Spende

Beiträge zum Thema Spende

Lokales
B. Niederhametner, M. Bauer, E. Stabelhofer, M. Griesser, M. Kiener, Vizerektorin A. Reithmayer, Obfrau M. Stab, Wolfi & Edi, R. Bittlingmayer, U. Kapfenberger-Poindl, Y. König-Niernsee, S. Stöhr-Eißert

BOKU Wien
Punschstand für guten Zweck

Beim mittlerweile traditionellen vorweihnachtlichen Punschstand der BOKU Wien am Standort Universitäts- und Forschungszentrum Tulln, konnten insgesamt 2.100 € für karitative Zwecke gesammelt werden. TULLN/WIEN (pa). Die Vizerektorin der BOKU (für Finanzen und Standorte) übergab den Spendenscheck an den Verein Wert:Volles:Schaffen. Die Firma Hoffmann, der Hofladen Familie Niederhametner, das Institut für Wein- und Obstbau der BOKU, AIT sowie die Musikgruppe Donau Groovers Working Commission...

  • 21.01.20
Politik
GGR Elisabeth LUX, RK-Bezirksstellenleiter Tomas PACHNER, Bgm. Alois ZETSCH, Vzbgm. Elfriede HABACHT

Volkspartei Großweikersdorf
400€ für das Rote Kreuz

Im Dezember vergangenen Jahres veranstaltete die Volkspartei Großweikersdorf mehrere Punschstände bei den örtlichen Wohnhausanlagen. GROßWEIKERSDORF (pa). Die zahlreichen Besucher konnten bei dieser Gelegenheit nicht nur Punsch, Glühwein und Speckbrot verkosten, sondern auch mit den Gemeinderäten der Volkspartei diverse Themen besprechen. Im Jänner veranstaltete die Partei dann das inzwischen 3. Großweikersdorfer Christbaumweitwerfen beim Freibad. Sowohl die Punschstände als auch das...

  • 20.01.20
Politik
Bürgermeister Alfred Riedl mit GemeinderätInnen und den Familien, die die Spenden erhalten haben.

ÖVP Grafenwörth
Verzicht auf Plakatwerbung

Das Team der ÖVP Grafenwörth hat sich dazu entschlossen bei der kommenden Gemeinderatswahl zur Gänze auf Plakatwerbung zu verzichten. GRAFENWÖRTH (pa). Anstelle von Plakatwerbung sollte das Geld an bedürftige Familien in der Marktgemeinde Grafenwörth gespendet werden. Hierzu wurden alle Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger aufgerufen, Vorschläge für die Vergabe der Spenden einzubringen. Die eingelangten Vorschläge wurden durch eine unabhängige Jury unter dem Vorsitz von Pfarrer Mag....

  • 20.01.20
Lokales
Markus Richter  überreichte € 6.700,- an die Obfrau des Vereins „Hospiz und Palliative Care Tulln“ Erika Gößnitzer.

Theater 82er Haus
Spende an Verein Hospiz

Das Theater 82er Haus in Gablitz rief bei seinen weihnachtlichen Aufführungen von „The Sound of Christmas“ zu Spenden für den Verein „Hospiz und Palliative Care Tulln“ auf. TULLN (pa). Bei den zahlreichen ausverkauften Vorstellungen kam ein großartiger Betrag zusammen, der von KünstlerInnen und SängerInnen persönlich eingesammelt wurde. Einen Teil davon, nämlich € 6.700,- überreichte nun Markus Richter, künstlerischer Leiter des Theater 82er Haus, an die Obfrau des Vereins, Erika Gößnitzer....

  • 17.01.20
  •  1
Lokales
Edmund Poss mit der Heimleiterin Barbara Gerhart.

Haus der Barmherzigkeit
Spende für das Stephansheim

Im Haus der Barmherzigkeit – Stephansheim Horn überraschte vergangene Woche Edmund Poss die Heimleiterin Barbara Gerhart mit einer selbst gestalteten Funkuhr aus Holz. HORN (pa). Diese ziert seitdem den Eingangsbereich des Hauses. Ein herzliches Dankeschön seitens des Stephansheims an Herrn Poss, der uns auch ehrenamtlich – vor allem als Fotograf – tatkräftig unterstützt.

  • 13.01.20
Lokales
Markus Pejasevich (Salamantex), Theres Friewald-Hofbauer (Club NÖ), Gottfried Bayer (Rettet das Kind – JuVis Judenau), Michael Schreiber (Acacio Immobilien), Sabine Swoboda (Rettet das Kind), Andreas Heigl (SoccerCoin), Sarah Weigl (SoccerCoin), Maria Gröblacher (Acacio Immobilien), Ron Zymny (GTSystem), Mario Prinz (PRINZ IT).

Bahnhof Tullnerfeld
Spende an "Rettet das Kind"

Eine Spende in Höhe von knapp über 2.000,- Euro übergaben heute die Mieter des Bürohauses am Bahnhof Tullnerfeld an eine Abordnung von „Rettet das Kind“, Judenau. JUDENAU (pa). Erlöst wurde der Ertrag bei einem vorweihnachtlichen Charity-Punschstand, der von den eingemieteten Unternehmen – Acacio Immobilien, Club Niederösterreich, Europäische ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung, GTSystem, Leitzinger, PRINZ IT, Rauner, Riedergarten Immobilien, Salamantex und SoccerCoin – initiiert,...

  • 13.01.20
Lokales
Betriebsleiter Martin Pötschner, Michael Moser und  Geschäftsleiter Jürgen Strohmar.

Rotes Kreuz Tulln
Birngruber spendet 1.000 Euro

TULLN. Geschäftsleiter Jürgen Strohmar und Betriebsleiter Martin Pötschner spenden 1.000 Euro an das Rote Kreuz Tulln. Das Geld selbst stammt aus dem Erlös vom Verkauf von Tombolalosen an die Mitarbeiterinnen bei der Weihnachtsfeier der Firma Birngruber. Der Gutschein wurde dieser Tage an Michael Moser vom Roten Kreuz Tulln übergeben.

  • 03.01.20
Lokales
Bei der Spendenübergabe Gerhard Durst, Romana Durst, Verwalter Michael Bichler, Kommandant Roman Kainz, Kdt. Stellvertreter Rudolf Heckermayer
3 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Muckendorf-Wipfing
Punschstand zugunsten der Feuerwehr

Am 14.12.2019  überraschte Familie Durst mit einem großem Weihnachtsgeschenk. Bereits im Vorjahr wurde durch Familie Durst in Verbindung mit ihrem fleißigen Team ein Punschstand zugunsten der freiwilligen Feuerwehr Muckendorf- Wipfing abgehalten. Der Erlös des Punschstandes wurde für die Anschaffung eines Mehrgaswarngerätes umgesetzt. MUCKENDORF-WIPFING (pa). Dankenswerterweise entschloss sich Gerhard und Romana Durst auch heuer einen Punschstand abzuhalten und den gesamten Erlös an die...

  • 02.01.20
Wirtschaft
6 Bilder

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • 27.11.19
Lokales
Andreas Diemt übergibt den Scheck an Franziska Gfatter, Felix hält ihn schon in seinen Händen.

Selbstbestimmtes Leben, trotz Behinderung.

BEZIRK TULLN / KREMS. In Krems wird ein Wohnhaus für zwölf mehrfachbehinderte junge Erwachsene gekauft und adaptiert. Errichter und Betreiber der Wohngemeinschaft ist der Verein „ Gesellschaft für ganzheitliche Förderung", der zum Großteil auf Spenden angewiesen ist – die Bezirksblätter haben berichtet. Wie Andreas Diemt, Organisator des alljährlich stattfindenden Blaulichtturnieres mitteilt, hat eben dieses den Verein mit 1.000 Euro unterstützt.

  • 15.11.19
Lokales
Die Sozialpädagogen Barbara Anzberger und Peter Fabritz vom Emmaus-Projekt „Wohnassistenz“ betreuen Menschen in ihrer eigenen Wohnung. "Hilfe zur Selbsthilfe" lautet dabei das Motto.

EVN Kunden können mit ihren Bonuspunkten Emmaus-Sozialprojekte unterstützen

ST. PÖLTEN (pa). Mit ihren Bonuspunkten können EVN Kunden ab sofort Projekte der Emmausgemeinschaft St. Pölten unterstützen und für die professionelle Betreuung psychisch kranker Menschen spenden. Die Emmausgemeinschaft unterstützt mit ihrer Wohnassistenz psychisch kranke Erwachsene im eigenständigen Wohnen in der eigenen Wohnung. Als Hilfe zur Selbsthilfe werden lebenspraktische Fähigkeiten vermittelt. Ebenso wichtig sind gemeinsame Erlebnisse und Begegnungen, um die Menschen aus Vereinsamung...

  • 11.06.19
Lokales

Großzügige Unterstützung vom Autohaus Graf

Menschen in Not vertrauen auf das Rote Kreuz und dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber ohne unsere Partner aus Bevölkerung und lokalen Unternehmen wäre diese Arbeit nicht möglich. Im Herbst 2018 startete das Rote Kreuz Tulln mit der Planung des Bezirkseinsatzleiterfahrzeuges, um den speziellen Anforderungen des Bezirkes Tulln genüge tragen zu können unterstützte uns das Autohaus Graf mit seiner Kompetenz und Erfahrung. Dabei stellt der Bezirk Tulln mit seinem 734km² großen...

  • 15.03.19
Lokales
Dir. Stv. Susanne Pay, Erwin Bors (Präsident der Lions), Elfriede Pfeiffer (Obfrau des Besuchsteams im PBZ), Helga Grasl, Fritz Ramberger und Christina Lins (Management Ehrenamt)

Lions unterstützen Ehrenamt im PBZ Tulln

TULLN. Der Präsident der Tullner Lions, Erwin Bors, überreichte kürzlich gemeinsam mit Helga Grasl  einen Scheck in der Höhe von € 500,- sowie einen Laptop an den Verein „Ehrenamtliches Besuchsteam im PBZ Tulln". Elfriede Pfeiffer, Obfrau des Ehrenamtlichen Besucherteams, und Kassier Fritz Ramberger nahmen die Spende entgegen und  bedankten sich im Namen der Ehrenamtlichen sehr herzlich. Auch Christina Lins, Managerin für das Ehrenamt im PBZ Tulln,  und Dir. Stv. Susanne Pay zeigten sich...

  • 25.01.19
Lokales
Club NÖ-Mannschaft: Die Mannschaft des Club Niederösterreich, v.l.n.r.: Christian Ziegler, Thomas Zingler, Christian Cölestin, Theres Friewald-Hofbauer, Geschäftsführerin des Club Niederösterreich, Toni Haiden, Edi Roch, Jochen Fallmann, v.l.n.r. hockend: Andreas Engelmeier, Wolfgang Ilkerl, freut sich über den zweiten Platz.
2 Bilder

35. Hallenfußballturnier des Club Niederösterreich:
Helfen mit Spaßfaktor

Kicken und Schnapsen für den guten Zweck BEZIRK TULLN / NÖ (pa). Mehr als 10.000 Euro konnten beim traditionellen Hallenfußballturnier sowie beim parallel stattfindenden Schnapserturnier des Club Niederösterreich am vergangenen Samstag im Sport.Zentrum Niederösterreich für Bedürftige, Kranke und Menschen mit Behinderung eingespielt werden. Dank dafür gebührt insbesondere den Kickern der acht teilnehmenden Fußballteams, unter ihnen Größen wie Frenkie Schinkels und Arnold Wetl, sowie den...

  • 17.01.19
Politik
Landesobmann Bernhard Heinreichsberger, Rafael Seelos, Vertreter der Gruft, Bezirksobmann Alexander Homola und Roman Friedrich bei der Übergabe der gesammelten Jacken und Decken.

Jacken und Decken für Obdachlose

Winterhilfsaktion – der Bezirk Tulln spendet Wärme BEZIRK TULLN (pa). „Wir sind begeistert über die große Unterstützung durch die Bevölkerung!“ so Alexander Homola. Auch im Jahr 2018 hat die JVP Bezirk Tulln für jene Spenden gesammelt, deren Gesundheit und Leben von der kalten Jahreszeit gefährdet wird. Zum wiederholten Male rief die JVP die Bevölkerung auf, Wolldecken und Jacken zu spenden. Ein ganzer LKW konnte mit Jacken und Decken gefüllt werden und der Caritas Institution „Die Gruft“...

  • 02.01.19
Lokales
Der Spendenscheck wurde an die Pfadfinder übergeben.

300 Euro für Atzenbruggs Pfadfinder

ATZENBRUGG-HEILIGENEICH (pa). Zur Spendenscheckübergabe trafen sich am Dienstag den 18.12.1018 im Pfadfinderheim Mitglieder der Pfadfindergruppe Atzenbrugg-Heiligeneich. Im Beisein von Ortsvorsitzender Hermine Brabletz, GGR Franz Dittrich und GR Rainer Keiblinger wurde ein Scheck über 300 Euro übergeben. Sichtlich erfreut nahm Petra Maria Stich-Karlik Gruppenführerin WiWö, Helga Stich, Josef Stich sen. und einigen Mitgliedern den Scheck entgegen. Hermine Brabletz und Franz Dittrich luden...

  • 02.01.19
Lokales
Gerhard Sprengnagel (links) & Erika Sprengnagel (2. von rechts)

Punschstand für einen guten Zweck

Das neue Jahr mit einem guten Vorsatz beginnen ATZENBRUGG-HEILIGENEICH (pa). Gleich zu Beginn des Jahres 2019 darf sich die Jugendgruppe „The Kids of the Red Cross“ über eine Spende freuen. Die Familie Gerhard und Erika Sprengnagel organisierte bereits zum dritten Mal in Folge einen Punschstand, bei dem der gesamte Erlös an die Jugendgruppe gespendet wird. „Auch unsere Kinder waren bereits bei der Jugendgruppe in Heiligeneich - umso mehr freuen wir uns, dass wir die Gruppe somit weiterhin...

  • 02.01.19
Lokales
Manuel Floh, Erwin Mathes und Franz Eichberger

Langenlebarn
Großzügige Spende

BEZIRK TULLN (pa). Durch die Auflösung des Vereins Bürgerforum Tulln erhielt die Feuerwehr Langenlebarn eine großzügige Spende in der Höhe von rund 1500€. Übergeben wurde der Betrag von Erwin Mathes. Manuel Floh und Franz Eichberger nahmen die Spende dankend entgegen. Die Freiwillige Feuerwehr Langenlebarn möchte sich auf diesem Wege nochmals auf das Herzlichste bedanken!

  • 29.11.18
Lokales
Bei der  Übergabe: Erwin Trinkl-Sebald (GF gabarage upcycling gmbh, Lions Tulln), Mag. Karin Widermann (Distrikt Governorin Lions Club Distrikt 1140), Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk, Erwin Bors (Präsident Lions Club Tulln), Mag. Ursula Oberhollenzer (gabarage upcycling gmbh), DI Dr. Alfred Strauss (Lions Umwelt/Nachhaltigkeit, BOKU)

Spende des Tullner Lions Clubs
Upcycling-Sofa für DonauSplash

TULLN (pa). Der Lions Club Tulln hat ein von dem Unternehmen „gabarage“ ausschließlich aus wiederverwerteten Materialien gestaltetes Upcycling-Sofa für den Aufenthaltsbereich im Sport- und Familienbad DonauSplash gespendet. Nachhaltigkeit und Wiederverwendung bereits vorhandener Gegenstände ist das große Ziel beim so genannten „Upcycling“ – nicht mehr benötigte Dinge werden dabei zu neuen und nützlichen Produkten. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen gabarage (www.gabarage.at) waren einige...

  • 22.11.18
Lokales
v.l.: Marco Einzinger - Geschäftsführer E&S; Dominik Binder - Geschäftsführer Rotes Kreuz Tulln; Dejan Stojanovic - Fachbereichsleiter Vereinsservice Rotes Kreuz Tulln

Rotes Kreuz Tulln bedankt sich für großzügige Spende der Fa. E&S Installationen

Vergangene Woche durfte sich die Rotkreuz-Bezirksstelle Tulln über eine Spende von EUR 2.900,00 durch die Fa. E&S Installationen freuen. Dass die Tullner Unternehmen immer wieder ein offenes Ohr für soziale Belange haben zeigt sich hier einmal mehr. Die Spende wird für die vielfältigen Leistungsangebote des Roten Kreuzes im Bezirk verwendet und kommt so wieder der Bevölkerung zu Gute. Aus Dankbarkeit für diesen großzügigen Schritt ist nun das Logo von E&S-Installationen auch auf...

  • 16.10.18
Lokales
Austrotherm-Club Niederösterreich
Austrotherm-Chef Gerald Prinzhorn (1. v. li.) übergibt gemeinsam mit Fußballlegende Felix Gasselich (1. v. re.), Club Niederösterreich-GF Theres Friewald-Hofbauer (2. v. li.) und Gabi Wöhrer (2. v. re.) von Austrotherm eine Spende aus dem Erlös des 2. Austrotherm Fußball- Golf-Turniers des Club Niederösterreich an Andrea Postl und ihre Kinder Michael und Katharina.

Club Niederösterreich, Austrotherm & Co helfen wieder!

ATZENBRUGG / NÖ (pa). Austrotherm-Chef Gerald Prinzhorn und Club Niederösterreich-Fußballlegende Felix Gasselich übergeben Spende aus Erlös des 2. Austrotherm Fußball-Golf-Turniers des Club Niederösterreich an Witwe mit drei Schulkindern. „Austrotherm hat als österreichisches Familienunternehmen für die Regionen um die Standorte eine besondere Verantwortung. Daher ist es uns auch ein wichtiges Anliegen, gemeinsam mit dem Club Niederösterreich in Not geratenen Familien schnell und...

  • 16.09.18
Lokales
Johann Dorner, Bürgermeister Anton Priesching, LR Gottfried Waldhäusl, Anton Siedl, BR Andreas Spanring, Matthias Schmidt

1000 Euro Spenden für Charity Blaulicht-Fußballturnier

MURSTETTEN. Die Gemeinschaft der Obmänner aus Murstetten stellen jedes Jahr einen nahmhaften Betrag für soziale Zwecke zur Verfügung. Heuer durfte sich das Charity Blaulicht-Fußballturnier über eine Unterstützung von € 1000.- freuen. Dadurch konnte ein Gesamtspendenbetrag von € 9.375.- erziehlt werden. Der Betrag geht je zur Hälfte an die Mutter von Benedikt und an einen Kollegen aus der Justizanstalt Stein dessen Frau (39) nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist und und ihren Ehemann...

  • 06.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.