Sperre

Beiträge zum Thema Sperre

Verkehrsinfrastruktur
Weilhart Straße in Braunau wird saniert und ausgebaut

Das 430.000 Euro teure Baulos „Setzung Ranshofen“ soll Sicherheit für Verkehrsteilnehmer erhöhen.   RANSHOFEN. Aufgrund von gravierenden Fahrbahnschäden waren umfassende Instandsetzungsarbeiten auf der L501 Weilhart Straße nicht mehr vermeidbar“, sagt Infrastruktur-Landesrat Günther Steinkellner. Vergangene Woche haben die 430.000 Euro teuren Bauarbeiten, die voraussichtlich bis Ende Oktober 2020 dauern werden, begonnen. Entlang des zirka 200 Meter langen Baufelds sind einerseits...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Umbau am Krankenhaus Braunau
Hans-Steininger-Gasse aufgrund von Bauarbeiten gesperrt

Aufgrund der Bauarbeiten zur Vorbereitung der Errichtung des Bauteils 10 im Krankenhaus Braunau kommt es zu einer zeitweisen Sperre der Hans-Steininger-Gasse. Nahe der Rettungszufahrt entsteht ein fünfgeschoßiges Provisorium.  BRAUNAU. Die Umbauarbeiten am Krankenhaus Braunau sind in vollem Gange. Aktuell wird ein fünfgeschoßiges Provisorium am nördlichen Krankenhaus-Gelände errichtet – um den Ausbau des Krankenhauses vorantreiben zu können.  Wegen dieser Arbeiten wird die...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
LAbg. Bgm. Erich Rippl und Bgm. Tanja Kreer bei der Pressekonferenz in Lengau.
2

Lengau und Straßwalchen tun sich zusammen
Forderung nach Gesamtkonzept gegen drohende Transitlawine

LENGAU (ebba). Mit Ende Jänner sollte in Salzburg auf der B156 ab Lamprechtshausen ein Lkw-Transitverbot in Kraft treten – unweit von der Grenze zum Bezirk Braunau entfernt. Salzburg will damit den aus Deutschland kommenden Mautflüchtlingen Richtung A1 mittels Fahrverbot einen Riegel vorschieben. Vor kurzem wurde bekannt, dass das Transitverbot nun doch erst im März in Kraft treten werde. Zwischen den Bundesländern Salzburg und OÖ, vertreten durch die jeweiligen Landesräte Stefan Schnöll...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Wegen Leistungsbewerb
Tauern-Radweg an der Salzach gesperrt

BURGHAUSEN. In der Gemeinde Hochburg-Ach findet am Samstag, 14. September, der Bundesleistungswettbewerb der Wasserwehr statt. Dabei treten die Mitglieder unterschiedlicher Wehren im Zillenfahren gegeneinander an. Im Rahmen dieser Veranstaltung muss ein Teil des Tauern-Radweges an der Salzach für Radfahrer und Fußgänger gesperrt werden, und zwar von Donnerstag, 12. September, ab 17 Uhr, bis Freitag, 13. September, 1 Uhr, sowie am Samstag, 14. September, von 5.30 bis 19.30 Uhr. Gesperrt...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Wegen Brückenfest
Alte Brücke und Altstadt-Durchfahrt in Burghausen gesperrt

BURGHAUSEN, ACH. Wegen des Brückenfestes am Samstag, 3. August 2019, ist die Alte Brücke ab Freitag, 2. August, um 14 Uhr gesperrt. Da auf der österreichischen Seite am Montag, 5. August, zudem noch Grabungsarbeiten stattfinden, dauert die Sperre der Alten Brücke (ab Kreuzung Ployer) auch noch am Montag, 5. August an, und zwar bis zum Ende der Bauarbeiten am selben Tag. Die Durchfahrt der Burghauser Altstadt ist am Samstag, 3. August, ab 15 Uhr bis zum Ende der Veranstaltung gesperrt.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Ein riesiges Loch ist in der Stadtmauer von Braunau.
1 3

Geh- und Radweg gesperrt
Stadtmauer in Braunau eingebrochen

BRAUNAU. Auf einer Länge von über sieben Metern ist am 16. Februar 2019 an der Innlände die alte Mauer der ehemaligen Stadtbefestigung eingebrochen. 28 Mann der Feuerwehr Braunau sicherten die Stelle ab. Der Geh- und Radweg entlang der Stadtmauer zwischen dem Abgang beim Damm-Pumpwerk Enknachmündung und dem Parkplatz am Wassertor wurde gesperrt. Der Weg über die Kriechbaumstiege Richtung Westen ins Naherholungsgebiet und der Treppelweg am Inn vom Wassertor Richtung Osten sind...

  • Braunau
  • Elisabeth Klein

LESERBRIEF
Der Weg hat vielen Braunauern etwas bedeutet

"In diesem Fall als Gemeinde das Wort Bürgernähe auch nur zu erwähnen, kommt einer Verhöhnung der Braunauer Bevölkerung gleich! Auch wenn dieser Weg nicht für alle Braunauer eine Rolle spielt , dann doch für viele. Er ist ein seit Jahrzehnten vielgenutztes Naherholungskleinod, welches den Menschen dort viel bedeutet. Als junge Frau habe ich mit meiner Familie in der Hammersteinstraße gelebt und bin dort täglich mit meinen Kindern spazieren gegangen. Der Weg war sicher, naturnah und frei von...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Wegen der Brückeninspektion ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Inspektionsarbeiten auf Inn-Brücke

Von Montag, 19. März, bis spätestens Mittwoch, 21. März, ist mit Verkehrsbehinderungen auf der alten Innbrücke zu rechnen. Grund sind die bevorstehenden Inspektionsarbeiten. BRAUNAU. An der „alten“ Innbrücke zwischen den Stadtzentren von Braunau und Simbach finden Mitte März Inspektionsarbeiten statt. Diese sogenannte „Brückenhauptprüfung“ muss das Land Oberösterreich in Absprache mit dem Staatlichen Bauamt Passau alle sechs Jahre durchführen. Ursprünglich waren die Arbeiten für vergangenen...

  • Braunau
  • Lisa Penz
3

Sperre des städtischen Auguts

BRAUNAU. Das Eschentriebsterben und starke Sturmschäden machen Fällarbeiten im Städtischen Augut erforderlich. Aus Sicherheitsgründen muss daher das zwischen der Schrebergartensiedlung und dem Inndamm gelegene Gebiet ab Freitag, 15. Dezember für Besucher gesperrt werden. Die Fällarbeiten werden voraussichtlich bis März 2018 abgeschlossen, danach ist das Städtische Augut wieder zugänglich. Vor Ort weisen Beschilderungen auf die Sperre hin.

  • Braunau
  • Lisa Penz

Geh- und Radweg wird erweitert

Die Verbindungen in der Konrad Meindl-Straße werden ab Mitte September grundlegend saniert und erweitert. Es kann zu Sperren kommen. BRAUNAU. Im Herbst wird der bestehende Geh- und Radweg in der Konrad Meindl-Straße in Braunau grundlegend saniert und in Richtung Berufsschule erweitert. Damit gibt es dann eine durchgehende Geh- und Radwegverbindung von der Kreuzung mit der Salzburger Straße bis zum Frei- und Hallenbad. Die Arbeiten beginnen Mitte September, nach der Herbstmesse, und sollen vor...

  • Braunau
  • Lisa Penz
Nach dem Sturm müssen Teile des Augutes gesperrt bleiben.

Sturm sorgt für Sperren in Braunau

BRAUNAU. Der Sturm in der Nacht von 18. und 19. August hinterließ zahlreiche Schäden im Braunauer Stadtgebiet. Weil die Aufräumarbeiten noch einige Zeit andauern werden, bleiben folgende Wege und Bereiche bis auf weiteres gesperrt: Die Kneipp-Anlage im städtischen Augut, die Spielplätze in der Mattigsenke, der Wengerstraße und der Plasserstraße sowie der Weg Enknachleiten von der Talstraße bis zum Schießstand Bleiche, der Enknachweg hinter dem Ranshofner Sportplatz, der Inntrepplweg von der...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Kreisverkehr Ranshofen: Bau beginnt am 22. August

Am 22. August beginnen die Arbeiten. Die Strecke ist ab 4. September für drei Monate gesperrt. RANSHOFEN. In Ranshofen treffen zwei der wichtigsten Straßenzüge im Bezirk zusammen: Die B 148, Altheimer Straße, welche eine wichtige Verbindung zwischen der A 8, Innkreisautobahn, und Deutschland darstellt, und die B 156, Lamprechtshausener Straße, welche nach Salzburg führt. Der vorhandene Knotenpunkt ist unter der derzeitigen Verkehrsbelastung ausgereizt. Vor allem das Linksabbiegen von der B 156...

  • Braunau
  • Lisa Penz

Stadtplatz in Mattighofen wegen Faschingsumzug gesperrt

MATTIGHOFEN. Der Stadtplatz in Mattighofen ist am 28. Februar 2017 in der Zeit zwischen 13 und 19 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Es findet ein Faschingsumzug statt. Eine örtliche, großräumige Umleitung wird eingerichtet.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
273

Steyr: Land unter – UPDATE

UPDATE Montag, 3. Juni, 18.30 Uhr: Hilfe bei Hochwasserschäden: Steyrer, die durch das Juni-Hochwasser Schäden erlitten haben, können beim Land Oberösterreich um Hilfe ansuchen. Die Formulare dazu bekommt man in den Bürgerservice-Stellen des Rathauses (Stadtplatz 27) und des Amtshauses Reithoffer (Pyrachstraße 7) während der Dienstzeiten. Die Formulare können auch von der Homepage des Landes OÖ unter www.land-oberoesterreich.gv.at (Themen > Land- und Forstwirtschaft > Formulare) herunter...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.