Spende

Beiträge zum Thema Spende

Brigitte Schieder u. Caroline Rainer vom Frauenzentrum mit Ulrike Wibmer vom Soroptimist Club Lienz (v.l.) bei der Scheckübergabe.

Spende
Soroptimistinnen unterstützen Osttiroler Frauenzentrum

Scheck in Höhe von 2.160 Euro wurde zur Unterstützung der Frauen in der Übergangswohnung des Frauenzentrums übergeben. LIENZ  Das Frauenzentrum Osttirol konnte sich auch heuer wieder über eine großzügige Spende des Soroptimist Club Lienz/Osttirol freuen. Kürzlich wurde ein Scheck in Höhe von 2.160 Euro übergeben. "Mit dieser Spende kann für Frauen und Kinder der Aufenthalt in unserer Übergangswohnung erleichtert werden. Es kann damit z.B. der Mietkostenbeitrag abgedeckt werden, wenn es keine...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
SPAR-Marktleiter Pierre Petek (rechts) und sein Stellvertreter Hubert Auer (links) überreichen pünktlich zum Weihnachtsfest gemeinsam die Spende an die Leiterin des Wohnhauses in Telfs, Stefanie Passegger.

Licht ins Dunkel
Spende für Lebenshilfe Tirol durch "Licht ins Dunkel"

TIROL. In ganz Tirol kauften Spar-Kunden "Licht ins Dunkel"-Produkte und trugen damit kräftig zur großen Spendenaktion von Spar bei. Einen Teil des Erlöses übergibt SPAR pünktlich zum Weihnachtsfest der Lebenshilfe in Telfs und hilft so mit, dass Menschen mit Behinderungen Tür an Tür mit anderen wohnen. 2.500 Euro für Lebenshilfe TirolEin Teil der Spenden geht an die Wohnanlage "Niedere Munde". Dort leben zehn Menschen, die immer mehr Unterstützung brauchen. Mit den Geldern soll zum Pflegebad...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Vorstandsdirektor Thomas Gasser (re.) übergab mit Philipp Hiltpolt (Bereichsleiter Gesamtkonzernvertrieb) den Spendenscheck über 10.000 Euro an Silvia Schüller-Galambos und Karl-Heinz Alber (2.v.li.) vom Psychosozialen Pflegedienst Tirol.

Tiwag
Tiwag spendet zugunsten des Psychosozialen Pflegedienstes Tirol

TIROL. Die Tiwag setzt ihre Weihnachtstradition fort und fördert eine soziale bzw. wohltätige Organisation mit einer Spende. In diesem Jahr entschloss man sich, dem Psychosozialen Pflegedienst Tirol mit insgesamt 10.000 Euro auszuhelfen.  Hilfe, wo sie gebraucht wirdNoch viel zu oft kommt es vor, dass in der der heutigen Gesellschaft psychische Erkrankungen bagatellisiert werden, weiß auch TIWAG-Vorstandsdirektor Thomas Gasser. Umso entscheidender ist es, die Arbeit von Vereinen wie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die „Team Österreich“-Tafel versorgt österreichweit bedürftige Mitbürger mit Lebensmitteln. Auch in Hermagor gibt es eine Ausgabestelle.

Rotes Kreuz
Spenden für die Tiroler Tafeln

TIROL. Insgesamt gibt es 20 Tafeln des Roten Kreuzes in Tirol. Dort können Menschen einkaufen, die sich den herkömmlichen Lebensmittelkauf im Supermarkt nicht oder nur schwer leisten können. Das Angebot bei den Tafeln ist nicht nur ist vielfältig und reicht von frischem Obst und Gemüse, über Grundnahrungsmittel bis hin zu Hygieneartikeln. Damit das Sortiment auch in Zukunft umfassend und gesund bleibt, ist das Rote Kreuz Tirol weiterhin auf Warenspenden angewiesen und ruft jetzt gemeinsam mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Guido Fuß freute sich über die Spende in Höhe von 10.000 Euro und überreichte Markus Kaser ein Kunstwerk, gemalt von den Kindern im SOS-Kinderdorf Nußdorf-Debant. (v.l.n.r.: Geschäftsleiter Ernst Ebenberger, INTERSPAR Österreich Geschäftsführer Markus Kaser, Leiter SOS-Kinderdorf Osttirol Guido Fuß, Regionaldirektor Robert Marko, Bürgermeister Andreas Pfurner)

Spendenübergabe
INTERSPAR unterstützt SOS-Kinderdorf Osttirol

Spende in Höhe von 10.000 Euro wurde an die Betreuungseinrichtung übergeben. NUSSDORF-DEBANT (red). Zur Eröffnung des rundum erneuerten INTERSPAR Nußdorf-Debant überreichten INTERSPAR Österreich Geschäftsführer Markus Kaser, Geschäftsleiter Ernst Ebenberger und Regionaldirektor Robert Marko eine Spende in Höhe von 10.000 Euro an SOS-Kinderdorf Osttirol. Bereits seit über 16 Jahren ist INTERSPAR Partner der Sozialorganisation. SOS-Kinderdorf verfolgt das Ziel, notleidenden Kindern und...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Die Caritas bittet um einen Solidaritätseuro für Brunnenbauprojekte.

Caritas
Spenden für Brunnenbauprojekte

TIROL. Die diesjährige Sommerammlung der Caritas hat als Schwerpunkt die Wasserversorgung in den ärmsten Ländern der Welt. Dort möchte man vor Ort eine Lebensgrundlage schaffen, mit dem Ziel einer langfristigen Entwicklungszusammenarbeit.  Klimatische Herausforderungen Burkina Faso aber auch Mali sind Länder, die in der sogenannten Sahel-Zone liegen. Die Lebensbedingungen sind dort extrem, da es immer wieder zu Hungerkrise aufgrund des stark zu spürenden Klimawandels kommt. Wenn nicht die Hitze...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Im Babäm!-Shop wird Kleidung ein zweites Leben geschenkt und zusätzlich wird der Gewinn zu 100% an die Mutterorganisation SOS-Kinderdorf weitergegeben.
1

SOS-Kinderdorf
Mode für den guten Zweck

TIROL. Der "Babäm!"-Shop von SOS-Kinderdorf ist unter allen österreichischen Online-Shops für Second-Hand-Mode der erste mit karitativem Hintergrund. Wer sich ein Outfit bei Babäm! kauft, bestellt nicht nur nachhaltig, sonder spendet auch gleichzeitig für Kinder in Not.  Jeder Kauf eine Spende für KinderIm Babäm!-Shop wird Kleidung ein zweites Leben geschenkt und zusätzlich wird der Gewinn zu 100% an die Mutterorganisation SOS-Kinderdorf weitergegeben.  Besonders in den letzten Wochen,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Österreichs SternsingerInnen ersingen auf den Cent genau 18.437.833,92 Euro

Sternsingeraktion 2020
Über 18 Mio. Euro wurden gespendet

TIROL. Die Dreikönigsaktion sorgt auch Ende April für gute Nachrichten. Österreichs SternsingerInnen ersingen auf den Cent genau 18.437.833,92 Euro. Das sind um 4,7 % mehr als im Vorjahr. Jeder Euro wird in den Armutsregionen im Süden der Welt dringender gebraucht denn je. In der Diözese Innsbruck ist die Freude groß. Das Spendenaufkommen steigerte sich mit 1.833.314,90 Euro um mehr als 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Singen hilft in Zeiten der Krise „Eines der Bilder, welches in den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die ersten Fläschchen wurden am Dienstag den Einsatzkräften der Feuerwehr und des Roten Kreuzes als Spende übergeben.

Universität Innsbruck
Desinfektionsmittel für Einsatzkräfte aus Eigenproduktion

INNSBRUCK. In einigen Labors der Universität Innsbruck wird derzeit Handdesinfektionsmittel für die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuzes produziert. Die Chemiker leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Bekämpfung des Coronavirus. Die Händedesinfektion ist eine der wichtigsten Maßnahmen für den Selbstschutz im Rettungsdienst und kann wesentlich zur Unterbrechung der Infektionskette beitragen. Ein Team an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern um Hubert Huppertz, Dekan der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Spendenübergabe an den Sozialsprengel Virgental: Marcel Mattersberger, Bgm. Dietmar Ruggenthaler, Peter Mariacher mit Melina, Pflegedienstleitung DGKP Marlen Resinger, Andreas Weiskopf und Bgm. Anton Steiner (Obmann Sozialsprengel)

Für den guten Zweck
Obermaurer Kleibeife spendeten 3000 Euro

VIRGEN. Nach altem Brauch ziehen im Iseltal Anfang Dezember die Kleibeife von Haus zu Haus. So waren auch die Obermaurer Kleibeife, begleitet von Nikolaus und Lotterleit, in einzelnen Virger Fraktionen unterwegs. Dabei haben sie einen beträchtlichen Betrag „erlottert“, den sie dem Sozialsprengel Virgental gespendet haben. Mit den 3.000 Euro konnte die Anschaffung eines dringend benötigten neuen Dienstfahrzeuges unterstützt werden. Weitere Lokalnachrichten aus Osttirol

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Präsidentin Ulrike Wibmer mit den Mitarbeiterinnen von Frauenzentrum bei der Scheckübergabe.

Benefiz-Nachmittag
Soroptimistinnen spendeten über 2.000 Euro an das Frauenzentrum Osttirol

Im Advent lud der Soroptimist International Club Lienz/Osttirol traditioneller Weise in die Liebburg am Lienzer Hauptplatz zu einem vorweihnachtlichen Benefiz-Nachmittag. LIENZ (red). Beim traditionellen Benefiz-Nachmittag wurden freiwillige Spenden gesammelt, Lose verkauft und aus der Lostombola wurden die Gewinner für drei attraktive Hauptpreise gezogen. Diesmal gab es eine Adventüberraschung durch den Kinderchor der Volksschule Lienz Nord, der Klassen 3b und 4a, sowie einen soroptimistischen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops
Mag. Sabrina Gaßner (MPREIS), flankiert von den Rotary-International-Mitgliedern DDr. Wolfgang Markl (re.) und Prof. Kurt Matzler

Kampf gegen Kinderlähmung
MPREIS spendet 40.000 Euro

Die MPREIS-Tragtaschen-Initiative zur Unterstützung der Aktion "EndPolioNow"war ein voller Erfolg und bilanzierte ein gewaltiges Ergebnis! 40.000  Euro werden zur Bekämpfung der Kinderlähmung gespendet! Neben den Verkaufserlösen der Taschen spendete das Tiroler Familienunternehmen MPREIS in diesem Jahr auch für jeden neuen Istagram- und Facebook-Fan im Aktionszeitraum je einen Euro an die EndPolioNow-Kampagne. Damit nicht genug:  Die vom Rotary Club gesammelten Spendengelder werden "Bill &...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
430 Menschen nutzten die Möglichkeit, sich am MCI als Stammzellenspender registrieren zu lassen.

MCI
Stammzellen-Typisierungsaktion am MCI

TIROL. Schon seit mehreren Jahren finden am MCI regelmäßig Blutspendeaktionen statt, jetzt fand zum ersten Mal auch eine Registrierung zur Stammzellenspende statt. Anstoß für diese Aktion war die Erkrankung einer Absolventin der Unternehmerischen Hochschule an Leukämie.  430 Personen haben sich registrieren lassenSich als potenzieller Spender registrieren zu lassen, bedeutet potenzieller Lebensretter zu sein. Viele der MCI Studierenden und MCI-Mitarbeiter entschlossen sich spontan dazu, sich zu...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Jugenfeuerwehrmitglied Paul Lindner, FW-Jugendsachgebietsleiter Manfred Auer und Lds-Feuerwehrkdt. Peter Hölzl übergaben die Spende im ORF-Landesstudio Tirol.
2

Friedenslicht
Feuerwehrjugend spendet für Licht ins Dunkel

Nachdem das Friedenslicht am 21.12.2018 an der Landesfeuerwehrschule an die Feuerwehrjugendgruppen aus ganz Tirol übergeben wurde, konnte am Sonntag, 23.12.2018, am ORF Landesstudio Tirol ein stolzer Geldbetrag an die Aktion "Licht ins Dunkel", zweckgebunden für das "Netzwerk Tirol hilft", überreicht werden. Lds.-Feuerwehrkdt. LBD Ing. Peter Hölzl, Landesjugendsachbearbeiter BI Ing. Manfred Auer und Feuerwehrjugendmitglied Paul Lindner aus Reith bei Kitzbühel überreichten den Spendenscheck in...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Präsident der Tiroler Edelbrandsommeliers Martin Fankhauser, Sommelière Elke Obkircher, Landeshauptmann Günther Platter und Sommelier Anton Rossetti beim Fassanstich.
3

Signum 2018
Tiroler Edelbrandsommeliers präsentieren gemeinsames Qualitätsprodukt

TIROL. Für Genießer ein Fest: Der Signum-Fassanstich 2018. Der diesjährige Cuvée der Tiroler Edelbrandsommeliers wurde feierlich aus dem Fass gehoben, dazu kommt, dass ein Teil des Erlöses für einen guten Zweck gespendet wird.  Edle Tropfen vom FassDie "Botschafter des Genusses", sprich die 53 Mitglieder des Vereins Tiroler Edelbrandsommeliers, hatten Grund zu feiern. Sie konnten ihren Signum 2018, ihr gemeinsames Spitzenprodukt vorstellen. Dazu werden jährlich nur die besten Apfelbrände...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Tiroler und Tirolerinnen retten Augenlicht.
2

30 Jahre "Licht für die Welt"
Tiroler spendeten in den letzten 30 Jahren 14 Millionen Euro

TIROL. Bereits seit 30 Jahren engagiert sich die Organisation "Licht für die Welt" für Menschen mit Behinderung. In dieser Zeit konnten 14 Millionen Euro für Augenoperationen gesammelt werden. 51.000 Tiroler spendeten in den letzten drei Jahrzehnten für den guten Zweck.  30 Jahre WohltätigkeitVon den vielen Spendern der letzten Jahrzehnte kamen nun mehr als 120 in das Stift in Wilten, um noch mehr über die "Entwicklungszusammenarbeit und die Situation von blinden und anders behinderten Menschen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
v.l. Vereinskassier Peter Weynand, Präsident Patrick Heinen, Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann und Vereinsmanager der Lebenshilfe Tirol Wilfried Pleger

L.O.V.O.S
Spendenscheck an die Lebenshilfe Tirol

Der Vereinsmanager der Lebenshilfe Tirol, Wilfried Pleger, durfte sich über einen Spendencheck im Wert von 2.500 Euro freuen. Diesen übergaben der Präsident des Vereins L.O.V.O.S Patrick Heinen und Vereinskassier Peter Weynandeinen Scheck TIROL. Der Scheck mit dem Betrag des heurigen Reinerlöses ergeht an die Tiroler Lebenshilfe, die Menschen mit Behinderungen als wichtige Wegbegleiterin bei einem barrierefreien, selbstbestimmten und erfüllten Leben zur Seite steht. Der Verein L.O.V.O.S ist...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
v.li.: Martin Baumann (Umweltverein Tirol), Martin Mölk (Land Tirol/Abt. Umweltschutz), LHStvin Ingrid Felipe, Michael Kneisl (Umweltverein Tirol), Jürgen Gschnell (Caritas Tirol), LRin Gabriele Fischer und Burkhard Mauler (Österr. Jugendrotkreuz) besuchten die fleißigen HelferInnen der Tiroler Schultaschensammelaktion.

Schultaschen-Sammlung für bedürftige Tiroler Familien

Die Schultasche ist noch gut in Schuss und viel zu schade zum Wegwerfen? Die Tiroler Schultaschensammlung nimmt die guten Stücke gerne an und schlägt damit zwei Fliegen mit einer Klappe. Abfallvermeidung wird geleistet und bedürftigen Familien wird geholfen. TIROL. Das ReUse-Projekt der "Tiroler Schultaschen-, Schulrucksäcke- und Schulsachen-Sammlung“ startet wieder und freut sich über verwendungsfähige Schultaschen, Schulrucksäcke und Schulutensilien wie Federpennale, Malfarben. Für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Fast 300 Mitarbeiterinnen, Klienten und Angehörige besuchten das Grillfest des Lebenshilfe-Trägervereins in Pradl.
3

Lebenshilfe bedankt sich mit Grillfest

18 Tiroler Betriebe und Vereine spendeten im Rahmen der Grill-Pool-Challenge über 10.000 Euro an die Lebenshilfe. Die Lebenshilfe bedankte sich nun mit einem großen Grillfest. TIROL. Das Grillfest der Lebenshilfe war mit 300 MitarbeiterInnen, Klienten und Angehörigen gut besucht. Man sagte danke für die finanzielle Unterstützung durch die 18 Tiroler Betriebe und Vereine.  „Menschen mit Behinderungen sind Teil unserer Gesellschaft“, so GF Georg Willeit. Er dankt den „Unternehmern und Vereinen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Blutspende rettet Leben!
2

14. Juni Weltblutspendetag: Blutspende rettet leben

"Wer Blut spendet rettet Leben", unter dieser Devise sucht das Rote Kreuz neue und treue Spender. Am heutigen Weltblutspendetag, dem 14. Juni ist die perfekte Gelegenheit, nochmals auf die Wichtigkeit der Blutspende aufmerksam zu machen. TIROL. Bis zu 1.000 Blutkonserven werden in den Österreichischen Kliniken benötigt doch nur 3,65 Prozent des Blutes kommt aus der spendefähigen Bevölkerung. Deshalb betont auch Dr. Robert Moser, Präsident des Roten Kreuzes Tirol: "Neue und treue Spender, das...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
7

Rote Nasen Läufe 2018 – LAUFEN, LACHEN, FREUDE schenken!

10 JAHRE ROTE NASEN LAUF! Die fröhlichste Laufserie des Landes geht in die nächste Runde! Wien, 09.04.2018. Im Jahr 2009 feierte der ROTE NASEN LAUF Premiere. Bei den insgesamt 422 Läufen, die seither stattgefunden haben, gab es immer dieselben strahlenden Sieger: Kinder, Erwachsene und SeniorInnen in Krankheit oder schwierigen Lebenssituationen, die ROTE NASEN tagtäglich mit der Kraft des Humors stärken und aufmuntern. Mitmachen macht Sinn… Beim ROTE NASEN LAUF geht es nicht um sportliche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Blutspendeaktion im März

von 15.00 bis 20.00 Uhr im Kultursaal Nußdorf-Debant Wann: 14.03.2018 15:00:00 bis 14.03.2018, 20:00:00 Wo: Kultursaal, Hermann Gmeiner-Straße 4, 9990 Debant auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Osttirol
  • Magdalena Innerhofer
Jedes Kind an der Onkologischen Kinderstation der Universitätsklinik Innsbruck bekam von SIGNA einen Teddybären.
1 2

SIGNA übergibt 10.000€ an die Kinderkrebshilfe

Nathalie Benko überreichte der Obfrau der Kinderkrebshilfe Tirol und Vorarlberg Ursula Mattersberger einen Spendenscheck in Höhe von 10.000€. INNSBRUCK. Mit einer jährlichen Spendensumme für Sport, Kunst und Soziales von rund einer Million Euro zeigt SIGNA große soziale Verantwortung. 10.000€ Spende an Kinderkrebshilfe Die Unterstützung der Kinderkrebshilfe für Tirol und Vorarlberg ist ein zentrales Anliegen des sozialen Engagements von SIGNA. Bei einem vorweihnachtlichen Besuch in der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.