Spendenübergabe

Beiträge zum Thema Spendenübergabe

Massimo Rizzo alias Dr. Rudi Rucola bei der Spendenübergabe mit Elfriede und Erwin Fischer von der Theatergruppe Augustin.

Rote Nasen Clowndoctors
Theatergruppe Augustin spendet Lachen

HERZOGENBURG (pa). „Wenn schon – denn schon!“ – so hieß das Stück, das die Herzogenburger Theatergruppe Augustin im November 2019 zum Besten gab. Der Titel wurde zum Motto für die Spende an den Verein „Rote Nasen Clowndoctors“. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, Menschen, die es am meisten brauchen, Lebensfreude und Lachen zu schenken. Wenn man schon spendet, dann soll es sich auszahlen, entschied die Theatergruppe und unterstützte die Roten Nasen mit einem namhaften Betrag. Aufführungen für...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
SKN-Zeugwart Ebert hat die Spenden übergeben.
4

Spendenaktion des SKN
Kicker beweisen Teamgeist und helfen Familie

Vierfacher Vater Philip Sabic stirbt überraschend, Fußballer spenden ZENTRALRAUM NÖ. "Er war ein herzensguter Mensch, hat immer 180 Prozent gegeben und er hätte auch sein letztes Hemd verschenkt, wenn er damit hätte helfen können", erzählt sein Bruder Sam John Regner. Während die einen in Silvesterlaune waren, stand eine Familie vor den Trümmern ihres Lebens. Der vierfache Vater Philip Sabic erlag am 31. Dezember einem Herzinfarkt. Und zwar kurz nach einem Fußballspiel mit dem jüngsten Sohn,...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Vizebürgermeister Richard Waringer, Bürgermeister Christoph Artner, Landesvorsitzende-Stv. der Volkshilfe NÖ Heidemaria Onodi und der Obmann der Volkshilfe Herzogenburg Franz Leithner

1.000 Euro für Armutsbetroffene
SPÖ Herzogenburg unterstützt Volkshilfe

Durch die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie sind tausende Österreicher unverschuldet in höchste Not geraten: Arbeitslosigkeit, Einkommensentfall und Kurzarbeit treffen Menschen in ganz Österreich – besonders Familien und Alleinerziehende! HERZOGENBURG (pa). Bürgermeister Christoph Artner, Vizebürgermeister Richard Waringer und die Stadt- und Gemeinderäte der SPÖ Herzogenburg spenden daher 1.000 Euro für ein Projekt der Volkshilfe Österreich zur Unterstützung dieser Menschen....

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
VP-Obmann Max Gusel, Stadtrat Peter Schwed und Hannes Haberfellner, Rotkreuz-Bezirksstellengeschäftsführer von Ybbs .

Spendenübergabe
400 Winterjacken wurden dem Roten Kreuz überreicht

HERZOGENBURG (pa). Vergangenen Freitag und Samstag spendete die Bevölkerung, im Zuge einer Sammelaktion der Volkspartei Herzogenburg, 400 Winterjacken für obdachlose Menschen in Österreich. Gestern, 3. November, wurden diese bereits dem Roten Kreuz Ybbs/Donau übergeben. Die Verteilung der Jacken erfolgt in der Gruft in Wien. Das Rote Kreuz Herzogenburg stellte der VP Herzogenburg für den Transport ihren Anhänger zur Verfügung. Volkspartei sammelte 400 Jacken für Obdachlose

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Spendenübergabe an Traismaurer Familie (v.l.n.r.): Schriftführer Thomas Dorn, Rita Schwarzhapl, Crew-Mitglied Christoph Brunnthaler, Obmann Günther Brunnthaler, Jasmin Schwarzhapl, Kassenwartin Martina Colle, Dominik Schwarzhapl sowie Dechant Josef Seeanner
2

Spendenübergabe an Traismaurer Familie

TRAISMAUER (red). Der Traisentaler Heißluftballon-Verein organisierte für eine Traismaurer Familie ein ganz besonderes Weihnachtsfest: So wurde aus der Vereinskassa des Vereines mit Sitz in Traismauer am Vortag des Heiligen Abends eine Spende von 1.000 Euro an eine bedürftige Traismaurer Familie, nämlich der alleinerziehenden Mutter Rita Schwarzhapl mit ihren Kindern Dominik und Jasmin, übergeben. Die Familie wurde von Stadtpfarrer Dechant Dr. Josef Seeanner namhaft gemacht. "Wir hoffen, dass...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Julia Erber

Advent: So können wir St. Pöltner helfen

Not, Krankheit, Einsamkeit: So wird Weihnachten für Betroffene im Raum St. Pölten zum Fest der Liebe. ST. PÖLTEN (red). Während viele zwei Wochen vor Weihnachten fieberhaft mit Shopping beschäftigt sind, gibt es in unserem Bezirk Menschen, die andere Sorgen haben: Not, Krankheit oder auch Einsamkeit. Die Bezirksblätter haben sich umgehört, wer jetzt dringend unsere Hilfe braucht und wie wir Herz zeigen können. Wohnung für Bedürftige Keine Frage, ein Christbaum gehört zur besinnlichen Weihnacht...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Anzeige
Scheckübergabe: Projekt-Initiator Johann Lorentz, Alice und SPAR-Geschäftsführer Mag. Alois Huber bei der Spendenübergabe.

10.000 Euro für das Projekt Alice

Gemeinsam mit der Initiative Licht ins Dunkel engagiert sich SPAR schon seit vielen Jahren für soziale Projekte in Niederösterreich. Ende Juli konnte SPAR gemeinsam mit Licht ins Dunkel dem Projekt Alice in Neulengbach eine Spende von 10.000 Euro überreichen. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Licht ins Dunkel unterstützt die für Wien, Niederösterreich und das Burgenland zuständige SPAR-Zentrale St. Pölten regelmäßig soziale Hilfsprojekte in der Ostregion. „Als sozial denkendes und handelndes...

  • St. Pölten
  • Spar Niederösterreich
GR Andreas Fiala, GR Mirsada Zupani, Ugur Kalakn, Eduard Langer, LHStv. Karin Renner, NR Anton Heinzl, Semira Nuhanovic vom Bosnischen Kulturverein, GR Ali Fira und GR Nika Hayden
2

St. Pöltner Kebabwirt initiierte Hilfe für Hochwasseropfer in Bosnien

ST. PÖLTEN (red). Eine besondere Spendeninitiative für die vom jüngsten Hochwasser besonders heimgesuchten Bosnier initiierte der Besitzer von Kebab Pizza Kristall am St. Pöltner Bahnhofplatz, Ugur Kalakn. Er organisierte mit Eduard Langer von der Langer Mühle 2.000 Kilogramm Mehl, das kürzlich an den Bosnischen Kulturverein in St. Pölten übergeben wurde. Die Spende wird dieser Tage mit einem eigenen Transporter zu den Flutopfern transportiert. Bei der Spendenübergabe mit dabei waren unter...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
3

Über 65 Kilometer im Donautal für die Rückenmarksforschung erlaufen!

Am 4. Mai 2014 fand der „Wings for Life World Run“ im Donautal mit Start in St. Pölten statt und auch die Landjugend Reichersdorf/Nußdorf war mit drei Mitgliedern vertreten. Gemeinsam konnten Michael Denk, Patrick Fitz und Sprengelleiter Patric Pipp über 65 Kilometer bewältigen, bevor sie das sogenannte „Catcher Car“ einholte. „Uns allen hat der Event großen Spaß gemacht und es war eine Freude bei einem Lauf, der so einem guten Zweck dient, teilzunehmen“ waren sich die Läufer einig. Neben der...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Patric Pipp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.