Spielplätze

Beiträge zum Thema Spielplätze

Viele Klettermöglichkeiten gibt es im Herderpark.
9

Freizeit in Simmering
Alle Spielplätze im 11. Bezirk

Klettern und toben im Herderpark, im Braunhuberpark in Sand wühlen oder sich im Hyblerpark auspowern: Kindern und Jugendlichen wird im 11. Bezirk einiges geboten. WIEN/SIMMERING. 66 Spielplätze gibt es im Elften. Egal ob im Sommer oder im Winter, bei den unterschiedlichen Angeboten ist wohl für jedes Kind etwas dabei. Wir stellen alle Spielplätze im Bezirk vor und geben Tipps, wo sich ein Besuch besonders lohnt. Drei Spielplatzareale haben wir dabei hervorgehoben, weil sie besonders viel...

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier
Diese Vogelnest-Schwingschaukel im Arthaberpark bietet Kindern mit besonderen Bedürfnissen ein gefahrloses Vergnügen.
3

Favoritner Kids beim Spielen
Spielplätze für besondere Kinder

Wo es in Favoriten Inklusions-Spielplätze für alle Kids gibt. FAVORITEN. In Favoriten gibt es 166 Spielplätze. Doch nicht alle, die auch spielen wollen, können jedes dieser Geräte nutzen. Denn haben Kinder besondere Bedürfnisse, dann benötigen sie auch besondere Spielgeräte. Neos-Bezirksrätin Christine Hahn fragte nach, wo es Inklusions-Spielplätze in Favoriten gebe. "Derzeit gibt es eine Erneuerungs-Offensive auf den Favoritner Spielplätzen," so Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ): "Diese...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Bezirksvorsteher Marcus Franz vor dem neuem Klettergerüst im Volkspark Laaerberg.

Neues in Favoritner Parks
Spielgeräte für Alt und Jung

In Favoritner Parks und Grünanlagen gibt’s 166 Spielplätze. Einige Spiel-Geräte wurden neu aufgestellt. FAVORITEN. Auch in Favoriten sind die insgesamt 166 Spielplätze nach den Corona-Beschränkungen wieder geöffnet. Und als "Eröffnungsgeschenk" gibt es so manches neues Spielgerät. Einerseits bringt das mehr Spielmöglichkeiten, aber auch einen Qualitätsschub für Anwohner. Etwa durch Geräusch absorbierende Fußballgitter. „Favoriten hat die meisten Spielplätze für die Kleinsten", so...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Bald dürfen sich Wiens Kinder wieder austoben. Wie und wo, wird noch bekannt gegeben.
1

Lockerung
Wiens Spielplätze öffnen ab 4. Mai

Seit Mitte März sind Wiens Spielplätze aufgrund der Coronakrise geschlossen. Nach den Lockerungen seitens der Regierung hat Bürgermeister Michael Ludwig verkündet, dass die Spielplätze wieder geöffnet werden. WIEN. Gerade für Wiens Kinder und deren Eltern war es die letzten Wochen hart, ohne Spielplatz auszukommen. Besitzen doch die wenigsten Stadtbewohner eine ausreichend große Terrasse oder gar einen Garten, wo Kinder ihrem natürlichen Bewegungsdrang nachkommen können. Aufgrund der...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Auf vielen Döblinger Spielplätzen will Bezirkschef Daniel Resch bald Obstbäume setzen und Hochbeete bepflanzen.
6 1

Döbling
Auf den Spielplätzen wird genascht

Öffentliche Obstbäume und Hochbeete mit Gemüse könnte es bald auf Döblinger Spielplätzen geben. DÖBLING. Eiskalter Wind und Nachtfrost regieren gerade die Spielplätze im 19. Bezirk. Die heruntergefallenen Blätter sind längst in die städtischen Kompostanlagen verräumt und nur vereinzelt sieht man dick eingepackte Kinder auf den Rutschen und Schaukeln. Wenn es nach Bezirksvorsteher Daniel Resch (ÖVP) geht, soll den Kindern das Spielen ab der kommenden Frühlingssaison aber versüßt werden: "Wir...

  • Wien
  • Döbling
  • Mathias Kautzky
Der Abriss der Minopolis und des alten Cineplexx-Gebäudes ist im Gange und soll im Sommer 2019 erledigt sein.
2 11

Abrissarbeiten
Kein Platz mehr für Kinder

In der Donaustadt wird die ehemalige "Stadt der Kinder" für neue Wohnbauten abgerissen. DONAUSTADT. „Ich war ein Feuerwehrmann, habe den Führerschein gemacht und eine Lokomotive gesteuert“, erinnert sich Verena wehmütig. Wie der jungen Wienerin geht es so manchen jungen Erwachsenen beim Anblick der Ruine des ehemaligen Kinder-Paradieses "Minopolis – Die Stadt der Kinder" auf der Reichsbrücke. Jetzt wurde auch noch die Schließung des größten österreichischen Indoor-Spielplatzes Bogi Park in...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sabine Krammer
Die Polizei bittet um erhöhte Vorsicht vor Kindergärten, Schulen und Spielplätzen. Hinweise zum Täter werden unter 01-31310-33310 entgegengenommen.

Donaustadt: Unbekannter Mann onanierte vor Kindern

In den Bezirksteilen Stadlau, Essling und Aspern hat sich ein unbekannter Mann vor Kindern entblößt und anschließend onaniert. Die Polizei bittet um Hinweise. DONAUSTADT. Am 3. und 4. Juni 2018 ist es in den Stadtteilen Stadlau, Essling und Aspern zu mehreren Fällen der sexuellen Belästigung und öffentlichen geschlechtlichen Handlungen, sowie der sittlichen Gefährdung von Personen unter 16 Jahren gekommen. Ein derzeit unbekannter Mann sprach in aktuell vier bestätigten Fällen seine Opfer in...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Am Donnerstag, 19. April, kann man um 18 Uhr vor Ort in der Grellgasse die Planungen und Maßnahmen begutachten.
1

Erlebbare Stadtwildnis entsteht an der Gerasdorfer Straße

Um die Erholungs- und Freiräume im Bezirk weiter auszubauen, entsteht an der Gerasdorfer Straße ein neuer, erlebbarer Grünraum. FLORIDSDORF. In den vergangenen Jahren entwickelten sich die „Gstätten“ zu einem Stück wertvoller Natur mit streng geschützten Tier- und Pflanzenarten. Dazu zählen unter anderem Zauneidechsen. Die neuen Wegverbindungen werden sowohl zu Fuß als auch per Fahrrad erreichbar und benutzbar sein. Nördlich der Grellgasse wird ein Durchgang zwischen Draugasse und...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner
Im zweiten Bezirk gibt es bereits eine behindertengerechte Drehscheibe zum Spielen von der Firma Moser.
2 2

Behindertengerechtes Spielgerät für Neubau gefordert

Ein Spielplatz für wirklich alle Kinder: Auf Initiative der ÖVP Neubau soll nun ein behindertengerechtes Gerät aufgestellt werden. NEUBAU. Spielerisch leicht die Welt entdecken: Was für viele Kinder selbstverständlich ist, wird für jene mit Behinderung häufig zum Stolperstein. Besonders deutlich wird dies auf Spielplätzen – das zeigen auch die harten Fakten. Rund 700 Spielplätze gibt es aktuell in der Stadt. Nur neun davon haben ein spezielles Angebot für die etwa 10.000 in Wien lebenden Kinder...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.