Spielplatz

Beiträge zum Thema Spielplatz

Durch auslaufenden Diesel wurde der Spielplatz in Maria Rain kontaminiert

Polizeibericht
Kinderspielplatz in Maria Rain mit Diesel kontaminiert

Wegen einer defekten Ableseuhr lief am Mittwoch ein Dieseltank in Maria Rain aus und kontaminierte einen Kinderspielplatz. MARIA RAIN. Am Mittwoch in der Früh befüllte ein Kraftfahrer aus Spittal den Treibstofftank im Keller des Bauhofes der Gemeinde Maria Rain mit Diesel. Der Tank war jedoch nicht leer und lief daher über. Ableseuhr defektIn der Annahme, dass der Tank leer ist, befüllte der Kraftfahrer aus Spittal den ehemaligen Heizöltank mit etwa 8.000 Litern Treibstoff. Wegen der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Kathrin Hehn
Auf einem Spielplatz in Moosburg beschädtigten Unbekannte so einiges
1

2.300 Euro Sachschaden auf Moosburger Spielplatz

Spielgeräte, Müllkübel und sogar ein Wasserspender wurden beschädigt. MOOSBURG. Zwischen 6. Jänner und heute, 19. Jänner, kam es zu Sachbeschädigungen auf dem Gelände eines Kinderspielplatzes in Moosburg. Die Täter sind noch unbekannt. Sie ruinierten die Einfriedung aus Holz, beschädtigten außerdem verschiedenste Spielgeräte, mehrere Mülleimer und einen Wasserspender. Der verursachte Sachschaden beträgt 2.300 Euro.

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Das Marktgemeindeamt in Maria Saal ist noch nicht barrierefrei. Ein Grundsatzbeschluss des Gemeinderates für den Standort ist ausständig
3 2

Maria Saal: Wohin soll das barrierefreie Amt?

Es gibt mehrere Varianten für den Standort eines barrierefreien Gemeindeamtes in Maria Saal. Bürgermeister will Varianten prüfen, plädiert allerdings für den derzeitigen Standort. MARIA SAAL (vp). Barrierefreiheit beschäftigt die Gemeinden seit einiger Zeit enorm. Ein barrierefreies Gemeindeamt ist auch in Maria Saal in Planung, doch gibt es unterschiedliche Varianten und auch verschiedene Meinungen im Gemeinderat, so Bürgermeister Anton Schmidt (ÖVP). Ausständig ist der Grundsatzbeschluss des...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Die Grabungsarbeiten für den Trinkwasserbrunnen in Krumpendorf sind bereits im Gange
1 3

Neuer Trinkwasserbrunnen bei Krumpendorfer Spielplatz

Das musste schnell gehen: Beim "Buwog-Spielplatz" werden ein Trinkbrunnen und eine neue Sandkiste errichtet. KRUMPENDORF. "Es wurden Kinder gesichtet, die Regenwasser aus einem Kübel getrunken haben", so Krumpendorfs Spielplatz- und Parkreferent Matthias Köchl (Grüne). Also musste er schnell handeln und jetzt wird schon gegraben. Der örtliche "Buwog-Spielplatz" beim Tennisplatz wird um einen Trinkwasserbrunnen erweitert. Köchl: "Trinkwasser für Jung und Alt muss Standard bei Spielplätzen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler

Fantasy Football League Namen und Star-Spieler - Warum ist sie so beliebt

Ja, das ist richtig. Fantasiefußballligen Namen, Star-Spieler, Partituren, Entwürfe, Handel und Gaming - warum ist Fantasie Fußball so beliebt? Eine aktuelle Statistik zeigt, dass Fantasy-Football ist beliebter als echten Fußball. Die relevanteste Antwort darauf wäre, dass Fantasy-Football-Spiele können interessant gemacht werden. Diese Macht liegt in Ihren Händen. Wie der Name schon sagt, ist es reine Fantasie. Sie sind in einer Welt der Fantasie zu leben. Und nicht wahr, wie diese Welt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • marko polos

Tipps in Fantasy Football 2017 Succeed

Wenn Sie die Fantasy-Football-Spiel 2017 heruntergeladen haben, dann ist es Zeit, gegen Ihre Freunde, Familie zu konkurrieren, und Fremde. Es gibt viele Fantasy-Football internationalen Wettbewerben. Sie können Preise bei solchen Wettbewerben gewinnen. Sie könnten der Geschmack der Fußball-Saison. Ihre Träume der berühmtesten Fußball-Manager in der Geschichte sein könnte eine virtuelle Realität verwandeln. Aber nur, wenn Sie bereit sind, zu gewinnen. Im Folgenden sind einige Tipps, die Sie in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • marko polos
Die Hauptstraße Pörtschach ist neu saniert. Man will hier das Tempo reduzieren, ist aber mit dem Antrag auf eine 30 km/h-Beschränkung abgeblitzt

Pörtschach: 30er-Zone auf Hauptstraße gefordert

Trotz behördlichem Nein zu 30 km/h-Beschränkung auf der Hauptstraße, will Bürgermeisterin weiter um Temporeduktion kämpfen. PÖRTSCHACH (vp). Jetzt ist der Verkehr auf der gerade fertig sanierten Hauptstraße in Pörtschach nicht mehr so enorm wie im Sommer. Trotzdem: Der nächste Sommer kommt bestimmt. "Und es befinden sich sehr viele Gastgärten und Lokale direkt neben der Hauptstraße. Deshalb wurde von der ÖVP der Antrag zur Einführung einer 30 km/h-Beschränkung im Juli und August gestellt",...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Bald werden die Kinder das Kommando am Spielplatz in Feschnig übernehmen

Neue Spielgeräte für den Spielplatz

FESCHNIG. Seit vergangenen Montag wird der Kinderspielplatz in der Weinaschgasse erneuert. Die Sanierungsarbeiten sollen nächste Woche abgeschlossen sein. Die Mitarbeiter des Stadtgartenamts werden die veralteten Spielgeräte austauschen. „Trotz der Konsolidierungsmaßnahmen der Stadt ist es gelungen, diesen Spielplatz zu erneuern. Kinder sind nur einmal klein, daher sollte in diesem Bereich auch nicht der Sparstift angesetzt werden“, sagt Stadtrat Frank Frey.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Der Gehweg bis zum geplanten Markt wird gerade finalisiert, so Bgm. Josef Liendl

Ortseinfahrt: Jetzt wird Gehweg gebaut

Gehweg wird gebaut, Verkehrsinseln & Co. müssen allerdings noch warten. KÖTTMANNSDORF. Heuer im Frühjahr hätte der Startschuss zum Bau der neuen Ortseinfahrt in Köttmannsdorf - mit Verkehrsinseln und Linksabbieger nach St. Gandolf - erfolgen sollen. Nun passiert allerdings erst ein kleiner, erster Schritt. Derzeit wird der von der Straße abgetrennte Gehweg errichtet, damit man sicher bis zum geplanten Geschäftszentrum (Baubeginn: August) gelangt. "Die Materialkosten von rund 70.000 Euro trägt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Zeigten beim Testen vollen Einsatz und hatten ordentlich Spaß: Mia Penz (links) und Tanja Kness
10

Mit Profis unterwegs auf den Spielplätzen

Mia Penz und Tanja Kness haben für die WOCHE die Spielplätze im Raum Klagenfurt-Land angetestet. EBENTHAL, FERLACH, MOOSBURG. Spielplätze werden von Erwachsenen gebaut, doch nur Kinder können sie richtig testen. Zeit für Lokalaugenscheine: Gehen alle Träume in Erfüllung? Märchenland Der Test beginnt am Kaiser Arnulf Erlebniskinderspielplatz in Moosburg. Der Spielplatz spielt alle Stückerl, von der kleinen Seilbahn über Schaukeln bis hin zu Rutschen und Klettermöglichkeiten. "Der Tellerlift...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus R. Leitgeb

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.