spenden

Beiträge zum Thema spenden

Freizeitaktivitäten sind wieder möglich für die ASO.
3

ASO Purkersdorf
Ausflüge dank Spenden gesichert

Spendenübergabe an die Sonderschule Purkersdorf 
durch die Invest-con Finanzconsulting GmbH. PURKERSDORF. (pa) Der Charity Award 2020 wurde vor einigen Jahren von der Invest-con Finanzconsulting GmbH ins Leben gerufen und unterstützt Menschen und deren Familien in Notlagen und bei besonderen finanziellen Herausforderungen. Zum ersten Mal wird dieser Preis an eine Sonderschule überreicht, die finanzielle Unterstützung kommt dabei allen Schülern zugute und wird für Therapieangebote und...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Projektleiter Peter Lohmer und Vereinsvorsitzender Michael Mullan verschaffen den fleißigen Spendensammlern Niki Neunteufel und Alexander Löschnak einen Einblick vom Baufortschritt vor Ort.
3

Dorfgemeinschaft Wienerwaldsee
Leben und Arbeiten dank Spenden

Projekt für Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf schafft zusätzliche Betreuungs- und Arbeitsplätze in der Region. PURKERSDORF. (sas) Am östlichen Ufer des Wienerwaldsees entstehen mit der Errichtung der Dorfgemeinschaft Wienerwaldsee auf dem Gelände eines ehemaligen Seniorenheims 30 neue Wohn- und Arbeitsstätten sowie 15 Tagesbetreuungsplätze für Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf. Der Spatenstich hierfür war bereits am 12. März 2019. Eröffnung im Herbst Nach einer...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz

Sternsinger in Purkersdorf
Singen und helfen

Endergebnis Sternsingeraktion 2020: 18,4 Millionen Euro wurden österreichweit gespendet. PURKERSDORF. (pa) Die Dreikönigsaktion sorgt auch Ende April für “Good News”: Österreichs Sternsinger ersangen - auf den Cent genau 18.437.833,92 Euro - das sind um 4,7 % mehr als im Vorjahr. Jeder Euro wird in den Armutsregionen im Süden unserer Welt dringend gebraucht und umgesetzt. In Purkersdorf allein konnten bereits 8.009,13 Euro ersungen und gesammelt werden. Gegen Krisen ansingen „Wenn ein...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Simon Dörflinger und Sigrid K. freuen sich auf Spenden und Lebensmittel.
2

Hilfe in Gablitz
Fehlende Spenden durch die Krise

GABLITZ. (pa) In den niederösterreichischen Gemeinden wie auch in Gablitz sind bereits Folgen der Corona-Krise zu spüren. Gleichzeitig ist ein Spendenrückgang zu befürchten. Simon Dörflinger, Pfarrgemeinderat in Gablitz, berichtet bei der Lebensmittelausgabe der Pfarrcaritas, dass jetzt eine schwere Zeit bevorsteht, da nun sowohl Dorffest und möglicherweise auch Haussammlungen durch die Coronakrise ausgesetzt werden müssen, wo ein Großteil der Spenden gesammelt werden. Fehlende...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Eröffnung Wertstoffsammelzentrum mit tatkräftiger Unterstützung des FC Purkersdorf.

COVID19 Zusammenhalt wichtiger denn je
Helfen auch ohne 'Zwang'

PURKERSDORF. (sas) Vier Wochen in Isolation und sozialer Distanz, fehlenden Vergnügungsmöglichkeiten und besonderen Vorsichtsmaßnahmen beim Einkaufen, gehen auch in unserer Region nicht spurlos vorbei. Erst in einer Krise zeigt sich der Zusammenhalt einer Gemeinde. Doch nicht jeder hat das Gefühl, dass es "solidarisch" bei uns zugeht. Gehaltsverzicht bei mäßiger Unterstützung "Es ist sehr erfreulich zu sehen, wer jetzt solidarisch mitarbeitet bei der Bewältigung der Herausforderungen, die...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
In Gablitz kann man mit Lebensmitteln helfen.

Caritas & Du
Helfen zu helfen

GABLITZ. Um auch in dieser schwierigen Zeit bedürftigen Menschen mit Lebensmitteln zu versorgen, bittet die Pfarrcaritas Gablitz um Unterstützung der Mitbürger. Wie kann man helfen? Beim Ausgang von SPAR-Schober befindet sich ein gekennzeichneter Einkaufswagen. Darin kann man dann haltbare Lebensmittel wie Reis, Mehl, Nudeln und Lebensmitteldosen legen. Somit spendet man wertvolle Lebensmittel und hilft der Pfarrcaritas Gablitz zu helfen. Kontaktlose Abgabe "Weiters gibt es auch die...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Benjamin Spindler mit Zirkushund Coco für alle Spenden in der Krisenzeit dankbar.
1

Mithelfen in der Region
Zirkus kämpft ums Überleben

REGION. (sas) "Ein kleiner Zirkus sitzt aufgrund der Krise im 14. Wiener Bezirk fest. Sie sind auf jede Hilfe angewiesen. Könntet Ihr vielleicht mithelfen um sie unterstützen? Futterspenden für die Tiere wären so nötig. Die Kleinen trifft es sehr", so Marion Wolf an die Bezirksblätter Purkersdorf. Auch Gertrude Schabas aus Purkersdorf ist gerade dabei Unterstützer aus der Region für den Zirkus zu mobilisieren: "Mir tut der Zirkus so leid, und da geht's ja auch um die Tiere!", so Schabas zu den...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Obmann Johannes Groher (re.) übergab den Spendenbetrag in der Höhe von 300 Euro an Albrecht Oppitz (li.) den Obmann des Hilfswerk Purkersdorf.

Spenden in Purkersdorf
"Rocken für das Hilfswerk"

PURKERSDORF. (pa) Die Studentenverbindung Austria Purkersdorf (MKV) veranstaltete einen Bandcontest mit jungen Nachwuchskünstlern aus der Region. Der Reinerlös dieser Veranstaltung wurde für sozial benachteiligte Kinder mit schulischen Problemen, die durch das Hilfswerk Lerntraining bekommen, gespendet. "Dank dieser Spenden stellen wir unser Lerntraining auch jenen Kindern zur Verfügung, die aufgrund ihrer finanziellen Situation sonst benachteiligt wären", so Hilfswerk-Obmann Albrecht Oppitz. ...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Niki Neunteufel, Inge Klingohr und Alexander Löschnak mit der stolzen Summe.
Video 17

Purkersdorf Licht ins Dunkel
Heiteres Spenden im Nikodemus (mit Video)

PURKERSDORF. (sas) Bereits zum 18 Mal ladet das Nikodemus gemeinsam mit Alexander Löschnak zum fleissigen Spenden für "Licht ins Dunkel" ein. Flower-Power Unter dem Motto "die 70iger Jahre" wurde viel gelacht, geschmaust und gespendet. Traditionell wurden die Gäste wieder von einem top engagierten Promi-Team kulinarisch verwöhnt. Der langjährige Oberkellner Rudi Roubinek durfte heuer ein Serviceteam rund um Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Operndiva Natalia Ushakova, Andrea Kdolsky...

  • Purkersdorf
  • Sabine Schwarz
Die Pressbaumer GRÜNEN vor dem neuen Ballfangnetz am Sportplatz.

Pressbaumer GRÜNE spendeten für Sportplatz und Strandbad
Der Sommer kann kommen

PRESSBAUM (bri). "Der Sommer kann kommen", freut sich Umweltstadtrat Michael Sigmund von den GRÜNEN Pressbaum.  Denn auch die Grünen Pressbaum haben wie auch die anderen lokalen Parteilen gespendet. Vor einigen Wochen übergaben die GRÜNEN Pressbaum jeweils 1.000 Euro zur schattenspendenden Bepflanzung im Strandbad Pressbaum sowie für das neue Ballfangnetz bei der Heinrich Hartner Sportanlage Pressbaum an der stark befahrenen Haupstraße. Bald wir es also auf der Liegewiese des neuen Strandbades...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Josef Schmidl Haberleitner, Michael Schramek, Florian Aigner und Ludwig Binder.
2

Ballfangnetz für Heinrich Hartner-Sportanlage
Finanzierung des neuen Ballfangnetzes steht

PRESSBAUM (bri). Über das Dilemma rund um den neuen Ballfangzaun am Pressbaumer Sportplatz haben die Bezirksblätter in den vergangenen Wochen bereits mehrmals berichtet. Kurzer Rückblick Der alte Zaun musste weichen, um die vom Käfer befallenen Bäume entlang der Hauptstraße fällen zu können. Da leider kaum ein Budget für einen neuen Zaun vorhanden war, machte der USV-Pressbaum sogar einen Spendenaufruf. Im Zuge eines Umlaufbeschlusses haben sich alle politischen Parteien bereit erklärt das...

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Anzeige
Eine Spende schenken ist ganz einfach…

Spenden für den Sterntalerhof
Wie man ein Sterntaler wird

Wer eine Spende an den Sterntalerhof verschenkt, macht mit einem „Packerl” zweimal Freude. LOIPERSDORF-KITZLADEN. Zwei Therapeuten haben 1998 ihr Herz in die Hand genommen: Peter Kai und Regina Heimhilcher wollten nicht länger zusehen, wie Familien durch die schwere Erkrankung eines Kindes in Krisen schlittern und oftmals zerbrechen. KinderhospizSie entwickelten ein neuartiges Kinderhospiz-Konzept und gründeten den Sterntalerhof im Südburgenland. 20 Jahre später ist das Kinderhospiz für...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Frank Bläuel, Eva Radinger und Franz Müllner
5

Licht ins Dunkel: 23.000 € für die Region

7. Künstlergala - Licht ins Dunkel für das Tullnerfeld im Berghotel Tulbingerkogel. TULBING / BEZIRK (pa). Die 7. Künstlergala - Licht ins Dunkel für das Tullnerfeld fand im Berghotel Tulbingerkogel statt – die ORF-Hilfsaktion "Licht ins Dunkel" wurde im Jahr 1973 ins Leben gerufen und feiert heuer ihr 45-jähriges Bestehen. Mit dem Fokus der Förderung von körperlich, intellektuell oder sozial beeinträchtigten Menschen, insbesondere Kindern, in Österreich, fördert der Verein Licht ins Dunkel...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anzeige
3

Wie man ein Sterntaler wird

Wer eine Spende an den Sterntalerhof verschenkt, macht mit einem Packerl zweimal Freude Zwei Therapeuten haben 1998 ihr Herz in die Hand genommen: Peter Kai und Regina Heimhilcher wollten nicht länger zusehen, wie Familien durch die schwere Erkrankung eines Kindes in Krisen schlittern und oftmals zerbrechen – mit schweren gesundheitlichen, sozialen und finanziellen Folgen für alle Beteiligten: Sie entwickelten ein neuartiges Kinderhospiz-Konzept und gründeten den Sterntalerhof im Südburgenland....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
TUT GUT, der Förderverein für schwerkranke Kinder und deren Familien, ist zur Weihnachtszeit am Adventmarkt Weitra vertreten.
2

TUT GUT – Zu Weihnachten spenden und schwerkranken Kindern Hoffnung schenken

Weihnachten, das Fest der Liebe. Keine andere Zeit im Jahr erinnert uns so sehr daran, dass es Menschen gibt, die weniger haben als man selbst. Mit einer Spende an eine der zahlreichen regionalen Hilfsorganisationen, wie dem Förderverein TUTGUT, kann man gutes tun und weiß, worin das gespendete Geld investiert wird. Spenden statt schenken. Wer dem vorweihnachtlichen Kaufrausch entkommen möchte und ein Zeichen setzen will, kann dies in Form von Spenden an Hilfsorganisationen, wie dem...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Anzeige
„Danke sagen“ – ist einer der Klassiker der Geschenkboxen vom Sterntalerhof.
2

Sterntalerhof: Freude schenken und Hoffnung säen

Wertvolle Geschenkideen für einen guten Zweck Der Sterntalerhof kümmert sich seit knapp zwei Jahrzehnten als Kinderhospiz und Familienherberge um Familien mit schwer, chronisch bzw. sterbenskranken Kindern. Die Mission lautet: „Das Gefühl von Unbeschwertheit und Glück, Zuversicht und Lebensfreude für Kinder und deren Familien, die nicht wissen, wie lange es noch ein gemeinsames Morgen gibt!“ Treue SpenderDer Sterntalerhof wird vom ersten Tag an ausschließlich von der Zivilgesellschaft...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Künstler und Unterstützer mit Organisator Franz Müllner (li.) und Licht ins Dunkel-Chefin Eva Radinger (Mitte).
3

Licht ins Dunkel läuft auf "Hochtouren"

Drei Projekte ausgewählt: Hilfswerk Familienzentrum, Pro Juventute und Projekt Firefly Club. TULBING / MAUERBACH / KLOSTERNEUBURG. "Für mich ist es selbstverständlich, dass ich heute hier bin", sagt Eva Radinger, Geschäftsführerin von Licht ins Dunkel. Wie schnell die Zeit vergeht, knappe drei Monate und schon ist Weihnachten. Und die Vorbereitungen für die Spendenaktion "Licht ins Dunkel Tullnerfeld" laufen auf Hochtouren. 104.000 Euro inklusive Sachspenden wurden in den letzten Jahren...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
© ÖRK / BSD OÖ - Bitte kommen Sie jetzt Blutspenden!
2

"Helden" in der Region Purkersdorf gesucht: Blutspenden kann Leben retten

Gerade im Sommer werden die Blutreserven oft knapp. Am Jakobimarkt in Purkersdorf wird daher zur nächsten Blutspendeaktion geladen. REGION PURKERSDORF. Dank des warmen Wetters denken wir im Sommer immer gerne an Urlaub, Ausflüge und Freizeitaktivitäten. Einige können den Sommer, zum Beispiel aufgrund von Erkrankungen oder Unfällen, jedoch nicht so sehr genießen und sind womöglich auf eine lebensrettende Blutspende angewiesen. Alle 90 Sekunden eine Blutkonserve "Blut zählt im Notfall zu den...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Herbert Willer (GF SamLa), Brigitte Samwald (Obfrau ASB Purkersdorf), Peter Almesberger (Vbgm. Gablitz), Vanessa

SamLa Wunsch-Hütt'n-Team dankt für Spenden

PURKERSDORF (red). Auch der Gablitzer Vizebürgermeister, Peter Almesberger, besuchte heuer die SamLa Wunsch-Hütt'n. Die Gesamteinnahmen der Hütte, welche drei bis vier mal pro Jahr geöffnet hat, kommen heuer der Samariter Wohlfahrtsstiftung „Für’s Leben“ zu Gute. Das SamLa Team bedankt sich auf diesem Weg recht herzlich für die großzügigen Spenden. Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.

  • Purkersdorf
  • Bettina Talkner
3

Spendenübergabe an den Gablitzer Hort

Vor Kurzem fand die Übergabe des Erlöses vom Gablitzer Faschingsumzug an den Hort der Volksschule statt. GABLITZ (red). Der Gablitzer Faschingsumzug, der am Faschingdienstag stattfand, war wieder ein voller Erfolg. Jede der 18 Gruppen haben mit ihren Kostümierungen und mit viel Humor und aufwendig geschmückten Wagen bei Superwetter zum Gelingen des Umzuges beigetragen. Rückblick auf den Umzug Das Team vom Gasthaus „Zum Schreiber“ sorgte hervorragend für die Verpflegung der 170 Mitwirkenden...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Thomas Wallisch, Herbert Willer und Dagmar Wallisch.

SamLa spendet Kinderbedarf für Flüchtlingsunterkunft Schwechat

Ob Gartenutensilien oder Kinderbedarf: Im Samariterladen Purkersdorf wird rasche, unkomplizierte Hilfe groß geschrieben. PURKERSDORF/SCHWECHAT. "Der SamLa ist für alle da!" – dieses Motto nimmt sich der Samariterladen (kurz: SamLa) zu Herzen. Auch die Flüchtlingsunterkunft am Schwechater Flughaften wird vom SamLa seit geraumer Zeit eifrig unterstützt. Dagmar und Thomas Wallisch aus Wolfsgraben engagieren sich dort als RotKreuz-Mitglieder vor allem in der Kinderkleiderkammer: "Wenn wir etwas...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
2

Walten und Gestalten - SamLa Spendenaktion für Gartengestaltung

In einer Spendenaktion sammelte der Samariterladen (SamLa) Gartenutensilien, damit sich Flüchtlinge ihren eignen Lebensbereich entwickeln können. PURKERSDORF (red). Vor geraumer Zeit entstand in der Bundesorganisation des Samariterbundes die Idee, Flüchtlinge das Umfeld ihrer Unterkünfte sinnvoll pflegen zu lassen. Unter der gelernten Gartengestalterin Frau DI Brigitta Hemmelmeier-Händel (ASBÖ Abteilung Haustechnik und Bauprojektentwicklung, Gärten und Freiräume) trat die Samariterbundzentrale...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik
Dagmar Langer, Nina Diasek, Paula Wagner, Karin Vyborny und Nina Sampl von den Vorstadtherzen am Gablitzer Adventmarkt.

So werden Sie zum 'Christkind'

Not, Krankheit, Einsamkeit: So wird Weihnachten für Betroffene im Bezirk zum Fest der Liebe. REGION PURKERSDORF. Während wir zwei Wochen vor Weihnachten fieberhaft mit Shopping beschäftigt sind, gibt es in unserem Bezirk Menschen die andere Sorgen haben: Not, Krankheit oder Einsamkeit. Die Bezirksblätter haben sich in der Region Purkersdorf umgehört, wer gerade jetzt unsere Hilfe am dringendsten braucht. Kein Strom an den Feiertagen „Jedes Jahr aufs Neue trommle ich am 23. und am 24....

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik

Gablitzer Privatfamilien geben Flüchtlingen ein Dach

GABLITZ (tp). Etwa 20 Flüchtlinge dürften ab 2. November nach Gablitz ziehen. Ihnen vermietet eine Gablitzer Familie ihr Haus. Zudem plant ein Gablitzer Hotel in Kooperation mit der Pfarr-Caritas Flüchtlinge aufzunehmen. Die Gemeinde will über diese Projekte bei einer Bürgerversammlung am 30. Oktober ab 19 Uhr in der Gablitzer Festhalle informieren. Bürgermeister Michael Cech erwartet dabei 500 Gäste. Sammeln von Spenden Die Gruppe "Flüchtlinge Willkommen in Gablitz" sammelt Spenden für...

  • Purkersdorf
  • Thomas Prager
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.