Spg AVITA Therme

Beiträge zum Thema Spg AVITA Therme

"Supercoach" Gerhard Wolfger jubelte mit seinen Schützlingen und Co-Trainer Emad Sonny.
1 69

Bezirk Oberwart
Gerhard Wolfger (SpG AVITA Therme) ist der Supercoach

Gerhard Wolfger, Nachwuchstrainer, bei der SpG AVITA Therme wurde im Bezirk Oberwart zum "Supercoach 2020" gewählt. OBERSCHÜTZEN. Die Bezirksblätter Burgenland suchten auch heuer wieder den beliebtesten Nachwuchstrainer im Land und kürten abermals den "Supercoach". 2020 gab es stolze 454.541 abgegebene Stimmen (Online und Unterschriftenlisten). Den Gesamtsieg und somit Titel "Supercoach 2020" im Burgenland holte Gerhard Pahr vom ASV Nickelsdorf, der 273.768 Stimmen auf sich verbuchen konnte....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Erfolgreicher Fußballnachwuchs der SpG AVITA Therme:  Felix Pusch, David Kirnbauer (liegend vorne), Julian Polleros, Nik Schaffer, Sebastian Huber, Roman Fleck, Jonas Dietler (kniend), Liam Klein, Daniel Karner, Robin Wagner, Mathias Simon, Jakob Zink, Tim Forintos, Fabio Fasching, Julian Gruber, Ben Schaffer, Trainier Johann Polster (stehend) und Roman Schaffer (hinten)

Fußball
Platz 1 und 3 für SpG AVITA Therme

Fußballernachwuchs der SpG AVITA Therme glänzte bei Turnier in Friedberg. BEZIRK OBERWART. Die Youngsters vom U12-Team der SpG AVITA Therme nahmen mit zwei Mannschaften beim Hallenturnier des FC Pinggau-Friedberg teil. Team 1 wurde Dritter, die zweite Mannschaft jubelte über Platz eins. Bester Torschütze war dabei Fabio Fasching aus Bernstein mit acht Treffern.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Die U12 der SpG AVITA Therme vertrat das Burgenland in Porec.
1

Fußball
SpG AVITA Therme bei Amfora Cup dabei

BAD TATZMANNSDORF. Die U12 der Spg Avita Therme hat als Burgenländischer Vertreter in Porec beim Amfora Cup Teilgenommen. Das Turnier hat bei den Eltern und Spielern sehr viel positives zum Zusammenhalt beigetragen. Deshalb wird es nicht das letzte internationale Turnier gewesen sein.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Das Team der SV Oberwart erreichte am Ende den guten 4. Platz.
3

Nachwuchsfußball
Platz 4 und 8 für Oberwart und AVITA Therme beim Coca-Cola Cup

BEZIRK OBERWART. Bei wunderschönem Fußballwetter gastierte das Coca-Cola CUP Landesfinale Burgenland am Sportplatz des SC/ESV Parndorf. Im Finale setzte sich der UFC St. Georgen/Eisenstadt knapp mit 1:0 gegen die U12 der SpG Gols/Mönchhof durch. Im Spiel um Platz verlor das Team der SV Oberwart gegen den SC Neusiedl mit 1:3 (0:0) und belegte damit den 4. Rang. Zuvor gab es im Halbfinale gegen Gols/Mönchhof ein 0:2. Die SpG Avita Therme belegte am Ende Rang 8. In der Vorrunde holten sowohl...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.