgm. Rainer Porics, Kindergartenleiterin Angelika Kain und die Kinder bedankten sich für die großzügige Spende bei Stefan Rohrer.

Stefan Rohrer spendet
3.000 Euro für den Kindergarten Siegendorf

SIEGENDORF. 80 Jahre Rohrer wurde vor kurzem im Siegendorfer Klosterkeller gefeiert. Eigentlich wollte Stefan Rohrer sich nur bei allen Wegbegleitern bedanken, stellte deswegen ein Fest auf die Beine. Bei diesem gab es Gourmet-Leberkäse, jede Menge fleischige Schmankerl und eine Spendenbox. In dieser landeten 3.000 Euro – die Stefan Rohrer nun den Kindergartenkindern in Siegendorf für den Ankauf von neuen Spielgeräten überbrachte.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Eisenstadt
AWO-Autowäsche für den guten Zweck

Anfang August wurde in der AWO Autowaschanlage in der Mattersburger Straße in Eisenstadt 15-jähriges Bestehen gefeiert. Den Tagesumsatz von 500 Euro verdoppelte AWO-Chef Willhelm Netoschill für den guten Zweck. Am 5. September konnte Netoschil Andrea Konrath und Barbara Diewald von der Krebshilfe Burgenland den Spendenscheck in der Höhe von 1.000 Euro übergeben. Die Krebshilfe, die im Burgenland jährlich rund 1.000 Patienten nach der Diagnose Krebs kostenfrei begleitet, finanziert sich...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Ivan Grujic spendet an den Kindergarten Zagersdorf, anstatt auf Plakaten für die NR-Wahlen zu werben

Ivan Grujic aus Zagersdorf
Spende an Kindergarten statt Plakatwerbung

ZAGERSDORF. Der Intensivwahlkampf hat begonnen. Gefühlt gibt es keine Veranstaltung im Bezirk, bei der man nicht auf Ivan Grujic trifft. So gerne der Zagersdorfer, auf Listenplatz 11 im Wahlkreis Nord, den direkten Kontakt sucht, so verwehrt er sich gegen die Zeit der „Plakatwälder“. Verzicht auf Wahlplakate Schon seit Jahren geht der SPÖ-Ortsparteivorsitzende gemeinsam mit seiner Organisation in Zagersdorf hier einen anderen Weg. Bereits bei der letzten GR-Wahl hat die SPÖ dort auf Plakate...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Dank der Spende von der Silvesterparty in Eisenstadt konnten die Kids vom SOS Kinderdorf Wienerwald eine Aktivwoche im Lachtal verbringen.

Silvesterparty
"Schampus und Handkuss"-Spende an SOS Kinderdorf

EISENSTADT/SIEGENDORF. Die diesjährige Spende des Reinerlöses der Silvesterveranstaltung „Schampus und Handkuss“ in der Eisenstädter Orangerie ging an das SOS Kinderdorf Wienerwald. Aktivwoche im Lachtal ermöglichtDie Spende ermöglichte den dortigen Betreuern, eine Aktivwoche im Lachtal für die Kinder zu organisieren. "Für die Kids war es eine willkommene Abwechslung vom Kinderdorf-Alltag und ein riesen Spaß. Das Geld wurde verwendet, um Skipässe zu erwerben und Ausrüstung zu leihen. Die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
50 Jahre Lions Club Eisenstadt - Wir helfen!
1

Hilfe für Mosambik
Lions Club Eisenstadt spendet 3000 €

Das südafrikanische Land Mosambik wurde am 15. März 2019 von einem schweren Zyklon heimgesucht. Besonders die Stadt Beira mit 500.000 EinwohnerInnen und die umliegenden Dörfer sind schwer betroffen von den Ausmaßen der Naturkatastrophe. Der Zyklon hat nicht nur viele Häuser zerstört. Die Fluten haben auch die Ernte weggeschwemmt und die Arbeit von Monaten zunichte gemacht. Der Lions Club Eisenstadt beschloss daher jetzt rasch zu helfen und spendete 3.000 €, um die Menschen mit dem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Gerhard Spatzierer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.