Spende

Beiträge zum Thema Spende

SKN-Zeugwart Ebert hat die Spenden übergeben.
4

Spendenaktion des SKN
Kicker beweisen Teamgeist und helfen Familie

Vierfacher Vater Philip Sabic stirbt überraschend, Fußballer spenden ZENTRALRAUM NÖ. "Er war ein herzensguter Mensch, hat immer 180 Prozent gegeben und er hätte auch sein letztes Hemd verschenkt, wenn er damit hätte helfen können", erzählt sein Bruder Sam John Regner. Während die einen in Silvesterlaune waren, stand eine Familie vor den Trümmern ihres Lebens. Der vierfache Vater Philip Sabic erlag am 31. Dezember einem Herzinfarkt. Und zwar kurz nach einem Fußballspiel mit dem jüngsten Sohn,...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Stadtamtsdirektor Leopold Ott, Bezirksstellenleiter-Stv. Daniel Rauchecker, Bezirksstellenkommandantin Katrin Wiesinger und Neukom-Geschäftsführer Manfred Korntheuer bei der Spendenübergabe an das Rote Kreuz Neulengbach.

Rotes Kreuz Neulengbach
Die Neulengbacher Kommunal Projekt GmbH spendet 2.000 Euro an Rotes Kreuz

Die Neulengbacher Kommunal Projekt GmbH spendete 2.000 Euro für den guten Zweck. Das Rotes Kreuz Neulengbach bedankt sich dafür.  NEULENGBACH(pa). Um die Arbeit der Rotkreuz-Rettungskräfte während der andauernden Corona-Pandemie zu unterstützen hat die Neulengbacher Kommunal-Projekt GmbH dieses Jahr auf Kundengeschenke zu Weihnachten weitgehend verzichtet und den dafür vorgesehenen Betrag von 2.000 Euro dem Roten Kreuz Neulengbach gespendet. Bezirksstellenleiterstellvertreter Daniel Rauchecker:...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Die Gemeindemandatare der ÖVP und Grünen überreichten  Bezirksstellenkommandantin Katrin Wiesinger die Spende.

Gemende Neulengbach
1.000 Euro Spende der Gemeindemandatare an das Rote Kreuz

Die Gemeindemandatare spendeten ihre Aufwandsentschädigung als Dank für die gute und professionelle Zusammenarbeit an das Rote Kreuz Neulengbach. NEULENGBACH. Anlässlich des ersten Tages der 2. Flächentestung in Neulengbach übergaben die Vertreter der Stadtregierungsparteien eine Spende von EUR 1.000,00 an das Rote Kreuz Neulengbach. Wie schon im Dezember haben die Mandatare der Grünen und der VP Neulengbach bei den Flächentestungen zahlreich mitgearbeitet. Die im Dezember von den...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Mit dem Markenzeichen der CliniClowns auf der Nase und einem Lächeln hinter der Maske: Siegfried Perchtold von easylife (re.) übergibt den symbolischen Scheck über 6.289 Euro an Clown Dr. Hänsel, von den CliniClowns.

easylife
Abnehmen für den guten Zweck - easylife spendet für CliniClowns

CliniClowns sind täglich in den heimischen Spitälern unterwegs, um Kindern den Krankenhausaufenthalt ein wenig erträglicher zu machen und ihnen ein kleines Lächeln auf die Lippen zu zaubern. "Easylife" wollte sie unterstützen und hat für jeden verlorenen Kilo ihrer Kunden einen Euro an die CliniClowns gespendet.  NIEDERÖSTERREICH (red.) "Easylife Österreich" spendet 6.289 Euro an die CliniClowns. Die Spendensumme entspricht exakt dem Gewicht, das easylife Teilnehmer zwischen 19. Oktober und 11....

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Günter Graf (Vorsitzender Hilfswerk Neulengbach) mit Michaela Hausmann
2

Unterstützung für Rettung und Hilfswerk
Sparkasse spendet 2.000 Euro

Die Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach fördert Jahr für Jahr zahlreiche und vor allem vielfältige Initiativen. Damit setzt sich die Bank bewusst für die Entwicklung der Region und das Wohl der Menschen vor Ort ein. HERZOGENBURG/NEULENGBACH (pa). „Gerade in turbulenten Zeiten wollen wir mit unserem breit gefächerten Engagement den Zusammenhalt und die Gesellschaft stärken sowie allen Menschen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Dieser Einsatz ist ein wichtiger Teil unseres...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Das Kommando, stellvertretend für die gesamte Feurwehr Maria Anzbach, bedankt sich bei der Raiffeisenbank Wienerwald, vertreten durch Doris Theiler.

Zusammenhalt im Wienerwald
Feuerwehr Maria Anzbach freut sich über Spende von Raiffeisenbank Wienerwald

MARIA ANZBACH. Aufgrund des verständlichen Verbotes von größeren Veranstaltungen, wegen dem Coroanvirus, entfallen auch bei der FF Maria Anzbach die üblichen jährlichen Veranstaltungen und Feiern. So gab es weder einen Wandertag, noch Steckerlfischessen und besonders schmerzhaft, die geplante Feier zum 125-Jährigen Bestehen der FF Maria Anzbach entfiel ebenfalls. Deshalb bedankte sich das Kommando, stellvertretend für die gesamte Feurwehr Maria Anzbach, ganz besonders bei der Raiffeisenbank...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
6

Spendenbericht 2019
Österreicher spenden erstmals 700 Millionen Euro

Der Fundraising Verband Austria präsentierte heute den 10. Spendenbericht. Das  Spendenaufkommen wird dieses Jahr erstmals die 700 Millionen Euro Marke erreichen. Damit spenden die Österreicherinnen und Österreicher doppelt so viel wie noch vor 10 Jahren. Auch die Spendenbeteiligung bleibt auf einem Rekordniveau.  ÖSTERREICH. In Österreich wurde 2019 so viel gespendet wie noch nie zuvor. "Die vielzitierten Spendenweltmeister sind wir in den letzte zehn Jahren nicht geworden. Aber: Das...

  • Ted Knops
Herbert Binder mit Bürgermeister Michael Göschelbauer.

Altlengbacher spendet an St. Anna Kinderspital und Rote Nasen

ALTLENGBACH. Herbert Binder, ein engagierter Altlengbacher, nahm den Faschingumzug zum Anlass, eine Spendenaktion für das St. Anna Kinderspital und die Roten Nasen vorzunehmen. Dabei brachte er einen namhaften Betrag von rund 830 Euro zustande. Die Gemeinde mit Bürgermeister Michael Göschelbauer und Vizebürgermeisterin Anita Fisselberger unterstützte die Aktion und besserten den Betrag auf 1000 Euro vom Altlengbacher Sozialfonds auf.

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Sarah Loiskandl
Die Stadtgemeinde hat mit der KiBe eine qualitätsvolle Kinderbetreuungseinrichtung geschaffen

Gartenhaus für die Neulengbacher Kinderbetreuung

NEULENGBACH (red). Was in der Neulengbacher Kinderbetreuung noch fehlte, war ein Gartenhaus. Deshalb wurde bei der Eröffnungsfeier eine Spendenbox aufgestellt, in der sich einige Euros ansammelten. Josef Ecker kam einige Tage später in der Kinderbetreuung vorbei und sagte, dass er gerne den Rest spenden möchte und hat somit den Großteil des Gartenhauses finanziert. Die Arbeiter des Neulengbacher Bauhofs legten ein Fundament an, bauten das Gartenhaus zusammen und verpassten dem Gebäude einen...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Bezirksstellenkommandantin Katrin Wiesinger, Fabian Schindelegger, Stadträtin Barbara Löffler und Daniel Rauchecker

Grüne spenden für Katastrophenhilfe

Die Grünen Neulengbach unterstützen den Ausbau der Katastrophenhilfe-Kapazitäten mit einer Spende zur Anschaffung eines Geschirrspülers für die mobile Feldkücheneinheit. NEULENGBACH (red). Das Rote Kreuz steht nicht nur für Rettungsdienst und Hauskrankenpflege, sondern vor allem auch für Hilfe im Katastrophenfall. Die Grünen Neulengbach unterstützen den Ausbau der Katastrophenhilfe-Kapazitäten mit einer Spende zur Anschaffung eines mobilen Geschirrspülers für die mobile Feldkücheneinheit....

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
v.l.n.r: Peter Weiss (Schriftführer-Stv.), Obmann Alfred Rosner, Philipp Schmid vom Samariterbund Eichgraben, Anna-Hermine Grill von Raiffeisen-Wienerwald, Obmann-Stv. Ute Veit anläßlich der Geldübergabe in der Geschäftsstelle Eichgraben

Förderverein unterstützt Rettung in Eichgraben

Ziel des unpolitischen Vereins ist die nachhaltige finanzielle Absicherung des Samariterbundes in der Wienerwaldgemeinde. EICHGRABEN (red). Seit Kurzem gibt es in Eichgraben den Förderverein „Unsere Rettung“. Ziel dieses unpolitischen Vereins ist die nachhaltige finanzielle Absicherung der Rettung in Eichgraben. "Die Samariter in Eichgraben leisten seit nun fast 69 Jahren hervorragende Dienste im Interesse der Bevölkerung von Eichgraben, Unter-Oberndorf und Rekawinkel. Aufgrund diverser...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Schon nach wenigen Minuten wurde der Tischfußballtisch von den Kindern des Flüchtlingshauses eingeweiht.

Junge Generation spendet "Wuzler" für Flüchtlinge

NEULENGBACH (mh). Die Junge Generation Neulengbach (JG) übergab am Palmsonntag einen Wuzler und einen Tischtennistisch an das Flüchtlingshaus Neulengbach. Das Team der jungen Sozialdemokraten rund um Obmann Michael Braitner hatte während der gesamten Adventszeit fleißig Punsch, Glühwein und Waffeln für einen guten Zweck beim Neulengbacher Adventmarkt verkauft. Durch die Einnahmen konnten die Sportgeräte angeschafft werden. „Es strahlt das Herz, wenn man sieht, wie sich die Kinder und Familien...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann

500 Euro Spende für die Neue Mittelschule Eichgraben

EICHGRABEN (mh). Zum zehnten Kulturherbst in Eichgraben, bei dem jeder der ausstellenden Künstler ein Werk für die jährliche Tombola spendete, wurde ein Ertrag von 500 Euro erzielt. In Absprache mit Direktor Helmut Peter wurde dieser Betrag an den Elternverein der Neuen Mittelschule Eichgraben überreicht. Die neue Obfrau des Elternvereins Michaela Jenisch wird diesen Betrag für zwei bedürftige Kinder verwenden, um ihnen die Möglichkeit zu geben, mit ihrer Klasse an der Projektwoche im nächsten...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann

Neulengbacher Polizei unterstützt Caritas-Werkstatt

1.200 Euro spendete die Neulengbacher Polizei der Caritas-Werkstatt St. Christophen für ihr Engagement für Menschen mit Behinderung. NEULENGBACH (red). Der Leiter der Polizeiinspektion Neulengbach, Helmut Summer, überreicht im Zuge des Tages der offenen Tür an die Leiterin der Caritas-Werkstatt, Ingeborg Holzer, den Reinerlös aus dem Gesellschaftsschnapsen 2014. „Damit wollen wir der für unsere Gesellschaft so wichtigen Einrichtung hilfreich zur Seite stehen“, erklärt Summer im Rahmen der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
11

Die Spenden-Profis aus St. Pölten

Auch abseits des Wings For Life World Runs beweisen die Landeshauptstädter soziales Engagement. ST. PÖLTEN (HH). Am vergangenen Sonntag war vor der NV-Arena in St. Pölten der Bär los: Fanden sich doch 7.500 Läufer ein, um beim Wings For Life World Run dabei zu sein. Auf der ganzen Welt waren über 90.000 Teilnehmer dabei, um Spenden für die Rückenmarksforschung zu sammeln. So viel Engagement verdient Lob. Aber wofür haben die Läufer eigentlich zuletzt gespendet? "Für die Kinderkrebsforschung",...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Ein Abend fürs Pielachtal

Musiker Gerhard Hauß und die BEZIRKSBLÄTTER veranstalten einen Benefizabend zu Gunsten der Tafel Österreich. KIRCHBERG (ah). Das Leben in Österreich ist teuer geworden. Steigende Wohn- und Lebensmittelkosten führen dazu, dass sich eine erschreckende Entwicklung in unserem Land abzeichnet: Viele Menschen können es sich nicht mehr leisten, regelmäßig Essen einzukaufen. Für diesen Zweck wurde vor fünf Jahren die Team Österreich Tafel ins Leben gerufen, die diese Entwicklung erkannte und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Alisa Haugeneder
Die Frauen vom Deutschkurs bei der Scheckübergabe in Kematen mit ihrer Trainerin Emmanuelle Gravier-Berger, Yurdagül Sener, Redakteurin von P3tv und Dagmar Ochsenbichler vom Elternverein.

Fernsehsender hilft beim Deutschlernen

Zehn Frauen besuchen derzeit einen Deutschkurs in Kematen. Als Unterstützung spendete nun der Sender P3tv 700 Euro. P3tv-Redakteurin Yurdagül Sener, die beim Sender für das Sendeformat "Zweite Heimat" verantwortlich ist, überreichte den Scheck.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Anneliese Dörr (SAM NÖ), Gerlinde Oberleitner (SAM NÖ), Ludovico Tacoli (Gutsverwaltung Fridau), Christine Krampl (SAM NÖ), Hedwig Tacoli (Gutsverwaltung Fridau), Rainer Handlfinger (Bgmst. Ober-Grafendorf)
3

Eine zündende Idee für Sozialmarkt-Kunden

ST. PÖLTEN (red). Das Weihnachtsmärchen geht weiter: Die zu Weihnachten von der Forst- und Gutsverwaltung Fridau gespendeten Christbäume fanden ihre Fortsetzung in Form einer Brennholzlieferung, die vom Gutsbesitzer Ludovico Tacoli aus Ober-Grafendorf dem St. Pöltner Sozialmarkt (SOMA) und dem mobilen SOMA Mostviertel zur Verfügung gestellt wurde. Vier Schüttraummeter Brennholz wurden von Hedwig und Ludovico Tacoli zum SOMA St. Pölten gebracht und entladen. Sehr praktisch in handliche...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Franz Mayer (Lions), Petra Mallaschofsky (Leiterin des Kinderhauses Leona), Franz Karner (Präsident Lions) und Jürgen Bode (Lions).

St. Pöltner Lions schicken traumatisierte Kinder auf Urlaub

ST. PÖLTEN (red). Um acht Kindern, die im Elternhaus Missbrauch, Gewalt und Verwahrlosung erleiden mussten, einen Urlaub zu ermöglichen, unterstützen die Lions Jakob Prandtauer St. Pölten das Kinderhaus Leona aus St. Leonhard am Forst von Pro Juventute mit 2.000 Euro. Der Spendenscheck wurde von Franz Mayer, Franz Karner und Jürgen Bode im Beisein einiger Kinder der Wohngemeinschaft an Petra Mallaschofsky, Leiterin des Kinderhauses Leona, übergeben.

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Start der Caritas Kinderkampagne 2015 mit einem Coffee to help im Cafe Emmi in St. Pölten: Michael Glöckel (Geschäftsführer Café Emmi, St. Pölten), Lukas Steinwendtner (Auslandshilfe Caritas St. Pölten) und Margarita Stern (Unternehmenskooperationen Caritas St. Pölten).

Emmi und Schubert bieten Kaffee für Kinder in Not

ST. PÖLTEN (red). Die Caritas St. Pölten bietet gemeinsam mit den Kaffeehäusern Emmi und Schubert in St. Pölten bis 3. April 2015 exklusiv eine eigene Kaffeekreation – den sogenannten "Coffee to help". Für jeden konsumierten Kaffee werden 40 Cent für Kinder in Not gespendet. So hilft jeder Kaffee Kindern im Tageszentrum für Straßenkinder Haus Eden in Albanien. Kinderkampagne und Osthilfe Mit Hilfe der Kinderkampagne betreut die Caritas derzeit Tausende Kinder und Jugendliche in den ärmsten...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
2

Spende: St. Pöltner Lions unterstützen Caritas-Projekt für Menschen mit psychischen Problemen

ST. PÖLTEN (jg). Bunte Hauben, Obstschalen, Taschen, Kerzen und Schmuck füllen den Raum in der St. Pöltner Brunngasse. Produziert in Werkstätten der Caritas werden die Produkte im Rahmen des Projekts VIP zum Kauf angeboten. Doch die drei Buchstaben stehen für mehr als Verkauf, Information und Produkte. Sie bilden im Rahmen des Caritas Beschäftigungs- und Berufsorientierungsprojekts "bbo" ein Angebot für Menschen mit psychischen Erkrankungen im Alter von 18 bis 25 Jahren. Acht Projektteilnehmer,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Von der Pfarrkirche St. Kapistran zogen Samuel, Stephanie, Romy und Eva aus, um St. Pöltnern die Friedensbotschaft zu überbringen.

St. Pöltner Kids werben für den Frieden

Mit ihrer Tour der Nächstenliebe sind die Sternsinger nicht überall willkommen. ST. PÖLTEN (jg). "Wir wollen keine Welt in Scherben, wir wollen für den Frieden werben" – motiviert von ihren Betreuern, noch deutlicher zu sprechen, bereiten sich die Sternsinger der Pfarre St. Kapistran im Pfarrzentrum auf ihre bevorstehenden Hausbesuche vor. Jede der sechs Gruppen à vier Kinder, die die Sprüche und das Lied fehlerfrei vortragen, werden losgeschickt, um ihre Friedensbotschaft in rund 400 Haushalte...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Der FSK St. Pölten konnte einen Scheck in Höhe von 1.222 Euro an Benjamin und seine Mutter überreichen.
1 1

St. Pöltens Kickerinnen zeigten vollen Einsatz abseits des Rasens

ST. PÖLTEN. Die Fußballerinnen des FSK Simacek St. Pölten-Spratzern zeigten trotz dem Ende der Herbstmeisterschaft vollen Einsatz. Gemeinsam mit ihren Fans und Betreuern starteten sie im Advent eine Spendenaktion für den guten Zweck. Im Gegenzug bedankte sich das Team für die Spenden mit tollen Preisen. Unter anderem wurden ein signiertes Frauen Nationalteam-Trikot, ein signiertes Trikot von Topscorerin Nicole Billa oder ein gemeinsames Essen mit zwei St. Pöltner Spielerinnen verlost....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Werner Schrittwieser

Christbäume für "Weihnachten wie daheim" im Mutter-Kind-Haus

ST. PÖLTEN/OBER-GRAFENDORF (red). Sehr erfreut zeigten sich Petra Fischer, Regina Bannwarth-Hallach und Barbara Plech über die fünf Christbäume, die Ludovico Tacoli vom Gut Fridau in Kooperation mit den Bezirksblättern und der Caritas dem Mutter-Kind-Haus St. Pölten spendete. Einer der Bäume wird direkt im Haus, in dem aktuell elf Mütter und elf Kinder betreut werden, aufgestellt, um dort am 24. Dezember Weihnachten möglichst "wie daheim" zu feiern. Die vier weiteren gehen an Mütter, die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.