SPG Silz/Mötz

Beiträge zum Thema SPG Silz/Mötz

Mehment Durmus (rechts in einem Spiel gegen Kundl) erzielte den Ehrentreffen für Silz/Mötz in Fügen.

Silz/Mötz musste sich im Tiroler-Liga-Gipfel in Fügen 1:5 geschlagen geben
Eine bittere Klatsche

SILZ, MÖTZ, FÜGEN (pele). Die SPG Silz/Mötz hatte den Aufstieg in die Regionalliga Tirol vor Augen. Doch ohne fremde Hilfe wird das am kommenden Wochenende nichts mehr. Beim Gipfel-Treffen in Fügen mussten die „Gladiatoren” nämlich eine bittere 1:5-Klatsche einstecken. Entsprechend konsterniert war das Oberländer Lager nach der Partie. Trainer Helmut Kraft: „Die Fügener waren in ihrem Element, wir dafür überhaupt nicht. Die ersten beiden Konter führten gleich zu Gegentoren, dann legten sie auch...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Luka Dzidziguri (links) war im Herbst kaum zu halten, soll Silz/Mötz nun zum Meistertitel führen.

SPG Silz/Mötz muss im Meisterrennen auf Clemens Walch verzichten
Gladiatoren scharren in Startlöchern

SILZ, MÖTZ (pele). Die durch Corona verursachte Pause war lange! Zu lange für den Geschmack der Fußballer. In der Tiroler Liga kommt’s nun aber zu einer Sprintentscheidung um Meistertitel (und damit ÖFB-Cup-Startplatz) und Aufstieg. In der Poleposition: Die Gladiatoren der SPG Silz/Mötz. „Wir sind Tabellenführer! Wollen das auch nach den noch ausstehenden Spielen in Fügen und zuhause gegen Kematen sein”, formuliert Trainer Helmut Kraft die Ziele klar. Im Meisterrennen muss seine Mannschaft...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Die jüngsten Entscheidungen des Tiroler Fußballverbandes sorgen im Oberland für Diskussionen

Entscheidung über ÖFB-Cup-Startplätze spaltet die Vereine
Meinungen prallen aufeinander

IMST, SILZ, MÖTZ (pele). Lange hat es gedauert, doch jetzt ist, was die Zuteilung der Startplätze im ÖFB-Cup der kommenden Saison betrifft, auch in Tirol eine Entscheidung gefallen. Diese gehen an die beiden erstplatzierten Teams nach neun Runden in der Regionalliga Tirol (Reichenau und Kitzbühel), den Sieger des TFV-Cups und den Meister der Tiroler Liga. Das sorgt im Oberland für eine Spaltung der Vereine. Während die Verantwortlichen der SPG Silz/Mötz den Entscheid gut heißen, sorgt dieser in...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Trainer Helmut Kraft bittet die Spieler der SPG Silz/Mötz wieder zum Training.
2

Ein Dreier fehlt der SPG Silz/Mötz noch zum Aufstieg in die Regionalliga Tirol
Zwei Spiele bis zum großen Ziel

SILZ, MÖTZ (pele). Inzwischen ist es endgültig fix! Es wird im Frühjahr 2021 eine Wertung in der Tiroler Liga geben. Dafür müssen ab 12. Juni die im Herbst ausgefallenen Spiele nachgetragen werden. Für Tabellenführer SPG Silz/Mötz heißt das, dass noch Kräftemessen auswärts gegen Fügen und auf heimischer Anlage gegen Kematen anstehen. Und klar ist auch: Noch ein Sieg und der Aufstieg in die Regionalliga Tirol und der damit größte Erfolg in der Vereinsgeschichte sind fix! Es war im Jahr 1983, als...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Herbert Ramsbacher (Imst, links) und Helmut Kraft (Silz/Mötz) warten fieberhaft auf die Entwicklungen in den kommenden Wochen.

Trainer des SC Imst und der SPG Silz/Mötz fiebern Trainingsstart entgegen
Von Hoffnungen und Skepsis

IMST, SILZ (pele). Wie geht’s weiter mit dem Fußball im Tiroler Unterhaus? Diese Frage beschäftigt Trainer, Spieler, Funktionäre und Fans gleichermaßen. Zumindest für Regional- und Tiroler Liga wurden zuletzt vom TFV Fahrpläne an die Vereine übermittelt. So gilt für die Regionalliga, dass bei einem Trainingsbeginn am 15. Februar bis Runde 18 fertig gespielt werden soll. Ist der Aufgalopp erst eine Woche später möglich, könnte nur bis zur 14. Runde gekickt werden. Wird gar erst ab 1. März...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Harald Pichler (hier noch im Zirl-Dress) läuft im Frühjahr für die SPG Silz/Mötz auf.

Tiroler-Liga-Tabellenführer verstärkt sich für Punktejagd im Frühjahr mit dem ehemaligen Profi
Silz/Mötz holt Harald Pichler

SILZ, MÖTZ (pele). Am 6. März sollte in der Tiroler Liga eigentlich das Spitzenspiel zwischen dem SV Fügen und der SPG Silz/Mötz, also Zweiter gegen Tabellenführer, nachgetragen werden. Ob es tatsächlich dazu kommt? Das hängt vor allem davon ab, ob die Corona-Bestimmungen zeitnahe auch für den Amateur-Mannschaftssport gelockert werden. Seitens der Oberländer wird jedenfalls nichts unversucht gelassen, um die Weichen auf Aufstieg in die Regionalliga Tirol zu stellen. Die ohnehin starke...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Ertugrul Yildirim (links) wird weiterhin für die SPG Silz/Mötz auf Torjagd gehen.

Um Silz/Mötz-Stürmer rankten sich zuletzt Gerüchte um ein Engagement in der Türkei
Yildirim bleibt im Oberland

SILZ, MÖTZ (pele). Ertugrul Yildirim ist die schärfste Offensiv-Waffe der SPG Silz/Mötz, welche aktuell die Tabellenführung in der Tiroler Liga innehat. Nicht weniger als 17 Tore erzielte der bullige Stürmer, der auch schon bei Wacker Innsbruck unter Vertrag stand, in den 13 im Herbst gespielten Runden. Zuletzt rankten sich um den Goalgetter aber Gerüchte, wonach er in der Winterpause in die Türkei abwandern könnte. SPG-Chef Christian Kranebitter kann für alle Fans der Gelb-Blauen aber...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Helmut Kraft: „Die Corona-Regeln sind reine Willkür und gefährden die Existenz der Amtauervereine."
2

Klarer 4:0-Sieg in Söll – Trainer Helmut Kraft sauer wegen Corona-Regeln
Silz/Mötz wieder an der Spitze

SILZ (pele). Die SPG Silz/Mötz lacht wieder von der Tabellenspitze der Tiroler Liga! Durch Tore von Samuel Krismer, Ertugrul Yildirim (2) und Mehmet Durmus siegten die Oberländer in Söll klar mit 4:0. Gleichzeitig kam der bisherige Leader Fügen in St. Johann nur zu einem 2:2-Remis. Die SPG liegt damit jetzt mit einem Zähler in Front. „Wir haben es verabsäumt, in Söll deutlich mehr Tore zu schießen. Platz eins tut aber gut. Erster zu sein ist einfach ein besseres Gefühl. Wir mussten dafür aber...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Ertugrul Yildirim trifft und trifft und trifft! Er hält bereits bei 14 Saisontreffern für Silz/Mötz.

SPG Silz/Mötz rückt an Tabellenführer Fügen heran – Bittere Pleite für Imst in Wörgl
Sieg in einem Topspiel

SILZ, IMST (pele). „Das war ein Topspiel auf absolut hohem Niveau, was auch am Gegner lag. Mils hat voll dagegen gehalten und uns mit schnellem Umschaltspiel auch durchaus vor Probleme gestellt. Letztlich war unser Sieg aber verdient“, resümierte SPG-Silz/Mötz-Obmann Christian Kranebitter nach dem sonntäglichen 3:2-Heimsieg in der Tiroler Liga über Mils. Die Treffer zum Erfolg erzielten Samuel Krismer und Ertugrul Yildirim (2). Groß war die Freude bei der SPG auch über das gelungene Debüt des...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Clemens Walch schlüpfte wieder in die Dirigentenrolle bei der SPG Silz/Mötz.

Die Tore fehlten, aber die SPG Silz/Mötz wusste in Kundl zu gefallen
Ein 0:0 der guten Sorte

KUNDL, SILZ (pele). Auf Tabellenführer Fügen (2:0-Sieger gegen den SVI) hat die SPG Silz/Mötz am Wochenende zwei weitere Punkte eingebüßt. Liegt nun drei Zähler hinter den Zillertalern. Aber das 0:0 in Kundl war eines von der guten Sorte. Trainer Helmut Kraft: „Was Tempo und Intensität angeht, war es ein absolutes Top-Spiel. Chancen gab es auf beiden Seiten relativ wenige. Kundl ist defensiv sehr gut gestanden. Uns hat ganz vorne vielleicht etwas die nötige Ruhe gefehlt. Insgesamt waren wir...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Ertugrul Yildirim schraubte mit zwei Treffern gegen die Union seine Torausbeute auf zwölf hoch.
2

SPG Silz/Mötz feierte einen ungefährdeten 4:1-Heimsieg gegen Union Innsbruck
Zurück auf der Siegerstraße

SILZ (pele). Das Heimspiel der SPG Silz/Mötz, das am Freitagabend unter Flutlicht in Silz gespielt wurde, begann für die Gastgeber nicht nach Wunsch. Denn nach zwei Minuten traf Namakan Coulibaly für Union Innsbruck zur Führung. „Davon haben wir uns aber überhaupt nicht aus der Ruhe bringen lassen. Im Gegenteil: Irgendwie war der Gegentreffer sogar ein Weckruf“, sagt Trainer Helmut Kraft. Und in der Tat: Die SPG konterte sofort. Einmal mehr war es Ertugrul Yildirim, der schon in der vierten...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Helmut Kraft ließ sich durch die Niederlage die Laune nicht verderben: „Die Burschen haben gekämpft."

SPG Silz/Mötz musste sich im Kampfspiel in Natters mit 0:2 geschlagen geben
Tabellenführung ist futsch

NATTERS, MÖTZ (pele). Die Schwere der Aufgabe war der Mannschaft von Helmut Kraft im Vorhinein klar: Auf dem engen Platz in Natters ist schon so mancher Favorit gescheitert. Und dieses Schicksal ereilte dann am Samstag auch die SPG Silz/Mötz, die sich nach einem Kampfspiel durch zwei späte Treffer der Hausherren am Ende mit 0:2 geschlagen geben musste. Damit ging auch die Tabellenführung verloren. An der Spitze der Tiroler Liga thront nun der SV Fügen. „Ich kann meinen Spielern keinen Vorwurf...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Der junge Außenverteidiger Matteo Wurm (rechts) findet sich im Spiel von Silz/Mötz immer besser zurecht.
3

SPG Silz/Mötz feierte gegen Völs einen klaren 3:0-Heimsieg
Die Spitze verteidigt

MÖTZ (pele). Der Siegeszug der SPG Silz/Mötz hält an! Am Sonntag setzten sich die Oberländer durch Tore von Ertugrul Yildirim (14.), Benjamin Kraft (29.) und David Stoppacher (67.) klar mit 3:0 gegen den Völser SV durch und verteidigte damit die Tabellenführung in der Tiroler Liga. Entsprechend zufrieden war auch Trainer Helmut Kraft, der freilich einräumte: „Zum Zunge schnalzen war diese Partie nicht unbedingt. Aber man muss auch mal das Positive hervorheben. Wir haben kämpferisch voll dagegen...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Clemens Walch konnte von den Zirlern oft nur durch Fouls gestoppt werden.
3

SPG Silz/Mötz siegte vor heimischen Publikum gegen Zirl mit 3:1
Gladiatoren zeigen weiter Muskeln

MÖTZ (pele). Es war alles andere als ein leichtes Spiel, was auch Trainer Helmut Kraft bestätigte: „Zirl ist eine spielerisch starke und auch bissige Mannschaft. Da mussten wir uns schon gehörig strecken, um die Oberhand zu behalten.“ Die Führung für die Gladiatoren fiel im Oberländer Tiroler-Liga-Derby schnell. Nach Foul von Christian Schilling an Luka Dzidziguri trat Daniel Stoppacher den fälligen Freistoß, den wiederum Benjamin Kraft in der zehnten Spielminute per Kopf zum 1:0 verwertete....

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Ertugrul Yildirim trug sich für die SPG Silz/Mötz beim Spiel in Zams neuerlich zweimal in die Torschützenliste ein.

SPG Silz/Mötz gewann das Oberland-Derby in Zams klar mit 6:1
Nicht alles war Gold, was glänzt

MÖTZ (pele). Unterschiedliche Gemütslagen bei den Trainern nach dem Oberland-Derby in der Tiroler Liga zwischen dem SV Zams und der SPG Silz/Mötz. Auf Seiten der Heimischen haderte Josef Haslwanter mit der Chancenverwertung und Leichtsinnigkeit seiner Truppe. Bei den Gladiatoren vermerkte Helmut Kraft, dass die Spieler endlich auch Kampfkraft gezeigt hatten. Haslwanter konnte es nicht fassen: „Bis zur 60. Minute war das Spiel komplett offen. Aber wir haben dann brutal Lehrgeld bezahlt. Wenn man...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
In der Partie zwischen Silz/Mötz (rechts Sejdo Kolic) und St. Johann ging es nicht zimperlich zur Sache.
2

Die SPG Silz/Mötz kam im Heimspiel gegen St. Johann nicht über ein Remis hinaus
Nur 2:2 – da war Kraft richtig sauer!

MÖTZ (pele). Trainer Helmut Kraft hatte es nach der Niederlage in Volders angekündigt: „Gegen St. Johann muss zu Hause ein Dreier her.“ Die Botschaft hörten seine Spieler wohl, doch fehlte ihnen der Glauben? Jedenfalls reichte es gegen St. Johann nur zu einem Remis. Ertugrul Yildirim hatte die Heimischen aus einem Elfmeter (nach Foulspiel an Luka Dzidziguri) früh in Führung gebracht (7.). Die Gäste schlugen aber noch vor der Halbzeit zurück und kamen in der 33. Minute durch Marcel Köllner zum...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Der SV Volders holte mit dem 3:2 gegen SPG Silz/Mötz die ersten drei Punkte in der neuen Saison.
5

Legendenduell mit 3:2 an Streiter
Nach der knappen Auftaktniederlage gegen Zams ist der SV Volders schon wieder auf der Überholspur.

Das Prestigematch gegen seinen Trainerkollegen Michi Streiter hat sich Neo-Silz/Mötz-Trainer Helli Kraft ein wenig anders vorgestellt. Der Martic-Nachfolger hat in der Übertrittszeit zwar fleissig zugekauft (u.a. Yildirim vom FC Wacker, Stoppacher vom FC Lustenau), doch seine Mannschaft muss sich offensichtlich erst noch finden. Routine schlägt QualitätDie nach dem überraschenden Cupaus gegen Kematen nicht gerade vor Selbstvertrauen strotzenden Oberländer hatten von Beginn an Mühe, das schnelle...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Georg Hubmann
Mit diesem Schuss erzielte Benjamin Kraft die SPG-Führung. Zum Sieg reichte der Treffer allerdings nicht.
3

SPG Silz/Mötz schied mit einer 1:2-Niederlage in Kematen aus dem TFV-Cup aus
Überraschend – aber verdient!

MÖTZ (pele). Helmut Kraft war stets ein Mann klarer Worte – und dabei blieb es auch nach der überraschenden Niederlage in der 3. Hauptrunde des Kerschdorfer Tirol-Cups in Kematen! „Der Sieg von ihnen geht in Ordnung. Kematen war kämpferisch besser. Wir haben noch dazu defensiv Fehler gemacht und offensiv nicht die richtigen Lösungen gefunden“, bilanzierte der Trainer der SPG Silz/Mötz nach dem 1:2 in Kematen. Auch wenn die Partie für die Oberländer nicht unbedingt unter den besten Vorzeichen...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Der erst 17-jährige Mateo Wurm (rechts) bremst SVI-Angreifer Lucas Peintner aus.
3

Zum Saisonauftakt in der Tiroler Liga wurde der SVI mit 3:1 bezwungen
Gladiatoren zeigten Biss

MÖTZ (pele). Neo-Trainer Helmut Kraft hatte es angekündigt! Und er sollte recht behalten. Gegen die SPG Silz/Mötz hängt sich jeder Gegner voll ins Zeug. Die junge Mannschaft des SV Innsbruck war am Samstag der beste Beweis dafür. „Sie haben richtig körperbetont agiert, damit versucht, unseren Spielfluss zu stören. Jetzt wissen wir, was uns die restlichen 29. Runden erwarten wird“, sagte Kraft und fügte an: „Das Gute ist, dass wir uns wehren können. Das hat die erste Partie gezeigt. Und nebst...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Nebst spielerischer Stärke will die SPG Silz/Mötz wie hier mit Mehmet Durmus auch durch Kampfkraft überzeugen.
2

SPG Silz/Mötz startet mit Heimspiel gegen SVI in neue Tiroler-Liga-Saison
Gladiatoren in Favoritenrolle

MÖTZ (pele). Wer sich aktuell in der Tiroler Liga umhört, wird, wenn es um den Titelfavoriten Nummer eins geht, immer wieder einen Vereinsnamen zu hören bekommen – die SPG Silz/Mötz! Klingt nach einer große Bürde, doch Neo-Trainer Helmut Kraft ist wie kaum ein anderer erfahren genug, um damit umzugehen. „Es wird natürlich auch meine Aufgabe sein, der Mannschaft den Druck etwas zu nehmen. Das ist nicht einfach, denn klar ist: Gerade gegen uns wird sich jeder Gegner besonders rein hängen und noch...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Samuel Krismer (rechts) wechselt vom FC Zirl zur SPG Silz/Mötz.

Samuel Krismer kommt aus Zirl, dazu David Stoppacher und Florian Kupsa
Silz/Mötz rüstet weiter auf

SILZ (pele). Die SPG Silz/Mötz bastelt weiter am Kader für die neue Saison und vermeldet nach Noch-Profi Clemens Walch (WSG Tirol) und Ertugrul Yildirim (Wacker Innsbruck) drei weitere Neuzugänge. Aus Zirl kommt der 26-jährige Samuel Krismer zu den Gladiatoren, soll dort das Mittelfeldspiel beleben. Nach vielen Jahren bei Wacker Innsbruck sammelte er Erfahrungen bei der WSG Wattens und seinem Stammverein SC Imst. Ebenfalls fürs Mittelfeld wurde David Stoppacher verpflichtet. Der 22-Jährige war...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Ertugrul Yildirim wechselt zur SPG Silz/Mötz.

Ertugrul Yildirim wechselt von Wacker Innsbruck zur SPG Silz/Mötz
Gladiatoren landen nächsten Coup

SILZ (pele). Schon einmal stand die SPG Silz/Mötz ganz nah vor seiner Verpflichtung. Obmann Christian Kranebitter legte Ertugrul Yildirim im Sommer 2018 aber keine Steine in den Weg, als dieser von Schwaz zu Wacker Innsbruck wechseln und sich damit als Profi versuchen konnte. Jetzt vermelden die Gladiatoren aber die Verpflichtung des 23-jährigen Mittelstürmers, der die Oberländer SPG damit ab Sommer verstärken wird. Im Fußball-Unterhaus hat sich Yildirim seine Sporen bereits bei Völs, Kematen...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Im Dress der SPG Silz/Mötz überzeugte René Schneebauer (rechts) vor allem auch durch seine Kampfkraft.

SC Imst sorgt in der Regionalliga für Familienzusammenführung
Schneebauer hoch drei

IMST, SILZ (pele). Vater Martin kümmert sich seit geraumer Zeit um Managementaufgaben rund um den Verein, Sohnemann Niko läuft bereits seit Sommer 2019 für den SC Imst auf. Jetzt sorgt der Oberländer Regionalligist für eine Familienzusammenführung, stößt mit der neuen Saison doch auch Zwillingsbruder René zu den Roten. Die Fühler hatten die Imster schon im Winter nach dem „verlorenen Sohn“ ausgestreckt. Der Stand da aber noch in Diensten der SPG Silz/Mötz, für deren Verantwortliche eine...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Legionär Jiri Müller kickt auch in der kommenden Saison für die SPG Silz/Mötz.

Tschechischer Abwehrspieler bleibt ein weiteres Jahr bei der SPG Silz/Mötz
Müllers Vertrag verlängert

SILZ (pele). Beim großen FC Bayern Münschen hat während der Coronapause Urgewächs Thomas Müller seinen Vertrag verlängert. Weiterhin müllern wird es auch in den Reihen der SPG Silz/Mötz. Dort wurde jetzt der Vertrag mit dem tschechischen Verteidiger Jiri Müller (31) um ein weiteres Jahr verlängert. Müller steht seit 1. Juli 2018 im Kader der „Gladiatoren“ und hat sich schnell zu einer wichtigen Stütze im Defensivverbund der Oberländer Spielgemeinschaft entwickelt. Obmann Christian Kranebitter:...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.