Spenden-Übergabe

Beiträge zum Thema Spenden-Übergabe

Wolfgang Dabernig (links) und Michael Kurz radeln bei ihrer Benefiz-Veranstaltung am 6. September mit den Teilnehmern für den guten Zweck.
2

Spenden-Übergabe
Ein Duo radelt stets für den guten Zweck

Bei ihren Filmvorführungen sammelten die Paralympioniken Wolfgang Dabernig und Michael Kurz 1.757 Euro an Spenden. Damit unterstützen sie eine vom Schicksal getroffene Frau aus dem Gailtal. GAILTAL. Die Paralympioniken Wolfgang Dabernig und Michael Kurz führten ihren Film „Radlwolf und Michi Kurz radeln nach Assisi“ an drei Standorten im Gailtal vor. Die dabei gesammelten freiwilligen Spenden kommen nun einem wohltätigen Zweck zugute: Sie unterstützen eine vom Schicksal getroffene Frau aus...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
KRM-Obmann Hannes Lesjak, RLB-Vorstandsdirektor Georg Messner, Bürgermeister Max Linder, Licht ins Dunkel-Koordinator Arnulf Prasch mit Klaus Karner und Friedrich Pessentheiner von der Raiffeisenbank Landskron-Gegendtal bei der Spendenübergabe in Afritz

Spende von Raiffeisen für Afritz

Kürzlich wurden 90.000 Euro im Gemeindeamt in Afritz übergeben. KLAGENFURT, AFRITZ. Im Sinne ihres genossenschaftlichen Gerdanken haben die Kärntner Raiffeisenbanken Spenden für Afritz nach den Unwettern dieses Sommers gesammelt. Vor wenigen Tagen wurde ein Scheck über 90.000 Euro - im Beisein von "Licht ins Dunkel"-Koordinator Arnufl Prasch übergeben. „Die Spende kommt direkt den betroffenen Menschen zugute", bedankt sich Bügermeister Max Linder. „Raiffeisen lebt das genossenschaftliche...

  • Kärnten
  • Gerd Leitner
2

Kabarettisten helfen Kindern

Kabarettgruppe "Heckmeck" hilft der Kärntner Kinderkrebshilfe. FELDKIRCHEN. Bürgermeister Martin Treffner, Vorstandsmitglied der Kärntner Kinderkrebshilfe, konnte dieser Tage von der Kabarettgruppe "Heckmeck" mit Hannelore Fradler, Ernst Müller und Peter Kowal einen Spendenscheck in der Höhe von 500 Euro entgegennehmen. Doppelte Freude "Für uns ist es sehr wichtig nicht nur die Leute zum Lachen zu bringen, sondern auch zu helfen. Wir werden es auch in Zukunft machen", erklärt...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Spenden statt Schenken

Das Schicksal von Franziska Weger liegt Apothekerin Brigitte Krovath am Herzen. Die Eröffnungsfeier der Adler-Apotheke war für Brigitte Krovath willkommene Gelegenheit sich für Franziska Weger zu engagieren. Die Apothekerin wünschte sich keine persönlichen Geschenke und bat um Spenden für Franziska Weger aus Sussawitsch. Diesem Wunsch kamen die Gäste gerne nach und so konnte nun an die Mutter des schwer beeinträchtigten Mädchens ein stattlicher Betrag übergeben werden. Sieglinde Weger bedankt...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Hans Jost
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.