Spiritualität

Beiträge zum Thema Spiritualität

In Lainz wird die 10.30-Uhr-Messe an jedem Sonntag als Familienmesse gefeiert, hier gestaltet von Gertrud Baumgartner, der stellvertretenden Vorsitzenden des Pfarrgemeinderats.
 1

Glaube und Spiritualität
In Hietzing werden wieder Gottesdienste gefeiert

In den Hietzinger Kirchen finden die ersten Messfeiern nach den Corona-Beschränkungen statt. HIETZING. In der Lainzer Konzilsgedächtniskirche der Pfarre Lainz-Speising am Kardinal-König-Platz 1 halten Gertrud Baumgartner, Christa Paster, Jesuitenpfarrer Gustav Schörghofer und Oberministrant Gernot Liebhard an jedem Sonntagvormittag ab 9.30 Uhr im Stundentakt gleich drei Wortgottesdienste hintereinander. Eine Familie zeigt sich davon begeistert: "Wortgottesdienste, die von Frauen gehalten...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
  3

Georg – vom Fruchtbarkeitsheros zum ritterlichen Drachentöter

Heute ist Georgitag. In meiner Heimatgemeinde Nußdorf am Haunsberg steht Georg als jugendlich-ritterlicher Drachentöter oben am Hochaltar. In der Chronik ist über das Patrozinium unserer Pfarrkirche nachzulesen, dass diese ursprünglich auch der Hl. Margarethe mit dem Drachen geweiht war. Heute ist von dieser Drachenfrau in unserer Kirche jedoch nichts mehr zu sehen. Ob ihr Verschwinden mit der Verwandlung des Hl. Georgs vom Bauern zum ritterlichen Drachentöter zu tun haben mag? „Schurli mit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Renate Fuchs-Haberl
Ulrike Haefeli ist mit der Geisterwelt verbunden und löst so alte Blockaden auf.
  2

Schamanismus
Im Gespräch mit den Ahnen

Die gute Nachricht des Tages: Ulrike Haefeli ist Schamanin und gibt praktische Tipps für eine sofortige Emotionsveränderung im Körper.  SALZBURG. Wenn man Ulrike Haefeli fragt, wie man zum Schamanismus komme, lächelt sie und erklärt die zwei Wege dorthin. Der eine ist die klassische Ausbildung. Der andere erfolgt durch die Initiierung. Bei Haefeli war es ein Baumwesen, das ihr den Weg zeigte. Die humorvolle Österreicherin ist diplomierte Lebens- und Sozialberaterin und Schamanin. "Eine...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

Spiritueller Abend in St. Marein am Aschermittwoch

Die Diözese Gurk bietet heuer in der Fastenzeit unter dem Thema „Knoten lösen. Beziehungen knüpfen.“ kärntenweit eine interessante spirituelle Vertiefung an. In einer eigens dazu gestalteten Publikation der beiden Theologen Michael Kapeller und Klaus Einspieler geht es um einen geistlichen Prozess der Versöhnung und des Neubeginns. Dabei werden in sieben Kapiteln entlang eines Weges, den jeder selbst in seinem Alltag finden soll, einige Orientierungspunkte gesetzt. Mit einzelnen kleinen Übungen...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Christian Smolle
Die großen Weltreligionen kamen in der Schule Friesgasse friedlich zusammen, um gemeinsam zu beten.
 1   4

Spiritualität in Rudolfsheim-Fünfhaus
Wo Buddhisten, Katholiken und Moslems gemeinsam beten

Seit mehr als 30 Jahren kommen Buddhisten, Katholiken, Evangelische, Muslime und Orthodoxe ins Schulzentrum Friesgasse, um dort nach dem Vorbild des Weltgebetstreffens in Assisi gemeinsam für den Frieden zu beten. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. "Unsere diesjährigen Gäste waren etwa Aileen Hackl, die Pastorin der Anglikanischen Kirche), Amina Baghajati und Halid Akpinar von muslimischen Gemeinschaft, Thomas Fiedler von der buddhistischen Gemeinschaft, Edith Schieml, die Pastorin der evangelischen...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Mathias Kautzky
Paare können mit Pfarrer Gerald Gump gemeinsam beten und erhalten einen Segen.
 2

Pfarre zur Frohen Botschaft
Gottes Segen für Liebende zum Valentinstag

Die Pfarre zur Frohen Botschaft lädt anlässlich des Valentinstags zum "Segen für Liebende" - und zwar für alle Liebenden. WIEDEN/MARGARETEN. Am 14. Februar ist Valentinstag. Der Tag der Liebenden ist nach dem heiligen Märtyrer Valentin benannt. Entgegen dem kaiserlichen Befehl verheiratete er junge Paare. Die Pfarre zur Frohen Botschaft hat sich für den Valentinstag etwas Besonderes überlegt. Morgens und am Nachmittag werden entlang der Wiedner Hauptstraße "Liebesbriefe von Gott"...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
  7

Theologie vom Fass
Theologie vom Fass mit Lisa Perwein

„Glück, wo bist du? – Kämpfe und Sehnsüchte einer jungen Frau“: Lisa Perwein schilderte bei „Theologie vom Fass“ in Linz, was sie nach allem Unglück dennoch glücklich mach Eine behütete Kindheit in einer gläubigen Familie im salzburgerischen Annaberg erlebt, die Handelsakademie abgeschlossen, einen Job im elterlichen Unternehmen begonnen, mit 22 den Traumpartner geheiratet ... Lisa Perwein hätte also allen Grund gehabt, glücklich zu sein. Möchte man meinen. War sie aber nicht. Denn Lisas...

  • Linz
  • Verein Theologie vom Fass Austria

Vortrag mit Pater Dr. Anselm Grün
Versäume nicht dein Leben! - Ermutigung zum Leben

Termin:Sa. 1. Februar 2020 Zeit: 19.30 Uhr Referent:Pater Dr. Anselm Grün OSB, Benediktinermönch der Abtei Münsterschwarzach Veranstaltungsort:Sparkassen-Stadtsaal Kosten: VVK: € 13,00 (beim Treffpunkt der Frau und in der Buchhandlung Dim erhältlich) ; AK: € 15,00 Es gibt heute viele Menschen, die vor lauter "Sich-Absichern" das Leben versäumen. Oft sind Ängste und Bedenken, was alles geschehen könnte, der Grund, dem Leben auszu­weichen, anstatt es anzupacken. In dem Vortrag...

  • Ried
  • Treffpunkt der Frau Ried
Irene Toegel, Barbara Hasenbichler, Johannes Toegel, Gerlinde Fleischner und Josef Tatschl (von links)

LFS Buchhof
Vortrag regte zum Nachdenken an

Bei den diesjährigen Stadlgesprächen stand das Thema Tod im Fokus. WOLFSBERG. Der Absolventenverband der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Buchhof organisierte heuer gemeinsam mit dem Demeter-Forum-Wolfsberg einen Abend rund um das Thema Tod und wie man damit umgeht. Viele DenkanstößeIm Zuge der Stadlgespräche der LFS Buchhof wurde heuer das Thema Tod von verschiedensten Seiten beleuchtet. Der Referent Johannes Toegel zog sich vor einigen Jahren in eine Höhle im Himalaya zurück und...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller
Abschluß der Pilgerwanderung vor dem Petersplatz in Rom

Benedikt be-WEG-t
Zum Sacro Speco des Hl. Benedikt in Italien

St. Paul:  22 Pilger aus Kärnten und Oberösterreich waren in der letzten Oktoberwoche auf den Spuren des hl. Benedikt, dem Schutzheiligen Europas, in Italien unterwegs. In vier Etappen ging es von Rieti bei wunderschönem Herbstwetter über insgesamt 100 km mit mehreren Auf- und Abstiegen bis nach Subiaco. Die Strapazen der Wanderung wurden gemildert durch das Farbenspiel, welches die Natur zu bieten hatte, und die Gastfreundlichkeit in den Herbergen und Unterkünften trug dazu bei, dass die...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Maria Wright
Um die Ewigkeit dreht sich alles in Johannes Hubers neuem Buch. In St. Hemma hält er einen kostenlosen Vortrag darüber.
 1

Vortrag in Hietzing
Johannes Huber - Die Erforschung der Ewigkeit

Der Arzt und Theologe Johannes Huber beschäftigt sich in seinem neuen Buch mit der Ewigkeit. In der Pfarre St. Hemma hält er einen Vortrag. HIETZING. Woher kommen wir? Wer sind wir? Wohin gehen wir? Gibt es ein Vor- und ein Nach-dem-Leben? Johannes Huber hat sich diesen großen existenziellen Fragen in seinem neuen Buch "Woher wir kommen. Was wir sind. Wohin wir gehen. Die Erforschung der Ewigkeit" gestellt. Einst persönlicher Sekretär von Kardinal Franz König, hat der Theologe und Arzt...

  • Wien
  • Hietzing
  • Mathias Kautzky
  2

Schamane aus Grönland
Vortrag mit Angaangaq, Schamane aus Grönland, 15.11.2019

Vortrag: Schamanische Weisheit aus Grönland Angaangaqs Heimat Grönland ist das einzige von Menschen bewohnte Land, das keinen Krieg kennt. Die Menschen dieser alten Kultur konnten dank ihrer spirituellen Weisheit über tausende von Jahren an einem der unwirtlichsten Orte der Erde überleben. Die spirituelle Basis des Zusammenlebens war der Kreis- der Kreis, der keinen Anfang und kein Ende hat, dem wir alle angehören und in dem alle gleich sind. Zeremonien halfen den Menschen, auch in schwierigen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Michaela Rohrauer
20 Aussteller und drei Vereine waren vor Ort
  2

Charity-Veranstaltung von „Spirit & Soul“ brachte 3.000.- Euro
Charity-Veranstaltung von „Spirit & Soul“ brachte 3.000.- Euro

Vom 20. – 22. September fanden im Purkersdorfer Stadtsaal die Tage der „Spiritualität und Medialität“ statt. Diese Charity Veranstaltung wurde vom Verein „Spirit & Soul“ unter der Leitung von Petra Campa und Aleksandra Burgraf organisiert.. Der Gesamterlös von 3.000.- Euro dieses Events kam dem gemeinnützigen Verein „Poker mit Herz“ zugute. Dieser Betrag wird um weitere 4.000.- Euro vom Verein Poker mit Herz erhöht, somit werden 7.000.- Euro an, Larissa 2 Jahre alt, für ein Pflegebett und...

  • Purkersdorf
  • walter jaksch

Erfahren Sie Ihr Selbst durch Meditation!
Stille Jetzt! Erfahren Sie die Sahaja Yoga Meditation

Die Sahaja Yoga Meditation ermöglicht Ihnen zum tiefsten Kern Ihres Selbst zu gelangen. Wenn die Kundalini Lebensenergie im Menschen erweckt wird, verleiht diese das gedankenfreie Bewusstsein. Man ist vollkommen wach und bewusst, jedoch werden die Gedanken weniger. Ein Zustand von tiefem Frieden stellt sich ein und man genießt den Augenblick. Einmal einfach "nur sein dürfen". Interessiert? Dann laden wir Sie herzlich ein zu unserem Herbst-Anfängerkurs ins Sahaja Yoga Zentrum Krems-Stein,...

  • Krems
  • stefan yogi
Anzeige
  5

Energiearbeit
Deine Reise zum ICH BIN - mit Monika Aurora

"Die Reise zum ICH BIN beginnt mit der Absicht den ersten Schritt zu tun." Monika Aurora Deutsch begleitet Menschen in Einzelsitzungen, Seminaren und als Gruppenreise auf ihrem Weg zum ICH BIN. In ihrer Arbeit und ihren Methoden finden Frauen, Männer und Jugendliche zu ihrem wahren ICH: "Raus aus dem Kopfdenken, rein ins Herzfühlen, hin zum Selbstbewusstsein." "So wie bei jeder anderen Reise auch hast du mehrere Stationen auf deiner Reiseroute. Welche, das hängt von deinem Ziel und deinem...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Eva Maria Kamper
Konzert der Poxrucker Sisters bei der OÖ Landesgartenschau.
  4

Spiritualität in Aigen-Schlägl
Poxrucker Sisters sangen im Bio.Garten.Eden

AIGEN-SCHLÄGL. Die Katholische Kirche in Oberösterreich, das Stift Schlägl und die Bioschule Schlägl haben in Kooperation mit der OÖ Landesgartenschau GmbH den „Garten der Schöpfung“ mit dem „Pfad der Verantwortung“ geschaffen und ermöglichen mit spirituellen Impulsen einen vertieften Zugang zum Thema Schöpfungsverantwortung. Der „Kirchenmittwoch“ setzt jede Woche mit vielfältigen Veranstaltungen besondere Akzente. Um den achtsamen Blick auf die Kostbarkeiten des Lebens ging es auch in den...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
 1  1   28

Sie huldigen Ihr bis Heute...

Zu Fronleichnam, da kommen sie gefahren, die Männer der Schiffergarde Oberndorf auf ihrer Zille. Zu ehren und zu feiern den Wasserschoß der alten Flußgöttin, heute als „Salzach“ bekannt. Der Kranz aus Rosen, von der Zille aus ins Wasser „geschutzt“, symbolisiert den roten, fruchtbaren Schoß der „Wasserfrau“, aus dem immer und immer wieder das neue Leben und die Liebe hervorkommen. Von oben blickt ihr Heros, der mächtige alte Nix, auf seine Göttin hinab und hütet, wie schon seit alter Zeit,...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Renate Fuchs-Haberl
Te Araroar Trail, Whanganui River, Neuseeland
 1  1   10

Reise, Wandern, Abenteuer, Neuseeland,
Te Araroa Trail, 3040 Km zu Fuß durch Neuseeland

Eine unglaubliche und faszinierende Reise ans andere Ende der Welt, nach Neuseeland. Ein Land mit fantastischer Natur, außerordentlich freundlichen Menschen, einem ganz anderen, ungewohnten Lifestyle und mit einem Charme der überwältigt. Eine Wanderung über 4 Monate und 10 Tage. 3040 Km zu Fuß entlang des Te Araroa Trails wie die Ureinwohner Neuseelands diesen Wanderweg nennen. Vieles ist dort von der Spiritualität dieser Menschen geprägt. "Ich bin heute ein anderer als vor dieser Reise",...

  • Linz
  • Roland Wiednig
 1

PERLENSCHMUCK & SPIRITUALITÄT
Kennen Sie die spirituelle Wirkungsweise von Perlenschmuck

Schmuck gehört seit langer Zeit zum Menschen. Bereits in den frühesten Höhlenmalereien wurden Verzierungen mit Schmuck gefunden. Die Personen wurden mit Ketten, Armbändern oder Triaden gezeigt. Auch die Uhreinwohner aus Brasilien, Afrika oder Australien tragen Schmuck am Kopf und Körper. Sie verwenden für Ihren Schmuck die kostbarsten Materialien die Sie haben. Das sind oft Federn oder andere Tierische Materialien. Häufig sind es zusätzlich Perlen aus Holz oder Muscheln. Woher kommt die...

  • Stmk
  • Graz
  • Melanie Seidel
Wolfgang Schett leitet das "Novalis" seit mehr als zwölf Jahren.
  2

Energetik
So funktioniert Kartenlegen in Hallein

Wolfgang Schett begleitet Menschen in Hallein mithilfe "alternativer Medizin". HALLEIN. Der angenehme Geruch von Räucherstäbchen und der Anblick von Buddhastatuen machen eines schnell klar: "Novalis" in Hallein ist kein gewöhnliches Geschäft. Hier am Griesplatz kaufen die Kunden nicht nur ein, sie lassen sich auch behandeln, oder besser "begleiten" wie Wolfgang Schett es nennt.  Alternative Medizin als Ergänzung Dabei ist es dem Energetiker Wolfgang wichtig, dass seine Begleitung kein...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Ein Kurs in Praktischer Philosophie
Abenteuer Philosophie

Am 10. April ist es wieder so weit: Lerne neue Wege kennen, wie du dein Leben und die Welt gestalten kannst: Kurse, Dialoge und praktische Übungen in einem Kurs über die Weisheitslehren von Indien, China, Tibet, Ägypten, Griechenland und Rom. Unverbindlicher Infoabend im Treffpunkt Philosophie Villach: Mittwoch, 10.4.19  um 19:00 Uhr in der Wilhelm Hohenheimstr. 17, Villach Nähere Infos auf www.treffpunkt-philosophie.at Aber Vorsicht: Dieser Kurs kann dein Leben verändern!

  • Kärnten
  • Villach
  • Andreas Stock
Maria Pavlovic-Lunetti Medjugorje
Ist kein aktuelles Bild!
 1

Medjugorje Botschaft November 2018
Das ist die Zeit der Erwartung und des Schenkens

Die Seherin Marija Pavlovic-Lunetti aus Medjugorje / Bosnien-Herzegowina empfängt an jedem 25. des Monats von Maria eine Botschaft, die in besonderer Weise an die ganze Welt gerichtet ist. Seit 1981 erscheint angeblich die Mutter Gottes sechs jungen Menschen in Medjugorje, Herzegowina. Über 50 Millionen Menschen besuchten bereits diesen in der Zwischenzeit von der Kirche als Gebetsstätte anerkannten Ort.  Seit 1981, dem Beginn der Erscheinungen in Medjugorje, gibt die Muttergottes durch...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Christine Simkovics
  3

Reise in die Stille

Musik und Texte aus den Heiligen Schriften der Weltreligionen mit anschließendem Gespräch und Gedankenaustausch bietet der besinnliche Abend im Hotel Herzoghof im Rahmen der 22. Badener Familientage. Hervorragende musikalische Begleitung erfolgt durch die talentierten jungen Musikerinnen von „The Baha´i Trio“. Reise in die Stille Donnerstag, 29.11.2017 Hotel Herzoghof, Kaiser Franz-Ring 10, Baden 19:00 Uhr www.badener-familientage.at

  • Baden
  • Sandra Sobhian
Rudi Hartono Pichler (li.) mit Maria und Dieter Bleykolm vom Café Joker.
  25

Buchpräsentation
Buchpräsentation im Café Joker: „Die Reise zur Insel des Lichts“

Maria und Dieter Bleykolm luden zu einer besonderen Buchpräsentation ins Café Joker in Weiz und verwöhnten ihre Gäste mit einem großzügigen Buffet. Rudi Hartono Pichler, Bildhauer und Esoteriker aus Sebersdorf (Bad Waltersdorf), ist schon in viele ferne Länder gereist. Seine letzte Reise führte ihn nach Bali, um zu schreiben und zu fotografieren. Inmitten der tropischen Schönheit verfasste er mit einem Bleistift das Manuskript zu seinem Buch „Die Reise zur Insel des Lichts – einfache...

  • Stmk
  • Weiz
  • Monika Wilfurth
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.