spenden

Beiträge zum Thema spenden

v.l. Reinhard Pfoser, Michaela Hofmann, Eva Reiter
2

HTL Braunau
1111 Euro Spendenbetrag übergeben

Traditionell beteiligt sich die HTL Braunau jährlich an mehreren sozialen Aktionen oder ruft diese selbst ins Leben. Deshalb sammelte auch heuer vor Weihnachten die Belegschaft der HTL Braunau Spenden für den vierjährigen Veit Hofmann aus Aspach. Er hat in seinem jungen Leben bereits eine Herztransplantation hinter sich und benötigt weiterhin umfassende, teure Behandlungen, die das Budget der Familie belasten. Veit und seiner Familie konnte am Heiligen Abend ein besonders Geschenk gemacht...

  • Braunau
  • HTL Braunau
BRS-Redaktionsleiterin Barbara Ebner, Andreas und Samuel Hruby, Karin Werner und Josef Knauseder, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Braunau.

Zwischensumme übergeben
Christkind legt Samuel rund 19.275 Euro unter den Weihnachtsbaum

Der erste Teilbetrag aus der diesjährigen BezirksRundschau-Christkindaktion wurde noch vor Weihnachten an Familie Hruby überreicht. BRAUNAU, OSTERMIETHING (ebba). Groß war die Freude bei Familie Hruby, als die BezirksRundschau gemeinsam mit einem Vertreter der Raiffeisenbank die erste Zwischensumme der Christkindaktion, rechtzeitig vor Weihnachten, an Samuel übergab. Sensationelle 19.275 Euro sind dank zahlreicher Spenden bis Mitte Dezember bereits zusammen gekommen. Das Spendenkonto ist noch...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Klara Wegscheider, Emilia Pennwieser, Ibrahimi Marwa und Safa stellten die Kekse zum Verkauf zusammen. Der Erlös kommt der Lebenshilfe zugute.
2

HLW News 20201221
Nicht vergessen: Lebenshilfe unterstützt

BRAUNAU. In diesen besonderen Zeiten hat oftmals jeder mit sich selbst genug zu tun. Es gibt ungewöhnliche - und Lernverhältnisse und das soziale Miteinander verlagert sich in die digitale Welt. Viele unserer liebgewonnenen Traditionen können in der Adventzeit nicht gelebt werden. So konnten die Klient*innen der Lebenshilfe heuer auch nicht zu dem alljährlichen Nikolausempfang mit kulinarischen Genüssen und Musik an die HLW Braunau eingeladen werden. Mag. Josef Kogler, der sich bei dieser...

  • Braunau
  • HLW Braunau
4

Stiller Advent in Scheuhub
Angelverein bastelt Christbaum-Pinnwand zum Mitgestalten

Corona macht Kreativ: Weil im Braunauer Stadtteil Scheuhub das traditionelle Einschaltfest ausfallen musst, hat die Tin Carp Crew eine "Weihnachtswünsche-Pinnwand" in Form eines Christbaums zum Mitgestalten aufgestellt.  SCHEUHUB. Ganz ohne Nachbarschafts-Christbaum wollten die Scheuhuber heuer nicht in den Advent starten. Deshalb haben sich die Bewohner des Braunauer Stadtteils etwas Besonders einfallen lassen: "Schon seit mehr als zehn Jahren stellen die Nachbarn hier einen Christbaum auf und...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Papa Andreas Hruby und Mama Karin Werner mit Samuel (7).
Video 13

BezirksRundschau-Christkind
„Gleich nach dem Aufstehen, ist das erste was Samuel braucht: Musik“

Samuel Hruby (7) ist seit Geburt an blind. Eine Braille-Schreibmaschine würde ihm das Lernen für die Schule sehr erleichtern. OSTERMIETHING (ebba). Der Ostermiethinger leidet an einer seltenen angeborenen Erkrankung namens „Septo-optische Dysplasie“, einem Mittellinien-Defekt im Gehirn. Viermal täglich benötigt er unterschiedliche Medikamente, die seinen Hormonhaushalt regulieren. Seine Augen wären grundsätzlich gesund, doch der Sehnerv, der Gehirn und Augen verbindet, funktioniert in Samuels...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Michelle Huber
2

„Limonadenmädchen“ Michelle
Das Mädl mit dem großen Herz

Jung, engagiert und mitfühlend – das ist Michelle Huber aus Feldkirchen bei Mattighofen. FELDKIRCHEN (ebba). Vor zwei Jahren bekam die BezirksRundschau Braunau bei ihrer Christkindaktion ganz besondere Unterstützung. Die damals zwölfjährige Michelle Huber aus Feldkirchen hatte vom Schicksal der kleinen Hanna Schreyer aus Eggelsberg erfahren und entschied sich, den Erlös aus einem Limonadenverkauf für die Dreijährige zu spenden. Die Ministrantin entwickelte unwahrscheinlich großen Eifer am...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Kurt Lehner, Mitglied des Organisationsteams.

Malgeschick statt Beinarbeit
Kinder malen für Spenden zugunsten eines Waisenhauses in Uganda

Am 8. Juli sollte heuer der neunte Spendenlauf rund um den Kirchdorfer Waldsee stattfinden. Wegen der Corona-Epidemie ließ sich jedoch eine derart große Veranstaltung, an der rund 1.500 Läufer teilnehmen, nicht verwirklichen. Daher wurde eine neue Idee geboren. KIRCHDORF. In Anbetracht der schwierigen wirtschaftlichen Situation im Waisenhaus St. Clare in Uganda, die sich durch Maßnahmen der ugandischen Regierung wegen Corona noch verschärft hat, haben die Organisatoren nach einer Lösung...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Schülerinnen der 3A mit ihren gesammelten Werken (von links: Mehmedovic Melisa, Jasarevic Belma, Krasniqi Laureta)
2

HLW News 202018
SPENDE FÜR WAISENHAUS IN UGANDA

BRAUNAU/SIMBACH. Im Rahmen eines Projektes im Fach Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement haben die Schülerinnen der 3A der HLW Braunau in der Adventzeit einen Lebkuchenverkauf veranstaltet. Die Schülerinnen der 3B haben sie mit dem Backen der süßen Leckerbissen gemeinsam mit Fachvorständin Inge Fercher-Doppermann unterstützt. So wurden viele köstliche und sehr kreativ verzierte Kekse gezaubert. Die 3Ay hat die Lebkuchen ansprechend verpackt und den Verkauf via Instagram beworben. Die...

  • Braunau
  • HLW Braunau
v. l.: Marketingleiterin Julia Watzinger, Telefonmarketing-Leiterin Ulrike Hofbauer und Chefredakteur Thomas Winkler.
3

Spendenrekord
525.748 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind

Der Verein BezirksRundschau-Christkind hat diesmal mehr als eine halbe Million Euro an Spenden erhalten – die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. OÖ. Deutlich mehr als eine halbe Million Euro, genau 525.748 Euro, haben die Leserinnen und Leser der BezirksRundschau sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus Oberösterreich für die BezirksRundschau Christkind-Aktion gespendet. Ein neuer Rekord für den Verein BezirksRundschau Christkind. Dessen Vorstand, bestehend aus (v. l.)...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
3

Fahrerflucht
Katze bei Unfall schwer verletzt

Auf der B147 Richtung Braunau wurde kurz vor dem Bahnübergang in Ach (Gemeinde Munderfing) am Samstag um 21.30 Uhr ein schwer verletzter, weißer Kater gefunden. MUNDERFING. Ein Bein hing völlig verdreht weg, was auf einen Autounfall mit Fahrerflucht schließen lässt. Der arme Kerl ist im Schockzustand mitten auf der Bundesstraße sitzen geblieben. Nur durch die rasche Reaktion der Insassen des nächsten Fahrzeugs konnte noch Schlimmeres verhindert werden. Diese sicherten sofort den Unfallort ab...

  • Braunau
  • Sandra Kaiser
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Chefredakteur Thomas Winkler mit dem Scheck der bisherigen Spendensumme für das BezirksRundschau-Christkind.
17

Zwischenstand
Die BezirksRundschau bedankt sich für die bisherigen Christkind-Spenden 2019

Der Verein BezirksRundschau-Christkind unterstützt seit Jahren hilfsbedürftigen Menschen aus ganz Oberösterreich. Auch heuer sind wir in den Bezirken unterwegs und freuen uns über den bisherigen Zwischenstand von knapp 244.000 Euro. Vielen DANK! OÖ. Seit 2010 hilft der BezirksRundschau-Christkind-Verein Familien mit schweren Schicksalsschlägen aus ganz Oberösterreich. Durch verschiedenste Veranstaltungen in den Bezirken, wie Punschstände, Charity-Eishockeyspiele, gratis Eislaufen, werden...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Mit Ihrer Hilfe konnten bereits 18.971,79 Euro für unser BezirksRundschau-Christkind Elias gesammelt werden.

Zwischenstand
18.971,79 Euro für Elias Braitenthaller

Viele großzügige Spender haben die Familie ihrem Traum nähergebracht. UTTENDORF. Seit Ende November läuft unsere BezirksRundschau-Christkindaktion heuer wieder. Im Februar 2020 endet die Aktion für dieses Jahr. Gespendet werden kann aber trotzdem noch das ganze Jahr 2020 hindurch. Dem Traum so nah Elias Braitenthaller kam in der 22. Schwangerschaftswoche, also viel zu früh, zur Welt. Nur drei Tage später erlitt er eine Gehirnblutung und die Ärzte stuften seine Überlebenschancen als sehr gering...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Bei der fünften OP am Kopf infizierte sich die Wunde und Elias wurde in künstlichen Tiefschlaf versetzt.
2

BezirksRundschau-Christkind
Kleiner großer Kämpfer Elias

UTTENDORF (kat). Elias Braitenthaller, unser heuriges BezirksRundschau-Christkindl, kam in der 22. Schwangerschaftswoche zur Welt. Nach drei Tagen erlitt der Kleine eine Gehirnblutung. Seinen Eltern wurde damals nahegelegt, von ihrem Sohn Abschied zu nehmen. Doch Elias blieb und kämpfte. Zahlreiche OperationenKurz nach der Gehirnblutung wurde Elias zum ersten Mal operiert. "Aufgrund der Blutung konnte das Hirnwasser nicht mehr abfließen", erinnert sich Elias' Mama Carina. Deshalb wurde der Kopf...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Die fleißigen Erstkommunions-Kinder überreichen die gesammelten Spenden an Sonneninsel GF Thomas Janik.

Kinder helfen Kindern
Erstkommunions-Kinder basteln und spenden für Sonneninsel Seekirchen

Schüler aus der Gemeinde Tarsdorf im Bezirk Braunau wollten anderen Kindern helfen. Daher bastelten und spendeten sie für die Sonneninsel Seekirchen. SEEKIRCHEN. Für ihre Erstkommunionsvorbereitung hat sich eine Gruppe von Schülern aus der Gemeinde Tarsdorf in Oberösterreich eine besondere Aktion einfallen lassen. Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ haben sie gemeinsam mit ihren Familien um Beiträge für den guten Zweck gebeten. „Wir wollten für die Sonneninsel spenden, weil uns das Konzept...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
2 5

Innviertler Pädagoginnen in Tansania
Gelebte Schulpartnerschaft über zwei Kontinente

NEUKIRCHEN, TANSANIA. Einen Schulbesuch der ganz besonderen Art unternahmen drei Lehrerinnen der NMS Neukirchen an der Enknach. Schon seit geraumer Zeit besteht eine Partnerschaft mit einer Elementarschule in Dar-es-Salaam/Tansania. Aufgrund verschiedenster Aktivitäten der Schulgemeinschaft an der NMS Neukirchen konnte bereits finanzielle Unterstützung geleistet werden. Nun nutzten die Pädagoginnen die Sommerferien für einen Erfahrungsaustausch auf dem afrikanischen Kontinent. Mit im Gepäck...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
In drei Monaten fliegt es wieder – das BezirksRundschau-Christkind. So wie Alexander Aigner (6), bei seiner Therapie im Adeli Medical Center.
1 8

In drei Monaten fliegt es wieder
Wie das "Christkind" bislang helfen konnte

Das BezirksRundschau-Christkind unterstützt jedes Jahr eine Familie im Bezirk, die unverschuldet in eine schwierige Lage geraten ist. BEZIRK BRAUNAU (ebba). Das Braunauer BezirksRundschau-Christkind hat seit dem Jahr 2010 viel bewirkt. Neun auf Hilfe angewiesene Menschen aus dem Bezirk Braunau, konnten bereits dank der großzügigen Spenden unserer Leser finanziell unterstützt werden. Doch wie geht es den Spendenempfängern heute und wie konnte ihnen durch die Christkindaktion konkret geholfen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Karolin, Hanna und Matthias Schreyer.
1 2

Ein „Stehständer“ für Hanna: Mama Karolin und Papa Matthias sagen Danke

EGGELSBERG (ebba). Sage und schreibe 48.878 Euro sind bei der letzten BezirksRundschau-Christkindaktion zusammengekommen. Die Spenden kamen der dreijährigen Hanna Schreyer aus Eggelsberg zugute. Das kleine Mädchen erlitt bei seiner Geburt eine Gehirnschädigung. Seitdem ist die heute Vierjährige körperlich und geistig beeinträchtigt. Mit den Spendengeldern aus der Christkind-Aktion konnte die Familie einen „Stehständer“ finanzieren. Seit April 2019 hat die Familie das Hilfsmittel nun zuhause und...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Landeshauptmann Thomas Stelzer besuchte Michelle und ihre Familie (im Bild ihr jüngerer Bruder Clemens) in Feldkirchen und überbrachte ein Geschenk: Gutscheine für die Sinnesrausch-Ausstellung und den Promenadenhof in Linz.
3 4

Landeshauptmann trifft Michelle Huber
„Schon jetzt eine große Oberösterreicherin!“

Landeshauptmann besucht „Limonadenmädchen“ Michelle und zeigt sich beeindruckt FELDKIRCHEN (ebba). Als Landeshauptmann Thomas Stelzer erfuhr, was eine Zwölfjährige aus Feldkirchen bei Mattighofen auf die Beine gestellt hatte, um einem kleinen Mädchen aus Eggelsberg zu helfen, war klar: Dieses Mädl muss er kennen lernen. „Was Michelle da geleistet hat, ist außerordentlich. Trotz jungen Jahren, ist sie schon jetzt eine große Oberösterreicherin! Eine, die anpackt“, zeigte sich Stelzer beeindruckt,...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Schüler sammeln für Krebshilfe

RANSHOFEN. 31 Schüler der Neuen Mittelschule (NMS) Ranshofen führten heuer die Sammlung „Blume der Hoffnung“ zugunsten der Krebshilfe Oberösterreich durch. Dabei konnten sie stolze 1.730 Euro sammeln. Die Schüler bedanken sich herzlich bei allen Spendern.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Fünf Freunde mit großem Herz: Florian, Fabian, Michael, Dennis und Annika bastelten für die Salzburger Kinderkrebshilfe.

Gesunde Kinder sammeln für kranke Kinder

Fünf Freunde aus dem Innviertel sammelten rund 1.350 Euro für die Salzburger Kinderkrebshilfe

 NEUKIRCHEN, SALZBURG. Eine Spendenaktion aus dem Innviertel zeigt, dass neun Wochen Sommerferien Kinder auf große Ideen bringen können: Fünf Freunde nutzten die freien Sommertage, um Weihnachtsdekoration zu basteln. Die Früchte ihrer Arbeit boten sie Anfang Dezember 2018 beim Adventmarkt in Neukirchen an der Enknach gegen freiwillige Spenden für die Salzburger Kinderkrebshilfe an. Rund 1.350 Euro...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Sepp Webersberger und Georg Wojak am Weg zur Warenabholung.
2 2

Warenvergabe an Sozialmarkt
Bezirkshauptmann Wojak hilft dem Roten Kreuz

MATTIGHOFEN. "Für mich war es eine Selbstverständlichkeit, ab sieben Uhr früh mit meinem Rotkreuz-Partner Sepp Webersberger, bei verschiedenen Firmen Lebensmittel einzusammeln, zu schleppen, damit sie in unserem Rotkreuz-Markt um einen symbolischen "Apfel" an sozial Schwache verkauft werden können", berichtet Bezirskhauptmann Georg Wojak. Er hat am 12. Dezember in den frühen Morgenstunden Waren von Supermärkten für den Rotkreuz-Sozialmarkt in Mattighofen abgeholt.  "Danke an alle Mitarbeiter...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Anzeige
Eine Spende schenken ist ganz einfach…

Spenden für den Sterntalerhof
Wie man ein Sterntaler wird

Wer eine Spende an den Sterntalerhof verschenkt, macht mit einem „Packerl” zweimal Freude. LOIPERSDORF-KITZLADEN. Zwei Therapeuten haben 1998 ihr Herz in die Hand genommen: Peter Kai und Regina Heimhilcher wollten nicht länger zusehen, wie Familien durch die schwere Erkrankung eines Kindes in Krisen schlittern und oftmals zerbrechen. KinderhospizSie entwickelten ein neuartiges Kinderhospiz-Konzept und gründeten den Sterntalerhof im Südburgenland. 20 Jahre später ist das Kinderhospiz für...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Hanna Schreyer mit Papa Matthias und Mama Karolin. Die Eltern sind stolz auf ihr tapferes, fröhliches Mädchen.
14

Christkind-Aktion
Ein selbstbestimmtes Leben zum Ziel

Ein "Stehständer" würde einem dreijährigen Mädchen zu mehr Körperwahrnehmung verhelfen. EGGELSBERG (ebba). Hanna ist vor kurzem drei Jahre alt geworden und lebt mit ihren Eltern Karolin und Matthias Schreyer in Eggelsberg. Bei ihrer Geburt erlitt das Mädchen durch einen Sauerstoffmangel eine Gehirnschädigung. Seitdem ist Hanna körperlich und geistig beeinträchtigt. Die Kleine ist nicht in der Lage zu sprechen. Auch kann sie nicht selbstständig stehen, sitzen, gehen oder essen. "Als feststand,...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Besonders freuen sich die Kleinen über Schokolade.
3

ora-Lebensmittel-Aktion
Hoffnung schenken mit Lebensmittelspenden

BEZIRK. Altheim, Braunau und Maria Schmolln tun sich bereits zum 12. Mal zusammen, um Menschen in Not in Rumänien oder Albanien ein frohes Weihnachtsfest zu bescheren. Die drei Gemeinden sind Teil der ora-Lebensmittel-Aktion. Um Unterstützung wird in Form von Spenden für Lebensmittel gebeten. Jedes Jahr zu Weihnachten startet ora diese Aktion, die heuer bis zum 23. November läuft. Im Aufenthaltsraum in Corunca, Rumänien bei ora-Projektpartner Arpi Szász vom Verein St. Philippus werden die...

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.