spenden

Beiträge zum Thema spenden

Die sprichwörtliche "Gute Tat"
Pfadfindergilde Hörsching unterstützt MOKI Kinderkrankenpflege

Einen Unterstützungsbeitrag in Höhe von 1000 Euro hat die Pfadfindergilde Hörsching kurzfristig an den Verein MOKI (Mobile Kinderkrankenpflege) gespendet, um die Erschwernisse in Coronazeiten etwas abzufedern. Die stellvertretende geschäftsführende Obfrau Heike Schwaiger besuchte die Pfadfindergilde beim „Sommersingkreis“ persönlich, um sich zu bedanken. HÖRSCHING. MOKI – www.moki.at – ist ein gemeinnütziger Verein aus diplomiertem Personal für Kinder- und Jugendpflege, der sich um kranke...

  • Linz-Land
  • Claudia Schmidthaler
Max Luger unterstützt seit 2013 Personen in finanziellen Notsituationen.
4

Unterstützung
Hilfe aus dem Container

Ein einzigartiges Projekt hat Max Luger am Mirabellplatz in Salzburg aufgebaut. Er verteilt seit 2013 eingenommene Spenden an diejenigen, die sie benötigen. ST. MARIEN/SALZBURG (hav). Seit 2013 steht ein Container direkt am Mirabellplatz in der Landeshauptstadt Salzburg. Max Luger bezeichnet sein Projekt „fair share“ als Umverteilung von Geld: „Diejenigen, die anderen helfen wollen, spenden Geld an mich. Ich gebe dieses dann denjenigen, die es benötigen.“ Von Montag bis Donnerstag ist der...

  • Linz-Land
  • Viktoria Hackl
v. l.: Marketingleiterin Julia Watzinger, Telefonmarketing-Leiterin Ulrike Hofbauer und Chefredakteur Thomas Winkler.
3

Spendenrekord
525.748 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind

Der Verein BezirksRundschau-Christkind hat diesmal mehr als eine halbe Million Euro an Spenden erhalten – die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. OÖ. Deutlich mehr als eine halbe Million Euro, genau 525.748 Euro, haben die Leserinnen und Leser der BezirksRundschau sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus Oberösterreich für die BezirksRundschau Christkind-Aktion gespendet. Ein neuer Rekord für den Verein BezirksRundschau Christkind. Dessen Vorstand, bestehend aus (v. l.)...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Sachspenden wurden persönlich bei Obmann Walter Kreische (mitte) abgegeben.

Hilfe für Obdachlose
Ansfelden: Schlafsäcke zu Weichnachten

ANSFELDEN (red). Ansfeldens Vizebürgermeister Christian Partoll und FPÖ Christian Gegenhuber hatten das vergangene Weihnachtsfest zum Anlass genommen, den Verein "Obdachlosenhilfsaktion" in Ansfelden mit  Schlafsäcken und Sachspenden zu unterstützen. Der Verein unterstützt Wohnungslose in der Region unmittelbar und auf sehr transparente Weise, die Verwendung aller Spenden wird veröffentlicht und dadurch genau nachgewiesen.

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Chefredakteur Thomas Winkler mit dem Scheck der bisherigen Spendensumme für das BezirksRundschau-Christkind.
17

Zwischenstand
Die BezirksRundschau bedankt sich für die bisherigen Christkind-Spenden 2019

Der Verein BezirksRundschau-Christkind unterstützt seit Jahren hilfsbedürftigen Menschen aus ganz Oberösterreich. Auch heuer sind wir in den Bezirken unterwegs und freuen uns über den bisherigen Zwischenstand von knapp 244.000 Euro. Vielen DANK! OÖ. Seit 2010 hilft der BezirksRundschau-Christkind-Verein Familien mit schweren Schicksalsschlägen aus ganz Oberösterreich. Durch verschiedenste Veranstaltungen in den Bezirken, wie Punschstände, Charity-Eishockeyspiele, gratis Eislaufen, werden...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
City Manager Karl-Heinz Koll mit Nikolaus Holler von der Holler Apotheke, die auch heuer den Wein spendeten, und Generaldechant Franz Wild von der Stadtpfarre Traun.

Schöne Tradition
Trauner greifen Traunern unter die Arme

TRAUN (red). Der traditionelle Charity-Glühweinstand der Stadtmarketing GmbH Traun brachte im vergangenen Advent erneut viel Geld für bedürftige Trauner ein. Mehr als zwanzig Trauner Firmen, Vereine, Institutionen und private Personen haben sich wieder in den Dienst der guten Sache gestellt. Am Ende konnte Stadtmarketing-Geschäftsführer Karl-Heinz Koll dem Trauner Stadtpfarrer Franz Wild den Reinerlös in Form eines Schecks über 9.057 Euro übergeben. Pfarrer Franz Wild kümmert sich auch...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
<f>Nachdem die Trauner</f> Volksschüler 2.610 Runden am Eis absolvierten, kamen insgesamt 8.000 Euro zusammen..

Eine Runde am Eis für den guten Zweck

In Traun-Oedt fand die erste Auflage des Pro Juventute-Eislaufevents "Stars on Ice" statt. TRAUN (red) Mehr als 100 Schüler der Volksschule Oedt drehten in der Eishalle im Badezentrum in 20 Minuten so viele Runden wie möglich, um für benachteiligte Kinder der sozialpädagogischen Einrichtung Pro Juventute Hochgerichtweg Hallein bei Salzburg Geld zu sammeln. Der Reinerlös von 8.000 Euro setzt sich aus den Spendengeldern der Schüler zusammen sowie aus den Sponsorengeldern von C&A und...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Anzeige
Eine Spende schenken ist ganz einfach…

Spenden für den Sterntalerhof
Wie man ein Sterntaler wird

Wer eine Spende an den Sterntalerhof verschenkt, macht mit einem „Packerl” zweimal Freude. LOIPERSDORF-KITZLADEN. Zwei Therapeuten haben 1998 ihr Herz in die Hand genommen: Peter Kai und Regina Heimhilcher wollten nicht länger zusehen, wie Familien durch die schwere Erkrankung eines Kindes in Krisen schlittern und oftmals zerbrechen. KinderhospizSie entwickelten ein neuartiges Kinderhospiz-Konzept und gründeten den Sterntalerhof im Südburgenland. 20 Jahre später ist das Kinderhospiz für...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
GF Stadtmarketing Traun Karl-Heinz Koll, Nikolaus Holler von Holler Apotheke – die auch heuer den Wein spendeten und Generaldechant Franz Wild von der Stadtpfarre Traun.

Großer Erfolg bei Charity-Glühweinstand in Traun

TRAUN (red). Beim alljährlich abgehaltenen Charity-Glühweinstand der Stadtmarketing GmbH Traun konnte wieder ein respektables-Ergebnis eingefahren werden. Mehr als zwanzig Trauner Firmen, Vereine, Institutionen und private Personen haben sich wieder in den Dienst der Sache gestellt und Herrn Generaldechant Mag. Franz Wild, der Reinerlös ergeht traditionellerweise an die Pfarre Traun und kommt bedürftigen Traunerinnen und Traunern zu Gute, konnte ein Scheck über 9.700 Euro übergeben werden.

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Laufveranstalter Roland Höglinger (links) und Stadtmarketing-Geschäftsführer Ing. Karl-Heinz Koll übergaben der Präsidentin der Herzkinder Oberösterreich Michaela Altendorfer den Spendenscheck.

Herzlauf-Spendenscheck übergeben

Der vierte Trauner Herzlauf ging am 1. Oktober mit einem neuen Teilnehmerrekord über die Bühne. TRAUN (red). Und es gab auch einen neuen Spendenrekord für die Herzkinder. „€ 11.000“ steht auf dem Scheck, den Lauf-Organisator VOL-Obmann Roland Höglinger und Citymanager Ing. Karl-Heinz Koll der Präsidentin der Herzkinder Oberösterreich Michaela Altendorfer überreichten. Der Betrag ergibt sich aus den Startgebühren der mehr als 1.200 Läuferinnen und Läufer. Er kommt zur Gänze dem Verein...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Anzeige
3

Wie man ein Sterntaler wird

Wer eine Spende an den Sterntalerhof verschenkt, macht mit einem Packerl zweimal Freude Zwei Therapeuten haben 1998 ihr Herz in die Hand genommen: Peter Kai und Regina Heimhilcher wollten nicht länger zusehen, wie Familien durch die schwere Erkrankung eines Kindes in Krisen schlittern und oftmals zerbrechen – mit schweren gesundheitlichen, sozialen und finanziellen Folgen für alle Beteiligten: Sie entwickelten ein neuartiges Kinderhospiz-Konzept und gründeten den Sterntalerhof im Südburgenland....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Die Kindergartenkinder durften ihre mitgebrachten Kartons selber ins Auto laden für den weiteren Transport.

Ein Schuhkarton gefüllt mit Glück

Im Rahmen einer kleinen Feier durften die Kinder des Martins-Kindergarten in Kematen an der Krems etwa fünfzig gefüllte Schuhschachteln für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" übergeben. KEMATEN/KREMS (ros).  Aufmerksam verfolgten die Kids eine Film über die "Reise" eines solchen Geschenks im Schuhkarton bis zum Empfängerkind. Schließlich wurden auf dem Globus noch die Länder entdeckt, in denen die armen Kinder zu Hause sind. Ganz begeistert und aufgeregt erzählten die Kleinen, was sie...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Die Schüler der 2a sammeln mit dem Verkauf ihrer selbstgemachten Produkte Geld für soziale Projekte.

Ritzlhof: Eine Schule mit jeder Menge sozialem Gespür

ANSFELDEN (red). Soziales Engagement ist ein wichtiges Thema in der Gartenbauschule Ritzlhof. So unterstützt die Schule seit Jahren soziale Projekte rund um den Erdball, wie etwa ein Schulprojekt im indischen Bundesstaat Jharkand. Hier werden arme und blinde Kinder unterrichtet. 2014 wurde mit dem Bau der Schule begonnen, 2016 wurde sie eröffnet. Seither waren fünf Schüler aus Ansfelden in Indien, um vor Ort mitzuhelfen. Beim "Advent im Ritzlhof" werden auch dafür wieder Spenden gesammelt. Seit...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
1 17

Überblick der Christkind-Fälle in den Bezirken

Die Familien im Überblick: LINZ / LINZ-URFAHRDie beiden Linzer Brüder Jonathan (5) und Julian Opfolter (3) haben beide den Gendefekt "MECP2 Duplikationssyndrom". Dieser kommt so selten vor, dass es für die Ärzte schwer war, ihn zu identifizieren. "Bei Jonathan hat man erst nach einem halben Jahr gemerkt, dass er einen Entwicklungsrückstand hat", sagen die Eltern, Reiner und Bianka Opfolter. Zuerst wurde mit Physiotherapie gearbeitet. "Dann haben wir bemerkt, dass er nicht zu sprechen...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Anzeige
„Danke sagen“ – ist einer der Klassiker der Geschenkboxen vom Sterntalerhof.
2

Sterntalerhof: Freude schenken und Hoffnung säen

Wertvolle Geschenkideen für einen guten Zweck Der Sterntalerhof kümmert sich seit knapp zwei Jahrzehnten als Kinderhospiz und Familienherberge um Familien mit schwer, chronisch bzw. sterbenskranken Kindern. Die Mission lautet: „Das Gefühl von Unbeschwertheit und Glück, Zuversicht und Lebensfreude für Kinder und deren Familien, die nicht wissen, wie lange es noch ein gemeinsames Morgen gibt!“ Treue SpenderDer Sterntalerhof wird vom ersten Tag an ausschließlich von der Zivilgesellschaft...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Die Schüler der NMMS Leonding verbuchten die größte gesammelte Spendensummer für die Krebshilfe.

Schüler sammelten für die Krebshilfe

BEZIRK (red). Im abgelaufenen Schuljahr kamen in Linz-Land und Linz bei der Straßen- und Haussammlung „Blume der Hoffnung“ so insgesamt 30.695 Euro an Spendegeldern zusammen. Die fleißigsten Spendensammler kamen von der NMMS Leonding, dicht gefolgt vom BG/BRG Ramsauer, BRG Traun, PNMS d. PHdl Linz und Khevenhüller Gymnasium. In ganz Oberösterreich wurden im vergangenen Schuljahr insgesamt fast 145.000 Euro gesammelt. Dies ist ein wichtiger Spendenbaustein für die Beratungsstellen und...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die Schüler der NMMS Leonding legten sich beim Spendensammeln besonders ins Zeug.

Schüler aus Bezirk sammelten für die Krebshilfe OÖ

LEONDING (red). Im abgelaufenen Schuljahr wurden in Linz und Linz-Land bei der Straßen- und Haussammlung „Blume der Hoffnung“ insgesamt 16.681, Euro für die Österr. Krebshilfe Oberösterreich gesammelt. Am fleißigen waren die Schüler der NMMS Leonding (Foto) gefolgt vom BG/BRG Traun und NMS Hart/Leonding. Ein großes Dankeschön der Krebshilfe OÖ geht auch an die Sammler von, NMS Ansfelden, NMS Doppl/Leonding, NMS Niederneukirchen, NMS St. Martin/Traun, NMS Pasching, NMS Haid 2 sowie PTS Traun. ...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Jeder gab sein Bestes, um  den Spendentopf zu füllen.
1

Schüler laufen für kranke Kinder

Die Neue Mittelschule Hart leistet auch heuer wieder einen beachtenswerten Beitrag, um schwer erkrankten Kindern zu helfen. LEONDING/HART (ros). Bereits zum vierten Mal veranstaltete die Neue Mittelschule Hart einen Charity- Lauf, der diesmal zu Gunsten des Kumplgutes in Wels durchgeführt wurde. Der Verein emotion – ein Erlebnishof für krebskranke Kinder - bietet einen kostenlosen Aufenthalt am Erlebnishof, sowie eine Betreuung durch ausgebildete Kinder- und Jugendbetreuer. Der Initiator...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Karin Genser und Martin Prammer
1 30

"Theater am Heuboden" mit Unterhaltungsgarantie

Ein ambitioniertes Schauspielerteam im urigen Ambiente des Heubodens am Ansfeldner Bachbauergut war auch heuer wieder ein Garant für einen unterhaltsamen Theaterabend. ANSFELDEN (ros). Das Lustspiel in drei Akten "Warum klauen wir nicht die ganze Bank" transportierte viel Spaß und verfehlte nicht seine erheiternde Wirkung auf die Zuschauer. Welch schauspielerisches Potenzial in ihren Mitgliedern steckt hat die Ansfeldner Theatergruppe nicht das erste Mal bewiesen. Der hohe Beliebtheitsgrad...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
Spendenübergabe an die Caritas: Liria Begolli, Cordula Tauber, Gordana Tesic, Renate Hofstadler.

Hak-Schüler sammeln für Flüchtlinge in Not

TRAUN (red). Corazón, dem Sozialverein der HAK Traun war es möglich die Caritas Flüchtlingshilfe durch ein Spendenprojekt zu unterstützen. Mithilfe der Spenden verschiedener Firmen und Schulklassen gelang es uns zwei virtuelle Flüchtlingshäuser zu erbauen. So konnte Scheck in der Höhe von 600 Euro an Cordula Tauber, Betreuerin, Flüchtlingshilfe Linz, übergeben werden.

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
4

Über 300 Pakerl bei Weihnachtsaktion gesammelt

TRAUN (red). Zum zweiten Mal präsentierte sich das Stadtmarketing Traun als Abgabestelle für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. "Heuer war der Andrang wirklich beachtlich, etwa doppelt so viele Privatpersonen wie im letzten Jahr haben bei uns Packerl abgegeben", freuen sich die beiden Kolleginnen der Stadtmarketing GmbH, Belinda Sageder und Sophie Leb, die diese Aktion betreuen. Auch einige Trauner Unternehmen haben sich heuer an der Aktion beteiligt. So haben die Unternehmen Skribo...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Warme Suppen für mehr soziale Wärme

ANSFELDEN (red). Seit mehr als 25 Jahren bietet der Sozialverein B37 ein Dach über dem Kopf für Menschen an, die ihres verloren haben. Auch einige Ansfeldner haben dieses Angebot bereits in Anspruch nehmen müssen. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung Ansfelden haben sich auch heuer zum "Gemeinsamen Suppenessen für mehr soziale Wärme" zusammengefunden. Geplant und umgesetzt wurde die Idee von Gregor Kraftschik, Sonja Schillinger, Ursula Schneider und Elisabeth Gusenbauer. In ihrer Freizeit...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
20 Monate war Gerald Ocks bei seinen indischen Waisenkindern.
6

Benefizkonzert für indische Waisenkinder

Der Verein JCL engagiert sich tatkräftig, um die Armut und Not indischer Waisenkinder zu lindern. NEUHOFEN/KREMS (ros). Im Veranstaltungssaal der Sparkasse Neuhofen/Krems organisierte der Verein JCL (Jesus Christ Light for the World) ein Benefizkonzert für ein Waisenhaus in Indien. Gerald Ocks, Obmann des Vereins hielt einen kurzen Vortrag mit Bildern über das Waisenhausprojekt in Orissa, welches von dem Verein in die Welt gesetzt wurde. Auch die Obfrau Brigitte Mayr, richtete einige Worte und...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
50

Benefizversteigerung zu Gunsten Hilfsbedürftiger

Die 1. Trauner Künstlergruppe war wieder im Einsatz einer guten Sache und unterstützt Verein "Pia". BEZIRK (ros). Eine amerikanische Versteigerung zu Gunsten Hilfsbedürftiger war die Idee der 1. Trauner Künstlergruppe. Im Trauner Graumann-Areal fanden sich viele Interssierte ein, die die Auktion der diversen Kunstobjekte mit Spannung verfolgten. "Wir konnten alle Exponate versteigern", freut sich Werner Redl, Obmann der 1.Trauner Künstlergruppe. Der gesamte Erlös geht an den Verein...

  • Linz-Land
  • Roswitha Scheuchl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.